Kann man das Modul empfehlen? Bin im 6. Semester und studiere Wing 😊
Ich verkaufe das Buch Produktionwirtschaft von Ralf Gössinger in der 12. Auflage. Bei Interesse gerne melden😊
Ich hätte das Buch und das Übungsbuch von Prof Gössinger zu Verkaufen.
Für wie viel ?
beides zusammen für 40
Stimmt das, dass die Prüfung in Prowi im Nachtermin schwieriger ist? :-))
View 1 more comment
hast du prowi hinter dich? oder bist du ein Tutor
Hab’s letztes Jahr geschrieben
Hey Leute, da es einige Änderungen im ehemaligen Modul "Produktion und Logistik" gab habe ich ein paar Fragen die ihr mir vielleicht beantworten könnt. Ich habe bereits geschrieben: -Planung und Projektmanagement (bestanden) -Industriesoziologie (nicht bestanden) Meine Frage dazu: Bei Prowi ändert sich ja soweit nichts, nur wie ist das mit Industriesoziologie, da dieses Fach nicht mehr angeboten wird. Es sind zwei neue Teilmodule dazu gekommen (Entscheidungsmodelle und Induströkonomik/Digitalisierung). Welches Fach muss ich anstatt Industriesoziologie nun belegen? Oder muss ich beide neuen Teilmodule belegen, obwohl ich PPM bereits geschrieben und bestanden habe? Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
View 2 more comments
Danke dir! :)
Gibt es nur Übungen in Prowi, keine Vorlesungen? :-)
Vorlesung, Übung und Tutorium normalerweise, nicht klar wie es aber jz im Sommersemester ablaufen wird
Vielleicht nicht die beste Jahreszeit für das Angebot, aber versuchen kann man‘s: Ich miste gerade aus und habe noch das Buch vom Corsten „Produktionswirtschaft“ in der 11. Auflage (also nicht mehr brandneu). Hat mir für die Klausur gut geholfen. Ich habe relativ viel in dem Buch markiert, aber ich denke, man kann noch gut damit arbeiten. Lange Rede, kurzer Sinn: bevor ich’s wegschmeiße, wollte ich mal hören, ob es jemand gebrauchen kann. Würde es verschenken.
View 14 more comments
Ich bin das nächste Mal am 23. März in der Uni für die Infomationsmanagement Klausur, Uhrzeit hab ich noch keine.
ok schreib dann noch uhrzeit am besten
Kurz eine Frage könnte mir einer von vllt sagen was ihr so für die Prüfung gelernt habt bzw. hat einer von euch ein Gedankenprotokoll was mir eventuell beim vorlernen helfen könnte ✌🏼
Das sind quasi die ersten 100 Seiten seines Buches mit ein paar Lücken
Danke 👍
Hey leute könnt ihr mir vielleicht den Kursnamen und das Passwort verraten? :)
View 1 more comment
PW ist PROWI19 xD
ich fange jetzt schon an fürs SS zu lernen
ist das Fach jetzt ersetzt worden ? Wäre über jede Info dankbar :)
View 2 more comments
Empi wurde durch Grundlagen der Ökonometrie ersetzt. War aber bei Dr. Bauder, der mir sagte, dass es eigentlich einfach das gleiche ist, nur mit nem anderen Namen. Kanns jedoch nicht beurteilen, da ich Empi noch nie hatte.
@Basti ja ist das gleich mit mehr Inhalt
Verkaufe das Vorlesungs- und Übungsbuch, beide sehr gut erhalten. Bei Interesse bitte melden. :)
View 53 more comments
@son goku ich bin jetzt in der Bib kannst ja Bescheid sagen :)
@anonymer schmetterling ich bin jetzt in der bib unten am Kaffeeautomat.
Hat es jemand hinbekommen noch Punkte zu finden aus reinem Interesse ?🙈
Gefunden ja, aber die geben nicht nach ^^
Wie viele Punkte hattet ihr und welche Note ☺️
38, 3.0
Wurde in Prowi dieses oder letztes Jahr die Punktzahl um 1-2 Punkte herunter gesetzt? Weiß das jmd?
