Grundlagen der Techniksoziologie

at Technische Universität Dortmund

Join course
125
Discussion
Documents
Flashcards
weiß jemand wann die Vorlesung und die Übungen dieses Semester stattfinden ?
Findet das Fach auch Wintersemester statt?
Weiß jemand wann die Einsicht ist ?
Geh auf dieses Wiki, da steht das
Wird das drecksfach nochmal angeboten im Sommer oder nicht?
View 1 more comment
Ist das so schlimm das Fach? Überlege es zu nehmen
Nein er bewertet sehr fair. Ich fand das Fach als Komplement perfekt.
Wann ist die Einsicht ?
Was habt ihr bekommen ?
Weiß jemand wann die Einsicht ist?
In 4 wochen bestimmt wieder
Noten sind nun online
Bin sehr zufrieden
is der Lehrstuhl kollektiv im Urlaub oder was?
View 5 more comments
Ich gönn denen ihr Urlaub 😂
Vielleicht ist der gesamte Lehrstuhl in Miami
Hat jemand vielleicht mal deine E-Mail geschrieben?
View 2 more comments
Ja klang für mich auch nicht sehr überzeugend :D Abwarten
Jaaa 💪
Wieder wohl ein Wochenende ohne Note 😥
View 1 more comment
Sag nichts falsches, sonst werden es mehr als 3 Woche 😂
Und es wurden mehr als 3 Wochen 🤦🏽‍♂️
Wollen die Noten nie wieder online kommen?
Morgen sind 4 Wochen vorbei, theoretisch müssten die spätestens morgen online kommen.
Hat schon jemand etwas vom lehrstuhl bezüglich der Klausur gehört?
View 4 more comments
Die haben wohl viele Termine und Konferenzen im Zeitraum um den Nachtermin
Hoffen wir mal das die morgen kommen, sonst heißt es, ein weiteres Wochenende warten.
Hi 🙋‍♀️ Könnt ihr das Fach als Komplement empfehlen? War es interessant / leicht zu lernen?
View 7 more comments
@Anonymer Hofnarr Das Fach steht aber in diesem Modulhandbuch: https://www.wiwi.tu-dortmund.de/wiwi/de/studium/studiengaenge/wiwi-bachelor/wiwi-bachelor-2015/ba-wiwi-2015-modulhandbuch-neu.pdf Es ist gültig ab WiSe 2019/20 und BPO2015. Ich denke, dass alle die nicht jetzt erst jetzt mit dem Studium anfangen, noch die Chance haben, diese Klausur nächstes Sommersemester zu schreiben.
Man kann das Fach nächstes sose belegen. Habe die Info ebenfalls von Frau Donato.
Wieso brauchen die so lange 😪
View 1 more comment
Hätte erwartet das die heute kommen, wenn man bedenkt, wie schnell das im Ersttermin ging, ist dass schon sehr lange.
Ja ich auch 😳 hätte echt nicht gedacht, dass die so lange brauchen
Wann kommen die Ergebnisse 😒
View 10 more comments
Hoffen wir auf Freitag sonst müssen wir bis Montag warten 😂
Korrigiert doch wohl wer anders
Wurde die Klausur eigentlich im Haupttermin runtergesetzt und wie bewertet Weyer so?
View 3 more comments
Aber da stand doch ein anderer Name
Denke auch, dass es eher ein Fehler im Boss System ist🙈 wäre ja schon arg unfair, jetzt nach anderen Kriterien bewertet zu werden
Weiss jemand wie lange es im ersten Termin gedauert hat bis die Noten kamen?
Recht fix. Glaube das war max. eine Woche.
Wie fandet ihr die Klausur?
An welcher Stelle im Fukushima Beispiel waren Ansätze von einem losen/linearen System zu sehen?
View 6 more comments
Achso. Dass man also auch auf die Notstromversorgung zurückgreifen konnte, wodurch somit ein Puffer gegeben war..?
ganz genau
Was würdet ihr sagen ist der sozio-technische Kern eines E-Bikes?
