Statistik

at Technische Universität Dortmund

Join course
1563
Next exam
FEB 12
Discussion
Documents
Flashcards
Könnte jemand später seine Notizen von der Vorlesung hochladen ?
Geht ihr überhaupt noch zur Vorlesung? 😅
Morgen Inshallah wieder
Sind die Tutorien mittlerweile denn endlich mal leerer? Die sind ja laut LSF noch voll besetzt mit 40/40 und 80/80.
Statistik Tutoren melden keinen ab wie in Mathe. Die 10 und 12 Uhr Tuts sind voll. Die anderen sind etwas leerer. Musst selber gucken.
Di 16-18 haben immer einige Plätze frei, aber wenn man einen guten Platz haben möchte, sollte man etwas früher erscheinen.
Steht 3,5 für den Gesamteinsatz für alle möglichen Ausprägungen (1,..,6)?
E(x) = 3.5 - x 3.5 ist der erwartete Umsatz aus dem Spiel und x ist die Variable für deinen Einsatz pro Runde Da der erwartete Gewinn bzw der Erwartungswert E(x) null sein soll, setzt du E(x) = 0 und formst dann nach x um. Oder logischerweise wenn du 3.5 Umsatz pro Runde erwartest musst du auch die gleiche Menge an Geld setzen.
Ahh jaa stimmt.. Ich war verwirrt wieso i - x gerechnet wird.. Aber genau das ist ja wie du sagst der Umsatz dann.. Danke :)
Gelten diese 100 in der Formel immer oder bezieht sich diese 100 auf seinen Reingewinn?
Sie bezieht sich auf deinen Einsatz von 100€ in der aller ersten Runde. Das ist keine allgemein gültige Formel, sondern das hat er sich aus der Logik heraus aufgestellt. Man soll ja den gesamten Einsatz als Summenformel darstellen. Je nachdem was für ein Spiel du spielst ist der Einsatz anders. Dafür kann es keine allgemeine Formel geben.
Wenn du so weiter machst und mir alles so allgemein und gut erklärst hab ich noch Hoffnung Statistik zu verstehen 😂
Was wurde hier genau gemacht?
Damit es ein faires Spiel ist setzt du pro Einsatz 3.50€ (siehe Teilaifgabe a). Omega gibt dir die Gesamtheit aller Ergebnisse des Zufallsexperimentes an. Wenn du eine 1 würfelst wäre X = -2.5 2 würfelst wäre X = -1.5 3 würfelst wäre X = -0.5 ... 6 würfelst wäre X = 2.5 Ist für die Aufgabe relativ irrelevant meiner Meinung nach.
Danke
Hey Statistik Freunde.. Ich war so motiviert am lernen bis mein jüngerer Bruder Hilfe bei einer Matheaufgabe brauchte und mich zum verzweifeln bringt.. Kann jemand uns weiterhelfen? Ich komme nicht weiter weil ich die Gesamtzahl aller Tulpen nicht kenne.. Wie geht das ohne n?
Für a) (1/3)^10 Für b) SUMME von (1/3)^i ,mit i=8 bis 10 das sollte richtig sein.
Donnerstag ist ja keine Übung, die tuts finden aber statt oder?
View 6 more comments
Ja, er hatte eine Frage, aber eine Frage aus der Faulheit heraus und so ganz Unrecht habe auch nicht. Sowas wie organisatorische Sachen (auch Ausfälle) stehen nun mal auf Moodle. Was man mit einem login (mehr ist es wirklich nicht) selber nachschauen kann, sollte man auch selber tun und in diesem Fall hätte es wie bereits gesagt keine Minute gedauert. Normalerweise helfe ich gerne (sofern möglich) bei allen Arten von Fragen, aber Faulheit supporte ich nicht. Es ist zwar eine subjektive Meinung, aber ich bin der Ansicht, dass man Hilfe nicht missbrauchen sollte, weil man für etwas zu faul ist. Wäre es auf irgendeinerweise umständlich gewesen das nachzuschauen, dann hätte ich das absolut verstanden, aber 1min?? Das schafft man selber
😴 was ein langer Text
Wäre einer so lieb und könnte das 2. Tutorium hochladen ? Weil das 2. Tutorium hier stimmt nicht überein mit der Aufgabenstellung
Kann mir einer sagen wie das Moodlepasswort für Statistik heißt?
