Werkzeugmaschinen

at RWTH Aachen

Join course
733
Next exam
MAR 04
Discussion
Documents
Flashcards
Muss man diese ganzen Details je Maschine wissen, also zum Beispiel bei den Pressen wo jetzt genau der Unterschied ist und was da was antreibt?
Ist die 2te Vorlesung "Spanende Maschinen" klausurrelevant ?
Spanende wenn schon. Und ja alles ist relevant
Kommt in der Klausur nie dran. Laut Prof ist das relevant, sollte man in der Mündlichen landen...
Wie würdet ihr euch ohne Veranstaltung für die Klausur vorbereiten? Mfg
Übungen durchgehen und dann sämtliche Altklausuren machen. Es wiederholt sich vieles.
Weiß jemand ob die Stoffeingrenzung im Wintersemester auch für das Sommersemester gilt?
View 3 more comments
spielt jetzt die Stoffeingrenzung vom letzten Semester keine Rolle mehr für dieses Semester? Ist das nur für die Sommersemester vorgesehen? versteh ich nicht
Wo kann ich den Infos zu der Englischen Veranstaltung herbekommen ich meine wenn am Ende des Semesters wieder die gleiche Stoffeingrenzung vorliegt nur Englische Version, dann ist ja alles gut. Aber wenn jetzt eine neue vorliegt ist ja ziemlich kake für die Nachschreiber ohne Ahnung davon zu haben.
Ist die Klausur auch dann gut machbar, wenn man im WS (also ohne Veranstaltungen) schreibt?
*push
kann mir jemand sagen wie hoch die DFQ war?
Siehe Anhang.
Meine Klausurnote ist im RWTHonline aber leider werden die CP nicht dazu addiert zu meinen vorherigen. Ist das normal mit RWTHonline, dass das dauert?
Weiß jemand vielleicht, ob die Notenverteilung irgendwo sichtbar ist?
Ist erst sichtbar, sobald die Noten ins RWTHonline übertragen werden also irgendwann nach der Einsicht
Und Adieu zusammen, war schön mit euch. Wir sehen uns wieder im Master!
Noten sind raus
Wie kann man die Noten anschauen? Finde im Moodle keinen Reiter "Bewertungen"
Wie wars? Ich fand es sehr einfach.
Die Rechnungen teilweise fies, aber insbesondere die Theorie war bis auf einige Fragen gut machbar
11:30 war richtig oder? Man kann es ja nicht nachgucken...
ja
Viel Erfolg!
Kann jemand die PDF mit der Raumverteilung hochladen? Moodle ist ja down...
habs hochgeladen
Danke!
No area was marked for this question
Wurde das in der Vorrechenklausur gesagt?
No area was marked for this question
Ehrenperson.
Denkt ihr, es kommt bei den Hydrostatik Aufgabe eine runde Taschenfläche dran?
View 2 more comments
in der Vorrechenklausur ist eine sehr anschauliche Lösung
Lerne die formeln einfach auswendig
Wie macht man das eigentlich, wenn man die drei translatorischen und drei rotatorischen Abweichungen einer Rotationsachse einzeichnen muss. Kommt es darauf an dass man jeweils drei Verschiedene hat oder muss es genau wie in der Musterlösung aussehen?
Es gibt zwei verschiedene Aufgaben dazu, würde ich mir in den Altklausuren mal angucken, jeweils 5.1. man muss darauf achten, dass man an der richtigen Achse bzw in der richtigen Drehrichtung die korrekte Bezeichnung hat, also sich auf die richtige Achse bezieht, aber ob man an der y achse die drehung um z oder x einträgt ist eigentlich egal
Wie berechnet man den optimalen Schraubenabstand, wenn die Flansche nicht die gleiche Dicke haben?
ich würde den dünneren nehmen
Sicher, dass nicht nur der obere relevant ist? Also der auf dem die schraubenköpfe auch aufliegen?
Um wie viel Uhr ist die Klausur?
11:30
No area was marked for this question
Meine Rettung! Danke
No area was marked for this question
Wow, du machst dir aber ganz schönen Aufwand :D
No area was marked for this question
Kommen spanende Maschinen in der Klausur vor? Bis jetzt habe ich noch nichts zu dem Thema gesehen
Nein, wenn dann in der Mündlichen
Stimmt es, dass WZM eine Kofferklausur ist?
nein
Ouh shit
No area was marked for this question
sehr gut strukturiert und alles wichtige drin ! Danke fürs teilen
Wann benutzt man die Formel und wann einfach nur U=R*I?
