von 0-100 wie viele Tage? :D
View 3 more comments
Jaa 5 Tage sollten auch klar gehen
Wie lernt ihr denn/ bzw wie habt ihr gelernt?
Falls jemand den neuen Termin sehen sollte , kann er dann hier kommentieren?
View 11 more comments
Muss man sich extra anmelden oder bleibt die Anmeldung bestehen?
Man kann den Termin auch bei Prüfungsan-/abmeldung sehen und sich vorbehaltlich anmelden, auch wenn man sich vorher abgemeldet hatte, wie ich
Wie kann man sich für den neuen Klausurtermin anmelden? Ich sehe den Termin zwar auf meinem Kontoauszug aber sonst kann ich den nirgendwo finden
wann ist der termin?
bei mir steht da am 26.05 erst
hey wie lernt ihr jetzt dafür im Nachhinein ? man hat ja jetzt genug zeit zum planen
Mitte mai bisschen wiederholen entspannt
4 Tage 0-100
Wegen der verwirrenden E Mail habe ich mal nachgefragt. Die Klausur wird wohl nicht vor dem 20.04 geschrieben.
View 7 more comments
Welcher ist dein Beitrag?
Sehe nur den wo gefragt wird ob die Klausur denn jetzt stattfindet oder nicht
Kann man die hausarbeit auch im ss machen?
schriftlich glaube ich
Na dann mal wieder anfangen locker zu lernen :D
Wann ist denn der neue Termin?
Nach dem 20.4. Es steht aber kein genauer Termin fest.
Hi weiß einer wann man die dynexite übung nachholen kann, um im ss zu schreiben? Mir hat eine Übung gefehlt in diesem Semester
Eine Übung durfte dir auch fehlen
Oh insgesamt haben dann zwei gefehlt
Was soll diese Mail von Bilz bedeuten?
View 2 more comments
"bitte beachten Sie, dass die gestrige Ankündigung mit der Bekanntgabe zur Absage aller Klausuren revidiert wird. Sobald wir nähere Informationen über Ausweichtermine haben, werden wir Sie umgehend informieren." es ist etwas unglücklich formuliert, aber ziemlich eindeutig eine Absage der Klausur... nicht dass das nicht nötig gewesen wäre, das Rektorat hatte ja vorher bereits alles abgesagt...
Danke!
Dumme Frage, fällt die Klausur jetzt aus oder nicht?
View 4 more comments
@Pik ich glaube dir immer noch nicht
"bitte beachten Sie, dass die gestrige Ankündigung mit der Bekanntgabe zur Absage aller Klausuren revidiert wird. Sobald wir nähere Informationen über Ausweichtermine haben, werden wir Sie umgehend informieren." es ist etwas unglücklich formuliert, aber ziemlich eindeutig eine Absage der Klausur... nicht dass das nicht nötig gewesen wäre, das Rektorat hatte ja vorher bereits alles abgesagt...
Ich habe es seit letzter Woche schon gesagt, aber niemand hat mir geglaubt 😌👏 #ferien
Ich hab es gehofft, zählt das auch?
Hat irgendjemand herausgefunden, ob die Klausur noch stattfindet?
View 5 more comments
@währungswechsel jop.
Fällt aus
Könnt ihr euch konzentrieren? :(
View 11 more comments
@Explosion danke :) du auch und der rest
Ich hab’s doch gesagt 😌
JAAAAAAAAA
Wieso rechnen wir 3,3+3,4?
Und wieso löst man die Tabellenwerte zur Lasteinzugsfläche weg?
Krass, du kannst noch lernen?😂
Woher weiß ich wann ich b‘ nehme oder b über die 45 grad Lastausbreitung berechne?
Push
Kann jemand erklären wie man auf bx kommt?
2*Fundamentdicke + breite der Stütze
Ist das eine feste Formel oder woher weiß ich das ?
Macht es Sinn noch auf schnelle die Übungen von Geoteil durchzuballern? Weiß nicht ob ich damit Zeit verschwende , habe bis jetzt die anderen 3 Teile gemacht. Hat jemand vielleicht eine nice Zusammenfassung und Vorgehensweisen zum Geoteil erstellt? :)
View 3 more comments
Ich wäre dir unendlich dankbar ! Möchte da wenigstens paar Punkte mitnehmen 😅
Kannst du das posten? :)
Ist der Aufschlussabstand der in der ML angegeben wird (30 bis 50 und 100 bis 150) nicht mehr aktuell?