Bern0ulli Das 0 ist eine Null
Hat jemand schon das Tut von dieser Woche mit Lösungen?☺️ (ich weiß es ist noch sehr früh)
kann bitte jemand die globalübung zu Blatt 3 und Blatt4 hochladen kann leider nie zu den GÜ weil ich arbeiten muss , danke danke
Wann muss ich Satz der totalen Wahrscheinlichkeit und wann Satz von Bayes benutzen? Danke!!!
Das kommt immer darauf an, was du gegeben hast in der Aufgabe und was gesucht wird. Beide Sätze helfen dir logischerweise das zu berechnen, was du nicht gegeben hast. Am besten verstehst du beide Sätze, wenn du weißt wie man mit Baumdiagrammen arbeitet. Dann hast du beide Formeln grafisch vor deinen Augen und verstehst dann, wann man sie verwenden musst und das sogar ohne die Formeln auswendig lernen zu müssen.
Vielen Dank!!
Wo steht dieser Wert im Text?
"Aufgrund langjähriger Erfahrung weiß Kastel, dass 20% der von Harmlos gelieferten Korken von geringer Qualität sind, 40% der von Harmlos gelieferten Korken eine hohe Qualität aufweisen [...]" - 3ter Abschnitt, Zeile 1-2 Im ersten Abschnitt wird gesagt, dass jeder Korken entweder eine geringe, mittlere oder hohe Qualität besitzt. Wenn 20% geringe Qualität und 40% hohe Qualität aufweisen, dann müssen die restlichen 40% mittlere Qualität aufweisen, weil irgendeine Qualität müssen sie ja haben.
Danke
Woher weiß sich denn dass Wahrscheinlichkeit ohne Bedingung von nicht korkkrankeit 0,7 ist ?
View 2 more comments
P(K) und P(nichtK) müssen zusammen 1 ergeben, da die Ergebnismenge Omega aus beiden besteht. P(nichtK) ist die Gegenwahrscheinlichkeit (Komplentärmenge) somit wenn P(K) = 0,3 ist muss P(nichtK) = 1-P(K) sein = 0,7
ach ich hb die 0,3 übersehen :/ dankeschön :)
Was genau bedeuten die werte 0,2 und 0,4? Verstehe nicht woher sie kommen¿
View 1 more comment
Schreibe doch noch einige Worte dazu: In der Aufgabe wird ja gesagt, dass der Doc schätzt, dass es sich beim 1ten Kind mit 60% um einen Jungen handelt. Demzufolge ist die Wahrscheinlichkeit, dass beim 1ten Kind ein Mädchen kommt 40%. Das gleiche beim 2ten Kind. 80% Junge, also 20% Mädchen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Pärchen kommt, also Junge und Mädchen, setzt sich daraus zusammen, dass zuerst ein Mädchen kommt und anschließend ein Junge oder anders herum, also zuerst Junge und dann ein Mädchen.
Vielen dank, hast es gut erklärt!!
Ist P(A) >als P(M2), da ein Flugabsturz nicht nur durch den Ausfall des Hauptmotors, sondern auch durch den Ausfall der Seitenmotoren stattfinden kann? Oder wieso ist das größer?
Ja, ist richtig so wie du es geschrieben hast. Da allein schon P(M2) = p ist (steht ja so im Text) und dazu ja noch die Wahrscheinlichkeit kommt, dass es zu einem Ausfall der Seitenmotoren kommen kann, ist P(A) größer als P(M2) bzw p
Vielen dank :)
Bis zu welcher Folie sind wir in der Vorlesung am Mittwoch gekommen?
206
frage mich wie die ganzen 3. semester die letztes jahr nicht geschrieben/bzw. bestanden haben und den typen so schlecht bewertet haben den dozenten dieses jahr finden😂
View 4 more comments
liegt vllt daran dass letztes jahr und davor alles chilliger war :/ auch die übungsblätter was ist das denn bitte dieses Jahr
wie meinst du chilliger?
Kann jemand der Mittwochs im Tut bei F. Lillot war die Lösungen hochladen? Vielen Dank.
View 4 more comments
gibt es noch plätze
geh einfach mal hin :) oftmals bekommt man nen platz auch wenn du nicht eingetragen bist
Woher kommt diese Formel?
War nur eine Notiz um mir es besser zu verdeutlichen
Aber wie bist du denn auf den Lösungsweg gekommen?
