Tutorium 5.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2018-06-07
Description:

Lösung zum Tutorium 5

 +1
103
5
Download
warum wird hier nicht > genommen? In der Aufgabe steht ja „größer als“ & nicht „größer gleich“?
Du machst bei deiner Betrachtung einen grundlegenden Fehler: Das, was wir testen wollen, schreiben wir immer in die Alternativhypothese H1, nicht in die H0. Jetzt ist die Frage natürlich, warum steht in H1 "kleiner als" und nicht "größer als", wie es ja in der Aufgabe steht. Das hängt mit der etwas verwirrenden Formulierung der Aufgabe und der Art des Einflusses des Schätzers zusammen: Zuvor in Teilaufgabe (a) wurde ja gesagt, dass PTRATIO Folgendes angibt: Steigt das Schüler-Lehrer-Verhältnis (SLV) um einen Schüler pro Lehrer, so sinkt der durchs. Preis um $1.176,8. (auf einen Lehrer kommen z.B. 30 statt der vorherigen 29 Schüler) Unser b9 ist also negativ, was bedeutet, dass der Zusammenhang negativ ist. Vice versa kann man also auch sagen: SINKT das SLV um einen Schüler (auf einen Lehrer kommen z.B. nur noch 29 statt 30 Schüler), müsste der Hauspreis ja logischerweise auch STEIGEN! Schauen wir uns also nochmal die Aufgabenstellung an: Hauspreis soll um mehr als $10.000 steigen bei 10 Schülern WENIGER! Fall für 10 Schüler MEHR: Änderung d. Hauspreis = b9 * PTRATIO also Änderung d. Hauspreis = -1 * PTRATIO Setzt man probehalber 10 Schüler ein: Änderung d. Hauspreis = -1 * 10 = -10 Eine Erhöhung um 10 Schüler führt zu einer Senkung der Preises um 10 * ($1000) = $10.000. Eine SENKUNG von 10 Schüler bedeutet -10 einsetzen! Änderung d. Hauspreis = -1 * PTRATIO Änderung d. Hauspreis = -1 * -10 = +10 Also bedeutet eine Senkung von 10 Schülern ein Anstieg des Preises um $10.000. :) Um einen negativen Zusammenhang zu verstärken, müssen wir sorgen dass b9 *betragsmäßig* größer wird. Dies erreichen wir nur, indem wir b9 < -1 setzen! Wäre b9 > -1, würde es sich ja Richtung 0 bewegen, (also z.B. -0,5 würde ja nur noch einen halb so starken Einfluss des Koeffiszienten auf den Hauspreis bedeuten). H1: b9 < -1 und H0: b9 > =-1
No area was marked for this question
warum wird in d) ß7 getestet? PTRATIO ist doch ß9 oder irre ich mich...
ß9 ist richtig
Warum testen wir so? Ist nicht das, was wir überprüfen wollen H1? Oder ist das egal?
No area was marked for this question
Woher erkennen wir bei dieser Aufgabe dass alpha = 0,05 ist, soweit ich das sehe ist das nirgendwo gegeben?
dieses alpha wird angenommen, wenn keins gegeben ist
Warum nehmen wir bei d) 3 die untere W´keitgrenze? Liegt das an den Hypothesen?