Projektmanagement I

at RWTH Aachen

Join course
1175
Discussion
Documents
Flashcards
wie lange brauchen die zum korrigieren?
Mitte März ist die Einsicht, maximal also bis einen Tag vorher, stand irgendwo im l2p
Wie fandet ihr die Prüfung?
View 7 more comments
@Stephan: Ja es war nur nach Definition / Bedeutung des kritischen Weges gefragt
Hab GANZ knapp alle Aufgaben durchbekommen, weil ich mich auch schon in der Einlesezeit mit LM und NP beschäftigt hab. Aufgaben waren aber eher scheiße gestellt. Zu jeder Aufgabe erstmal 3 Sätze Fallbeispiel-Text braucht niemand. Und teilweise sehr seltsam gestellt, wusste bei ein paar kleinen Teilaufgaben nicht, was die von mir wollten und hab dann halb geraten :/
diese hunde
Kann jemand easy schnell MinZ und MaxZ erklären ? MinZ gilt immer wenn "frühestens " und MaxZ gilt immer wenn "spätestens" steht, stimmt das ?
Viel ERfolg Bratan
Hey hey ,habt ihr den irgendwelche Tipps wie man schneller die Netzplanaufgaben lösen kann ? Ich brauche für die ganzen Vorwärts-/Rückwärtsrechnungen fast 30min.
Ich hab dafür auch immer ca. 20 min gebraucht, aber mit den restlichen Aufgaben war ich trotzdem immer innerhalb einer Stunde fertig.. Hab dann immer zuerst die Dauern eingetragen, dann die Vorwärtsrechnung, in Reihenfolge der angegebenen Tabelle und die Rückwärtsrechnung direkt mit Pufferzeiten. Ich glaub das ist einfach Übungssache oder hast du das sonst anders gemacht?
1. Dauer aufschreiben 2. Pfeile machen 3. Folgen bestimmen (vlt in ne Ecke BA->AF, BE->NF usw. schreiben falls man zu lange überlegen muss) 4. Vorwärtsrechnung 5. Rückwertsrechnung + Gesamtpuffer berechnen 6. Freie Puffer berechnen Also so mach ich das immer und brauch um die 15min
muss man auch die Prozentsätze beim Honorar kennen?
View 6 more comments
👌🏼👌🏼👌🏼👌🏼👌🏼
4, 8, 15, 16, 23, 42 Versuchts mal mit denen
Kann mir jemand erklären wie dieser Wert berechnet wird?
View 3 more comments
@Anonyme Banane, hast du hierfür vielleicht auch einen Hinweis?
das müsste gesamt Leistung - gesamt Kosten sein
Weiß jemand wie die Punkteverteilung in der Klausur aussieht? Also wie viele Punkte kann man nur durch Wissensfragen bekommen und wieviele bringt dann der Netzplan und Leistungsmeldung jeweils ?
Das wird wahrscheinlich ähnlich sein wie in den alten Klausuren. Also 6 für den Netzplan und 5/6 für die Leistungsmeldung. Wie das mit den anderen Themen in etwa ist wurde ja in der Zusammenfassung gesagt.
hey leute, um wie viel Uhr fängt morgen die Klausur an? Auf RWTH online steht ja von 8h30 bis 9h30. Es gibt aber noch die Einlesezeit, dann sind wir auf keinen Fall um 9h30 fertig. Jetzt frage ich mich ob es wirklich um 8h30 anfängt oder vielleicht etwas früher...
wahrscheinlich vorher
Nein, es geht um 8:30 mit der Einlesezeit los. Dennoch ist es nicht falsch ne viertel Stunde früher da zu sein.
Wie bestimmt man den kritischen Weg?
Gp und Fp muss gleich 0 sein
Bauherr will planung selber übernehmen. Welches Modell nimmt ihr?
Muss bei Vorgang H nicht SA= 14 sein wegen der MAXZ Beziehung ?
View 6 more comments
alles klar, danke!
Was für eine Bedeutung haben die Maximalbziehungen bei der Berechnung des FAZ und FEZ?
