2015 Herbst.pdf

Exams
Uploaded by Marvin 74 at 2019-06-30
Description:

Wie immer: keine Gewähr und teilweise unvollständig.

 0
43
5
Download
Wieso werden die gewichtskräfte vernachlässigt? Das muss doch gleich der summe aller momente um den punkt 0 sein
View 2 more comments
Du hast kein Schwerefeld ( g ) deswegen keine gewichtskräfte.
epot ist in der aufgabe =0
No area was marked for this question
muss man die afg1 nicht in abh vom winkel phi machen?=
In den Kästchen steht doch jeweils wovon dein ergebnis abhängig sein soll. und wenn es da nicht steht gibt es keinen grund alles von einer variablen abh. zu machen.
Kann man hier die Translation der Kreiese in Abhängigkeit Der stablängen und der Winkelgeschwibdigkeit phi beschreiben? Du hast ja die translation in abhängigkeit der einzelnen winkelgeschwindigkeiten der Massen benutzt a und ß aber mit den Stöben müsste das doch auch gehen weil sie starr sind und im mittelpunkt angreifen oder?
Macht doch keinen Sinn wenn man doch sowieso weiß wo die Stäbe abrollen
wie kommt man auf 1/3 als vorfaktor?
Da
Muss das nicht -lô/r sein wie winkelgeschwindigkeiten sind doch endgegengesetzt