Empirische Wirtschaftsforschung

at Technische Universität Dortmund

Join course
492
Discussion
Documents
Flashcards
Hallo! Kann jemand Kurse oder Nachhilfe für Empi empfehlen? Das ist das einzige Fach was mir noch für den Bachelor fehlt und ich will daher sicher gehen :-)
Guten Abend zusammen , habe ich das richtig verstanden, dass wenn man empi bestanden hat nicht nochmal schreiben muss auch wenn man dv und info noch nicht geschrieben hat?
Weiß jemand wo gleich die Einsicht für Empi ist ?
View 2 more comments
Hab eine Mail bekommen und da steht das drauf
Aber perfekt, danke!
Noten sind raus. LG Jochen
View 8 more comments
19.10 9:30-11 Uhrim Raum (vermutlich M811) jedoch nicht 100%ig sicher
vielen Dank :)
Wie fandet ihr die Klausur ? :)
View 14 more comments
Ja den Gedanken kann ich nachvollziehen, aber wozu dann die Anmerkung? Naja warten wir ab was da jetzt genau gefragt war 😂
genau 😂😂
Hi, könnte jemand seine Lösung zu dieser Aufgabe zeigen ? :)
b2 steigt die wöchtliche arbeitszeit um eine stunde, ist im durchschnit schlafdauer um 7,88% geringer b5 ist eine dummyvariable das bedeutet, dass wenn b5 1 ist und kinder unter 2 jahre im haushalt leben sind um durchschnitt die schlafdauer um 2,9%
muss b2 nicht auch in prozent angegeben werden, weils eine logarithmierte variable ist?
Ist das richtig? wenn man mit den daten daten das 95% intervallverechnen will kommt etwas ganz anderes raus als oben in der tabelle
View 9 more comments
für e) siehe Kap. 7 Folie 15. bei der VKQ Methode muss jede Variable der Regressionsgleichung durch x^x/2 geteilt werden, hier wäre also x PLimo^-1/2. die transformierte Gleichung wurde da nur nicht ausgeschrieben. Dann beweisen, dass var(e) = o²
Vielen Dank!
wie berechnet ihr das? wenn ich ssr/sst rechne komme ich auf einen wert von ca 0,0188 und einen wert für das adj. von 0,01923 aber nicht auf die 0,1035
hat sich erledigt... denkfehler
No area was marked for this question
Zu aufg. 3
wie hast du für die teststatistik N und R quadrat gewählt?
wie bestimmt man bei Chi die Zahl? das sind jetzt 14 Alphas wieso nimmst du 11?
Wie viele Punkte braucht man zum Bestehen? Und wie sind die Noten sonst so aufgebaut?
Im Haupttermin genau 30 für ne 4.0. Ab 32,5 glaub ich schon ne 3,7 mehr weiß ich leider nicht.
No area was marked for this question
Zu aufg.2.
View 6 more comments
Zum Goldfeld-Quandt-Test schreibe ich immer das, von dem ich ausgehe es hat eine größere VARIANZ oben in den Bruch oder das was das größere SSE hat? In der Aufgabe steht ja Varianz(West) ist größer aber leider ist die SSE kleiner....
Das größere SSE kommt nach oben
Was sind hier N und K jeweils?
View 3 more comments
rein mathematisch gesehen ist es egal welche werte du für N-K nimmst, da die ja meistens eh gleich sind und sich damit Wegkürzen. 1,177 ist richtig.
@Mrs xxx Ja K bleibt gleich, da in beiden Gruppen immer noch die gleichen Parameter Einfluss auf die Anzahl der Tore nehmen
meinst du nicht MR4? Covei,ej)=0 Setzt nicht MR4 die statistische Unabhängigkeit voraus?
e) bei Modell2 wird der Standardfehler größer und der Koeffizient kleiner, was t kleiner werden lässt und so die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass es kleiner als tkrit wird. Vielleicht?
Kann mir hierbei bitte irgendjemand weiterhelfen ? Wenn die Annahme MR6 nicht gilt, dann liegt ja keine Normalverteilung vor und entsprechend kann kein Hypothesentest durchgeführt werden.
Ich meine, dass die die Schätzer bei großen Stichproben approximativ normalverteilt sind und Hypothesentests daher durchgeführt werden können, bin mir aber nicht ganz sicher
Ist mit Fleisch vielleicht richtiges Steak gemeint, dann macht es ja schon Sinn, wenn der Umsatz für Würstchen steigt, wenn Grillfleisch teurer wird (Würstchen wären dann ein Substitut).
warum nehmen wir 0,95 und nicht 0,975 unsere Alternativ-Hypothese ist doch "ungleich" und somit ist der Test doch zweiseitig, oder nicht? Und wäre die 12 dann K-1??
das würde mich jetzt auch mal interessieren. sowohl in der musterlösung als auch im buch wird 0,95 genommen...
vielleicht weil die verteilung nicht symetrisch ist ?
wie kommt man darauf? ich komm da auf 15,6876
View 5 more comments
Warum ist J=5 ? und Wieso dann K=8? Wird ''Sehr schlecht'' dazu gezählt, obwohl es nicht mit ins Modell aufgenommen wurde?
