06_Tutorium.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2018-12-04
Description:

04.12.18

 0
254
9
Download
Wie berechnet man den neuen BMG?
VVt wird kumuliert und ist bis zur zweiten Periode negativ. In der dritten Periode gibt es jedoch keinen Verlust mehr weil +8 rauskommt wenn man den VV weiter kumuliert. Da man die Verluste nicht beachtet, ist die BMG der ersten beiden Perioden 0 und in der dritten eben die +8 Oder anders gesagt: du kumulierst die Verluste und alle negativen Zahlen schreibst du bei VV hin und alle positiven bei BMG
wenn ich hier auflöse komme ich irgendwie auf 53,04 . Kann mir jemand erklären wie wir auf 54,08 kommen
102 auf die andere Seite holen also, 102= g/(1,04)+g/(1,04)^2, dann g ausklammern und auf die andere Seite, dann steht da g=120/(1/1,04)+(1/1,04)^2.. aber bei mir kommt wenn ich alles in den TR eingebe 63,6235.. raus
ach sorry mein Fehler, 120 statt 102 genommen, dann kommt man auf die 54,08 :)
Wäre jemand so nett und könnte mir sagen was genau beim RBF gerechnet wurde? Ich komme einfach nich auf die Zahl. Danke!
View 4 more comments
RBF ist nachschüssig und RBF' ist vorschüssig soweit ich weiß
Anfang des Jahres eingezahlt Anfang des Jahres Rente= vorschüssig Anfang des Jahres eingezahlt Ende des Jahres Rente= nachschüssig
Wie kommt die neue BMG zustande?
View 2 more comments
und warum steht es dann in der dritten Periode und nicht in der 2.?
Weil es in der 3. Periode keinen Verlust mehr gibt. Die Verluste aus den alten Perioden hat sich aber das Finanzamt gemerkt. Deshalb muss man in der 3. Periode dann weniger Steuern für den Gewinn zahlen. Die Verluste werden also mit dem Gewinn gegengerechnet: -48+56 in diesem Fall. Zwar ist hier der CF positiv und es gibt deshalb keine echten Verluste. Allerdings wird die BMG durch den AfA negativ, was mWn auch als Verlust benannt werden kann
Wie berechnet man den Verlustvortrag?
View 2 more comments
Also ich habe das so verstanden; Es sind die Verluste die beim BMG stehen. Da bei t=3 keine Verluste vorhanden sind kommt dort 0 hin. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Der VV wird immer addiert, wenn es einen Verlust (negativer BMG) gab. Wenn es keinen Verlust mehr gibt, wird der addierte VV mit der alten BMG addiert und bildet so den neuen BMG
wie genau berechnet man diese Zahl? Danke
Formel vom Kapitalwert
Hier muss 440,8% stehen. Die neuen CF sind 54,08 statt vorher 10. 54,08/10 -1 = 4,408 = 440,8% Wachstum
Da müsste 810 stehen
Danke! Hab falsch abgeschrieben.
Gerne:)
Hier muss 900 stehen
Falsch markiert?