Numerische Mathematik fuer Maschinenbauer

at RWTH Aachen

Join course
1859
Next exam
MAR 13
Discussion
Documents
Flashcards
Kann einer mir die ersten 3) Fragen erklären ?
Kennt sich jemand mit der Bewertung der Klausur aus? Darf man z.B die Gleichungssysteme oder HH mit dem Taschenrechner lösen? Man hätten dann ja nicht wirklich Rechenschritte.
Frage an alle die NuMa im WS schreiben und bei den Elektrotechnikern angemeldet sind für die Bonuspunkte: Wie heißt das Fach hier auf Studydrive für Elektrotechniker? Ich würde gerne schauen, ob jemand die Lösungen alle mitgeschrieben und hochgeladen hat.
Kann man einfach so die Klausur von den Elektrotechnikern schreiben?
glaube nicht man kann aber die kgüs von denen besuchen um an deren minitests teilzunehmen für die Bonuspunkte aber die klausur schreibt man regulär die von den Maschinenbauern
kommt hier nicht 14/15*sqrt(2) raus?
View 3 more comments
ja das stimmt. beantwortet nur nicht meine Frage :D
14/5 ist richtig
alpha darf doch nun auch nicht =-2 sein oder?
Doch da du ja nirgends durch (alpha+2)/... teilst. Das Pivotelement darf ja nur nicht null sein weil du für die nächste Zeile dadurch teilen musst. Nach der letzten Zeile gibt's keine Zeile mehr also musst du auch nicht dadurch teilen.
Hallo, hat jemand Lust auf eine Lerngruppe ? :)
View 5 more comments
Ja habe ich vorher schon gelesen. Irgendwie finde ich den Thread nicht... hast du einen Link? :P
Hallo, ich komme von einer anderen Uni und hätte zu dem Fach ein paar Fragen, wäre super nett wenn ihr mir antworten könntet :) 1. Schreiben Materialwissenschaftler die gleiche Klausur? 2.Wie ist der Aufwand? 3.Schwierigkeitsgrad? 4.Durchfallquote? 5.Auch ohne Bonuspunkte machbar? Vielen Dank :)
Wie berechnet man hier am besten diese Kondition? Über ||A|| ||R^(-1) L^(-1)|| oder gibt es noch eine andere schnellere und praktischere Vorgehensweise?
Warum wird hier der Fehler gleichmäßig auf beide Variablen der Funktion verteilt?
bereitet sich hier jemand für die mündliche prüfung vor? ich kann leider bei den seminaren nicht vor ort sein und würde sehr dankbar sein wenn man mir die Mitschriften bzw. Infos mitteilen würde. ich hoffe es findet sich jemand..
Das igpm bewertet den Rechenteil ja mal so ultra scheiße.. also nächstes Jahr dann 1:1 genau das hinschreiben, was in den Altklausuren verlangt wird..
View 2 more comments
aber wehe du verrechnest dich ☝️☝️ -1000 Punkte
ich verklage eh dieses institut.
Die Ergebnisse sind raus! Zu finden auf deren Homepage, genauso wie man die Hörsaalverteilung abgerufen hat....
View 1 more comment
man sieht ja wie viele Punkte man in den einzelnen Aufgaben erhalten hat. Mit 30 punkten hat man bestanden und sonst keine ahnung
ok danke für die antwort
wann kommen die ergebnisse?
View 1 more comment
Beratung zur Klausur ab: 16. August täglich in Raum 149, Hauptgebäude, von 10:00-12:00 Uhr. Klausur: Donnerstag 30.08.2018 14:30 Uhr - genaue Einteilung spätestens Dienstag 28.08.2018 19 Uhr Ergebnisse: Dienstag 18.09.2018 abends hier Einsicht: Mittwoch 19.09.2018 im Raum 149 Hauptgebäude - genaue Einteilung mit den Ergebnissen Beratung zur mündlichen Prüfung ab: Montag 24.09.2018, 10 Uhr im Raum 149 (Hauptgebäude) Mündliche Nachprüfungen: 27. und / oder 28. September 2018
JETTZT!
wieviel habt ihr in der klausur geschafft?
Alles bis auf 5a
was juckt dich das
Versteht das jemand?
Das ist eine bereichstransformation von -1, 1 nach 2, T. Dafür muss man nur eine Formel anwenden die irgendwo im Skript steht Edit: die allerletzte Folie da steht das erklärt
wo ist die raumverteilung?
Woher weiß ich, ob ich die Matrix G bei der Givens Rotation erweitern muss mit 0 und 1 wie bei der H17 A2 oder nicht wie bei F15 A2? Hilfe...:/
orthoganel Matrizen: Ich habe in Erinnerung dass die Kondition hier immer 1 ist, ist das jedoch egal in welcher Norm oder ist das immer in der 2-Norm und nicht anders?
Das gilt nur für die 2-Norm.
Glaubt ihr es kommt eine Aufgabe zu Gauss Quadratur dran?
Sind die Gewichte nicht strikt größer 0??
View 3 more comments
Dann formulier ich es anders. Bei der Gauß-Quadratur sind die Gewichte nie negativ.
ok das macht Sinn danke!
Wenn ich sin(1/2) eingebe kommt bei mir 0,0087265 raus und nicht 0,47... wie kommen die auf das Ergebnis ?! Ist mein Taschenrechner falsch eingestellt oder wieso spinnt der so
benutzt mal RAD statt DEG, wir rechnen eigentlich alles in RAD
Oh man, ja stimmt hab garnicht mehr daran gedacht, mein Texas Instruments hat leider den Geist aufgegeben und jetzt muss der Casio her und da hatte ich alles zurückgesetzt Ich danke dir für die späte Antwort!!
Warum sind die falsch, Begründung? Lösung falsch?!
Zu 3. Multipliziere mal ein aufgestelle Polynom aus, dann erhälst du etwas der Form a(n)*x^n + a(n-1)*x^(n-1)+ ... + a(0)*x^0 was genau die gegebene Summe ist ( die a(n) etc soll nur zeigen, dass sich für jede Potenz irgendein Wert ergibt) Zu 8. das n am I im Betrag verweist auf die summierte Simpsonregel, die Fehlerabschätzung wird mit n multipliziert, wegen n=(b-a)/h geht dadurch eine h-Potenz verloren, es wäre also c*h^4 richtig oder c müsste von n abhängen Zu 9. Kann ich leider nicht begründen, ich weiß nur, dass die Aussage falsch ist
Zu 3. Sozusagen beispielweise gilt folgendes x^2 = (x - x_0) * (x - x_1) ? Ist das korrekt?
Gibt es hier eine allgemeine Formel?
View 1 more comment
Woher kommen denn diese 1,2?
das sind die grenzen der integrale. Die integral transformation macht man wenn man z.b ein integral von -1.2 bis 1.2 berechnen will, man das aber analytisch nicht lösen kann und sich ne Ersatzformel hernimmt: hier die 2 Punkt gauss Formel, welche als grenzen aber -1, 1 hat. das passt nicht, also muss transformiert werden
Äh wie komme ich an die Hörsaalverteilung? Bin zu doof, die auf der Website zu finden...
View 2 more comments
Sonst einfach mal den Cache löschen und die Seite neu laden ;)
Ja bei mir hat's funktioniert. Danke:)
Jemand eine Idee warum die untere Aussage nicht stimmt? man setzt doch einfach die Normalengleichung ein oder?
Weiß jemand wie man die letzte Aufgabe mit dem C berechnet? :) Finde da keinen guten Lösungsansatz ...
Wie kommt man auf diese Werte und die Werte danach?
View 2 more comments
Vielen Dank!