Euch allen viel Erfolg! :)
Danke Blub, dir auch!
Wieviele Tage habt ihr gelernt und wie habt ihr gelernt? Plane es im Sommer zu schreiben
View 13 more comments
Ich hab garnicht gelernt, hab einfach geraten, aber zu 99% bestanden . Ist garnicht so schwer
Wie @alter hase sagt
was war das bitte für eine kack schadstoffaufgabe, TTC auch mies und zuordnung von den gleichungen bei kapital -.- was habt ihr da alles raus? ist euer abstand bei D auch 20?
View 13 more comments
Hab Schadstoffausbreitung auf Lücke gelernt und random gegebene Werte in die Formel eingesetzt bis etwas plausibles rauskam - bin auch auf 4,99 gekommen. Mal schauen ob das Glück auf meiner Seite war.
Kreditkarte, genau so hab ich das auch gemacht haha. Da u die Windgeschwindigkeit war und s der Abstand , und ich es dann richtig eingesetzt haben, blieben nur noch 2 werte übrig, die man einsetzen konnte. Das hab ich dann auch gemacht und es kam 45,01 raus, also Differenz von 4,99
Wann genau ist die Einsicht? Sorry für die Dummheit, finde nix auf moodle und hab vergessen was in der Klausur gesagt wurde.
Ich meine sie haben gesagt, dass die Einsicht am 20.03. ist und deswegen die Ergebnisse spätestens am 19.03. veröffentlicht werden.
Was hattet ihr als Winkel bei der LKW Aufgabe? Und verzögerungswiderstand ?
View 7 more comments
Aber hattet ihr auch glatte Werte? Hatte außer beim Winkel nur einmal eine Kommastelle und sonst keine
Habe für den Verzögerungswiderstand die Geschwindigkeit im Luftwiderstand geändert und dann -FB = FL + FS + FR aber kam mir selber was kompliziert vor
Hier gab es jeweils 3 Beschreibungen und man musste die Kendall Notation dazu aufschreiben
View 1 more comment
Ne leider nicht
Ich kann die Markierung zwar nicht sehen, weil bei mir das Dokument im Browser irgendwann abgeschnitten dargestellt wird, aber ich meine bei der dritten Kendall Fragestellung waren n und m fix, die Ankunftszeit als zufällig angegeben (M?) und die Bedienzeit als konstant (D?). Bei der ersten sollte man von einem einkanaligen Verlustsystem auf n=1 und m=0 kommen. Und bei der zweiten Frage sollte man von einem gegebenen Zustandsgraphen n und m ablesen.
Dieses erlösende Gefühl alle 3 Milliarden Tabs von Planungsmethodik endlich schließen zu können und wieder einen leeren Browser zu haben. 😂🤩🙌🏽
Hier musste man sagen, welcher Verlauf welche Wand Höhe darstellt (konnte man durch logisches Denken auch lösen ^^)
Was habt ihr bei dem fahrzeugbedarf raus bekommen ich hab abgelesen Tum 90 Ttakt 30 n = 3 Hat das auch einer so rausbekommen
View 15 more comments
Ihr habt recht, habe gerade in der Übung nachgeschaut. Umlauf ist ein Vielfaches von Takt und nicht wie ich oben gesagt habe ein Vielfaches von 60 -.- Mist
Das was Pistole sagt ist richtig: Takt 30, Umlauf 90
No area was marked for this question
Soll man alles auswendig lernen? :/
View 5 more comments
Es tut mir leid Leute.... Fl soll man auswendig lernen 😢
Ich habe mich eher gefragt was Verzögerungswiderstand ist? Dachte Fb= m*a ?
Hier war die Frage nach dem Takt, nach der Umlaufzeit und nach dem Fahrzeugbedarf die Frage. Die ersten beiden Werte konnte man einfach ablesen und den Dritten dann nach der Formel berechnen.
Was habt ihr zu maslow und dasseinsgrundfunktionen zugeordnet? Ich hab nur wohnen und Arbeit zu daseinsgrundfunktionen gemacht ....
View 1 more comment
Hatte nur eine Sache bei Dasein
Wohnen und einkaufen glaube ich Rest maslow
Was habt ihr bei Freiheitsgrade raus, bei der klassenaufgabe? 3 oder 2?
