HöMa 3 - Übung 2 - 22.10.19.pdf

Assignments
Uploaded by Nicole Polinceusz 107021 at 2019-10-23
 +3
65
7
Download
wie wurde die komplexe nullstelle bestimmt?
View 1 more comment
Uff. ich habe gehofft es gibt eine einfachere Lösung. dauert ja alles seine Zeit.
Die Nullstelle fällt ja nicht vom Himmel, aber manchmal kann man sie auch an der Linearfaktordarstellung durch genaues Hinsehen erkennen. Natürlich musst du das aber in der Klausur angeben, sonst gibt es keine Punkte. Wenn es dir nur um die Zeit geht oder um die Kontrolle, dann nimm den Taschenrechner zur Hand, der spuckt dir auch komplexe Nullstellen aus.
Ist y2= e^(x+ix) genau so richtig?
View 1 more comment
Ok. Aber solange nichts angegeben ist kann man das wählen wie man will, wenn ich das richtig verstanden habe.
Ja, es kommt eben darauf an, wie du weitermachen willst. Bei VdK bietet sich eher die reelle an. Bei Ansatz der rechten Seite eher die komplexe.
gibt es eigentlich irgendeinen Tipp wann man das Fundamentalsystem reell oder komplex angeben sollte? also z.B. y=cos(2x) oder y= e^2x
Gibt es da eigentlich irgendwelche Regelungen wann man das Fundamentalsystem reell oder komplex wählt?
Hat jemand hierzu die Rechnung? Ich komme nicht auf die komplexe nullstelle 😒
.
woher kommt hier die form mit ax+b bzw. warum?
woher kommt hier (ax+b)