Statistik tut 13.pdf

Assignments
Uploaded by Magical Designs 5335 at 2019-01-29
Description:

Lösung

 +2
100
2
Download
Hey, könnte mir jemand kurz erklären wie man auf den Annahmebereich kommt? Danke schon mal für jede Antwort:)
No area was marked for this question
danke fürs Hochladen!
View 3 more comments
Sind übrigens ne menge andere fehler drinnen? hab ich so beim durchrechnen gesehen
Oh sorry hab die Frage leider nicht mehr gesehen. Du berechnest nicht den neuen Mittelwert (auch wenn das so in der Formel steht), sondern du berechnest den kritischen Bereich. Bei Aufgabe i&ii möchtest du den Fehler 1. und 2. Art untersuchen. Je nach Fehler möchtest du unsere Haupthypothese H0: u<121 untersuchen. Bei i ist unser u 122 und somit ist 121 nicht wahr, das heisst wir bestätigen H0 obwohl sie falsch ist (Fehler 2. Art) Dazu rechnest du dann aus, wie wahrscheinlich es ist diesen Fehler zu machen. Bei ii ist unser u 120, somit ist H0 wahr, wird aber verworfen (Fehler 1. Art). Hier rechnest du dann einfach die Wahrscheinlichkeit aus den Fehler 1. Art zu machen. Dafür brauchst du dann diesen kritischen Bereich, denn wir wissen das die Nullhypothese bei dem ausgerechneten Wert (123,113) verworfen wird. Bei A3: Hier testest du auf Sigma. Ähnlich wie bei Aufgabe 2, möchtest du einen kritischen Bereich. Dafür rechnest du erst s^aus und löst bei ii nach s^auf, um diesen kritischen Bereich herzuleiten (12,68925). Das kannst du aber aus der phi Quadrat Tabelle nicht ablesen, deswegen musst du einen Wert drüber und drunter nehmen, um quasi die Mitte darzustellen. Deswegen auch 12,24 (80%)< x < 13,29 (85%)