Maschinenelemente 2

at Technische Universität Dortmund

Join course
210
Discussion
Documents
Flashcards
die Noten sind noch nicht raus oder?
View 1 more comment
sind jetzt raus
Wie seid ihr so zufrieden?
Hat einer von euch die Zugangsdaten für den SoSe2019 Kurs?
2019!me2
Was genau ist eigentlich mit Hauptabmessungen gemeint? Länge, Breite, Höhe des Gestells. Abstand zwischen den Bohrungen für den Boden. Höhe Antriebs- und Antriebswelle. Reicht das?
View 5 more comments
hast du den Lochkreisdurchmesser vom Gehäuseflansch nicht bemaßt?
doch aber nicht toleriert
No area was marked for this question
Meint ihr, die Zusammenfassung reicht für den Online Test aus?
View 3 more comments
Ich weiß die ganzen Fachbegriffe nicht mehr, aber das waren diese ganzes Infos zu den Zahnrädern, die ich ausgelassen habe. Zb in welchen Winkeln sie ineinander greifen und sowas
danke
Wie ist denn der Kerbfaktor für einen Freistich? Habe bei meiner Antriebswelle nur die Passfeder und den Freistich Lager den ich berechnen kann.
hab das mit der Grafik gemacht. Bei mir war es die Linie b. und dann halt entsprechend der zulässigen spannung des materials
Hi, evtl. jemand Lust die Berechnung zusammen zu machen?
evtl. morgen vor der Gruppensprechstunde jemand Zeit und Lust die Berechnungen einmal durchzugehen?
Die Axialkräfte auf den Lagerungen beim Antrieb sind doch Null oder? Die Kraft wird ja über den Abtrieb eingeleitet, und wegen der Geradverzahnung nicht auf die Antriebswelle übertragen, oder irre ich mich? Hab gerade mal die Ergebnisse in der Übung 14 Moodle mit meinen verglichen (Höhe der Ergebnisse) und da wirkt auf das Fest-Lager eine Axialkraft, obwohl die Aufgabenstellung im WS1314 ja wahrscheinlich die gleiche war
View 2 more comments
Bin mir nicht ganz sicher, aber die wird nur in der Lagerberechnung berücksichtigt, da sie ja auch nur dort in der Auslegung berechnet wird.
Hab ich mir auch gerade gedacht. Die Axialkraft wird ja vom Lager aufgenommen und sollte ja entsprechend keinen Einfluss auf die Festigkeit der Welle haben
Müssen die Ergebnisse eigentlich nur online eingegeben werden, oder muss der Rechenweg auch mit abgegeben werden?
View 3 more comments
Vielen Dank:)
Die Rechnung musst du nicht abgeben, aber du solltest sie trotzdem leserlich und nachvollziehbar aufschreiben. Wenn du später in die Einsicht gehst und dir fehlen Punkte bei der Auslegung, dann kannst du dich so besser kontrollieren. (In dem Fall müsste aber das Programm von denen einen Fehler haben und das ist leider eher unwahrscheinlich)
Verläuft das Maß lab1 von der mitte des des Lagers bis zur mit des Zahnrades?
Ja
Werden im Online-Test einfach nur Fragen zum Skript gestellt ?
View 1 more comment
Danke
Der Online-Test ist/war ein Multiple-Choice Test bestehend aus Fragen zum Skript und den Übungen. Größtenteils sind es Fragentexte mit mehreren Antwortmöglichkeiten, teilweise aber auch Ja/Nein Fragen. Darüber hinaus werden Abbildungen von Lagerungen eingeblendet und es soll entschieden werden, welche der Lagerungen "funktioniert" oder welcher Art der Lagerung die Abbildung entspricht. Das ist so das meiste was mir im Gedächtnis geblieben ist. Als Beispiel siehe folgende Datei von der maschinenelemente.info Homepage: http://www.me.mb.tu-dortmund.de/cms/medienpool/downloads/beispielklausuren/Beispielklausur_Maschinenelemente_II_onlinetest.pdf
Ist die Seitenansicht der Antreibsseite oder Abtriebsseite darzustellen?
Du musst Deckel und anbauteil darstellen. Wenn beides auf einer Seite ist, dann nur diese Seite, wenn du es nicht auf einer hast, dann musst du beide darstellen
Wie müssen wir in der Seitenansicht die Lochkreise darstellen ? Eine Schraube pro Verbindung und dann Mittellinien oder als Durchgangsloch darstellen ?
Was für Schrauben benutzt ihr fürs Gehäuse bzw Deckel? M8 und M5 oder reichen M6 und M5?
es reichen M6
Reichen die auch bei einer Axialkraft von 1,5 kN? Das erscheint mir recht viel
Was für ein Gussverfahren ist sinnvoll im Projekt? Ich würde sagen einfach Sandguss mit Dauermodell, günstiger gehts wohl nicht
Hat jemand eine Idee wie das Gehäuseflansch für die Schutzverkleidung zu zeichnen ist?
