Grundlagen der internationalen Rechnungslegung

at Technische Universität Dortmund

Join course
86
Discussion
Documents
Flashcards
Noten sind im Boss
View 5 more comments
2.3
2.3
wie fandet ihr die Klausur
View 2 more comments
Fand die Aufgaben sogar teilweise leichter als in den Übungen
Glaub die machen die Klausuren so entspannt damit mehr Leute Accounting als Vertiefung wählen
Kann jemand kurz die Aufgabe zur Neubewertungsmethode mir erklären Übung 4 ?
Sobald dein VW mehr Wert hat, dann in die Neubewertungsrücklage die Erhöhung buchen und gleichzeitig wert im VW erhöhen. Verringert sich der Wert des VW dann erst über Neubewertungsrucklage buchen, falls keine da ist direkt als Aufwand Erfolgswirksam.
Muss man die HGB Paragraphen auch können bzw. auswendig mit IFRS Sachverhalten in Verbindung setzen können ?
Weiss ich nicht.. Aber vielleicht grob die unterschiede wissen
Welche IFRS Texte dürfen in die Klausur mitgenommen werden??
Siehe Skript anfangsfolien zu organisatorischen Sachen
Kann mir jemand bitte erklären was der Unterschied zwischen Fair Value, Value in Use, Fair Value less costs To sell und zwischen Barwert, Marktwert und Nettoveräußerungswert ist? 🤯
Fair value schau in den Untergang Value in use ist Nutzwert Fair value less cost to sell sollte netto Veräußerungswert sein, also der Wert zu dem du die Vorräte zB verkaufen würdest.
Noch zwei weitere Fragen: 1) Sind die englischen Begriffe wichtig, also müssen wir die auch kennen? 2) Müssen wir die jeweiligen IFRS Standards in der Klausur immer mitangeben? Also zB "Die Ansatzkriterien für IVW nach IAS38 lauten...". Oder müssen wir das nicht mitangeben?
Bei englischen Begriffen weiß ich das nicht. Allerdings bei den Standards würde das nicht schaden, aber das kannst du ja bei den IFRS Texten nachschlagen
Hast du dieses ifrs buch mit englisch? Das würde ich empfehlen
kann mir jemand vllt die drei Stufen beim Expected Loss Modell erklären ?
View 1 more comment
Aber was ist dann der Unterschied zwischen Stufe 2 und 3, wenn man genau gleich vorgeht
Du hast bei Stufe 2 Anzeichen und Stufe 3 wirklich diese Hinweise auf risiko
Sind die Vergleiche mit dem HGB am Ende eines jeden Kapitels auch klausurrelevant? Wurde sowas schon einmal abgefragt?
Ob es abgefragt wurde weiß ich nicht, allerdings meinte die Dozentin auf Nachfrage, dass auch dies klausurrelevant sein
Das ist ja blöd, aber trotzdem danke!
Übung 4 Aufgabe 3 Bei der anteiligen Umbuchung der Neubewertungsrücklage von 350€.. Warum wird das im Verhältnis sprich 2018 100€ und danach im Jahr 2019 250€ umgebucht Hätte man das auch anders aufteilen können ?
View 3 more comments
Aber in der Klausur ist es doch mir überlassen ob ich es anteilig oder komplett Buche ?
@peterhans wenn ein verfahren nicht explizit gefordert wird, dann ja!
Sollen wir die Fragen in der Klausur in ganzen Sätzen oder mit Stichpunkten beantworten ?
ich denke Stichpunkte sollten reichen, in der Übung 2 wurden Theoriefragen ja auch stichpunktmäßig beantwortet.
ÜBUNG 5 AUFGABE 2 Warum werden hier die Abschreibung für den Braukessel als auch die anteiligen Abschreibung für die Fertigungshallen mit in die Herstellungskosten pro Liter Bier einbezogen ?
Ist produktionsbezogen deshalb
Übung 10 Aufgabe 2 Kann mir einer sagen, wie man auf die 4.100€ bei Punkt 1 kommt? Ich komme anhand der GuV auf der Seite davor immer auf ein anderes Ergebnis
View 21 more comments
Kann mir jemand erklären, wie man auf 7 kommt? In den Materialien aus Vorlesung & Übung ist immer nur die Rede von sonstigen zahlungswirksamen Aufwendungen/Erträge und nicht von zahlungsunwirksamen.
Denkt ihr das es wichtig ist die Unterschiede zum HGB zu können ?
Braucht man das IFRS Buch ?
View 7 more comments
@peter hans in der ersten Vorlesung wurden ja vier unterschiedliche Bücher vorgestellt und bei den erlaubten Hilfsmitteln steht auch nur HGB
Nein das rote Buch und gelbe Buch geht auch habe sie gefragt gehabt
hat jemand von euch Altklausuren ?
Wie war die Klausur aufgeteilt, mehr Rechnungen oder Theorie ?
Kann mir jemand sein IAS/IFRS Buch ausleihen bis zur Klausur ?