View 15 more comments
Genau
Ja genau, das hab ich mir gedacht. Und da die Hypothese angenommen wurde und die Verteilung direkt gegeben war, hab ich ganz normal mit n=20 gerechnet
Wie schaut's aus?
wie wars?
View 1 more comment
fands auch ok aber hab irgendwie gedacht ich wär super in richtung rechnungen vorbereitet und die haben mich das ein oder andere mal rausgebracht...
Theorie war viel aber gefühlt auch alles vom selben Thema
Hart
View 1 more comment
Salat und Fleisch Quadrat und Kreis Schwarz und weiß Kennt ihr noch Andere ?
Lustig und unlustig fällt mir noch ein😜
Kann man die Probeklausur in Dynexite heute nicht mehr rechnen?
View 1 more comment
Aber gibt doch auch ne Blanko Version hier
Frohes Warmrechnen !
Eigene Blätter mitnehmen? Ne, oder?
in den Infos steht nach notizzettel kann man fragen
Ok, danke 👍
Was ist eigentlich wenn der Varianzkoeffizient größer ist als 1.2?
Streicht man das größte weg?
Nicht unbedingt den Größten, sondern der Wert der am meisten von deinem Mittelwert abweicht.
Sagen die uns noch auf wie viele Nachkommastellen wir runden sollen? Zwischenergebnisse am besten nicht runden?
Zumindest im VIA-Teil wurde gesagt, dass die die Anzahl der Nachkommastellen angeben.
Wann benutzt man den BF und wann den AF?
I = A*BF A = I*AF AF = BF^-1
Ich hätte hier jetzt hoch minus 4 genommen weil es in der Zukunft liegt. Warum doch positiv?
View 10 more comments
AF = BF^-1
Jawohl
Was war denn hier genau die Aufgabe? Dachte so viel Text muss man nicht schreiben
Ist ja auch die Mustervariante. Ist aber auch egal weil die Zielfelder aus dem alten ISB Teil ist und bei uns nicht relevant sind.
wie lautet der MSV? Nehme ich den für Tag oder Nacht?
View 1 more comment
Danke! Hatte die Prozentzahl als 0,1.... sorry
das ist eh unlogisch, dass man da mit 10 und nicht mit 0,1 rechnet...
Wie genau sieht die Rechnung für S(= 81,46) aus?
10-mal durchführen?
View 1 more comment
Ja das war nehme ich an gemeint, irgendwo anders stand dass es wohl zu zeitaufwändig ist für die Klausur aber anscheinend ja nicht
Immerhin 6 Pkt aufgabe :) Also quasi geschenkte Punkte
Ich kann jetzt alle Rechnungen aus der Probeklausur aber noch keine anderen, welche sollte ich mir am besten noch anschauen?
einmal einen x2 test
Ich würde mir den theoretischen teil nochmal angucken
Woher ist die Formel für die Wartezeit?
wie wird hier s(t) aufgleitet, so dass v t2 - vt1 rauskommt? oder will man damit nur die Differenz rausfinden?
View 1 more comment
vielen dank
Das ist die ganz normale Formel für den Weg: s= 0,5*a*t² + Vo*t + so Der erste Teil fällt weg, da man keine Beschleunigung hat. Nur hier möchtest du ja die Differenz haben daher (v*t2-v*t1) + so .
Wird es in der Klausur Minuspunkte geben, wenn man etwas falsch macht?
nein
warum hier nicht 1/ETB, also dann 15/(1/45) stehen ?
ist doch wie beim x2 anpassungstest immer Standardabweichung/Mittelwert oder?
aber es müsste doch der Gegenwert sein? Es ist nachher auf einem Niveau von 53,125%, aber es hat sich um 46,875% verringert?! Wenn es sich um über 50% verringert hätte, müsste der Wert ja kleiner als 40 sein
View 2 more comments
Probeklausur 19/20 ohne lösung war das glaube ich
Oh man danke dir. Ziemlich simpel aber ob man auf sowas in der Klausur kommt haha
Schön Planungsmethodik lernen während andere feiern 🥳 , dafür ist die RWTH bekannt :) Viel Erfolg morgen, wir packen das!❤️ Macht euch nicht all zu viel Kopf, wiederholt die E-Test fragen und die Formelsammlung. 40% sollten mindestens drin sein.