View 1 more comment
Also im Haupttermin nicht. War in der Einsicht :)
Im Nachtermin auch bei 30 Punkten
Wo ist dieses Gebäude MSW? Ich finde das über das Campusnavi nicht
Martin schmeißer weg wahrscheinlich
Beim Dezernat?
lohnt es sich zur einsicht hinzugehen? bitte antworten
Ich denke das muss jeder für sich entscheiden ... aber ich finde es lohnt sich immer allein um Punkte nachzuzählen da kann immer mal etwas übersehen oder falsch gezählt werden
Wisst ihr ob man sich das Prowi der RUB anrechnen lassen kann?
Das solltest du das prüfungsamt fragen
Meld dich mal, was sie gesagt haben, würde mich auch interessieren.
Wann ist die Einsicht?
28.10 Anmeldung über Moodle :)
Ich wünsche schon einmal allen ganz viel Erfolg für morgen !🍀💪🏻 Nicht mehr zu viel machen heute und auf das eigene Können vertrauen !
View 6 more comments
1,3 😊
freut mich für dich :)
Noch mal als Zusammenfassung: HT: Rechenaufgaben: 1. Aktivitäten (4 Werke, Verbesserungspotential berechnen, bestimmen welche Werke absolut effizient sind) // 2. Stepping-Stone-Verfahren. Beide Aufgaben meiner Meinung nach genau wie in der Übung gestellt. Theorie: 1. „einfachere“ Fragen zur Baustellenproduktion, Faktorsystematik nach Gutenberg, Güterarten. (Kriege die genauen Fragestellungen leider nicht mehr zusammen) // 2. „anspruchsvollere“ Fragen zu Kosten, Kostenverläufe, Grenzkostenverlauf mit symmetrischer irgendwas, was sind Schlupfvariablen im Simplex-Tableau, was ist der Unterschied zwischen endlicher und unendlicher Abgangsgeschwindigkeit bei den Losgrößen (auch hier weiß ich die genaue Fragestellung nicht mehr). Hier hat der Fragenkatalog meiner Meinung nach nicht ausgereicht. NT: Rechenaufgaben: 1. Zeitlich-selektive Anpassung und effiziente Parameterkombi mit 2 Maschinen. Die Variable Kostenfkt. war gegeben. Wenn ich mich nicht irre war das genau die selbe Aufgabe wie im Tutorium nur mit anderen Zahlen. // 2. Simplex: Maximierungsproblem. Keine Textaufgabe, es war eine Tabelle mit allen Werten gegeben. Man sollte das Endttableau ebenfalls interpretieren. Theorie: 1. Eine Frage zu Fertigungsinseln, Was ist ein Produktionssystem (oder so ähnlich), Frage zur Elastizität, Frage zu Zielen (Sach- und Formalziel), und was „was bedeutet Unumkehrbarkeit der Produktion“ erklären. (Eher mit Fragenkatalog zu beantworten) 2. die Fragen habe ich leider nicht im Kopf :/ Fazit: beide Termine waren was die Rechenaufgaben angeht sehr fair und meiner Meinung nach genau wie Übung/Tutorium. Die Theorieaufgaben sind leider kompliziert gestellt worden. Der Fragenkatalog war bedingt hilfreich und es ist schwer mit beiden Theorieaufgaben zu bestehen (machbar, aber schwer), weil die Prüfer sehr oft den genauen Wortlaut hören wollen und sehr viel Text erwarten. Meiner Meinung nach geben sie viel mehr Punkte für Rechenwege und Ansätze. Im Haupttermin brauchte man 30 Punkte um zu bestehen.
Vielen Dank 😉
Hat jemand Erfahrung inwiefern man noch was bei der Einsicht rausholen könnte?
View 3 more comments
Notenspiegel erfährt man meistens entweder im Moodleraum oder im Skript oder in der Vorlesung soweit ich weiß.
