06_Zustandsgrößenmodell_DGL_Uebergangsmatrix.pdf

Assignments
Uploaded by NVDA2MOON 201 at 2018-08-29
Description:

Ohne Gewähr ?

 +1
56
1
Download
No area was marked for this question
Warum taucht bei d) im Integral nur K auf und nicht auch die Funktion, die beim Eingangssignal u1(t) gegeben ist?
die Funktion u1(t) lautet ja u1(t) = K*Sprungfunktion(t) Wie du weißt ist die Sprungfunktion ja immer = 1 für alle t größer oder gleich 0 und sonst ist die Sprungfunktion 0. Da wir uns eh nur den Bereich größer 0 angucken kann man getrost die 1 für die Sprungfunktion einsetzen. Und 1*K ist halt K ;)
Danke!