ReWe I: Internes Rechnungswesen und Buchführung

at RWTH Aachen

Join course
1384
Discussion
Documents
Flashcards
Hat zufällig schon jemand was erfahren, wann die Ergebnisse veröffentlicht werden?
Braucht das Buch zufällig noch jemand? Ist schon was älter aber bestimmt noch relevant
Hey Leute, ich schreibe ReWe am 2.Termin und habe irgendwie immer noch nicht richtig den Anschluss gefunden wie ich am besten für die Prüfung lernen könnte. Wie seid ihr -mit 0 Vorwissen(!)- an die Sache ran gegangen? Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr einige Vorschläge für mich hättet!:)
View 2 more comments
Falls du nichts verstehst, schaue dir erst die Vorlesungsvideos an
Alle Altklausuren auf Zeit rechnen. Mit Glück bekommst du sogar eine ähnliche Aufgabenkonstellation in der Prüfung. (Natürlich mit anderen Werten)
Aufgaben und Lösungshinweisen Teil Internes rechnungswesen Übungs Aufgabe 2.2 Teilaufgabe 2 Hier mussen wir der Kosteneinwirkungsprinzip anwenden und die Herstellkosten bistimmen. dafür sollte man eigentlich die (a) Kantine Kosten (e) Kosten für Radio werbung und (m) die Vertriebskosten nicht betrachten weil wir Herstellkosten und nicht Selbstkosten bistimmen mussen. Aber in der Lösung Steht 15500 GE, das heißt alle Kosten [inklusive (e) Kosten für Radiowerbung (m) die Vertriebskosten] außer Kantine Kosten wurden berucksichtigt. kann mir jemand bitte erklären wieso ?
Bei der Aufgabe mit Produktionsprogramm: Habt ihr den DB mit Kapazitat multipliziert oder dividiert?
View 2 more comments
Gibt es Teilpunkte in solche Aufgaben?
bestimmt
Habt ihr bei der erste Aufgabe mit Finalprinzip, die Lohnkosten mit 0.7 multipliziert oder das direkt als 60000 abgeschrieben¿ 70% war direkt zurechenbar!
View 1 more comment
Hier wurde aber explizit genannt das nur 70 % direkt zurechenbar ist.
Richtig, beim Finalprinzip werden aber eben auch die indirekten Lohnkosten zugerechnet. Du musst auch mal damit rechnen, dass Informationen gegeben werden, um dich zu verwirren. Nicht jede Angabe, die gemacht wird, ist explizit erforderlich.
Wie fandet ihr die Klausur I'm Vergleich zum Andersen?
Darf man in der klausur Abkürzungen benutzen? So wie ZM für Zahlungsmittel RST für Rückstellungen Verb. RHB usw...
ja, die gänigen Abkürzungen aus der Übung sind erlaubt.
wie kommt man auf diese beiden Zahlen?
hier gehts um die kalkulation absatzfähiger Leistungen das heißt du schaust dir erst die endkostenstellen dann denn nur die können überhaupt mit dem endprodukt in Verbindung gebracht werden dann fällt auf, dass die Endkostenstelle nichts abgibt also ist alles von dieser stelle am endprodukt beteiligt also 100% deswegen die 1 bei deiner Markierung bei der Endkostenstelle 3 fällt auf dass diese noch 300 Stück abgibt also demnach nur 70 %für sich behält und somit für das absatzfähige Produkt also rechnest du hier das ganze dann mal 0.7 ich hoffe das war halbwegs verständlich
ReWe:Bei Marginalprinzip berechnen wir nur die Einzelkosten und bei Final nur Manche Gemeinkosten wie Abschreinung oder?
Kann jemand bitte die Höörsaalverteilung für die Klausur morgen hier rein schicken? Danke im Vorraus!
View 3 more comments
Danke
..
Ich habe ungefähr 70% der Klausursammlung richttig gut verstanden? Reicht das um zu bestehen?