1)Nenne 4 gründe wofür Bauleiter in Haft kommen können 2)Erläutere den Wandel im Qm in Hinblick auf die Qualität durch Definition der Begriffe „Qualitätssicherung“ und „Qualitätsmanagement“. 3) Nenne 4 Punkte die ein Projekt von Regelaufgaben unterscheidet. 4) Man sollte ein Modell wählen mit möglichst wo man als AG möglichst viel selbst in den Händen hält? (konventionelle Abwicklung???) Könnt ihr mir helfen diese fragen zu beantworten, danke
1) - Verkehrssicherungen gg. Dritte - nur bei schuldhafter Pflichtverletzung - BL nach LBO haftet selbst unmittelbar - unzureichende Pflichterfüllung --> Ordnungswidrigkeit 2) Q-Sicherung: Ausstausch von fehlerhaften Produkten Q-Management - Optimierung von Prozessabläufen 3) - neu, komplex, in Ressourcen beschränkt, klar definierte Ziele 4) k.a
4) Architekten Bauherren Modell
Wird der kritische Weg durch den GP oder FP definiert?
GP
Woher kommt dieser Wert?
Was ist die genaue Definition der Leistungsphasen AHO?
Gibt es eigentlich morgen 10min Einlesezeit? Bin mir nicht sicher ob ich das mit einer anderen Klausur verwechsle und finde im L2P keine Infos. Und falls ja beginnt die wohl um 8;30 Uhr oder?
Ja gibt es!
Schreibt noch jemand in der Aula 2?
jap :D wird eine ordentliche wanderung für mich morgen früh
kurze Frage zum Ort, wenn bei mir in RWTH-online im Terminkalender steht, dass die Prüfung im Audimax ist, dann stimmt das auch oder muss ich woanders nachsehen?
Mal eine generelle Frage hierzu: Haben die komplett nur Leistungen festgehalten und die uns bekannte Kostenberechnung weggelassen? Oder wie haben die das aufgeteilt?
wie komme ich hier zum Beispiel auf den freien Puffer?
View 2 more comments
Eine Regel habe ich dazu auch noch nicht gelesen aber ich glaube dass dann immer der geringste FP ausschlaggebend ist, da sonst ein Nachfolger verschoben werden würde..
also die freie Pufferzeit gibt an, inwiefern die früheste Lage verschoben werden kann ohne die früheste Lage seines Nachfolgers zu beeinträchtigen, also immer die Pufferzeit ohne, dass man andere beeinflusst, also ja, die kleinste :)
Warum vernachlässigen wir hier den anteil aus Mai ?
View 4 more comments
Ja aus den Lösungen kann man sich klar erschließen dass die Mai schon als verfugt ansehen. Aber woher soll man das denn wissen wenn da "im gesamten Berichtszeitraum" steht. Ich erinnere mich auch, dass bei einer anderen Klausur ne ähnliche Formulierung gewählt wurde und sowohl die Leistung der Vormate als auch die Leistung des aktuellen Monats abzugrenzen war. Nur weil im Balkenplan steht, dass man in 6 Tagen 60m² geschafft hat, heißt das nicht, dass die vollständig sind. Hat man doch in anderen Klausuraufgaben auch die ganze Zeit, dass die im Leistungsverzeichnis stehende Menge nicht der Position entsprechend vollständig sind. Deshalb grenzt man ja eig ab.
Die Lösung ist fehlerhaft. Einerseits steht am Anfang, dass man nur den Monat Mai betrachten soll, jedoch sagt die a Aufgabe, dass man von Beginn bis Stichtag alles beachten soll. Die Lösung geht vom letzteren aus. Man kann es so oder so betrachten. Hauptsache in der Klausur wird es mal eindeutig.
warum wird die Stundenlohnarbeiten nicht als Kostenabgrenzung genommen? man bekommt keine Rechnnung ( im Februar dafür )
Ich denke das ist so: Man ist Bauleiter, hat also eine Baustelle, eigene Firma und einen NU der mir ein par Arbeiten abnimmt. Jetzt fallen unvorhergesehene Stundenlohnarbeiten beim NU an, die will ich ja als Bauleiter meinem Auftraggeber in Rechnung stellen. Also packt man die Leistungen des NU in die Leistungsberechnung, weil der NU selber mir im März eine eigene Rechnung schreibt, in der dann villeicht niedrigere Stundenlöhne angesetzt sind, weil man den Stundensatz von 42,50 zwischen Auftrageber und NU festgelegt hat (Kann sein, dass das so ist, muss aber nicht :D ). So könnte ich mir das erklären. Wobei man andersrum auch argumentieren kann, dass die Leistungsmeldung für einen selber ist und die Kosten ja dann für einen selber anfallen und dass man so die Kosten vom NU in der Kostenabgrenzung berücksichtigt... -.-
Kommt in der Klausur nur die Leistungsmeldung und der Netzplan vor? Oder gibt es noch andere Rechenaufgaben?