Könnte jemand die Übung heute hochladen, ich bin leider krank 🤒
No area was marked for this question
Hat jmd schon die Aufgaben ausgerechnet und könnte das auf korrekt schicken?
Nur Aufg.4? Hier hast du meine Lösung. Bei d) bin ich mir nicht sicher, was genau gesucht ist. Gleichung müsste richtig sein. Weiß halt nur nicht, ob das das ist, was gesucht wird.
Danke dir kurbana dabuvum
Fällt die Übung diese Woche aus?
View 4 more comments
Vielen dank!
viel dank !
Könnte jemand bitte das Tutorium hochladen?😊
Ist hochgeladen :)
Kann einer bitte die Lösung zur Aufgabe 6 aus der 3. Globalübung hochladen? Danke im Voraus
Wie komm ich auf die 94?
37+37+20,also n aber da der Wert für Männer ja gesucht ist, bleibt dieser h21
Da Fragesteller kein Feedback hinterlassen hat, antworte ich auch mal auf die Frage. Die Klammer "(h21+94)" ist einfach nur aus der obigen Formel den Nenner (h11+h12+h21+h22) durch Umformen, also Multiplilation, auf die andere Seite gebracht. Als nächsten Schritt hat man nur alle gegebene Werte eingesetzt (siehe Tabelle aus der Aufgabe). h11 = 37 h12 = 37 h22 = 20 h21 bleibt als Variable erhalten, da diese laut Aufgabenstellung verändert werden soll und daher gesucht wird.
Was genau bedeutet denn Sxx? Und was hat das mit Aufgabe 4b zu tun? :/
View 1 more comment
Oh ja vielen dank für den ausführlichen Lösungsweg.
Gerne
Hatten wir Aufgabe 5b und 6 vom Übungsblatt 3 in der Übung besprochen?
View 6 more comments
Genau.. Ist die Rangkorrelation bei 5b vielleicht auch 0 und daher nicht doppelt aufgeschrieben?
Ach stimmt 🙈
Kann mir jemand erklären wie man auf die Zahlen 0, 7 und mal 4 kommt? Dankeschön!
View 1 more comment
Kleine Anmerkung von mir. Die Schrift ist sehr undeutlich. Die zweite Rechenoperation, die so aussieht wie ein Minus "-", soll eigentlich ein Mal-Zeichen "*" sein. 0 - 7*0*4 Wenn man das weiß, dann macht alles mehr Sinn. Ich sag das nur für den Fall, dass die Verwirrung von daher stammt. Ansonsten hat Paket alles bereits richtig erklärt
Vielen dank an beide!!
Wieso muss man hier 1,15 quadrieren?
Die Kovarianz ist ein Maß für den linearen Zusammenhang zwischen zwei Variablen. Wenn du dir die Formel für die Kovarianz ansiehst dann wirst du merken, dass beide Variablen in der Formel mit einander multipliziert werden. Daher kommt das Quadrat. Bsp.: z = x*y x und y steigen beide jeweils um 15%. Um welchen Faktor steigt z? z = 1.15x*1.15y = 1.15^2 x*y
Wie immer vielen dank :)))
Komme nicht auf diese Zahlen, das Ergebnis scheint ebenso nicht richtig zu sein. Kann mir bitte jemand hier weiterhelfen?
View 2 more comments
bitte
Sowohl der Lösungsweg als auch die Zahlenwerte sind allesamt richtig. Habe alles ohne Lösung selber nachgerechnet und es anschließend mit seiner Lösung verglichen und komme auf die selben Zahlenwerte. Du musst dich also irgendwo vertan haben. Die beiden von dir markierten Werte sind nur jeweils das arithmetische Mittel von A und B. Falls dir der Begriff arithmetisches Mittel nichts sagt: umgangssprachlich würden wir es als den Durchschnitt bezeichnen. Lad doch mal deinen Lösungsweg als Anhang hier hoch, dann schau ich mir das mal an.
No area was marked for this question
was steht bei b) ganz links ?