Wenn du die 70% jetzt nochmal so hinbekommst, sollte das auf jeden Fall locker zum Bestehen reichen!
Die Prüfung findet am 13:30 statt oder?
jaa
Jo passt das den Bums noch zu bestehen wenn man jetzt die Nacht durch lernt?
Safe
Hat vielleicht jemand die Lösungen der Klausur WS16-17 (Ersttermin) und könnte die bitte hochladen?
Kann mir einer erklären wieso ich bei aufg. 1.3 (wise 17/18, internes rechnungswesen) die vertriebkosten NICHT mit einberechne, wenn ich den unterschied im Betriebsergebnis zwischen marginal und final ermitteln will? danke im voraus!
Also mir wurde es so erklärt, dass sich das Betriebsergebnis nur um die Gemeinherstellkosten der NICHT verkauften Erzeugnisse ändert (daher auch *0,2). Daher auch nur die 24.000, 50000 und 20.000, da diese Gemeinkosten sind, die nur beim Finalprinzip als Herstellkosten eingerechnet werden und beim Marginalprinzip nicht. Da die Vertriebkosten weder bei Marginal noch bei Finalprinzip zu den Herstellkosten gehören, werden die bei beiden Prinzipien in gleicher Höhe anfallen und stellen kein Unterschied dar.
kann es mir jemand bitte erläutern, warum bei ws15,16(1) Teilaufgabe 1,2 verb(MwSt)58,31 verbucht wird. ZM nimmt ja um 641,41 und sollte eigentlich Verb(Mwst) mit 10% Umsatzsteuer 64,41 sein.
View 2 more comments
ach, endlich ja jetzt merke ich dass die Umsatzsteuer schon inklusiv ist. Vielen Dank
Alternativ auch 15% vom Nettopreis (700) abziehen und dann noch mit 0,98 multiplizieren. Aber ist ja auch egal wie rum man rechnet.
Wie lernt man am besten für die Klausur? Reicht es, wenn man die Altklausuren und die Aufgaben auf Dynexite hoch und runter rechnet?
Ja, das reicht auf jeden Fall
Hey Leute, kann mir einer sagen warum im Betriebsergebnis beim Marginalprinzip die Abschreibungskosten als ganzes erfasst werden, während bei dem Finalprinzip nur der Teil erfasst wird der auch tatsächlich verkauft wurde, oder zumindest ob das immer so ist? :D
View 1 more comment
Periodisierung: Ermittelt Ausgaben nicht in Bezug mim Verkauf sondern nur bei direktem Bezug zur Herstellung und ist unabhängig vom Verkauf
Habt ihr vielleicht eine Beispielaufgabe? Das mit dem Periodisierungsprinzip steht doch immer nur bei dem Kredit und nicht bei der Abschreibung, oder?
Marktleistungsabgabekonzept, Periodisierungskonzept , Einkommensvorwegnahmekonzept: Wie bestimmt man welcher Ereignisse zu welcher Prinzipien zugeordnet werden?
Hey Leute. Ich wollte fragen ob einer von euch die Aufgaben die in der Übung bearbeitet wurden hier einstellen kann. Das wäre sehr hilfreich.
Braucht doch kein Mensch
Warum wird bei dieser Aufgabe mit 0,2 multipliziert?
Weil du nur 100.000 von insgesamt 125.000 verkauft hast und deshalb die restlichen 25.000 (was 20% bzw. 0,2 entspricht) noch mit den Kosten verrechnen musst, die im Finalprinzip noch dazu gekommen wären. Geht ja nur um den Unterschied.
stimmt, vielen dank
Zwei Fragen: Bucht man immer Steuer(bei Einkauf Mehrwertsteuer und bei Verkauf Vorsteur)? Wie bucht man Skonto? Skonto-Buchen wird ja immer anders gemacht. Kann einer mir erzählen wie man richtig Skonto bucht?? Danke im Voraus.
