Lösung der probeklausur 1.- 2. Aufgabe .jpeg

Exams
Uploaded by maus273 2432 at 2019-06-04
Description:

Lösungen die vorgerechnet wurden

 0
152
8
Download
Wie kommt der von der partikulären Lösung auf einmal darauf?
View 4 more comments
Habe ich es richtig verstanden: Diese Lösung und die Lösung des Faustformelansatzes sind beide richtig? Und man hätte auch die Lösung des Faustformelansatzes hinschreiben können?
ja sind exakt gleich, sehen nur anders aus
Was wäre denn eine Begründung?
View 5 more comments
Ich glaube, es hat Klick gemacht. Danke!
kausal bedeutet ja aber, dass ein System nur durch Eingangswerte in der Vergangenheit und Gegenwart beeinflusst wird. Was hat das jetzt mit einer Steigung da zu tun?
dynamisch = zeitvariantes System. Hier ein statisches, zeitinvariantes System!
Warum nehmen wir w=2 an?
Die anregung ist u*cos(w*t)=10cos(2t) ist ganz gut in Foliensatz 4 erklärt
Kann mir bitte jemand sagen was hier steht ?
vergangene
Wie prüfe ich die Schwingfähigkeit? Bzw. welche Regeln gelten dabei?
Weil du im charakteristischen Polynom, also im Nenner der Übertragungsfunktion einen Imaginärteil hast
c) statisch
No area was marked for this question
Bei Aufgabenteil c) muss stehen, dass es sich um statisches System handelt (Antwort also: Nein)....das mit dynamisch hat er nur als Erklärung genommen, also was das bedeutet
View 1 more comment
Genau das fehlt noch bei Aufgabenteil d)
oh je. besten Dank für den Hinweis