Investition und Finanzierung Übung 8.pdf

Assignments
Uploaded by Emma B 5848 at 2018-01-14
Description:

Klausurrelevante Übungen Inkl. Lösungen

 +3
288
16
Download
wie kommt hier 6,20? und -120?
Das soll heißen 6*20= 120
Oben steht, dass er sich 3 weitere junge Aktien kaufen kann, warum wird hier dann mkt 4 multipliziert und in der letzten Zeile 190+ 4 ubd nicht 190+3 berechnet?
weil er sich 10 weitere Bezugsrechte kauft und dann insgesamt 4 neue aktien hat
1 Bezugsrecht entspricht hier einer alten aktie. du bekommst pro aktie 1 bezugsrecht und für 1 neue aktie brauchst du 50 alte aktien = 50 bezugsrechte. 190 hat er schon, 10 brauch er noch dann gibts 4 neue aktien (200 bezugsrechte)
Ist das die allgemeine Formel für den emissionskurs bzw. preis
ja. mir fällt jetzt kein sonderfall ein. immer das gewichtete mittle aller kurse (anzahl aktien * kurs) aus alt und neubstand geteilt durch die gesamtzahl aller aktien (inkl. neuemission). hier wurde nur ein "€" zeichen falsch gesetzt im zähler hiner 12 Mio ... das ist die stückzahl der alten aktien.
Ist das nicht genau andersrum ?
View 1 more comment
okay danke! War nur grad etwas verwirrt, ob ich die Formel falsch aufgeschrieben habe
kann man beides machen. hier bekommst du 1/50 raus, sonst eben 50/1 - frage der perspektive.
Sind bei Annuitätentilgungen nicht normalerweise alle Rückzahlungen gleich hoch ?
Doch eigentlich schon aber hier haben wir ja 100.000 die noch nicht gedeckt worden sind deswegen werden die hinzugerechnet
Kann mir bitte Jemand diesen Teil erklären? Wie kommen wir auf die Formel ?
View 1 more comment
Wie man eine Formel umstellt weiß ich schon, aber wie kommen wir auf die linke Rechnung. Woher weiß ich dass ich das rechnen muss.
steht doch in der aufgabe ? endfällig mit zinsansmmlung -> Einmalzahlung am ende aus Zinsen und schuld
wie berechnet man den Jahresüberschuss
Der Wert steht in der Aufgabenstellung oben.
No area was marked for this question
Kamen fragen zur Bilanz im Ersttermin vor? Also meine damit die ersten Aufgaben vom Übungsblatt, die kommen mir nämlich ziemlich aufwendig vor
No area was marked for this question
War die Klausur im ersten Termin ähnlich der Musterklausur die uns zur Verfügung gestellt wurde? (Es geht mir hauptsächlich um die Rechenaufgaben da die Globalübungen recht viele Formeln haben und ich leicht durcheinander komme. Wenn die ähnlich sind könnte ich mich dann an der Muster orientieren oder würdet ihr eher raten GÜ recht gut zu können?)
du solltest auf jedenfalls versuchen jede Formel drauf zu haben. Das ist ja wie Vokabeln Lernen, schreib sie dir vernünftig auf und gehe sie immer wieder durch. Wie du ja auch an der Probeklausur gesehen hast, geben die Aufgaben um die Portfoliotheorie, CAPM deutlich mehr punkte da sie zwar einen höheren Rechenaufwand haben aber nicht wirklich komplexer sind, sodass man besonders das gut drauf haben sollte.. es sind immerhin knapp 20 % der möglichen punkte
Wieso wiederholen sich diese Zahlen?
Was muss man hier rechnen um auf den Effektivzins zu kommen?
komme ich auch nicht drauf...
Du meinst wie man auf die Werte für die CF kommt oder? Weil ieff ist ja nur umstellen der Formel bzw die solve funktion beim Taschenrechner benutzen.
wähle ich immer die Alternative mit dem niedrigeren Effektivzinssatz ?
ja
Wieso hier 7?
Ich mein wir hatten ja davor 10 bei A.A und jetzt kommen ja 2 neue dazu müssten da nicht 12 stehen?
10 minus 5 Autos da die Nutzungsdauer der ersten 5 Autos endet und dann plus 2
woher weiß man das mit dem Agio? Oder ist das einfach so vorgegeben ?
die Aktien werden für 20 verkauft, der Nennwert einer Aktie ist jedoch nur 2 euro, sodass im Verkaufspreis ein Aufschlag von 18 steckt, dh auf dem Nennwert ist ein Agio von 18
perfekt danke !
wie kommt man auf diesen Wert ?
800000*1,05^3
dankesehr
Wie kommt man auf diese 4?
steht für die 4000€ aus b).