Bilanzierung

at Technische Universität Dortmund

Join course
821
Discussion
Documents
Flashcards
Bila ist raus
Was habt ihr bei der letzten Aufgabe umsatzkostenverfahren rausgehabt?
View 16 more comments
Was hattet ihr bei den Anschaffungskosten und bei der Rückstellungsaufgabe?
In der Entwicklungskostenaufgabe waren die Gesamtkosten bis 2017 105.000
Ist das HGB wirklich nötig oder kann man es auch ohne schaffen? Ich dachte, dass es nur Single Choice Aufgaben sind.
Es gab auch bestimmt Leute, die es ohne geschafft haben aber du kannst es ja mal mitnehmen, vllt brauchst du es. :) Und ja, es sind single choice Aufgaben, aber was hat das mit dem HGB zu tun?
Wo liegt der unterschied zwischen nachträgliche anschaffungs und herstellkosten
No area was marked for this question
Hat jemand die Lösungen der MC-Aufgaben?
Was makiert ihr so in eurem HGB bzw. welche Verweise benutzt ihr? Ich weiß nicht so recht wie mir das helfen soll.
Im Grunde hat man eh keine Zeit da während der Klausur reinzuschauen. Am besten du hast einen Plan wie das HGB strukturiert ist und kannst dann schnell finden, falls du doch mal reinschauen musst.
Jmd. eine Ahnung wie man bei Übung 2 Aufgabe auf Folie 41, wie man auf den Abschreibungsbetrag von 84615,34 kommt? Und was der Satz : Wobei der Restverkaufserlös den Abbruchkosten entsprechen wird? Wie berechnet man die abbruchkosten?
Wenn du 750000:13 rechnest und das 11 Jahre abschreibst und 750000:15 rechnest und das 11 Jahre abschreibst, sind die 84615 genau der Unterscheidungsbetrag, ist genau wie in der Aufgabe davor, wurde hier aus irgendeinem Grund nur nicht mehr erläutert.
Darf man jede Fassung(auch ältere) für die Klausur verwenden?
View 1 more comment
Ja darfst du, allerdings steht auch im Forum, dass du selber dafür verantwortlich bist, wie aktuell die Fassung dann im Vgl. zu der neuesten ist Sollte aber kein großes Problem darstellen :)
danke!
Guten Morgen, ich wollte einmal nachfragen, wo die Sitzplätze für die morgige Klausur stehen?
View 3 more comments
Danke! Habe WiWi als Nebenfach, dementsprechend ist das erst meine zweite Klausur
Das ist ja nicht mehr wahr !!!
Abschreibung- Außerplanmäßig Bei der Übung 2 Folie 35, wird neben der außerplanmäßigen Abschreibung von 5520,83 auch eine planmäßige abschreibung vorgenommen im Wert von 4416,67, wieso nehmen wir den Wert 4416,67 und nicht den Wert für die verkürzte ND von 9 Jahren also 5888,89? Also woher sollen wir wissen welche ND jetzt gilt? Normalerweise sollte doch die erweiterte ND von 12 Jahren gelten und deshalb auch der planmäßige Abschreibungsbetrag für ND = 5888,89 berücksichtigen und nicht den von teilaufgabe a) ND=12(4416,67) oder?
Kann mir jemand erklären, für was da Rückstellungen bei b) gebildet werden? Der Rechnungsbetrag steht fest, ist also in seiner Höhe nicht ungewiss und es ist auch keine Aufwandsrückstellung, also eine Außenverpflichtung besteht ebenfalls. Es stellt eine wirtschaftliche Belastung dar und ist quantifizierbar, sollte also eine Verbindlichkeit sein (Verbindlichkeiten aus LuL). Und für die Tatsache, dass man die Maschine woanders günstiger bekommen hätte, darf ich doch auch keine Rückstellung bilden oder? Edit: Der Rechnungsbetrag wird ja erst mit der Lieferung fällig, es ist also ein schwebendes Geschäft und es besteht noch keine Verbindlichkeit. Denke, das liegt daran.
View 1 more comment
Du meinst wahrscheinlich Aufwandsrückstellungen, also z. B. für unterlassene Instandhaltung, die innerhalb der nächsten 3 Monate nachgeholt wird. Hier gehts aber ja nicht um Instandhaltung, sondern um die Entstehung einer Verbindlichkeit, sobald die Maschine geliefert wird. Kann es sein, dass die Verbindlichkeit ungewiss ist, weil der Preis woanders geringer ist und man damit rechnet, dass man noch verhandeln kann?Laut § 249 HGB darf man Rückstellungen ja auch für ungewisse Verbindlichkeiten bilden.
Muss ja so sein, denn eine andere Begründung fällt mir beim besten Willen nicht ein...
Wieviele Aufgaben gibt es in Bilanzierung und in Kostenrechnung jeweils?
So weit ich weiß sind das jeweils 15 pro Teil :)
Ist die degressionsrate in der Klausur gegeben oder muss man sich das wie z.b. Wie in den tut 4 aufgaben maximale aufwandsvorverlagerung selber ausdenken und ob man linear oder geometrisch degressiv abschreibt?
