Zusammenfassung HRM.pdf

Summaries
Uploaded by O 5107 at 2018-10-04
Description:

Skript, Übungen und Buch in einem Dokument zusammengefasst. Er fragt sehr detaillierte Fragen ab.. jedes Wort ist wichtig. Ich habe diese Zusammenfassung auswendig gelernt, und regelmäßig die Übungen wiederholt und sehr gut bestanden. Ein paar Dinge habe ich nachträglich handschriftlich ergänzt zur Zusammenfassung, was man hier nicht sieht aber es ist sehr wenig. Ein paar Sachen sind zu detailliert aufgeschrieben. im Grunde fragt er Definitionen ab. Wenn er also nach dem Begriff Job Enlargement fragt, besch

 +10
306
20
Download
Kann mir jemand hier erklären, warum erst gesagt wird, dass eine effektive Führungskraft entweder Mitarbeiter- oder Aufgabenorientiert handeln sollte und das Verhalten NICHT der Situation anpassen sollte, und danach dann aber beschrieben wird welche Stil man in welcher Situation anwenden sollte ?!
View 3 more comments
Du hast mir echt geholfen , vielen Dank!!!
Sehr sehr gerne😊
Kann mit jemand erklären was es mit diesen r-Zahlen auf sich hat?
View 4 more comments
Ist mit Transformaler Führung die Transformationale Führung gemeint
Ja hab mich verschrieben sry😅
Muss man diesen Bereich hier gut können?
Musste man die graphik können? Erinnert sich jemand?
Habt ihr dort auch alle Gefühle gelernt oder nur Valenz und Aktivität ?
No area was marked for this question
Reicht diese Zusammenfassung? Oder fehlt dort irgendetwas?
View 3 more comments
Wo genau sind die Folien zu den Regressionstabellen? Ich hab nämlich im Moodle nur ein Beispiel dazu gefunden und zwar in der Übung Aktuelle Herausforderungen
Das ist alles was du zu Regressionstabellen finden wirst, aber da in der Klausur am Haupttermin 3-4 Aufgaben dazu dran kamen, empfehle ich das noch mal nachzulernen. Entweder durch die Wiederholung von zuvor besuchten Statistikkursen, oder durch das Internet.
No area was marked for this question
Kann mir jemand erklären, warum das Einstellungsinterview ein biographieorientiertes Verfahren ist ?
Was gibt es da zu erklären? Es ist einfach so 😂😂😂
Weil sich Biografische auf vergangene erzielte Resultate bezieht und durch einen Einstellungstest werden ja fragen über deine vergangene erbrachte Leistung gestellt zb was du vorher gemacht hast, wo du vorher gearbeitet hast ( halt diese typischen fragen beim Einstellungstest)
No area was marked for this question
Bin ich für die Klausur gut vorbereitet,wenn ich das alles auswendig lerne?
View 5 more comments
Wo haben wir denn eigentlich solche rechnungen gemacht?
beim Thema motivation guck dir die übung dazu an da solltest du wissen wie man das motivationspotential ausrechnest
Sollte man diese Tabelle drauf haben?
View 2 more comments
Hav mir jeweils die oberen 3 Dinge und die eigenschaften gemerkt
War die Tabelle irgendwie relevant im ersttermin?
Hast du hier nur die Oberpunkte gelernt?
Alle 17 oder reichen 4,5 Beispiele?
Reichen wohl die Oberpunkte oder hier eher detailliert lernen?
Detailliert, also du musst anhand der unterpunkte sagen können ob es sich und neurotizismus usw handelt
Ist das wichtig zu können ? Kann es mir i.wie nicht merken :(
Den Prozess aufjedenfall den rest habe ich grob gelernt
@huhu danke :)
Gibt es einen klaren Unterschied zwischen charismatischer und transformaler Führung? Für mich macht es den Eindruck als wäre ein charismatischer führer auch immer ein transformaler Führer.
ein unterschied ist zB., dass charismatische Führungssituationen von folgenden Verhaltensweisen geprägt sind: 1. persönliches Risiko 2. Kommunizieren einer Vision 3. Gespür für Bedürfnisse der MA 4. Unkonventionelles Verhalten Punkt 1 und 3 könnte man bspw nicht auf die transformationale Führung anwenden
Ich hab das so verstanden dass man zwischen transaktionaler und transformaler führung unterscheidet und die charismatische führung zu den transformalen führungsstilen gehört
handelt es sich bei 6. (Beziehung schlecht, Aufgabenstruktur hoch und Positionsmacht schwach) und Aufgaben- oder Mitarbeiterorientierung ?
ich glaube bei dem modell ist es nur relevant zu wissen, wann man laut modell welchen Führungsstil anwendet Aufgabenorientiert, in sehr guten oder sehr schlechten Situationen, welche von Vertrauen, einer klaren Aufgabenstruktur und einer hohen Positionsmacht geprägt sind MAorientiert, in mittelmässigen Situationen, bei denen noch Vertrauen geschaffen werden muss, niedrige Aufgabenstruktur, niedrige Positionsmacht
Kam es vor das man in der Klausur eine Situation beschrieben bekommen hat und man deshlab sagen musste ob ein aufgabenorienteierter oder ein mitarbeiterorientierter Still besser ist? Lohnt es sich also diese Grafik zu beherschen?
Ja gab es
Muss man auch alle 11 Aspekte genau können?
View 1 more comment
wo müsste man noch so die unterpunkte nicht lernen? 😅😂
Da musst du echt nach Gefühl vorgehen. Wie gesagt er fragt grobe defs ab zb nennen sie die 4 wissensarten und ein beispiel also musst du nicht alle beispiele können und unterpunkte usw
No area was marked for this question
Man muss ja schon sagen, dass der Inhalt echt umfangreich ist und das bei einer Klausur, welche nicht Single/MC ist.. Glück auf allen beim Lernen
View 3 more comments
@huhu chapeau! Ich arbeite auch mit Buch und VL, du hast ja echt alles in der Zusammenfassung niedergeschrieben. Am liebsten würde ich dir dafür 10 Daumen geben :D
Vielen lieben dank haha 🙈
No area was marked for this question
Ist das die Zusammenfassung vom buch ?
View 3 more comments
@Huhu wie viele Wochen sollte man einplanen nur für das auswendiglernen?
Verstehe deine frage nicht maus😅
...beschreibt er das Wort und du musst an den Eigenschaften den Fachbegriff erkennen und hinschreiben. Viel Erfolg! :)