View 4 more comments
Oh sorry hab das übersehen 😅 danke dir 👍
Aber wäre das nicht die soziale Teil des stk?
Was würdet ihr auf folgende Frage antworten: Erläutern Sie das Konzept des dominanten Designs am Beispiel des E-Auto?
"Illustrieren Sie das Zyklenmodell technischen Wandels am Beispiel des Smart- phones (ggf. unter Nutzung der Seiten „Handy“ und „Smartphone“ in Wikipedia). Beschreiben Sie kurz die vier Phasen." hat jemand davon die Lösung ?
Noch eine letzte Frage, auf einer Folie steht eine Minute steht für ca. einen Punkt. Aber die Klausur geht doch 90 Minuten und da steht es gibt 60 Punkte, gibt es doch 90 Punkte?
View 1 more comment
Nein es gibt 60 Punkte und wir können theoretisch nach 60 Minuten fertig sein
In einer älteren FAQ sagt er das die 30 Minuten die übrig sind, Zeit seien um nachzudenken.
Welches Modell von Kapitel 11 müssen wir eig können? Gibt gefühlt 3 verschiedene wo einfach Wörter unterschiedlich sind
View 3 more comments
Man muss die grob können hat der Prof selber gesagt
Wo sind denn die Unterschiede zwischen den von Parasurman und den von Weyer ?
Kann jemand bitte seine Notizen zu Perrow posten?
Weiß jemand, welche Kapitel im Ersttermin abgefragt wurden?
Von allem etwas
Seid ihr gut vorbereitet ?
View 1 more comment
Geht mir genau so. Dennoch denke ich dass es möglich ist einige Fragen mit dem Wissen zu beantworten. Wenn Transferfragen dran kommen wird das schon etwas kniffeliger.
Wenn ich mir so die Musterfragen angucke wird mir unwohl, da wird teilweise sehr allgemein gefragt, ich wüsste nicht auf welches Modell ich mich beziehen würde.
müssen wir bei kapitel 5 und 6 nur bacon können? also nur seinen Aufsatz wie er sich die optimale Forschung vorstellt und die Royal society als Beispiel? Werden die Schritte von Renessaince usw unwichtig
Wie sehr lernt ihr die Fallbeispiele? Nur grob oder fast jedes Detail?
View 1 more comment
Grob
Alle die er in der Zusammenfassung aufgelistet hat
Wie sieht die #klausur ungefähr aus? Wie habt ihr euch vorbereitet?
„Eine Charakteristik von HROs ist es dass sie eine Abneigung gegen Vereinfachung haben. Inwiefern würde das bei Fukushima sichtbar/nicht sichtbar?“ kann das jemand beantworten?
bspw. gab es kein Warnsystem das frühzeitig vor einem tsunami gewarnt hat. Man hat dieses Sichherheitsrisiko nicht in betracht bezogen, da dass gesamte areal hohe mauern hatte
Hat jemand vielleicht noch den Text zu Fukushima? Wollte den mir nochmal durchlesen aber WIKI ist ja Down. :(
Danke!!!
Hat jemand die Antwort auf die Frage: " Wie konzipiert Bacon den Prozess der Forschung?"
Anhand von Beobachtungen und Experimenten, so hat er versucht in die Natürlichen und Gesellschaftlichen Prozesse einzugreifen. Zudem war für Bacon die Verknüpfung von Theoretischen Wissen und Praktischen Nutzen ein wichtiger Punkt zum Forschen.
Ist der Transition Management cycle klausurrelevant?
View 3 more comments
was ist denn die Kritik daran?😅
wo genau, gibt es denn mehr dazu?
Darf man auch Stichpunkte machen, hat das jmd im Ersttermin gemacht aufgrund von Zeitnot? oder wurde explizit verlangt das man nur Text schreiben muss?
View 1 more comment
Jap
danke für die info !
da das wiki down ist: hat jemand vielleicht die Übungsblätter parat?
Könnte jemand kurz das Lock- in von David in eigenen Worten zusammenfassen? Irgendwie verstehe ich nicht so ganz, was einem das sagen soll. Dass sich auch Technologien durchsetzen können, die eher weniger effizient sind?