Konnte schon in der Einsicht Noten bei anderen Fächern verbessern
Prowi Noten sind raus
Kann mir jemand sagen ob Ersttermin und zweitermin fair war ? Letztes Jahr war ja Ersttermin Katastrophe und zweittermin ging :/
Beide Termine waren dieses Jahr sehr fair waren zwar beide sehr knapp bemessen aber vom Schwierigkeitsgrad wie Tutorium ... ich selber habe in Nachtermin geschrieben und man kann da wirklich nichts sagen dieses Jahr
Im HT kamen als Rechenaufgaben Aktivitäten (mit Standorten/Werken und Verbesserungspotential) und das Stepping Stone Verfahren dran. Beide waren genau wie in der Übung, quasi nur mit anderen Zahlen, gestellt.
Eure Note
habt ihr mit eurer Note gerechnet?
Ich bin durchgefallen und kann mir das echt nicht erklären, also nein 😂
Aufgaben Nachtermin Aufgabe 1 a) warum fertigungsinseln eine Mischform der Fließprofuktion und der Werkstattproduktion darstellt b) hab ich gerade nicht mehr genau im Kopf c) Unterschied zwischen Sachziel und Formalziel erklären und welche Beziehungen bei zielmehrheit berücksichtigt werden müssen d) erklären was die skalenelastizität aussagt und spezielle Fall von η=1 und η= 0 kurz erklären Aussage davon Irwie so e) inhaltlich sagen was es mit der unumkehrbarkeit auf sich hat Aufgabe 2 Habe ich nicht bearbeitet müsste aber aufjenfall irgendein Kostenverlauf mit Zeichnung erklärt werden und irwas zur produktionsprogrammplanung Aufgabe 3 Zeitlich quantitativ selektive Anpassung Geg waren zwei Variable kostenfkt Intervalle für t1/2 λ 1/2 und man sollte für 4 x die kostenminimalen produktionskombinationen bestimmen. Aufgabe 4 Maximierungsproblem mit Hilfe des Simplex lösen Tabelle gegeben mit drei verschiedenen Kapazitäten ABC mit den jeweiligen Restriktionen. Variable Stückkosten und Absatzpreise gegeben um sich daraus die DB Funktion aufzustellen. Am Ende sollte man sein endtableau interpretieren Gerne Ergänzungen schreiben falls ich was vergessen habe oder falsch in Erinnerung habe 😊
View 13 more comments
@Toniii, ich hab mich zwar nicht da gemeldet, hab aber trotzdem bestanden. Danke dir trotzdem für die Unterlagen und so
Freut mich für dich ! Und sehr gerne :))
prowi is da
Falls man Prowi als letzte Klausur hat und diese nicht bestanden hat, müsste man ja eigentlich 1 Jahr warten. Gibt’s ne Möglichkeit vllt an ner anderen Uni Prowi im WS zu schreiben und anerkennen zu lassen?
View 5 more comments
Warte erst einmal ab...die korrigieren schon sehr studentenfreundlich...
Ich sag mal so, wenn die Aufgabe 1&2 großzügig bewerten habe ich 18 Punkte und bei Aufgabe 3 bin ich bis zum 3 output nur gekommen... die Luft wird also ziemlich dünn
was habt ihr bei db raus bei der letzten Aufgabe?
View 10 more comments
Warst du in der Einsicht?
Wie habt ihr das mit den Restriktionen denn gemacht? Ich dachte die beziehen sich auf die Produkte und nicht auf die Prozesse?
Die letzte Aufgabe hat mich verwirrt, ist normalerweise nicht immer eine absatzrestriktion gegeben? Also wie viel produziert werden soll? Bzw eine Nachfrage?
View 7 more comments
Also in die Standardform bringen
Wie war das eig mit den nebenbedingungen. Musste man da was einsetzen wie in der Übungsaufgabe ? Mich hat diese Tabelle iwie voll überfordert 😅
Wie waren die zeitintervalle für A und B weis die noch jemand ? Und die Intervalle für lambda A und B ? Hatte ihr auch lambda a 8 lambda b 10 ? Um welche x konntet ihr mit welchem Maschinen produzieren deswegen die Frage nach den Intervallen ich weis nur noch a 6-10 war b 6-11 für die Zeit ?
View 11 more comments
@xxx Weist du zufällig auch noch die Zeit Intervalle für a und b ?
