Tutorium 5+6 - Aufgaben.pdf

Assignments
Uploaded by Daniel __ 2240 at 2018-06-20
 +3
272
5
Download
Im Skript ist auch ein Schema wo es bis DB 6 geht, wann benutzt man dann dieses Schema mit bis zu 6. DB ?
Wenn man Kosten gegeben hat, die sich so weit aufschlüsseln lassen.
Okay danke
No area was marked for this question
Wie kommt man bei Aufgabe 5 auf die VwGK und VtGk? Bei dem VwGK sind ja beide zusammen die 2820 aber wie kommt man auf das Verhältnis?
View 4 more comments
Materialeinzelkosten + Materialgemeinkosten (X% der MEK) + Fertigungslöhne + Fertigungsgemeinkosten (X% der FL) + Sondereinzelkosten der Fertigung (wenn angegeben) = Herstellkosten + Verwaltungsgemeinkosten (X% der HK) + Vertriebsgemeinkosten (X% der HK) + Sondereinzelkosten des Vertriebs (wenn angegeben) = Selbstkosten Du musst die Einzelkosten aufteilen. Das Verhältnis ist angegeben. Die gesamten FGK musst du durch die Fertigungslöhne teilen. Dann bekommst du den Zuschlagssatz und damit kannst du die FGK der Produkte ausrechnen.
Danke
Wie kommt man auf diese Zahlen? Könnte es mir jemand erklären, dass wäre sehr nett
Plankosten*Variator/10 = Kpv Kp-Kpv = Kpf
Dankeschön
No area was marked for this question
Aufgabe 6: steht im Skript nicht, dass das GKV eine Primärkostengliederung ist und das UKV eine Sekundärkostengliederung und somit d) falsch sein müsste?
Was die Markierung da sein soll, weiss ich auch nicht, aber schau mal unter der Aufgabe. Da wird d) ja auch als falsch deklariert.
Aufgabe 5: Müsste der VertribesGMK Zuschlag nicht 1440 sein? 7200x1,2 = 1440 Dann ändert sich das Ergebnis der Selbstkosten auf 9720
Habe das mal nachgerechtet und komme ebenfalls auf dein Ergebnis (9720)
Ja so sieht dann der komplette Lösungsweg aus