Hat jemand die Lösung zu Blatt 2 die Aufgabe 4? Wäre nett, wenn jemand das hochladen könnte. Danke :)
Könnte jemand die Aufgaben der Globalübung 3 mit Lösungen hochladen?☺️
Ja bitte, wäre mega lieb 🙏🏼
Hab ich 😊
Wer sitzt auch immer in Statistik und denkt sich nur WTF😒😅
View 2 more comments
Statistik ist eigentlich easy, einfach zuhause mal den Vorlesungsstoff nochmal durchgehen 👌🏼
Gib auf Youtube "Kurzes Tutorium Statistik" ein. Der Typ, der die Videos macht, erklärt das richtig gut und da sind fast alle Themen drin, die in der Vorlesung vorkommen. Das hat mir bei meiner Klausur richtig geholfen. Ich persönlich fand Statistik sogar einfacher als Mathe.
Teilt man (die Breite) bei der Ermittlung der Höhe eines Histogramms durch die relative oder durch die absolute Häufigkeit ?
Höhe = relative Häuftigkeit / Breite
aaaslanim korrekt
Wieso ist das h1.1? Müsste es nicht h1.2 sein? Also 1.zeile, 2.Spalte für Frauen die CSU gewählt haben..
Bin zwar nicht der Verfasser der PDF, aber dabei handelt es sich ganz klar um einen Fehler vom Tutor oder Uploader hat falsch abgeschrieben. Richtig ist h1.2
Kann jemand die globalübung von heute hochladen?
Verstehe nicht ganz wieso man hier genau mit der 1 teilt?
View 2 more comments
bei (i) musste man das gewichtete arithmetische Mittel berechnen , da sich die Gewichte auf den Nenner beziehen. Beziehen sie sich auf den Zähler, so muss man das gewichtete harmonische Mittel berechnen.
Danke
Könnte bitte jemand der mitgeschrieben hat die Aufgabe 4 von Übungsblatt 1 posten
Wer die heutigen Übungsaufgaben hochlädt ist ein Ehrenmann
Hat jemand von Blatt2 die 4.Aufgabe und könnte sie hochladen, wäre Mega lieb 🙊
View 1 more comment
Ja bitte 🙈 danke dir
Kein Problem 😊
Wie wahrscheinlich ist es das so eine Aufgabe in der Klausur drankommt? Und wenn die drangenommen wird dann auch so und man sollte die „auswendig“ können oder anders und man muss die eher verstehen?
Beweise und Herleitungen werden vermutlich nicht drankommen, können aber drankommen (laut Tutor, aber er erstellt nicht die Prüfung sondern der Prof). Wie du es erlernst ist von dir abhängig. Was dir halt einfacher fällt. Ich finde es mit Verständnis leichter, weil ich es dann nicht lernen muss, sondern es kann. Du kannst es auch komplett auswendig lernen. Dem Prof wird es egal sein wie du auf die richtige Lösung kommst.
Danke 😊
Wieso ist das nicht anders herum dachte die Bedingung steckt im Nebensatz ?
Rechts steht was wir schon wissen und links was wir wissen wollen
Kann jemand Notizen von der heutigen Statistik Vorlesung schicken? ✍🏽
View 2 more comments
🤗
Wie weit seid ihr gekommen?
Könnte mir jemand ein Tutorium empfehlen, wo der Tutor lernfreundliche Notizen macht? Dinge, die mich an meinem Termin gestört haben: Seine Erklärungen sind zwar gut, aber er hält diese nicht fest und trägt sie nur mündlich vor. Das was wir uns aufschreiben ist rein ausschließlich Formel und dahinter sofort Zahlenwerte und Ergebnisse. Keine Erklärungen, keine Theorie ->lernunfreundlich, da die Notizen aufgrund fehlender Erklärungen nicht viel aussagen Bsp: Er schreibt die Grenzen für x hin 0.25 <= x <= 0.75 und trägt die Interpretation mündlich nebenbei vor und fährt dann mit den Rechnungen fort. Das war nur ein Beispiel und das läuft den ganzen Block lang so weiter und ich bin in Multitasking echt schlecht. Ich kann ihm nicht zuhören und gleichzeitig seine Worte festhalten und man hat sowieso nicht so viel Zeit, da er gleich weiterschreibt.
werden dieses Jahr wie all die Jahren davor auch die lösung der Globalübung hochgeladen ? letztes Jahr waren es nur 4 aufgaben pro Blatt dieses Jahr viel zu viel einfach
Muss man in der Prüfung auch Histogramme und so was zeichnen ?
View 1 more comment
Ich würde es trotzdem lernen. Die 10-15min kann man sich ruhig nehmen
wie sieht es aus , welche Fragen häufig kommen ?
Load more