@Kackehaufen: Bin mir nicht sicher, aber habe auch in Erinnerung 6-10 und 6-11
Ist der mathematische Teil jedes Jahr so leicht bzw. Machbar oder war er nur dieses Jahr besonders fair ? Wenn ja woran lag das und denkt ihr nächstes Jahr ist es genauso ?
View 2 more comments
Ist der neue Übungsleiter nächstes Jahr auch da den ?
Kann man nicht wissen bin froh wenn ich’s dann Jz bestanden habe und dieses Fach nie wieder machen muss 😅
Wie fandet ihr die Klausur?
View 5 more comments
Was kam denn dran ?
einfacher simplex und zeitlich und selektiv-quantitative Anpassung waren die rechnerischen Aufgaben
Bei der Aufgabe 3 musste man x nur einsetzten in die kostenfunktionen dann vergleichen oder?Kam mir irgendwie zu einfach vor
View 15 more comments
@son goku kann man eigtl bei beiden aufgaben sagen 😂 nachdem ich diese 3 negativen zahlen gesehen habe beim simplex dachte ich mir shit mindestestens 2-3 iterationen aber nach einer iteration war schon fertig richtig verwirrt 😂
@vedat ja war bei mir auch so. Ich habe mich halt auch komplett auf die Aufgaben aus dem Matheteil konzentriert. Finde allgemein in Prowi die mathematischen Rechnungen leichter als diese ganze Theorie. Teils stehen Sachen nur in seinem Buch andere Sachen dann wieder nur im Übungsbuch, seine Vorlesung macht dann wieder alles anders. Dieser Prof und Siepermann 😂😂😂😂 die machen mich echt verrückt
Weiß jemand noch wie lange die Korrektur beim Ersttermin gedauert hat?
Genau 3 wochen
hatte noch jemand Probleme mit der Zeit ?
Ja knapp bemessen war es aber Hauptsache machbar von den Aufgaben
das stimmt
wo genau findet hier die selektiv quantitative Anpassung statt? Es wird doch nur eine zeitliche Anpassung durchgeführt. Oder ist es immer eine selektiv quantitative Anpassung, wenn es 2 verschiedene aggregate gegeben sind?
View 2 more comments
Ja so indirekt weil du dann einfach die Menge xa in dein Ka einsetzt und dein xb ind Kb und das ganze musst du dann halt nur addieren weil du ja auf beiden etwas produzierst ... wäre eine schöne Aufgabe für die Klausur simpel da man mit λ nichts machen muss keine grenzkostenfunktionen etc...
naja man muss schon was rechnen, bin wiederholer und die aufgabe hatten wir noch um weitere rechnungen ergänzt. wie du sagst dass ist nur eine zeitliche anpassung, die verschiedenen stückkostenfunktionen habeb damit nix zu tun
Weiß einer ob manche Tabellen bei bestimmten Vergleichen aus den Theoriefragen vorgegeben sind?
View 1 more comment
Doch muss man
Wieso
Muss man hier nicht Auftrag B wählen ,weil D gerade angekommen ist. Denn B könnte ja bei t=28 schon starten, da kommt D erst an. Was ist der Unterschied zwischen "kommt an" und "wartet"?
View 9 more comments
bitte?
19-2-6
Wie genau sind nochmal die Regeln, was bestehen der Klausur angeht? 50% Bestehensgrenze, 3/4 Aufgaben bearbeiten und mindestens eine Rechenaufgabe und eine Transferaufgabe bearbeiten? Hab da irgendwie auch noch was im Kopf, man müsse mindestens 50% bei den gewählten Teilaufgaben holen? Stimmt das? Wäre nett wenn es einer kurz zusammenfassen könnte.
View 2 more comments
Ja, wenn du dir sicher bist, dass da alles richtig ist und du dafür die volle Punktzahl bekommst, würde das theoretisch reichen
Vielen Dank
Eine frage zum Aufbau der Klausur : Stehen alle Aufgaben auf einer Seite und dann kommen ganz viele leere Seiten zum Schreiben rechnen etc... oder wie bei mfö pro Aufgabe eine Aufgaben Seite und dann 1/2 freie Seiten dann die nächste Aufgabe ?