Gabs es bei der Klausur Fragen zum Gastvortrag ?
View 4 more comments
Okay danke für deine Antwort :)
War eine frage zum ebitda
Ist die Klausur machbar wenn man in keiner Veranstaltung war und jetzt anfängt zu lernen ?
Ja. War super fair. Übungen sollte man lernen und den vorlesungsstoff verstanden haben, da auch Theoriefragen dran kommen. Die Rechenaufgaben sind so wie in der Übung oder wie die Beispielaufgaben aus der VL. Im HT kamen Kapitalflussrechnung und Eigenkapitalspiegel übrigens nicht dran 😅
Wurde schon etwas für die Klausur ausgeschlossen?
View 1 more comment
Also auch die Restrukturierungsrückstellungen?
Wurden die Folien Exkurs auch für den Nachtermin ausgeschlossen ?
Noten sind raus 🙂
Meinen die mit Raum 0.014 das SRG?
Ja meint sie
Was habt ihr so?
Hallo, wie war die Klausur? :)
View 8 more comments
oder es wurde zb auch gefragt, wie der Ansatz für Rückstellungen ist, dafür war das ifrs auch hilfreich
danke euch!
Wurde in der Klausur nach gründen oder Ziele der internationalen Rechnungslegung gefragt? glaube nämlich ich habe mich vertan
Soweit ich weiß waren es die Ziele
Übung 5 Aufgabe 4c) Warum geht man hier wieder von 1500, um den Abschreibungsbetrag zu bestimmen. Müsste man nicht davon vorher den Abschreibungsbetrag von dem Jahr davor erst abziehen? Bzw warum bestimmt man den wieder neu 😅
View 4 more comments
Der Wert des SAV ist nach der Abschreibung im Schritt davor auf 450T Euro gesunken. Danach steigt der Wert wieder auf 800T. Das macht einen Unterschied von 350T€. Wir buchen die 200T als Ertrag ein weil wir die vorherige Wertminderung wieder ausgleichen und die restlichen 150T buchen wir als NBR ein weil der beizulegende Zeitwert ja gestiegen ist und noch eine Differenz von 150T aussteht Ich hoffe dass das soweit richtig ist und dir das hilft, do habe ich es zumindest verstanden
Danke vielmals 😊
Viel erfolg bei der Klausur 🍀🍀🍀🍀🍀
Danke, sehr lieb von Dir !
Danke und Dir auch (wenn du schreibt)
Wie viele Aufgaben werden eigentlich in der Klausur sein ? Weiß das jemand ?
Wurde nicht gesagt.
Ca. 6 Aufgaben a 15 Minuten
Wie würde hier der buchungssatz lauten ?
Aufwand an Rückstellung
Kann mir jemand erklären, warum bei 2017 noch 100 als Gewinn eingebucht werden und nicht auch in die Neubewertungsrücklage?
View 2 more comments
Ja
Dankeschön
Falls in der Aufgabenstellung gegeben ist, dass das FI eine Inflationsanpassung hat, und keine weiteren infos bezüglich der Hebelwirkung gegeben sind. Ist dann trotzdem das Zahlungsstromkriterium gegeben ?
Ja da die Inflationsanpassung nur den Zeitwert des Geldes auf die aktuellen Begebenheiten anpasst
Kann mir bitte jemand erklärern, was CGU`s genau sind ? Blicke überhaupt nicht durch..
Niemand? :(
Hat zufällig noch jemand in der Übung die Klausur abfotografiert und die Aufgabe 2a & c gemacht und hat Lust das zu vergleichen?
View 18 more comments
Was ist der fair value in 2018? Ich hab da nämlich 1.800.000 entziffert
Kann auch 1,8 Mio , habe jetzt 1 Mio entziffert. Falls dort wirklich beim Fair Value 1,8 Mio steht ändert sich für 31.12.2018 NBR 0,45 mio an SAV und es entstehen keine Aufwendungen. Für 2019 sind dann die Abschreibungen 1,8mio an SAV 1,8 Mio und NBR 0,05 mio an Gewinnrückstellung 0,05 Mio.
Hat jemand das Fallbeispiel 2(Vorlesung) aus IFRS15 verstanden? Ich verstehe nicht, wie man vorgeht bzw. den Wert 1225 kommt. Danke im voraus! 😉
Die 1225 kommen zustande wenn du 49 (Handy Preis) + 49*24 (Vertragspreis) addierst. Du rechnest wie unten in der Folie den relativen Einzelveräußerungspreis bsp Handy 499/1675 (Gesamtpreis) * 1225 = Um auf den Jeweiligen Umsatzanteil zu kommen.
Oh man ich danke dir vielmals! Sehr lieb von dir! 😇😊
Wieso nimmt man beim Ansatz des IVW im Schritt 2wo man ias 38.57 prüfen muss für pro Torschluck die werte von 2020 und bei contra torschluck 2019 und 2020 ?