Statistik Tutorium 6.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2019-11-27
Description:

Statistik Tutorium 6

 +2
171
9
Download
woher weiß ich dass man in Aufgabe 1 c + d die Binomialverteilung benutzt? danke
Entweder haben die Stahlträger eine Abweichung von mehr als 3cm oder nicht, gibt nur diese 2 Ausgänge, daher Binomial
Danke
Kann mir einer die Aufgabe erklären?
View 3 more comments
Man hätte glaube ich aber auch einfacher auf die Lösung kommen können Er hat zwischen 11 und 12 Uhr eine 45 Minütige Zeitspanne den Kellner zu treffen, nämlich von 11:15-12:00 Uhr 45 Minuten umgewandelt in Stunden sind 0,75 Und zwischen 15 und 16 Uhr hat er eine 15 Minütige Zeitspanne, den Kellner zu treffen Nämlich von 15:00-15:15 15 Minuten in Stunden sind 0,25 Multipliziert man die Zeitspannen in denen er den Kellner treffen kann mit den Wahrscheinlichkeiten, dass der Mann ins Restaurant geht, ergibt das folgende Formeln 0,75*c = 0,75*0,2 = 0,15 und 0,25*d = 0,25*0,8 = 0,2 Addiert man nun die 0,15 und die 0,2, ergibt das 0,35
Sehr gut
Kann man die Werte nicht einfach ablesen?
Denke es geht darum, dass in der Aufgabenstellung expliziert "Bestimme" steht, und nicht nur "Wie lautet die Dichtefunktion"
Wie komme ich auf p?
das ist die WS aus b) für die abweichung > 3cm
ist die Wahrscheinlichkeit 15/16, weil das die Gegenwahrscheinlichkeit von P(3
Ja, Gegenwahrscheinlichkeit von P(3<=x<=4)
Wie kommt man auf diesen Wert?
1 - p also 1 - 1/16
Danke
in der aufgabe steht doch wir sollen die WK ausrechnen, dass ein Stahlträger MEHR als 3 cm von der Norm abweicht. Müsste hier nicht P(3
„Mehr als drei“ und es geht bis 4 cm Abweichung, deshalb muss man P(3
Nimmt man c und d, weil die dichtefunktion auf den Intervallen konstant ist?
Ja
Wie kommt man denn auf 0,1?
View 5 more comments
Ja genau
dankeeee seehr 🙏🏽
Wie kommt man denn auf 0,1?
View 5 more comments
Ja genau
dankeeee seehr 🙏🏽