Sehr wahrscheinlich die beiden "Rechenaufgaben" und der Rest nur Theorieaufgaben. Meines Wissens nach wurde bei beiden Sachen gesagt, dass es auch dieses in der Klausur sein wird!
No area was marked for this question
Sanitärgegenstände und Rohre auf der Baustelle sollten negativ sein? da beide in der Buchhaltung schon enthalten sind? oder was glaubt ihr?
Welche Themen findet ihr zum Auswendiglernen einfacher? Bin da sehr schlecht drin.
No area was marked for this question
Hat jemand eine Lösung zum Netzplan?
hier ist meine Lösung
No area was marked for this question
Einen Netzplan musste man auch erstellen oder?
Der ist immer dabei ;)
Habt ihr Netzpläne mit MAX Vorgängen die man üben kann?
Und kann vielleicht jemand erklären worauf bei MAX Beziehungen bei der Berechnung besonders zu achten ist?
Gab es im Planspiel nicht einen mit max?
No area was marked for this question
Aufgabe 7: Warum wird der Stundenlohn als Leistung aufgenommen? Man erhält doch eigentlich eine Rechnung vom NU.
würde mich auch interessieren
Mega wiedersprüchlich zur Definition von Objekt: Das Objekt bezeichnet im Bauwesen das Bauwerk. Die überwiegenden Tätigkeiten im Planungs- und Erstellungsprozesses sind objektorientiert. Was würdet ihr sagen stimmt ?
weiß jemand ,ob sich die Aufgaben der klausur ungefähr an die Aufgaben des serious game anlehnen oder wurde dazu mal etwas erwähnt? Und meint ihr wir bekommen eher ein Leistungsmeldung für Pauschal- oder Einheitspreise?
Hallo Zusammen, kann jmd mir sagen, ob die Aufgabe 1( H12 ) steht irgendwo in Skript oder !? ich meine, sollen wir das lernen ??
Um Aufgabe 1 beantworten zu können, würde ich mir das Skript auf der Seite 85 anschauen. Da geht es nämlich um die Merkmale der Unternehmensorganisation und Projektorganisation. Meiner Meinung nach ist das schon wichtig zu lernen.
Warum ist der Leitungsschaden hier schon berücksichtigt? In der Aufgabenstellung steht, dass die Rechnung noch nicht vorliegt. Ich dachte, dass nur sicher Werte mit einfließen.
Die werden das damit begründen, das der Energieversorger die Kosten schon fest genannt hat denke ich.
warum ist es hier nicht -350€ sonder +350 €? schließlich vermieten man ja den bagger und bekommt somit 350 € gut geschrieben
Du stellt dafür eine Rechnung von 350€, weil es eine Dienstleistung von dir ist. Wie die obigen Positionen auch.
Hat jemand mal die Übungsaufgabe im Skript zum Netzplan gemacht (S.174,175) und kann seine Lösungen schicken?
View 2 more comments
@corinna Em, sieht gut aus, nur ist bei F der GP=17-14=3
da ist auch 17-6= 11 falsch ;D aber der GP errechnet sich doch auch über 11-8=3 und nicht über 17-14...meine ich @okabe512
Hi Zusammen ! :) Kann mir jemand genau sagen, wie genau die Abgrenzungen der Kosten und der Leistung in der Leistungsmeldung definiert ist ? Wann kommen Einträge in die Abgrenzungen und wann in die Berechnungen ?
View 2 more comments
Die Frage war nach der ABGRENZUNG in der Leistungsmeldung :D
Bei Kosten, alles was nicht mit dem AG vereinbart wurde und in Rechnung gestellt werden kann. Bei Leistung, alles was zusätzlich zu Positionen anfällt oder was abgezogen werden muss, da ein Arbeitsrückstand besteht.
Wie viele Punkte muss man zum Bestehen erreichen?