Wie kommt man hier auf die 25% (sowie in Aufgabenteil a) und die 50%?
View 3 more comments
Was meinst du?
300 nimmst du immer voll Und dann das darunter extra nochmal dazu
Wieso rechnet man immer die Länge von GOK bis zum start von z wie in der FS ein? Sprich was ist der Unterschied zwischen dem z in der 1.Gleichung und dem in der 4.Gleichung ?
Brandschutz kommt nicht mehr dran oder?
View 2 more comments
Denke schon. In der Formelsammlung sind die Tabellen für Brandschutz angegeben. Schau dir die VL von dem Massivbau Institut an. Ich lerne von den 3 aus der VL nur den Nachweis mit den Tabellen. Super easy Punkte und schnell gelernt. Passende Klausuraufgabe gabs in der 16er
Einfach alles lernen ist auch nirgendwo was genaues über die HOAI Berechnung aber wir haben alle die Hü dazu gemacht also kann das auch in der Klausur kommen ;)
Kann mir einer von euch erklären, warum in der Übung für Lastfallermittlung unterm Treppenhauskern die Fläche (Kernseite+Länge)^2 genommen wird und in den Klausuren (Kernbreite+Tafelwerk_1*Länge)*(Kerntiefe+Tafelwerk_2*Länge)?
kann es sein dass in der Übung vereinfacht mit der halben feldlänge gerechnet wird ?
Das habe ich mir auch gedacht... Aber vor allen in Übungen tendieren die doch dazu die "umständlichere" Herangehensweise zu nutzen :/
Woher kommen die Angaben, dass ich 300 voll anrechne und für 400 25% von 300 und 50% von 400?
View 2 more comments
Du kannst die KG300 immer voll anrechnen, dann 25% der KG300 mit der KG400 vergleichen. Sind 25% der KG300 mehr als KG400, kannst du die KG400 voll anrechnen. Genau das gleiche, wenn die 25% der KG300 exakt den gleichen Wert haben wie die KG400. Sind 25% der KG300 weniger als die KG400 hat, darfst du dir die 25% der KG300 voll anrechnen und noch 50% der Differenz aus KG300 und KG400. Wie das generell gemacht wird, wird am Klarsten, wenn du dir die H13 Aufgabe 3a vom Ibp anguckst. Da musstest du auch die 3 Fälle unterscheiden.
Ich danke dir
woher weiß man hier dass man nicht die Formel aus der FS für Strahlungsgewinne benutzen muss?
Das ist ja quasi die Formel aus der FS auf Seite 19. In Asi sind ja schon Ff,Fs,Fc,A,g zusammengefasst. Nach der Formel für den monatlichen Strahlungsgewinn musst du somit nur noch Asi mit Ism multiplizieren und erhälst deinen monatlichen Strahlungsgewinn.
Stimmt, Dankeschön
ist die Zeitkonstante immer für das komplette Jahr gleich?
View 1 more comment
Heißt ja nicht umsonst Konstante :D
Danke Könnte ja von Monat zu Monat variieren Hofnarr
woher weiß ich, welche Kosten voll angerechnet werden? Bzw. wie das generell funktioniert
View 2 more comments
So wie das in der Klausur gemacht wird gar nicht. So ein bisschen in Ansätzen vielleicht in Übung 8. vom Ibp. Wie das generell gemacht wird, wird am Klarsten, wenn du dir die H13 Aufgabe 3a vom Ibp anguckst. Da musstest du auch die 3 Fälle unterscheiden,
Ein Ehren Student
Das wurde in der Übung aber ohne Tafelwerte gemacht. Wäre doch dann (8,5 + 8,5/2)^2 oder ???
