GWÜ - Übung 4 - 10.05.2017.pdf

Assignments
Uploaded by Nicole Polinceusz 99207 at 2017-05-10
Description:

Grundlagen der Wärmeübertragung, Übung 4 - Mitschrift

 +6
224
7
Download
Im Skript steht T1-T2. (s. 2.2-7)
Ich verstehe wie der Lösungsterm hier aufgebaut ist, aber gibt es auch eine Herleitung dazu?
View 1 more comment
wie bist du darauf gekommen das lamba in der dritten zeile zu streichen ?
weil auf der rechten seite durch einsetzen für Q ein lambda steht dann teilt man beide seiten durch lambda
wie kommt man darauf?
Strahlensatz
kann jemand den Schritt erklären? wo kommt z.B. lambda2 her?
Woher kommt das? Kann mir jemand weiterhelfen?
da steht ne Gleichung direkt drüber. ich glaube aber dass dort 0,1273.. stehen muss. Vielleicht ist es für dich ja noch relevant. sonst ist es das für die anderen :)
Ist da generell nicht ein Fehler bei den Grenzen? Was wird da für x1 und x2 eingesetzt?
Bin ich die einzige die hier einen Fehler bei der Aufleitung sieht?? m(T-T1) aufgeleitet ist doch eigentlich: (1/2)mT^2-m*T1*T oder?
Da würde ich dir recht geben. Ich bin mir aber gerade auch nicht sicher, ob man es nicht auch so machen könnte, wie er es gemacht hat
Keine Ahnung, welcher Trick da angewendet wurde, aber man kommt auf jeden Fall mit beiden Aufleitungen zum gleichen Ergebnis
Falsches Ergebnis. Eigentlich 0.1273mm^-2 . Es wird aber mit dem richtigen Ergebnis weitergerechnet