SS18 S11 Kurzschlussrechnung.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2019-04-17
Description:

Eigene Lösung der E3T Seminare aus dem SS18

 +1
130
8
Download
Sind das hier nur Rundungsfehler oder gibt es einen anderen Rechenweg?
Der Kollege hier hat auch oben schon mit nem falschen Gesamtwiderstand gerechnet (bei c) müsste der Imaginärteil 20,7 und nicht 20,207 sein), vielleicht zieht sich das hier durch. Habs selber mal gerechnet und dann kommt man auf die 1,73kA wie in der ML. Geht übrigens noch schneller wenn man direkt die Stromteilerregel: Teilstrom/Gesamtstrom = Gesamtwiderstand/vom Teilstrom durchflossener Widerstand nimmt, dann brauch man die Knotenregel erst gar nicht. (nur aufpassen, dass dann der Gesamtwiderstand lediglich der Parallelwiderstand ist (rein imaginär), ohne den Widerstand durch die Leitung in Reihe.
so ungefähr
Das geteilt durch ü fällt doch weg wenn man Wd eh schon in pu gegeben hat oder nicht? DAs wird ja in der Rechnung nicht benutzt
müsste man die Ergebnisse nicht noch durch ü dividieren? Die Formel für Xd steht ja zwei Zeilen darüber
warum wird hier der anfangkurzschlusstrom berechnet und nicht dauerkurzschlussstrom ?
Wie erkennt man dass 110kV bei c und 26kV a sind und nicht andersrum?
kann ich immer in ü den Zähler und Nenner vertauchen? Warum haben wir das hier gemacht?
View 1 more comment
Aber dieses Jahr war das auch so
ja ich weiß die haben es nochmal korrigiert. also ü sollte hier Ober durch Unterspannung sein
Kann mir jemand erklären, wie die Blindwiderstände berechnet sind? Ich verstehe nicht warum da 110 kV steht.
View 11 more comments
Okay, dann hab ich es hier verstanden. Danke dir!! Aber warum ist dann in Übung 11 bei Aufgabe 1 der Kurzschluss ganz rechts? Nach der Erklärung, dass die Oberspannungsseite im Zähler von ü steht und in der Regel auf der linken Seite des Trafos ist, müsste der Kurzschluss doch zwischen Xd und XkT sein oder warum ist das da anders?
Leute Vorsicht!egal wie die ü aussieht.. Oberspannung heißt größere Spannung. also hier in diesem Fall 110 kV.
Wie kommt man auf die 22,29 Ohm? müsste da nicht 24,2 Ohm herauskommen?
ja hast recht.