Arbeits- und Produktionssysteme II

at Technische Universität Dortmund

Join course
174
Discussion
Documents
Flashcards
hey weiß jemand wann die Noten für das Modul technische Betriebsführung hochgeladen werden ?
Wäre vielleicht einer der heute mitgeschrieben hat so lieb und würde nennen, was heute in der Klausur dran kam?
Ist bei aps1 hochgeladen, aber für alle Module.. was mir so noch in Erinnerung blieb halt
wie fandet ihr die klausur ? ich fands komisch, dass kein einziges mal auf das tps eingegangen wurde ebenso dass weder oee noch kanban berechnet werden musste
View 3 more comments
meine die Wertstromdarstellung inklusive Zeitleiste selbst. Mit 8 Punkten also 8min Bearbeitungszeit sportlich angesetzt
@razu genau das selbe habe ich mir auch gedacht ..ich fände die klausur bestand zu 90 Prozent aus echt sehr sehr stumpfen auswendig lernen und hatte nur 10% was mit Verständnis zu tun ..und Bezug zu den Übungen hatte es auch kaum :D
Das ist falsch, Herr Razu. In der Aufgabenstellung ist explizit genannt, dass die Linie zu Beginn der Frühschicht immer eingerüstet ist. Deshalb bedarf es nur dreimal der Umrüstzeit in Höhe von 13 Minuten. Dementsprechend beträgt die Nettobetriebszeit 20,52h.
View 6 more comments
man kann auch den Ausschuss mit der ZZ multiplizieren und kommt aufs selbe Ergebnis
Jup genau. Das eine gibt einen Faktor für den QV an, die andere Formel die "verlorene Zeit"
Wisst ihr zufällig wo man sehen kann wann und wo die Klausur geschrieben wird? Oder wird das im Laufe des Tages im Moodle hochgeladen?
Besten Dank :)
Muss da nicht eig. 950 hin? :)
View 6 more comments
Wenn man die Nivellierung durchführt ist der Endbestand 60 wenn man jeden tag nur die maximal notwendige Stückzahl produziert, dann ist der Endbestand 50 Ist eventuell zum vergleichen
Meiner Meinung nach ist D, also das Nivellierungsmuster, das Maximum von C, also hier 160. In der unausgefüllten Aufgabe ist in der Zeile D ja auch nur ein Feld, wo etwas eingetragen werden soll. Den Schluss kann man also ziehen. Demnach wäre am Ende eine 960 und der Endbestand 60. 900 ist aber meiner Meinung nach in jedem Fall falsch, weil es weder der Logik, dass man die Werte von C aufaddiert, folgt, noch dem Muster 160*5+150 folgt. Das Aufaddieren ist aber richtig, weil die Zeile ja nunmal auch "kumuliert" heißt, was ja nun mal summieren bedeutet. Im Endeffekt geht es aber bei der ganzen Diskussion um 2 von 30 Feldern. Also ich denke für die Klausur einfach für sich einen "richtigen" Lösungsweg merken und gut.
was wäre wenn wir 3 mal 160 und 3 mal 150 hätten würden wir dann dennoch auf 160 nivellieren?
Man muss doch mit dem maximalweit nivillieren damit man genug prodziert oder nicht?
Ja so wäre auch mein ansatz aber war mir nicht ganz sicher
Warum wird in der Lösung die zykluszeit genommen um die DLZ zu berechnen? das ist doch falsch oder nicht? in der formel steht auch was anderes
View 6 more comments
Achs die größen sind hier einfach identisch. Ist dann aber kein besonders gutes beispiel finde ich.
die Prozesszeit ist nicht per Definition die ZZ (pro stück) sondern, wie du selbst anschließend geschrieben hast PZ=ZZ*Losgröße
Hat jemand die Lösung zur Aufgabe vom Qualitätsmanagement ?
Nein, aber ich denke mal, dass man sich da alles selber herleiten kann. Deswegen ist ja wohl auch das einfache Beispiel mit dem Brot backen gewählt worden. Die 5W-Methode und das Diagramm kann man sich einfach zusammenbauen damit. Da in der Klausur sowieso, falls das überhaupt dran kommt, ein anderes Beispiel dran kommt, gehts da wohl nur darum, dass man verstanden hat, wie die verschiedenen Methoden anzuwenden sind.