Wie wählt man die richtige Dimensionierung der Lager? Man berechnet in der Grobauslegung ja nur den Mindestinnendurchmesser
Die restlichen Maße darfst du nicht aus dem Buch nehmen, du musst die Lagermaße nehmen die in Moodle hochgeladen wurden in dem Ordner ''verwendbare Lager''!
Hat jemand vlt mal bock zusammen zu zeichen etc?
Klar, nie verkehrt.
Hat irgendwer Bock sich mal die Tage zusammenzusetzen und diese Exceltabellen zu machen und die jeweiligen daten für die Konstruktion zu vergleichen?
Exceltabelle?
Der Übungsleiter hat den tipp gegeben, dass es sinnvoll wäre bei der Berechnung nicht einfach alles in den Taschenrechner einzugeben sondern Excel/MatLab zur Hilfe zu nehmen um "dynamischer", schneller und einfacher die Daten ändern zu können, falls man irgendwas im laufe des Projekts anpassen sollte. Da dachte ich mir, dass man sich vlt mit jemandem zusammensetzen könnte und einfach vergleicht rauskommt wenn man die persönlichen Aufgaben austauscht
Ich war gestern leider verhindert und konnte nicht zur 1. Vorlesung. Wie sieht das organisatorisch aus mit dem Konstruktionsprojekt etc? Und gibt es wieder ein Buch zu kaufen?
View 2 more comments
Das sind dann aber DinA4 Zettel und kein gebundenes Buch ne?
Richtig
Beginnt die übung schon morgen?
Hat jemand das Moodle Passwort? :-)
#2018*me2
Kann mir einer sagen wann und wo vorlesung und übung stattfinden?
Auf was für Fragen sollte man sich bei der Befragung zur Zeichnung so einstellen? Hab da keine Ahnung was auf mich zukommen könnte und war halt auch immer bei der Sprechstunde?
View 4 more comments
ach war das heute schon? :D
Ja war schon um 13:30 dran mit dem Onlinetest.
Welchen Werkstoff sollte man für Distanzbuchsen wählen? Dazu gibt es ja weder eine Norm, noch etwas hilfreiches im Buch... Ich nutze eine Distanzbuchse für die Spieleinstellung mit 2 Wellenmuttern und eine weitere als Lauffläche für den RWDR, um einen Wellenabsatz einzusparen. Muss die Distanzbuchse für den RWDR besondere Eigenschaften, außer natürlich die Oberflächenbearbeitung, aufweisen?
View 2 more comments
Die "normale" Abstandsbuchse hab ich aus Kupfer genommen, aber die Buchse mit RWDR drauf muss härter sein. Im Buch (Band 1) steht bei RWDR, dass sie auf einer drallfreien Fläche mit 45 HRC (besser 55 HRC) laufen sollten. Ich hab die Buchse jetzt einfach aus irgendeinem gehärteten Stahl genommen, wird zwar teurer sein, aber dafür ist die Härte gegeben.
Wenn das da so steht, dann wird das wohl passen. ich hab den immer auf einen eigenen Absatz gesetzt, somit kann ich dir dazu keine Angaben machen
Wie groß muss die Spieleinstellung eines Radialschrägkugellager bei einem Wellendurchmesser von 30mm, bzw. wo finde ich dazu irgendwelche Werte?
View 6 more comments
Ok danke sehr. Dachte schon, dass ich die Tabelle falsch interpretiert hätte.
wenn du eine o-anordnung hast und dann das gewinde für die wellenmuttern zeichnest, dann machst du das auch nur mit einem strich als vereinfachte darstellung, musst aber im hinterkopf haben, dass der gewindeauslauf noch weiter geht. so präzise müsstest du hierbei nur sein, wenn du den freistich wirklich zeichnen würdest, aber das sollte man nicht tun
Macht jemand von euch dieses Jahr das Projekt und kann mir bei der Zeichnung helfen? Die Grobauslegung des Zahnrades war ja kein Problem.
View 6 more comments
Das meiste findet man in den beiden Büchern aus der Vorlesung. -Band 2, Seite 59: Absatz für Wellenmuttern und die Buchsenlänge -Band 1, Seite 100ff: diverse Lager mit Maßen -Band 1, Seite 103f: Sicherungsringe -Band 1, Seite 106: Wellenmuttern und Sicherungsbleche -Band 1, Seite 107f: Passfedern -Band 1, Seite 109: Radialwellendichtringe
Stell die nächsten Fragen doch bitte als neuen Post, dann haben andere einen besseren Überblick