View 3 more comments
Also so ähnlich hatte ich das auch im Kopf dann kann man ja als Beispiel noch das mit der Tastatur nennen.
Also „lock in“ bedeutet einfach nur das eine Technologie, ein Gleichgewicht gebildet hat bzw. stabilisiert hat. Das baut darauf auf das Schumpeter schon erläutert hat, dass es anders als bei neoklassischen Modell, bei dem ökonomischen mehrere Gleichgewichte vorhanden sind (keine linerarität). Lock in ist quasi die Stabilisierung eines Gleichgewichtes. Gekennzeichnet ist das in drei Momenten: a) technische Wechselbeziehung b) Skalleneffekte C) quasi- irreversibilität der einmal getätigten Investitionen
Läuft bei noch jemandem das Wiki nicht?
View 3 more comments
Wohin schreibt man die denn?
ts.wiwi@tu-dortmund.de Hab denen mal ne mail geschrieben...
kann mir jmd. ganz kurz erklären was die disaster Incubation theorie aussagt ? Ist dabei das menschliches Versagen hauptverantwortlich ? Also das er die Realität falsch interpretiert ? Mehr habe ich davon leider nicht verstanden
View 8 more comments
*Wiwis ... wobei Kiwis auch nicht verkehrt wäre
Der hat doch dazu nur das Cheese Modell als relevant benannt und die anderen Teile davon nicht meines Erachtens nach.
Hat jemand die Lösung von Ü10 und würde die hochladen ?
Würdet ihr das Elektromobil beim Zyklenmodell in die 1. oder 2. Phase einordnen? Würde sagen eher die 2. Phase (Fermentation), aber ein starker Wettbewerb/extreme Turbulenzen sind meiner Meinung nach noch nicht vorhanden.
View 1 more comment
Wäre das Smartphone dann in Phase 3 oder 4 ?
Phase 4, es hat meiner Meinung nach ja schon lange für den imkrementellen Wandel gesorgt und sich spezialisiert etc
Kann mir jemand Fukushima in Sätzen näher erläutern ? Die Strichpunkte aus der Lösung sind mir zu grob
Was ist die Kernaussagen des Zyklenmodells von Tushman? Also was genau ergibt sich aus den einzelnen Stufen kann mir da iwie kein gesamtes Bild machen.
View 2 more comments
Ja, wobei das nur passiert, wenn die Phasen erfolgreich sind. Bzw wenn die 2. Phase erfolgreich ist, wird in der 3. Phase das dominante Design ausgewählt(selektiert)
Richtig, genau wie es anonym sagte
Wie würdet Ihr das Phasenmodell der Technikgenese grundlegend zusammenfassen?
Kann mir wer das SCOT Modell erklären?
was ist genau das Thema wenn man von Manzey (kapitel 11) spricht?
Automatisierung und deren Gefahr
Könnte jemand STAMP näher erläutern ?
Stamp ist ein ingenieurssichtiger Ansatz zur Risiko minimierung. Zuerst wird ein komplexes system in mehrere Systemebenen gegliedert. Politik, verbände, management, operatives Management und durchführung. Sichherheit wird als Kontrollproblem beschrieben, dass durch einen top-down ansatz in alle ebenen getragen wird. Kommunikation spielt eine wichtige rolle zwischen und in den ebenen. Die fähigkeit des Risikomanagement ist entscheidend. zudem ist es eine echte modellierung. Es gibt ständigen austausch zwischen den ebenen. somit ist es eine kombination von hro und perrow
Danke!
Hat jemand eine Definition zu den vier Faktoren und weiß wonach man beurteilt welchen Grad man wählt? Habe es mit den Automationsstufen versucht, doch dann bekomme ich überall den selben Grad raus. Kann mir bitte jemand helfen..
Jemand der eine gute zusammenfassung zu kapitel 10 hat oder wenigstens zu Perrow ? Ich weiß nicht wie ich die ganzen Tabellen mit eng lose kopplung , komplexe lineare systeme deuten soll und wie ich die in die theorie einbeziehen soll.
Load more