View 1 more comment
Genau, beim Stillstandversuch. Dabei ist n=0 und der fordere Teil der Gleichung entfällt.
Oh ja klar, Stillstandversuch
Eine kurze Frage: In der Vorrechenklausur steht, mdass sich bei Temp. erhöhung die Vorspannung der O-Anordnung steigt (bei angetsellter Lagerung) und in der VL 6 Folie 16 steht, dass die Vorspannung bei Temp. erhöhung bei der O-Anordnung abnimmt. Was stimmt jetzt?
Wieso ist die axiale Steifigkeit des Lagerpakets im Betriebspunkt 2 x kv? Trägt nicht nur das vordere Lager die Last der eingezeichneten Axialkraft? Das hintere Lager wird durch die Kraft doch entlastet.
Liegt das an dem Balken oben der Länge l?
Irgendwie kommt mir WS15/16 sehr schwer vor... wie gehts euch?
Mir kam eher SS2018 asozial vor.
ich fand WS 18/19 war auch nicht ohne
Ist die Umformung nicht falsch wenn man die Formel nach s umstellt? Komme damit auf ganz andere Ergebnisse
View 1 more comment
Ich meine direkt von der ersten zur zweiten Zeile. ich habe bei mir das M oben und das Mkipp unten mit der 2 stehen
1) durch 2 2) Kehrwert 3) mit s und skipp multiplizieren 4) umstellen
Wo wird denn der Piezo-Hammer erklärt?
push
puuush
Warum sind denn jetzt auch die Zusammenfassungen nicht mehr downloadbar???
View 3 more comments
die wurde leider aus urheberrechtlichen Gründen gelöscht -.-
So ein Mist! Kannst du die eventuell privat schicken, z. B. bei Maschboard? Findest mich da unter dem gleichen Namen. Das wäre der Hammer!
Kann mir jemand die Aufgabe erklären? Verstehe nicht was da gemacht wird. WS18
View 1 more comment
Woher wusste man welche Gerade, die des Zugankers ist?
@Jahn Überleg dir einfach, dass der Zuganker unter Zug steht und wenn man den noch länger zieht(x größer) steigt die Kraft darauf. Die Presse ist unter Druck vorgespannt und hat meisten auch eine höhere Steifigkeit (sprich steiler)
Wie geht man denn bei solchen Aufgaben vor?
Wie lange geht die Klausur? 2 Stunden? Im Moodle steht das nirgendwo ausdrücklich.
Jo 2 Stunden
Zum Thema Übersetzung bei Aufgabe 9. Wenn ich z.B eine Spindel berechnen soll. Wann muss ich denn die Übersetzung mit n_max / n rechnen und wann anders? Auch die Übersetzungen durch die Ritzel mache ich manchmal falsch. Gibt es da eine Faustformel?
Also z.B i = n_max / n oder i = dz2 / dz1
Wenn du eine Übersetzung vorgeben sollst, die benötigt wird, um zum Beispiel eine bestimmte Vorschubgeschwindigkeit zu ermöglichen rechnest du die maximale Motordrehzahl durch die nötige Spindeldrehzahl. Wenn du die Größe eines Zahnrades bestimmen sollst um eine bestimmte Übersetzung zu gewährleisten rechnest du mit dem Zahnraddurchmesser d. Prinzipiell handelt es sich (immer so weit ich weiß) um Untersetzungsgetriebe, das heißt der Motor dreht schneller als die Spindel.
Wird WZM immer auf 27,5 Punkte gesetzt?
Warum kann ich unter Dokumente die Klausuren nicht runterladen? Es kommt ein 404 Fehler
Da die Klausuren nicht verbreitet werden dürfen
Das ist doch Schwachsinn
Aslan, falls du das liest: Hast du Kik?
Ist Vorlesung 2 relevant?
Laut Prof eigentlich nur für die Mündliche. Kam soweit ich weiß noch nie dran in den Altklausuren.
Weiß jemand wie dieses Jahr die Stoffeingrenzung ist?
View 6 more comments
Ein Großteil davon stimmt schon
Deckt sich auf jeden Fall auch nicht wenig mit den Altklausuren.
Was sind die Einflüsse fürs Aufweiten des Innenrings?
Thermische Einflüsse und Fliehkraft
Wie viel Zeit hat man in der Klausur? 120 min?
inwiefern ist vorlesung 7 relevant? in welcher aufgabe der klausur (1-9) kommt das immer dran?
In der letzten
Wie ist denn hier der Rechenweg? Komme nicht auf die Ergebnisse...