Ich glaube die Lösungen wurden jetzt im Moodle hochgeladen
Hey, danke fürs hochladen. Kannst du mir erklären wie du die Information mit 20s/stk hier verpackt hast? Die 3600 dürfte ja für die normierung sein...warum steht bspw die 20 im Nenner?
View 9 more comments
Stimmt eigentlich müsste es heißen. Verfürbare arbeitszeit pro periode nicht betriebszeit.
Hab auch ordentlichen Stress Schiss wegen der Klausur. Aber packen wir schon, Jungs.
Leider kann ich nirgendwo eine Erklärung zu der Vorwärtsrotation finden... versteht das wer?
Ich hab das auch nicht wirklich verstanden aber sowas ist denke ich nicht klausurrelevant versuch lieber die Rechnungen zu verstehen
Ich denke er meint, dass bei der einen variante lange Frühschicht ist dann spät dann nacht immer 6 mal hintereinander. beim anderen wird schneller rotiert. Und das ist besser scheinbar.
Hat jemand die lösung für die wertstromanalyse?
View 1 more comment
wenn du das umrechnet bei der reichweite, darfst du nicht durch 24 Stunden teilen, um auf Tage zu kommen, sondern durch die betriebszeit pro Tag, also 2×(8,5-0,5-(1/3))
Vielen dank! Habs verstanden
No area was marked for this question
wo finde ich die Folie zum one pice flow im skript ?
Ich kann mich nicht dran erinnern das in unserem Skript sowas steht.
Weiß jemand, wie sich die Kanban Karten auf den Wertstromdesign verteilen? Und woher kommt die Zahl 20?
No area was marked for this question
Wie kann man so ein Ehrenmann sein. Du machst richtig Auge auf Ipad ne :D
🤫😂😂
Habe versucht den ersten Teil der OEE-Übung zu lösen. Könnte jemand drüber schauen ? :)
View 8 more comments
Vielleicht sollte man die gefertigten teile mit der brutto Produktionszeit berechnen. Es sind ja nicht die maximal möglichen teile gesucht sondern die tatsächlich gefertigten
in der Nettobetriebszeit werden nur gutteile gefertigt also kann man darüber die tatsächliche menge berechnen. in der Planbetriebszeit können die maxiamle anzahl berechnet werden, wenn es keine verluste geben würde. Die maximale zeit soll man in c) berechnen
Im Gedankenprotokoll steht, dass die 5 Fragen von Kaizen gennant werden sollten. Wofinde ich diese denn im Skript ?
Hab ich mich auch gefragt. Ich lerne einfach den pdca kreis
Weiß vielleicht einer woher ich weiß, in welche Richtung ich unmittelbar unter P1, P2, etc. den Pfeil bei Bottleneck Walk (Vorlesung Engpass) zeichnen muss?
Gab es dieses Semester eine Probeklausur?
Leider nicht :/
Hallo Leutee :) und zwar verstehe ich nicht genau, wie man bei der Wertstromanalyse die Reichweite bestimmt. (Reichweite = Pufferbestand * Kundentakt ) Was ist der Pufferbestand in unserem Beispiel?
View 7 more comments
Versteh noch nicht ganz warum bspw durch 55.200 s/Tag geteilt wird Ich verstehe woraus sich das zusammensetzt, jedoch beinhaltet die Formel dies doch gar nicht
Zumal die Rechnung aus der Übung einheitstechnisch nicht aufgeht. Im Zähler stehen s/stk und im Nenner s/Tag Als Ergebnis kommt dann Tage raus 😂👍🏼
Hat jemand die Lösungen zur Übung Leistungsabstimmung und könnte sie vielleicht mit uns Teilen?
View 3 more comments
Wie man bei den unterschiedlichen Methoden die Arbeitsschritte zu Stationen zusammenfasst..
Eine Station darf die Taktzeit von 12 ZE nicht überschreiten. Du beginnst dann z.B. bei der Positionswert Regel mit dem ersten Vorgang U1 und arbeitest die Liste nach unten ab. (u1, dann u2 usw.) U4 wird übersprungen, da der Vorgang 7 ZE besitzt, du aber schon durch U1 und U2 (6ZE +2 ZE) 8ZE besitzt und die Station somit 15ZE>12ZE wäre.
Wie lernt ihr für dieses Modul ? einfach alles zusammenfassen und dann auswendig lernen ? oder habt ihr Schwerpunkte die ihr lernt ?
