I.M. Tutorium 7.pdf

Assignments
Uploaded by Magical Designs 3729 at 2018-12-20
Description:

Tut 7 lösung

 0
272
18
Download
Warum ist bei Kunde wirbt ein c und wird geworben ein mc? Muss das nicht andersrum sein, da im Text steht, dass ein Kunde mehrere Kunden werben kann, ein Neukunde aber nur von einem geworben werden?
Seit wann bekommt man denn mehrere Kassenbons?
warum c ?
Weil ein Artikel der im Kassenbon erscheint entweder von einem Mitarbeiter betreut wurde oder keinem. Im Text steht ja, dass die Verkäufer auf Provisionsbasis arbeiten
No area was marked for this question
kann man die Aufgabe auch anders lösen wie auf dem Foto?
Ich glaube man braucht da so oder so noch einen e typen kassenbon schau dir mal am wies im tut gemacht wurde
Erstmal danke für die Antwort. Ja hab ich mir angeguckt. Ich würde in der Klausur aber niemals so weit denken, wenn ich etwas auf Textgrundlage modelliere... von daher sollte es meiner Meinung nach auch einen Weg ohne geben?
wie kommt man anhand vom text kassenbon als etyp zu nehmen und das dann mit kunde zu verbinden .. ich hätte einfach artikel wird gekauft kunde ..
View 1 more comment
Ich vermute mal, dass man da etwas abstrakt / realistisch denken muss und sich dann fragen soll: Wie funktioniert im realen Leben die Zuordnung vom Verkäufer zu den verkauften Dingen? Wie wird die verkaufte Menge und Artikel inkl. Preis abgebildet? Das ist ja nur über den Kassenbon möglich. Wenn du zum Beispiel nur Kunde "kauft" Artikel hast, kannst du das ja nicht eindeutig dem Verkäufer zuordnen.
Sinn macht es schon. Aber lt Text sollte man auch einfach Kunde kauft Artikel machen können, dann kauft aggregieren und über rtyp Provision mit etyp Mitarbeiter verbinden. Dann hat man in Provision die Mnr, Knr, Anr. Alles was man braucht.
Denke mal das soll MNR sein. Aber wieso wird bei einer c Kardinalität die MNR nicht als Primärschlüssel vererbt?
View 4 more comments
Bei der Rekursion steht a für wirbt und n für wird geworben. Man hat nur n.knr im Primärschlüssel, weil a.knr also wird geworben eine c Kante hat und man c Kanten nicht mit in den Primärschlüssel mit aufnimmt. Ich meine es wurde mal gesagt, dass c Kanten wie 1 Kanten behandelt werden.
@lu Fra müsste a nicht wird geworben sein, weil er nur 1 mal oder garnicht geworben werden kann
Wieso nehmen wir auch Menge mit und nicht zB Maße von dem Artikel?
Verstehe die Frage nicht ganz, weil menge doch zu liegtin gehört und nicht zu artikel ?!
Weil menge ein Attribut von liegt_in ist. Das hat nichts mit dem Artikel zu tun. Vererbt wird hier nur anr von Artikel und lnr von Lager.
In der Aufgabe steht: "In den einzelnen Relationen des Relationenmodells gibt es keine Attributwiederholungen." Name & Alter stehen hier aber doppelt ist das richtig oder versteh ich das nicht? :/
es geht da um Wiederholungen innerhalb eines R.T. aber mitarbeiter und kunde sind ja zwei verschiedene :)
Wieso erstellen wir keine Kunde und Mitarbeiter Tabelle?
kannst du machen. Hat der kollege glaube ich nur nicht gemacht weil es immer das gleiche ist :D
Hat man hier beliebige Zahlen genommen ?
die erste Zahl zeigt die max. Größe der Zahl ein, die Nachkommazahl zeigt die Anzahl an möglichen Nachkommazahlen an
warum steh mc bei wird geworben und c bei wirbt? würde das andersrum schreiben.
auch hier musst du das wieder "andersrum" lesen. so bedeutet es nämlich, dass man 0-unendlich Neukunden wirbt aber von keinem bis einem altkunden geworben wird.
AUFGABE 3: Einfach DROP TABLE lager; und fertig?
ja müsste richtig sein
Kommt hier als Primärschlüssel nicht auch die MNr. mit rein?
und was ist insgesamt mit den eckigen Klammern? Im Beispiel in der Vorlesung wird mit denen auch gearbeitet
Die sind einfach nur Platzhalter für die "Wörter" die man dann dort einträgt! Also kannst alles weglassen und musst nur an die Klammer auf und zu denken ;)
der wird doch gar nicht vererbt oder?
View 3 more comments
Okay aber warum? Nach welcher Regel?
Guck dir mal die Videoaufzeichnung vom 3.12.2018 an :) Ab Minute 25 wird das dort von ihm genau erklärt :) aber auch schon vorher erklärt er einige wichtige Sachen
muss hier nicht noch [NOT NULL] hin?
No area was marked for this question
hast du auch noch den Rest?:)
No area was marked for this question
Was bedeutet kpos?
kundenposition
nicht kassenbonposition?