Nachtrag Buchungssätze Musterklausur.pdf

Assignments
Uploaded by Thomas Theodor Frischko 1192 at 2018-02-03
Description:

Anbei Lösungen und Punkte pro Aufgabe

 +1
309
7
Download
Warum muss ich hier die MwSt buchen und nicht nur einen betr periodenfremden ertrag?
Es ist ja trotz allem eine Einnahme, also quasi ein „Verkauf“, auf den immer MWST zu buchen ist.
kann mir einer die aufgabe 2 erklären
in Aufgabe 1) ist die maschine mit einem Verkaufspreis von 3601200 gelistet. 1. brauchst du den anschaffungswert der Maschine also den nettobetrag: das sind 3001000. 2. Die Maschine hat eine laufzeit von 5 Jahren dann rechnest du (1+2+3+4+5) =15 bei 4 jahren wären es dann (1+2+3+4) usw... 3. du teilst den anschaffungswert durch die aufsummierten jahre (15) also 3001000/15=200066.67 4. weil die maschine im vierten jahr abgeschrieben wird multiplizierst du den betrag (*2) Da muss man etwas umgekehrt denken; im ersten Jahr würdest du den Betrag (*5) und in 2 Jahr (*4) usw...
Wie würde der Buchungssatz lauten wenn wir statt einen Aufwand einen Ertrag hätten. Also statt den Verlust einen Gewinn erzielen würden ?
View 3 more comments
Ob wir einen Ertrag oder einen Aufwand machen ändert ja nichts an der Tatsache das wir etwas verkaufen. In diesem Falle haben wir weniger bekommen, als die Maschine eigentlich wert ist, deshalb ja der Aufwand. Würden wir mehr bekommen als der zu Buche steht, hätten wir einen Ertrag
Okei Danke
Die Standard Buchung am Anfang von diese Umsatzsteuerkonten ist ja: 17 MwSt / 15 Vst egal ob MwSt oder Vst größer ist oder? Und würde man dann, wenn in diesen Fall die MwSt > Ust so buchen: 17 MwSt / 17 sonst Vblk. 17 sonst Vblk. / 11 Bank ???
View 2 more comments
Danke ?
Wieso hat man am Anfang auf beiden Seiten 1.500? Und wieso macht man den zweiten Schritt ?...kann man nicht so machen 17mwst / 15Vst 15s.F ?
Was ist der Unterschied zwischen 23 bil Abschreibung und 48 Abschreibung ?
23.bilanz. Abs. Muss du benutzen wenn du über einen gewissen Zeitraum abschreibst glaube ich.
Und die 48 Abschreibung ist für zweifelhaft Forderungen
No area was marked for this question
kann mir einer die Nummer 6) erklären ? Ich weiß nicht wie die auf die Zahlen am 31.12 und am 01.01 kommen...
du bezahlst am 31.10 die Miete für die nächsten 6 Monate also bis zum 30.04 des nächsten Jahres. Von der Miete gehören demnach 2 Monate (November, Dezember) zu diesem Jahr. Die anderen 4 Monaten (Wert 10.800) gehören zu der nächste Periode. Hoffe kann man irgendwie nachvollziehen ansonsten frag ruhig nochmal
Ahaaaaa Okay, vielen Dank für die Antwort ??
No area was marked for this question
Ich hab ne kleine Frage zur Aufgabe mit der Rechnungsabgrenzung. In der Vorlesung hat der Prof noch zum Bilanzstichtag die Konten geschlossen, hier in den Musterlösungen wird dies nicht getan. Ist das jetzt notwendig oder kann ich das wie in der Musterlösung bei Aufgabe 6 machen ?
View 5 more comments
Wo steht denn das Darlehenskonto im Kontenrahmen?
Lösungen zur zweiten Aufgabe sind im Dokument ‚Hinweise zur Klausur‘ - wir haben die in der letzten vl besprochen :-)