Übung 4 - Aufgabe P04.21.pdf

Assignments
Uploaded by Anna Lena 5646 at 2019-04-29
Description:

.

 +2
144
1
Download
Wie ist man auf das Ergebnis gekommen? Bzw., wie hat man MUH und MUB hier umgeformt?
View 1 more comment
Die MRS wurde einfach nur umgeformt, indem der Nenner über den Bruchstrich "geholt" wurde. Damit das gleiche Ergebnis wie vor der Umformung rauskommt, muss man in diesem Fall vor den Exponenten ein Minus setzen. Der Exponent von Xh ist ^1. Wäre stattdessen der Exponent von Xh ^-1 , müsste man den Exponenten ohne das Minus ausschreiben, um den Nenner auf den Bruchstrich "holen" zu können ohne dabei das Ergebnis zu verändern. Dassselbe gilt, wenn man den Zähler unter den Bruchstrich schreiben möchte. Um das auszutesten, könnt ihr z.b einfach x^2/1 in 1/x^-2 umformen, für x jeweils den gleichen Wert eingeben und schauen, ob dasselbe rauskommt.
Danke für die ausführliche Antwort! :)