View 1 more comment
ja verstehe deswegen sollte man auch die wichtigsten Theoriefragen (zB Etest oder Gedankenprotokoll und Probeklausur) wiederholen bzw lernen. Denke damit kann man gute Punkte rausholen.
Kann sein dass die Klausur letzten Sommer bisschen mies war?
Wenn ich das hier in den Taschenrechner eingebe kommt bei mir 68,97 raus ? Hab’s bei zwei verschiedenen TR geprüft, aber irgendwie kriege ich andere Ergebnisse. Weiß jemand vielleicht woran das liegen könnte ?
Ist richtig keine Sorge. Man kommt auf die 68,82 wenn man 1/ (680/(13*60*60)) rechnet. sprich nicht auf 0,0145 rundet.
Sind hier nicht die Geschwindigkeiten: LKW 25 m/s und Auto 40 m/s?
Denen ist bestimmt die y-Achse verrutscht
Wie kann eine Aufgabe zu so einer Skizze aussehen?
View 2 more comments
Keine Sorge, hab da auch 3 versuche gebraucht. Jedenfalls war damals dort gefragt welcher Schallpegel vor dem Raum in 3m Höhe oder so herrscht. Also auch so Strahlensatz bzw Geometrie
Finde solche Sachen aber viel zu übertrieben für diese Klausur
Wie kann man das denn mit dieser Formel ausrechnen?
Du setzt für g(s) die Formel 1-0,166*ln(1+s) ein und löst die gleichung nach s um.
wie sieht Ft bei Normalverteilung aus?
Dein i sieht aus wie ein t 😂
Setzt sich die Mindestzugfolgezahl hier aus der Zuglänge des 1. Abschnittes und der Pufferzeit zusammen?
Die Mindeszugfolgezeit endet quasi an der Stelle, wo die obere Kante vom zweiten Zug ist, wenn man die Pufferzeit auf 0 setzt
Ahh okay, ich verstehe, danke!!
Auf welcher etage befindet sich der raum c4/c5?
View 4 more comments
ist im PPS richtig? :D
Exakt.
Warum rechnet man hier mit den Werten vom LKW also woher weiß ich das, weil beim Winkel steht nichts von LKW in der Aufgabenstellung
Es ist die Widerstandskraft des LKW gefragt, das steht in der Aufgabenstellung
Es ist der Wert für den LKW gegeben den man später beim einsetzen braucht
Hat einer die Mitschriften zu dem X^2-Anpassungsbeispiel und könnte sie hochladen?
View 1 more comment
Unter Übung und dann Analyse verk...
Kann man auch ohne die Rechenaufgaben bestehen?
View 2 more comments
Welche glaubst du sind so die wichtigsten Rechnungen die man sich anschauen sollte ?
Die in der PK würde ich auf jeden Fall machen, sonst weiß ich leider auch nicht. Die Übungen sind leider oft zu umfangreich und man weiß nicht ob das dann so drankommen würde
Woher weiß ich, welche Verteilung ich bei den Bedienprozessen annehmen soll? Also Ankunfts- bzw. Bedienprozess M, D, E G, GL verteilt sind?
View 1 more comment
M ist bei einer Exponentialverteilung, D bei konstanter Verteilung, E bei Erlang Verteilung, Gl bei unabhängiger Verteilung und G wenn es ein normaler generller Prozess ist
Ich muss demnach ja den Variationskoeffizienten ausrechnen und den Wert dann mit den Bereichen abgleichen, richtig? Aber wie berechne ich den für den Ankunftprozess und wie den für den Bedienprozess? Es gibt um die Aufgabe, die Lösung dazu war wohl M/Gl/1/unendlich
wie weiß man ob es M/M oder M/Gi oder Gi/Gi ist?
View 4 more comments
ja aber wie weiß man anhand vom text ob es zb exponential verteilt ist wenn das nicht explizit dort steht?
Durch das M, schau mal Folie 12/13 von Bedienprozesse
wie kommt man auf diese kendall notation ?
frage ich mich auch
Werden unsere schriftlichen Berechnungen überhaupt eingesammelt?
Eingesammelt bestimmt, aber nicht bewertet
Hat jemand eine ausführliche Lösung der Probeklausur?
Load more