Statistik Tutorium 8.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2019-12-10
Description:

Aufgabe 1-2

 +3
157
6
Download
Könnte das bitte jemand erklären?
Man soll laut Aufgabenstellung die Varianz so klein wie möglich halten, sprich minimieren Um eine Extremstelle einer Formel herauszufinden, setzt man die erste Ableitung der Formel = 0 und löst nach der Variable auf Das Ergebnis ist dann hier in dem Fall a = 1/2 Nun wissen wir, dass es ein Extremum bei a=1/2 gibt, wir wissen jedoch nicht, ob es sich um ein Minimum oder Maximum handelt Um das herauszufinden, leiten wir die Formel erneut ab, also die 2. Ableitung Ist die 2. Ableitung kleiner 0 handelt es sich um ein Maximum Ist die 2. Ableitung größer 0 handelt es sich um ein Minimum Da hier die 2. Ableitung = 4 ist, ist es größer 0 und somit ein Minimum Wir haben also für a=1/2 den Wert gefunden, der die Varianz minimiert Und da es der kleinstmögliche Wert ist, der angenommen werden kann, ist es der effizienteste Schätzer, da der kleinste Schätzer der effizienteste ist
Vielen Dank!! :)
Ist die gesuchte Antwort dann 1/3 oder 0,1?
View 1 more comment
wieso 0,1?
Du schaust, wo sich in dem Diagramm x = 4 und y = 2 treffen Und in dem Bereich wo sie sich treffen, steht 0,1
woher komme diesen beiden werte
Aufgabenstellung- X hat den Wertebereich (0:4)
Wie berechnet man denn die Korrelation?
kann mir einer erklären was genau hier gemacht wird ?
View 1 more comment
Woher weiß man welche Wahrscheinlichkeiten man addiert? Also warum nicht auch bei X=0 , Y=2?
Weil X>Y gelten soll (siehe Aufgabenstellung) und 0 ist nicht größer 2
warum ^2?
Die Varianz ist eine quadrierte Größe