Zunächst mal buchst du bei einem Einkauf die Forderung (Vorsteuer) und bei einem Verkauf die Verbindlichkeit (Mehrwertsteuer). (1) Das Skonto buchst du bei einem Verkauf unter Aufwand (Ertragskorrektur). Also wenn du Skonto gewährst. (2) Wenn du Skonto in Anspruch nimmst, ziehst du es entweder direkt ab, oder wenn es auf Ziel ist, buchst du das an FE/RHB. Schau dir zu (1) am besten die Altklausur WS 14/15 II, Aufgabe 1.5 an. Zu (2) die Alklausur WS 16/17 II, Aufgabe 1.5. Ich hoffe, dass hilft ein wenig
Oder vielleicht hilft dir das:
Wie/Was soll ich lerenen wenn ich nur noch 3 Tage habe, und bis jetzt nichts gemacht habe?
View 10 more comments
Meld dich lieber ab weil man für die Klausur echt sehr fit sein muss, auch wenn du alles kannst, musst du sehr schnell die Aufgaben bearbeiten. In dieser Klausur ist die Zeit ein großes Problem
Lass es lieber mit der Klausur :D
Zwei Fragen: Bucht man immer Steuer? Wie bucht man Skonto? Skonto-Buchen wird ja immer anders gemacht. Kann einer mir erzählen wie man richtig Skonto bucht?? Danke im Voraus.
Worin besteht der Unterschied bei den Buchungen zwischen Finalprinzip und Marginalprinzip ?
Beim Marginalprinzip werden nur Wertveränderungen, die direkt mit verkaufter Leistung in Verbindung gebracht werden, zugeordnet. (z.B. direkte Ausgaben für Rohstoffe zur Herstellung von Fertigerzeugnissen) Beim Finalprinzip werden Wertveränderungen, die direkt und indirekt mit verkaufter Leistung in Verbindung gebracht werden, zugeordnet. (z.B. indirekte Ausgaben für die Beleuchtung der Fertigungshalle, in der Fertigerzeugnisse hergestellt werden)
Final- und Marginalprinzip sind meiner Meinung nach vor allem für den ReWe Teil wichtig. Im Buchführungsteil muss man vereinzelt gucken, ob man auf das Fertigerzeugnisse- oder Aufwand-Konto bucht. Je nachdem, ob die Buchung direkt zu den FE zuzuordnen sind oder nicht
Was für eine Ahnung soll man über die Buchungssatze haben? Soll man die nicht nur auswendig lernen?
Reicht es die Klasursammlung durchzurechnen?
Ja wenn man die Aufgaben wirklich versteht dann sollte das reichen :)
Gibt es einen Trick für die Buchungsaufgaben?
könnte mir jemand erklären wie man die Lagerbestandminderung bzw. mehrung rechnet?
View 5 more comments
vielleicht sind das die 1/4 von den 40.000 GE für die Löhne, da diese ja den FE zuzurechnen sind (Finalprinzip), finde die Aufgabe aber auch sehr komisch! :D
Ja stimmt, dass könnte auch sein.
Kann man die Buchungssätze auswendig lernen?bringt es was?
View 2 more comments
Wo sind Schemen?
In mehreren Zusammenfassungen auf study drive
Ist es möglich das eine bestimmte Kostenart Einzel- und Gemeinkosten zugleich darstellt? Wenn ja habt ihr einen Bespiel? Danke im Voraus.
Nein warum würde man sonst den Unterschied machen?
Wie lange dauert die Prüfung, 1 Stunde oder?
ja
70 min glaube ich (davon 10 min Einlesezeit, in der man schon schreiben darf)
Wie lernt ihr für die Klausur ? Ich kann irgendwie nicht richtig für die Rewe-Klausur anfangen zu lernen .....
View 4 more comments
Da die Zeit ein wenig knapp ist, Altklausuren! :D
Knapp? Du hast 9 Tage @Würfel!