Kann jemand die Aufgabe 4 der Probeklausur erklären? Wie bewertet man Aktien? Ich dachte man bewertet das so, indem man die Aktienanzahl x Wert am Bilanzstichtag rechnet, komme so aber nicht auf das Ergebnis
Jo 50.000 * 12 = 600.000 und für die anderen beiden BST setzt du 20 Euro pro Aktie an, weil du nicht über den Anschaffungspreis ansetzen darfst und du eine möglichst hohen Ausweis willst.. Also beide male 20 * 50.000 = 1.000.000 Lsg. C
Kann mir jemand hier weiterhelfen? Wie bekomme ich hier die Wertuntergrenze und Obergrenze raus? Ergebnis ist 273 000 jedoch komm ich nie auf den Wert
Wertuntergrenze; 5000(architekt, sek der fertigung oder so)+10000(energie)+100000(ziegel etc=mek)+0,2*100000(abschreibung lagerhalle die zu 20% genutzt wird)+0,2*40000(lagerist)+0,2*100000(fgk des fertigungsbereichs)+100000(roh-/hilfs-/betriebsstoffe, heißen glaub ich unechte gk)+10000(gas-/wasserverbindung)=273000; für die Wertobergrenze die anderen sachen hinzuaddieren bis auf die marketingaufwendungen, halt verwaltung, soziale Kosten und fremdkapitalzinsen, die dürfen ja wahlweise aktiviert werden
Vielen Dank! :-)))
Weiß jemand wie die Klausur aufgebaut ist ? Gibt es diese Ja/Nein- Fragen ? Werden es nur Definitionsaufgabensein wie die Moodle Übungsufgaben? oder eher Rechnungen? Was sind die Erfahrungswerte aus den letzten Jahren?
View 8 more comments
Wenn du die Übungen gemacht hast, kannst du die Tuts weg lassen. In den Übungen und Tuts wird detailliert erklärt wie du alles rechnen musst. Lern also eins von beiden. Als ich für die 1. Termin Klausur gelernt habe, habe ich die Übungen weg gelassen. Tuts und Moodle Aufgaben habe ich gelernt. Die Klausur hab ich bestanden.
danke dir vielmals !
Hab da mal ne blöde Frage: Beide Klausurteile werden doch aus Multiple Choice Aufgaben bestehen oder? Hab gerade mal in die Skripte geguckt und keine eindeutige Aussage dazu gefunden.
View 1 more comment
Das ist eine Single Choice Klausur. Nur 1 Antwort ist richtig.
Meinte natürlich Single Choice, danke für die Antworten :)
Was darf man jetzt genau im HGB markieren? Im moodle steht ja unterstreichen undso darf man sonst nichts machen? Wohin soll ich die Paragraphenverweise machen?
Kannst die Verweise einfach an die Seite machen. Habe ich auch so gemacht und hab keine Probleme.
wie war bzw ist die Klausur gewichtet ? also das Verhältnis von Definitions und verstehensaufgaben zu rechnungsaufgaben ? 50/50 ?
Never eher 30/70 finde ich. Also mehr Rechenaufgaben
Wenn z.B das Lifo und Fifo verfahren in bila drankommt schließt es dann aus das es in kore drankommt oder kann es in beiden Teilen drankommen ?
beide sind unabhängig voneiander und in Kore wurde ebenfalls nichts ausgeschlossen. Also kann es wohlmöglich sein, dass beides dran kommt.
Hallo zusammen, kann mir jemand beantworten, wie man hier auf das richtige Ergebnis kommt? Danke
Ok, habs raus. 85 Euro (Obergrenze Herstellkosten) * hergestellte Menge
Wie berechnet man das ?
View 2 more comments
5950:1,19=5000, daher beträgt die MwSt 950
danke dir =)
Wo steht im Skript die Sache mit der Wertunter-/ und -obergrenze? Sind die ersten MC-Fragen der 4. Übung
Hallo, Ich komme irgendwie nicht auf die werte.ich habe nur den Umsatzerlös richtig ausgerechnet . Abschreibung(gesamt),Herstellungskosten zur erzielung der Umsatzerlöse erbrachten leistung(gesamt),bestandserhöhung (spaghetti) und Materialaufwand (Tortellini) habe ich falsch ausgerechnet Ich weiß zwar die Formeln aber kann irgendwie nicht die Lösung ermitteln Mein Ansatz: Bestanderhöhung(spaghetti) Prei/Stück mal Lagerbestand ,indem fall preis pro 1000kg wäre ja bei Spaghetti 850 Euro mal 4000(Lagerbestand,40000(produziert)-36000(abgesetzt)=4000),dies ergibt aber 3,4 mio Materialaufwand (Tortellini) -muss man da nicht die einzelnenbestandteile der liste addieren und mit 1000 multiplizieren ?? 70+150+30+100+300+250+50=950 mal 10000=950000
https://moodle.tu-dortmund.de/mod/forum/discuss.php?d=32119 da gibt es einen ausführlichen Weg dazu
Danke
Warum ist a falsch??