"sehr schlecht" wird als Referenzkategorie weggelassen. Wir haben also vier neue dummyvariablen also beta 5 bis beta 8 dazu. K ist dann 8. Weil wir alle Koeffizienten ohne beta 2 und beta 3 testen sollen, haben wir dann beta 4=... =beta 8=0. Also dann fünf Restriktionen/ "Gleichheitszeichen"
Woher weiß ich, dass das Modell so aussieht? -Umsatz^2 bedeutet eine nach unten geöffnete Parable und dann noch den Effekt von +Umsatz ( lineare Gerade mit positiver Steigung) berücksichtigen?
View 4 more comments
Ja aber durch das Umsatz^2 ist das ja nicht linear
Ich verstehe nicht so genau was du meinst glaube ich 🙈
Was passiert, wenn MR 5 verletzt ist?
könnte mir das jemand erklären
Ich hab's mal ausführlich aufgeschrieben :) statt Shopping habe ich Mall verwendet
Steht da Erwartungswert oder ein Summenzeichen?
No area was marked for this question
Hat einer eine Idee zu Nr.1d) ? Warum ist es sinnvoll die Inverse der Fläche als erklärende Variable zu verwenden?
View 1 more comment
Aber sicher bin ich nicht bitte um Rückmeldung
Es handelt sich hier um ein Polynom alles hängt von 2 Koeffizienten ab, diese können aber nicht seperat interpretiert werden.
Entsteht hier nicht ein Problem für den Hypothesentest? Die basieren ja auf die Verteilungsannahme. Das heißt die stat. Inferenz wäre falsch und führt zu einer falschen Testentscheidung.
No area was marked for this question
Woher weiß ich, in welchem Modell ich mich befinde, um FEMALE abzulesen? Bei Modell 3 wären es zb. $280 weniger anstatt wie in der Lösung $204.
View 1 more comment
Danke ! :)
Ändern sich dann dementsprechend auch die Werte für die Gleichungen? z.B. bei c) 24200+1658GPA +5024 METRICS - 205 FEMALE ?
No area was marked for this question
Wie löst man hier Aufgabe 1 d) ?
View 2 more comments
bei 1b bin ich mir nicht ganz sicher, vielleicht hat da jmd noch was anderes? und bei 1c was ist genau mit ökonomischer interpretation gemeint?
Hast du dich noch mit Aufgabe 3) beschäftigt und könntest die Lösungen posten? :)
warum fehlt hier income^2 ?
Income^2 ist bereits im ursprünglichen Modell enthalten und die beiden Variablen wären dann perfekt korreliert. Deshalb muss man das weglassen
Hat jmd nen ausführlichen Rechenweg für die Ableitung ? Ich komme nie auf diese Ableitung
Du leitest nach EXPER ab, indem du das Quadrat vor -0,001459 ziehst.
No area was marked for this question
Wie interpretiert man genau den marginalen Effekt? Aufgabe 1c)
Bei einer 30qm Wohnung erhöht/senkt 1qm mehr Fläche die Miete um das Ergebnis. Schau mal in die VL; Kapitel 6 Folie 23, dort ist es mit einem anderen Beispiel erklärt.
Hallo zusammen, Weiß jemand wie man auf die Anzahl der Restriktionen J im Tutorium Nr.6 kommt ? in der ersten Aufgabe ist es 1 dann in der nächsten 3 und in der letzten 2. Hängt es von den Lücken ab in der jeweiligen Spalte ? Mfg
du musst dir die Nullhypothese angucken. wenn nur eine Variable restringiert ist, ist J = 1. wenn's 2 sind, zb ß2 = ß3 = 0, dann J = 2 usw
Vielen lieben Dank
Abend zusammen, zur Aufgabe 2 : bin leider vom langen lernen etwas durcheinander, wie kommt man auf se(b2)= 0,223 ? mfg
Indem du die Gleichung b2+tc*se(b2) nach se(b2) auflöst
Weiß jmd warum das sinnvoll ist?
Jo, wird in der Klausur nur das Ergebnis bewertet oder auch der Rechenweg? Weiß das jemand? Ich gehe nämlich nicht gerade formal vor ^^
View 2 more comments
wenn du es schaffst, in allen aufgaben das exakte ergebnis zu berechnen würd dir das bestimmt mehr bringen, aber würde nur das ergebnis bewertet mit genauer rundung, würd das den schnitt sicherlich noch weiter senken als ohnehin schon :D gibt viele aufgaben die anfällig sind für kleine rechenfehler, da find ich es gut, dass man auch teilpunkte für zb den aufbau der hypothesentests etc kriegt :)
Das stimmt. Ich hoffe nur, dass die mir bei dem richtigen Ergebnis auch die volle Punktzahl geben, egal wie ranzig mein Weg zum Ergebnis war
Gilt das nur für diesen Test? Beim F Test haben wir ja bei K die Dummyvariablen berücksichtgt bzw. beim Chow Test, sonst würde der doch keinen Sinn machen...
ist K die Anzahl aller Parameter (also werden Dummyvariablen auch berücksichtig bei K wenn man zum Beispiel N-K im F-Test rechnet)
Wieso ist das Intervall in A6b) um β2 zentriert und nicht um b2?