Hallo Leute! Ich bin auf der Suche nach einer Nachhilfe bei Rewe gegen Bezahlung. Wenn jemand mir helfen möchte bzw. kann. Wäre es echt super für mich. Dankeschön
View 1 more comment
Ich bräuchte auch dringend eine Nachhilfe für Rewe :)
Hi Anonymer Brief! Wie kann ich mich bei dir melden? Schreib bitte mir eine E-mail hlmb98@gmail.com. Vielen vielen Dank
Wie mache ich das vom switchen auf den 2:Termin?
Wenn du nach dem zweiten Termin suchst, müsste da eigentlich ummelden stehen
du meldest vom 1.Termin ab und dann muss die Option "Anmelden" beim 2.Termin in RWTHOnline wählbar sein
Was ist der Unterschied zwischen Ford. (VoSt.) und Verb.(MwSt)?
Bei einem Kauf bezahlt der Käufer die MwSt an den Verkäufer, diese bekommt er aber vom Fiskus wieder zurück, weil er als Unternehmer nicht der Endverbraucher ist. Daher bucht man Forderung (Vorsteuer). Beim Verkauf muss der Verkäufer den MwSt-Anteil, den er vom Käufer zzgl. bekommt, dem Staat zurückzahlen. Daher bucht man Verbindlichkeiten (MwSt)
VORsteuer bedeutet, dass man die Steuern beim Kauf sozusagen auslegt, da man die ja vom Staat wiederbekommt (daher auch Forderung)
Wie läufts mit dem Lernen?
Ich habe die Altklausuren aus 2017/18 hochgeladen. Beachtet aber bei Int. ReWe bitte die Beschreibung. Das PDF Programm hat ein Bild aus der korrekten Reigenfolge gerissen und das ganze liest sich von unten nach oben...
Kriegen wir die Bonuspunkte wenn wir 4 von 5 Dynexite-Prüfungen bestehen und eine nicht bestehen?
ja
Verkauft jemand die Klausurensammlung ?
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Marginal- und Finalprinzip?
gibt es eigentlich eine Liste der wichtigsten Buchungssätze?
Könnte jemand bitte die Klausuren aus dem WS 17/18 mit Lösungen hochladen?
Reicht es wenn man die Klausurensammlung durchrechnet ? Ich habe noch genau vier Wochen Zeit ?
Yes, sollte reichen. Am besten danach nochmal auf Zeit rechnen damit du es wirklich drauf hast
Verkauft jemand vielleicht Klausursammlungen noch ? Brauche eine Klausursammlung zu ReWe :)
Der zusätzliche Verkaufstermin ist am Montag, 14.01.2019 12.30 Uhr - 16.30 Uhr​ im Sammelbau, Templergraben 64, Raum 608:
Können WirtIng Maschbau Studenten bei ReWe keine Bonuspunkte kriegen?
View 2 more comments
Müssen wir 4 oder 3 Prüfungen bestehen?
4
Hey, Verpasst man viel, wenn man Dynexite Aufgaben nicht macht? Ich persönlich habe mir die Aufgaben noch garnicht angeschaut...Hat jemand Tipps? ;-)
View 1 more comment
Jetzt ist es aber nicht mehr möglich die bonuspunkte zu bekommen wenn man noch nicht angefangen hat.
Genau, ich habe noch nicht angefangen damit. Aber sollte man die Aufgaben generell für die Klausuren machen oder reicht es wenn man alte Klausuraufgaben macht?
Welche Klausuren sind in die Klausursammlung enthalten? Wäre dankbar wenn einer die Jahren nennen würde.
View 4 more comments
Kann man die Klausuren auch wo anders noch her bekommen? Ich hatte leider nicht die Möglichkeit sie gestern bzw heute zu kaufen
Kann einer bitte die Klausuren und die Lösungen von WS 17/18 hochladen?