Verstehe auch nicht
Warum wurde denn hier die Fläche ohne den Sicherheitsabstand in Höhe von 0,6m berechnet? Nach meiner Berechnung beträgt die Verbaufläche Vfl=2*(13,2+9,2)*3=134,4
Würde es so machen wie du es beschreibst, so wurde es in aktuelleren Klausuren auch gemacht
Die haben das ja sowohl bei der geböschten Baugrube als auch bei der Trägerbohlwand nicht berücksichtigt. Da die Aushubskosten und die einzelnen Korrekturfaktoren (nur die, die sich auf den Aushub beziehen) alle die Gleichen sind, haben die sich bestimmt gedacht, dass man das einfach weg lassen darf. Es soll die wirtschaftlichste Alternative bestimmt werden und nicht die perfekten Ergebnisse. Das hätte man aber mal dazu schreiben müssen und bei den Kosten für den Verbau und bei den zusätzlichen Aushubkosten hätte man das trotzdem berücksichtigen müssen. Ich würde es aber auch nicht einfach wortlos wegfallen lassen und nur bei dem Verbau und den zusätzlichen Aushubkosten der Böschung addieren, weil man dafür bei den aktuellen Klausur bestimmt nicht alle Punkte bekommt.
Es ist doch Qh,m = Ql,m -n*Qg,m , aber ich komm nicht auf die Heizwärmebedarfswerte wie die? Sieht jemand meinen Fehler oder stimmt die Lösung nicht?
View 3 more comments
Gab es denn eine Info ob man die gerundeten nehmen darf?
Ich denke mal in dem Zusammenhang schon. Ist ja bei der Tabelle wie eine Art Ergebnisklausur und da darfst du mit jedem Ergebnis, was du da eingetragen hast weiter rechnen (wie bei Bauphysik zum Beispiel). Und die Aufgabe ist ja zumindest von dem Institut...
Sind das nicht laut unserer Formelsammlung 0% und 40%? Komme auf eine Abminderung um 23,3% das hieße ja eine Multiplikation mit (1-0,233)
Das kommt darauf an von welchem Punkt aus du das betrachtest. Bei denen ist es so, dass sie quasi von einem Wasserstand von 0m zwischen Grundwasserspiegel und Gründungssohle ausgehen und dann darauf. Addieren. Wenn du das abziehen möchtest, musst du von einem Wasserstand bei -2,14m unter Gründungssohle ausgehen. Dann müsstest du aber nicht mit 1,25m rechnen, sondern mit 2,14-1,25=0,89. Wenn du das damit nochmal neu rechnest, dann kommst du auch auf 83%, also: 1-(0,4/2,14)*(2,14-1,25)=0,834
Wie kommt drauf?
d1 setzt sich zusammen aus cnom+Querbewehrung+Längsbewehrung/2. Das ist auch in der a einmal so gerechnet worden, heißt da aber avorh. Das ist dein Minimum an beiden Seiten, was du immer haben musst. Daher musst du das in dieser Aufgabe von der Höhe der Öffnung abziehen, weil es sonst die Tragfähigkeit beeinträchtigen würde.
wieso differenzieren wir die 24 m ?
Weil du nach FS auf Seite 8 je Meter bezahlen (unter Nr2). Je tiefer du gehst, desto teurer wird der Preis pro Meter und deshalb musst du hierbei differenzieren.
Ich dachte ungelogen die ganze Zeit, wir schreiben am Montag und war schon verzweiflet :D
Ich hoffe ich bin nicht der einzige der die letzten Tage durchziehen wollte und seit gestern nicht mehr lernen kann.
View 8 more comments
Junge reicht langsam
Wie sieht’s bei euch aus im Moment? Kommt ihr voran?
Müsste das nicht wie in der Formelsammlung 4x(1/3)xb^2xt sein?
Hätte ich jetzt auch gesagt
Da fehlt aber auch der Arbeitsraum. Hätte da jetzt eher gerechnet: (12+2*0,6)*(8+2*0,6)+0,5*3*3*(12+2*0,6)*2+0,5*3*3*(8+2*0,6)*2+(1/3)*3^2*3*4=601,92 m^3
wenn ich die Formel hier anwende kann ich dann die 0,5m arbeitsraum weglassen oder müssten die hier mit rein?
Eigentlich muss man immer 0,6m auf jeder Seite an Arbeitsraum hinzufügen, früher wurde das nur nie gemacht, mittlerweile schon
Was ist damit gemeint?
Wahrscheinlich zur Einteilung der Baustoffe in Feuerwiderstandklassen
Wie genau stellt sich V2 auf?