Ich denke eher das Zweite. Aber tut doch nichts zur Sache, oder?
halli hallo dann muss man nicht immer zurückblättern, das nimmt einem diezeit weg
Fange jetzt an zu lernen, meint ihr ich schaffe bis morgen? Was soll ich am besten lernen? War krank aber will unbedingt bestehen..
🤣🤣🤣
DAS SCHAFFST DU guck definitiv die anpassungsaufgabe an und simplex, fragenkatalog einmal durchlesen verstehen und Fertig
Materialbedarfsplanung: warum ist es besser dass c Produkte mit dem verbrauchsorientierten verfahren genutzt werden und die a Produkte mit dem programmgesteuerten verfahren
Das war doch garnicht im der Vorlesung das Thema ?
sofern das so ist bin ich froh....diese alten Dokumente verwirren einen nur und dass das fach unberechenbar ist usw...
Kann mir jemand noch schnell zusammenfassend erklären was ich zum Thema "Losgrößen" wissen sollte? Ist die Herleitung wie in der letzten Übung wichtig?
Offen 1- Geschlossen 1+ V > l l/v V < l v/l Naja nur einsetzen ist meiner Meinung zu einfach eine grobe Skizze der 4 Verläufe sollte man im Kopf haben bei der Herleitung wenn so eine Aufgabe kommt
Wurde gesagt mit wie vielen nachkommastellen wir rechnen sollen ? Jemand aus dem haupttermin vl eine Ahnung ?
View 2 more comments
Vllt steht ja was auf dem Deckblatt der Klausur
In den Tuts und Übungen reichte es auch aus, wenn man auf zwei Nachkommastellen gerundet hat
No area was marked for this question
Hat jemand die Aufgabe 13 gemacht und kann mir seine Zeiten sagen wann welcher Auftrag bei euch fertig ist bzw. welche Abweichungen ihr raushabt für die Aufträge ?
View 29 more comments
kann man eigtl z.b. " startet bis 9 " schreiben? Hab das bei meiner Lösung (oben) geschrieben zur Vereinfachung damit ich mir dass besser merken kann aber kp ob das erlaubt ist
Ich glaube bei der Art und Weise wie du das aufschreibst, bist du relativ frei. Wichtig ist nur, dass die richtigen Aufträge zu den richtigen Zeiten auf den richtigen Maschinen laufen
Was glaubt ihr werden die Mathefragen sein, die drankommen?
View 5 more comments
hallo, was hat es mit der reihenfolgeplanung auf sich kurze erklärung?
Nee, das schlimmste wäre Losgröße!! Schau mal bei den Vorlesungsfolien, da steht was über die Reihenfolgeplanung. Das wurde wohl recht ausführlich in der VL behandelt und in den letzten Jahren immer im Tut. Ist aber leicht
Kam in den tutorien & übungen überhaupt überhaupt eine kombinierte Anpassungaufgabe dran? nur die ZI anpassung oder, bei Übung 8?
in der ganzen Vorlesung dieses jahr wurde die Abc Analyse in feinster weise behandelt oder? die vorangegangenen posts handeln davon...... und es wurde ein Dokument mit Themen von HT 2017 gepostet da war die Abc Analyse wohl ein Bestandteil
Ich hab’s nicht gelernt er hat in der Vorlesung nichts mündlich dazu erwähnt und auch auf den Folien steht nichts also ist das auch nicht relevant... letztes Jahr wurde es in der Vorlesung berücksichtigt aber dieses definitv nicht
Ist die partielle Grenzproduktivität die erste oder die zweite Ableitung ? Irgendwie ist es im Tutorium und Übung unterschiedlich..
die erste Ableitung nach der Funktion x
man mauss beim simplex ja die ganze pivozeile mit der pivotzelle dividieren. Ist es falsch wenn man dafür die simplex von neu aufschreibt also mit der neuen Zeile und dann erst zur Einheitsmatrix formt. In den Lösung wird das nicht so gemacht.
View 1 more comment
ja das stimmt auch, aber irgendwie fällt mir das ganze umformen dann einfacher
Kannst du aufjenfall machen ist halt nur jeweils ein Tableau pro iterations mehr ... aber ist definitv nicht falsch
Load more