Load more
107 documents in this course
+ 4
0
397
Winter 2015/16
-
Summaries
0
0
333
Winter 2014/15
-
Summaries
+ 2
0
319
Description
Winter 2014/15
Letmathe
Summaries
+ 3
1
285
Winter 2015/16
-
Exams
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Summaries
+ 2
0
265
Winter 2014/15
Ketteniß
Summaries
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Summaries
- 2
0
224
Description
Winter 2011/12
Univ.-Prof. Dr.rer.pol. Peter Letmathe
Lectures
0
0
216
-
-
Summaries
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
+ 5
1
194
Description
Winter 2016/17
Ketteniß, Letmathe
Summaries
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
Description
Winter 2011/12
Univ.-Prof. Dr.rer.pol. Peter Letmathe
Lectures
+ 1
0
185
Description
Winter 2011/12
Univ.-Prof. Dr.rer.pol. Peter Letmathe
Lectures
+ 3
1
164
Description
Winter 2013/14
Letmathe
Summaries
+ 1
1
164
Winter 2015/16
-
Exams
Description
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 2
0
141
Description
Winter 2017/18
Ketteniß
Summaries
+ 2
0
134
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Assignments
0
0
129
Description
Winter 2013/14
Letmathe
Summaries
+ 1
0
117
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Assignments
+ 3
1
112
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Assignments
+ 2
1
109
Description
Summer 2014
Brameshuber
Summaries
0
0
108
Description
Winter 2018/19
-
Summaries
0
0
106
Description
Winter 2018/19
-
Summaries
+ 1
0
103
Description
Winter 2017/18
-
Exams
+ 1
1
94
Winter 2015/16
-
Exams
+ 1
0
92
-
-
Lectures
Description
Winter 2017/18
-
Exams
Description
Winter 2017/18
-
Exams
0
0
88
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Assignments
0
0
83
Description
Winter 2017/18
Ketteniß
Exams
-
-
Lectures
+ 1
0
80
Description
Winter 2017/18
-
Exams
0
0
78
Description
-
-
Other
+ 1
0
75
-
-
Lectures
0
0
74
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Assignments
0
0
69
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
+ 2
0
66
-
-
Assignments
0
0
63
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Assignments
0
0
62
Winter 2014/15
-
Other
0
0
60
Winter 2014/15
-
Other
- 1
0
60
Description
-
-
Other
Description
Winter 2017/18
-
Exams
0
0
59
Winter 2014/15
-
Other
0
0
59
Winter 2014/15
-
Other
Description
Winter 2017/18
-
Exams
-
-
Lectures
+ 1
2
56
Description
Winter 2018/19
Nadler
Exams
0
0
54
Winter 2014/15
-
Other
0
0
52
-
-
Lectures
+ 1
0
52
Description
Winter 2017/18
-
Other
0
0
51
Winter 2014/15
-
Other
0
0
51
Winter 2014/15
-
Other
0
0
49
Winter 2014/15
-
Other
0
0
49
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Assignments
0
0
49
Description
Winter 2017/18
Lethmate
Summaries
0
0
48
Winter 2014/15
-
Other
0
0
47
Winter 2014/15
-
Other
+ 2
1
47
Description
Winter 2018/19
-
Summaries
0
0
46
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Assignments
0
0
45
Winter 2014/15
-
Other
0
0
45
Winter 2014/15
-
Other
+ 1
0
45
-
-
Lectures
0
0
45
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Assignments
0
0
44
Winter 2014/15
-
Other
0
0
43
Description
Winter 2017/18
Lethmate
Assignments
+ 1
0
43
Description
Winter 2017/18
-
Exams
0
0
42
Winter 2014/15
Letmathe
Summaries
0
0
42
Winter 2014/15
-
Other
+ 1
0
41
-
-
Lectures
0
0
40
Description
Winter 2017/18
Dr. Ketteniß
Assignments
+ 1
1
40
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 2
0
39
Description
Winter 2018/19
Nadler
Exams