View 2 more comments
Das wäre die korrekte Zeichnung. Eigentlich müsste vor der linken Bohrpfahlwand auch noch ein Arbeitsraum vorgesehen werden. Dieser wäre dann natürlich jedoch in der Nebenstraße und das macht eigentlich keinen Sinn. Das wird von denen hierbei aber einfach ignoriert und nach Schema berechnet.... wir könnten den Arbeitsraum natürlich vom Grundstück abziehen. Oder den doppelten Arbeitsraum auf der rechten Seite geben, aber das wären alles Lösungen die entweder nicht mit der Musterlösung überein stimmen oder halt einfach nicht sinnvoll sind.
Danke
Woher kriege ich die Ersatzhäufigkeit? War die gegeben?
Kannst du eigentlich immer als 1 betrachten. Das war in keiner Altklausur mal nicht die 1.
Muss man den Wert aus Tabelle 6.2 nicht mit dem abgemilderten Wert aus 6.1 vergleichen? Steht doch extra als Hinweis in der FS!
ich glaube weil es sowieso kleiner als 900 ist wurde es weggelassen aber weiß selbst nicht
Hab bisher nicht gesehen, dass die das in einer Klausur machen und in der Übung wurde es auch nicht gemacht, also würde ich das einfach ignorieren.
Weiß inzwischen jemand wieviele Punkte man zum bestehen braucht? 40%? Danke und viel Erfolg an alle plus gesund wieder da raus kommen!
50 Prozent
Sicher?
Woher weiß man den U Wert wenn dieser nicht angegeben ist?
Hey Leute, Ich tue mich extrem schwer mit dem Geo Teil da ich bisher weder Geo1 noch Geo2 geschrieben oder gelernt habe. Kann die Lösungen dementsprechend nicht zu 100% nachvollziehen bzw verstehen. Habt ihr einen Tipp für wie ich in den nächsten Tagen noch einigermaßen auf einen grünen "Geo Zweig" komme, würde ungern pauschal 15-20 Punkte nicht bearbeiten können.
View 1 more comment
Guck dir die Kostenberechnung gut an, da kann man viele Punkte machen ohne viel Geo Wissen
Habe ich natürlich auch schon gemacht, nur die Nachweise verunsichern mich. Den vereinfachten Nachweis für regen haben wir in der FS aber mit allem anderen habe ich so meine Schwierigkeiten. Nach 2 1/2 Monaten auswendig lernen ist auch irgendwann mal die Luft raus.
Muss man die Formelsammlung selber ausdrucken und mitbringen oder wird die gestellt?
Gestellt und sogar mit Corona drauf
Was bedeutet hA also diese ca.4m?
ist das nicht die Formel für simga Ed?
Ja, aber bei dieser Aufgabe wird Sigma,Ed mit Sigma,Rd gleich gesetzt um nach A' aufzulösen.
Wieso wird hier der Arbeitsraum nicht beachtet?
View 1 more comment
Könnte es sein das bei einer Schlitzwand, die mit Greifer montiert wir, einfach kein Arbeitsraum benötigt wird Edit: ne ist Quatsch, man nutzt bei der Betonage ja nicht die Schlitzwand als "äußere" Bewehrung.
Bei solchen Aufgaben kann man leider nicht so oft darauf vertrauen, dass man als Musterlösung auch die richtige Lösung von denen bekommt. Bei der aktuellen Übung z.B. fehlt denen auch ein Teil bei der Berechnung des Aushubvolumens. Da haben die das, was beim Schluff grün markiert ist und als Übergang von Böschung zu TBW gekennzeichnet ist, einfach nicht für den Mutterboden beachtet. Ist nicht viel, was dann dabei fehlt, aber wirklich richtig ist die Aufgabe halt auch nicht (und das wurde vorgerechnet).
das musste 1.5 sein ja ?! statt 1.4 !!
View 1 more comment
Ahh ne ne sorry ich meine diese 1,25 musste 1,5 sein ja ?
Nach unserer FS hast du dabei Recht. Die FS aus dem Jahr hatte da wahrscheinlich andere Werte. Das ist bei vielen Klausuren so.
Wieso nimmt man Vd und nicht Vk?
Da haben die sich verschrieben. Man muss dabei immer (wie du schon richtig angemerkt hast) das Vd nehmen, nicht das Vk.
Load more