GWÜ - Übung 9 - 21.06.2017.pdf

Assignments
Uploaded by Nicole Polinceusz 92374 at 2017-06-24
Description:

Grundlagen der Wärmeübertragung Übung 9 - Mitschrift

 +5
214
11
Download
No area was marked for this question
Muss man die Formeln bei Übung 9: 1)b) Mittlerer Wärmeübergangkoeffizient 1)d) x(Krit) auch auswendig können?
View 5 more comments
Ist aber auch logisch Chantal. Kein Tutor weiß wie die Klausur gestellt ist und sagt lieber, dass man jede Formel kennen sollte.
Ich glaube für jede Formel die ich mir jetzt noch reindrücke vergesse ich eine andere, ich lasse einfach drauf ankommen
ist nicht Beta=1/293.15k? Dann wären das 0.00341
das is der wert bei 20 grad da die luft draussen 20 grad ist
wofür steht dieses x2? in meinen Aufzeichnungen von 2018 taucht das gar nicht auf.
hat jemand die richtifen ergbenisse von diesem jahr?
wie genau kommt ihr auf die Werte?
ich glaube das sind keine Werte, die wir dieses Jahr in der Übung finden werden.
sollte hier nicht 2435 kJ/kg stehen? denn dann kommt auch ein anderes Ergebnis raus.
Dieser Wert ist glaube ich falsch. 153,2*10^-7 = v
Um nun eine Aussage über die Strömung (ob laminar oder schon turbulent) treffen zu können, mit was muss ich nun hierbei x_krit vergleichen? - mit der Länge l=8m - mit der Ablaufhähe H=pi*d_a/2 Wäre in dieser Aufgabe egal, weil x_krit größer als beides ist, aber es geht mir ums Prinzip. Meiner Meinung nach, mit H, denn das Kondensat läuft außen an den Rohren herunter und dort bildet sich doch eine Kondensatschicht aus. (oder?)
ja ,bei einer Ablaufhöhe H>xkrit erfolgt der Umschlag zur turbulenten Strömung
Wie wird das T TAU hier berechnet ? Ich verstehe nicht wieso diese Zahlen eingesetzt werden
Du musst interpolieren. Du hast ja den Druck gegeben, aber nicht genau die Temperatur zu dem Druck. Kannst dir im Internet die allgemeine Formel man angucken. Ansonsten kann ich sie hochladen
Hoffe ist jetzt verständlicher
Kann jemand die Notizen von Aufgabe 2 der Übunga 9 für dieses Jahr hochladen?
im "Diskussionsbereich" wurde danach gefragt. Habe auf die Nachricht dann geantwortet und Bilder an meine Antwort angefügt.
Alles klar. Danke sehr.
x(delta T)
No area was marked for this question
Aufgabe 2 wurde in Übung 10 besprochen