15
Weiß jemand ob im Handlungsbereich Kosten das Thema Kostenermittlung Klausurrelevant ist? Wird ja im Skript nicht behandelt, in der VL aber schon
Wie ist die Fromel zur Berechnung des freien Puffers? Ich war in der Übung und hatte es verstanden und es ist wieder weg :D Als Beispiel: Vorgang B (Dauer 3) ---NF1---> Vorgang E (Dauer 8) 2/7/5 13/0/21 9/?/12 13/0/21 Der FP ist laut Musterlösung 0. Wie komme ich drauf?
View 3 more comments
Bei der selben Aufgabe: Vorgang D (Dauer 5) Vorgang G (Dauer 10) 5/11/10 21/0/31 16/?/21 ----NF0----> 21/0/31 Das Kommt laut Musterlösung FP=11 raus verstehe es nicht.. Müsste doch dann 21-21-0 = 0 sein oder?
Da passt dann ja 21-10-0=11
No area was marked for this question
Fehler, hier muss 10 stheen
No area was marked for this question
Dumme frage warscheinlich aber was ist BIM
Hier
Hey kann jemand bitte seine Mitschrift von der Klausurvorbereitungsstunde hochladen. Bzw sagen welche Tipps er zur Klausur in der Stunde gegeben hat.
Steht auch in den Vorlesungfolien
gibt es irgendwo auch Altklausuren der letzten Jahre?
Nein es werden nur die Bis ss15 zur freien Verfügung gestellt
Wie berechnet man die pufferzeiten? Angeblich ist das immer falsch.. Mache das mit GP=sez-fez und FP=Faz(nachfolger)-Fez(vorgänger) aber das scheint falsch zu sein.
dein GP ist schon richtig so bei dem FP musst du immer die frühsten zeiten nehmen. je nachdem durch welche folge deine vorgänge verknüpft sind musst du mal den Fez und mal den Faz nehmen Verknüpfung durch: AF3:Faz(nachfolger)-3-Faz(vorgänger) EF5:Fez(nachfolger)-5-Fez(vorgänger) NF2:Faz(nachfolger-2-Fez(vorgänger) SF1:Fez(nachfolger)-1-Faz(vorgänger) wobei die zahlen nur beispielhaft sind 😉
Ist heute jemand im Bau und hat das aktuelle PM Skript dabei?
View 1 more comment
Du hast gesehen dass es jmd gestern hochgeladen hat? Also falls du daraus etwas kopieren oder einscannen willst.
Nein aber danke
No area was marked for this question
Hey Firat, kannst du den Rest auch noch einstellen?! 🙈
wie kommt man darauf dass das frühste ende 21 und nicht 20 ist, denn j verlängert die dauer des Projektes lediglich um 2 Tage.
nimm es einfach hin Atakan
Dauer von J ist doch 2 Tage und A beginnt frühstens 1 Tag danach. Wären dann doch 18+3= 21 oder ?
wie hoch ist die bestehns grenze? 50%?
Edit 2: Wie berechnet man die pufferzeiten? Angeblich ist das immer falsch.. Mache das mit GP=sez-fez und FP=Faz(nachfolger)-Fez(vorgänger) aber das scheint falsch zu sein.
Würde bei Stufe 2 Anfang Tag 272 und bei Stufe 1 Ende bei 284
Praise the Anonyme castle!!!
Load more
202 documents in this course
+ 15
1
878
-
Prof. Dr.-Ing. R. Osebold
Summaries
+ 7
1
613
Description
-
Osebold
Exams
0
1
491
Summer 2014
-
Summaries
+ 3
1
414
-
-
Other
+ 5
0
399
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 1
0
394
Description
-
-
Summaries
+ 2
0
386
-
-
Summaries
-
-
Summaries
0
1
379
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 2
1
378
Description
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 2
0
363
-
-
Exams
Description
Winter 2018/19
-
Summaries
+ 1
0
358
-
-
Exams
+ 3
0
325
Summer 2013
-
Summaries
0
2
318
Description
Winter 2016/17
-
Assignments
+ 1
1
307
Description
Winter 2016/17
-
Assignments
+ 2
0
306
Description
Winter 2016/17
Osebold
Summaries
+ 2
1
299
Description
Winter 2013/14
-
Exams
+ 10
1
298
Description
Summer 2018
-
Exams
+ 1
5
295
Description
Winter 2018/19
-
Exams
0
0
288
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 3
1
288
Description
Winter 2017/18
-
Other
Description
Winter 2017/18
Osebold
Exams