View 2 more comments
beta2 ist immer der Wert, den man annimmt, wenn die Nullhypothese wahr WÄRE. Es stimmt also, wir kennen den wahren Parameter nicht, aber wir gehen davon aus dass zB. H0: beta2=0 ist. Allerding ändert sich durch eine andere Hypothese für beta2 das KI nie! Siehe: KI=b2+/- tc * se(b2) ist nicht von beta2 abhängig. Vermutlich kann es daher auch nicht genau um beta2 zentriert sein... Wir kennen beta2 ja nicht. Die Formel deutet eher darauf hin, dass es um den Schätzer b2 zentriert ist.
genau deswegen hab ich auch angenommen, dass das Intervall nur um b2 zentriert sein kann...
Ist F(3, 26) wirklich der Wert der Teststatistik? Sieht eher aus wie der Wert des Ablehnungsbereichs
nein, das ist Wert der Teststatistik bei F(3,26) Freiheitsgeraden, also im Test um Gesamtsignifikanz
also Test auf Signifikanz des Modells?
hier muss FEMALE = 0 hin, wenn männlich MALE und FEMALE wär Dummy Variable Trap
HEy leute, beim F Test wie komm ich da auf SSEu und SSEr? ich find dazu nirgend etwas... Die Aufgabe ist in Tutorium 8 d und f in den Lösungen sind die Werte einfach nur da
in teil d brauchst du kein SSEr weil du auf gesamtsignifikanz testest, da wird dann SSEr zu SST SST wurde in der vorherigen Teilaufgabe bereits berechnet. Ansonsten ist SSEr immer das restringierte Modell mit weniger Variablen und SSEu das unrestringierte mit vielen Variablen
Muss hier nicht 0,4525% stehen ?
View 4 more comments
laut welcher Formel? Du leitest ln(Limo) nach Temp ab und dann erhälst du -b4/Temp^2
Danke. Hatte nen Denkfehler
Wenn wir ein N-K gegeben haben, welches nicht in der Tabelle abgebildet ist, gilt dann Auf- bzw. abrunden des wertes? Ich hätte nämlich eher den Wert genommen, der näher an der 37 ist, was 35 wäre. Fc wäre dann aber ein leicht anderer Wert
bin mir nicht sicher aber ich meine wir sollen auf bzw abrunden zum nächsten Wert in der Tabelle
Ist das jetzt eine Formel, die man sich merken muss für irgendeinen Fall oder ist sie jetzt einfah nur unnötig?
ja für den fall, dass du ein modell ohne konstante gegeben hast :D halte es nicht für unwahrscheinlich, dass die in der klausur so ein modell abfragen werden, vor allem da es ne leichte abwandlung zu unseren gewohnten modellen ist
Wie hoch ist eurer Meinung nach der Lernaufwand für die Klausur? Und wisst ihr, ob die Klausur im Zweittermin schwieriger sein soll?
der Ersttermin war schon recht schwer, wenn er es noch schwieriger macht dann ist er schon ein Arsch
Wieso 1? Laut Aufgabenstellung muss da doch eine 3 hin...
stimmt! Damit ändert sich der t-wert zu -1,62 und die Ho kann nicht abgelehnt werden. Beta 3 ist wahrscheinlich kleiner gleich 3.
ich meine die testentscheidung bleibt trotzdem gleich, nur der t wert ändert sich wie du sagtest auf -1,62. t ist damit aber immer noch kleiner als der kritische t wert und somit müsste die ho eig abgelehnt werden
Hier müsste glaube ich Prozentpunkte hin
ja könnte gut stimmen
Benutzt man beim Linnksseitigem Test immer nur a bzw -tc(1-a;N-K)? Ist ja im Prinzip die Gegenteil bzw Gegenwk vom rechtsseitigem Test... oder hab ich da n Denkfehler?
wenn du mit gegenwahrscheinlichkeit meinst das bei 1-a zb t =1,96 rauskommt und bei a t=-1,96 dann ja. Die Normalverteilung und t-Verteilung sind symmetrisch und daher kannst du auch statt a einfach 1-a berechnen und ein Minus vor tun
danke
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 3c wendet muss man den Chow Test anwenden oder ?
Ja, ich meine schon :)
Warum "an 0.2804% Tagen Alk konsumiert"? In den letzten 31 Tagen?
View 2 more comments
ne weil das die Elastizität ist, ist das in Prozent oder
ich denke es sollte heissen "steigt der preis um 1 % so sinkt die anzahl der tage mit alkoholkonsum innerhalb der letzten 31 tage um 0,28% oder?
Hat jemand Übung 13 b) und wäre so nett, das hochzuladen?
Load more