Hat jemand die lösung von der letzten übung "box game"?
Ach ja und die übung zu "OEE". Wär super, wenn die auch jemand hätte. In der veranstaltung hatte man gesagt, dass alles hochgeladen wird. Leider finde ich keine lösungen im moodle.
Die Übung zu OEE wäre echt hilfreich..
Sind die Gastvorträge Klausurrelevant ?
Ja
No area was marked for this question
Kannst du vielleicht auf der letzten seite, punkt 3 (lagerbestand) und punkt 4 (max. Lagerbestand) erklären, wie man auf die zahlen kommt?
es kommen immer 160 dazu, dann hast du in der 3 spalte 200 an den kunden auszuliefern, hattest in deinem bestand 320+160 die an diesem tag produziert wurden, also noch 280, in Spalte 4 müssen 0 ausgeliefert werden, also kommen auf die 280 im lager ( 480- 200 die am Vortag ausgeliefert wurden ) 160 dazu und wir haben 440, in 5 haben wir 440+160 die wir produzieren und müssen 400 ausliefern und haben dann nur noch 600-400=200 und immer so weiter .. ich hoff du vertshest wie ich das meine :D den maximale Lagerbestand hat man dann erreicht wenn man nichts ausliefert also die kompletten 160 werden zu unserem Lagerbestand hinzugerechnet
Das war eine super erklärung, danke!!
Hallo an alle, es wäre wirklich grandios wenn jemand die Lösungen zu den Übungen (Kanban, OEE, Qualität) hochladen könnte, ich war im Auslandssemester und konnte leider nicht selbst da sein
View 5 more comments
wie genau wird das nivilierungsmuster festgelegt? einfach das Maximum von allen Tagen? wenn theoretisch am Anfang schon eine große Bestellung wäre dann müsste das nivilierungsmuster (z.B für zwei Tage) doch erst höher sein und später tiefer oder?
Genau, so wie ich das sehe, einfach das maximum nehmen
Wäre jemand so nett und könnte die Lösung zur Übung OEE hochladen? :)
gibt es zu seinen verständnisfragen am ende jedes foliensatzes eine Lösung ? meint ihr es ist ausreichend eich hauptsächlich diese fragen anzuschauen und zu beantworten ?
Übung zur Wertstromanalyse: Wie kommt man auf die 600 Stück pro Tag und müsste das nicht (8.5-0.5) sein?
View 3 more comments
also du rechnest einfach deinen Wert in Sekunden um
Das ist das Beispiel aus der Vorlesung
Wie lange habt ihr für die Modulklausur gelernt? Reichen 3 Wochen um den gesamten Stoff auswenig zu lernen (Grundwissen: APS 2 und AWI besucht (VL und ÜB), APS 1 nicht ) Wie sind da eure Erfahrungen mit?
Also ich denke drei Wochen NUR auswendiglernen müsste hinkommen man merkt auch während des auswendiglernens was unwichtig ist und kann das dann rauslassen bei diesen fächern muss man echt mut zur lücke haben
Hat jemand die Probeklausur oder Altklausuren? :)
Hat irgendwer irgendwelche Tipps, die für die Klausur helfen könnten? Aufgaben die immer dran kommen? Fokus auf die Übungen? Fokus auf die Verständnisfragen? Danke!!!
Wie lernt ihr für das Fach ? Ich war nie dort aufgrund einer parallelveranstaltung, sprich habe nur die Moodle Unterlagen also würd ich mich über Tipps freuen :)
Moin, weis jemand wie die klausur aufgebaut ist ? Hat jemand zufällig altklausuren ?
Hat jemand von der ersten Übung "Wertstromanalyse und -design" zufällig die Lösung?
View 1 more comment
wo ist das online?
Bei aps2 im moodle
ist der Gastvortrag von Bicheno klausurrelevant?
Ja
Ist es empfehlenswert Arbeitswissenschaft, Aps2 und Aps1 in diesem Semester schon zu schreiben, obwohl man Aps 1 noch nicht gehört hat?
Also beim zusammenfassen merkt man dass es eigentlich nur auswendiglernen ist.. und der Prof erzählt auch bereits bei APS 2 nichts neues sondern liest quasi in der vl das Skript vor.. meine Meinung: kannst du ruhig schreiben
Vielen Dank :) ! Die Lösungen der Übungen von Aps1 sind aber nicht online, könnte das ein Problem werden?