Numerische Mathematik fuer Maschinenbauer

at RWTH Aachen

Join course
2338
Next exam
AUG 30
Discussion
Documents
Flashcards
Wie komme ich auf h?
View 3 more comments
Es wurde im Moodle Lernraum was zur QR Zerlegung hochgeladen. Da steht unter anderem dieses Schema drin erklärt und auch die genaue Formel für das h
Du multiplizierst den Vektor v^t mit den Spalten der Matrix A und dem Vektor b.
g(y) hat doch weniger verstärkung?
Das hast du richtig erkannt, Brudi. Denn, und ich zitiere, Probleme mit mehrfachen NS verstärken die Fehler mehr als Probleme mit einfachen NS.
Kann man sich bei den Minitests einen der Termine aussuchen?
View 1 more comment
Wo und wann kann man sich dafür anmelden?
Steht sowohl auf der Homepage als auch im moodle
kann wer bitte etwas Geduld haben um mir zu erklären woher diese 100 kommt ? ^^' das ist Vorlesung 6 Folie 19 -20
Ohne das jetzt nachgerechnet zu haben, würde ich vermuten, dass x, x*, b Bzw das gestörte b jeweils in die linke Bzw rechte Seite eingesetzt wurde, also die beiden Quotienten berechnet wurden und man dann sieht dass der Quotient zu den bs ein hundertfaches von dem zu dem x ist....
Setz doch einfach sowohl das gestörte x und b sowie das ungestörte x und b in die Formel ein. Dann steht auf der rechten Seite sqrt(2) und auf der linken Seite steht 0,0099995. Wenn du jetzt ein Auge zudrückst ist der Faktor ungefähr 100 (es geht hauptsächlich um die Zehnerpotenz).
at jemand Lösung von 3.27 und 3.5 Aufgabensammlung; wäre dankbar :)
hat jemand lösung von 3.27 ? (Aufgabensammlung)
aber warum nimmt man (2;2)^T für (a;b) und nicht (2;1) ?
Du willst den zweiten Eintrag eliminieren. Deswegen ist dein b der zweite Eintrag. Könntest natürlich auch erst den dritten Eintrag eliminieren, dann würde dein b eben der dritte Eintrag sein. Es geht beides, ist persönliche Vorliebe was man zuerst macht
Über welche Themen geht die erste BPA?
Vermutlich alles was bis dahin gemacht wurde
wieso ist k(A^-1) =K(A) hier ? wenn A regulär ist reicht das dafür dass k(A^-1) =K(A) oder wie ?
Ja, setze einfach mal A^(-1) in die Formel für die Konditionszahl ein, dann folgt das direkt.
Wie kann man sich die Koeffizienten von LDL^T gut merken?
Die stehen normalerweise auf der Formelsammlung drauf. Ansonsten einfach ganz viele Zerlegungen durchführen, dann sind die irgendwann im Kopf
bisher rechne ich einfach immer allgemein L D L^t aus um auf die koefizienten zu kommen, aber kann gut sein dass man die irgendwann drauf hat
eignet sich die LR zerlegung nur für Zeilen Äquilibriete Matrizen ?
Durch die Äquilibrierung wird erst deutlich wie man povitiseren muss. Also du kannst die Zerlegung auch ohne Äquilibrierung durchführen aber das beste Ergebnis erzielst du mit
Werden die Lösungen des Aufgabenkatalogs irgendwann hochgeladen?
Nein
Kann man Householder immer mit der Tabelle lösen oder geht das nur für spezielle Aufgabentypen/stellungen?
Das geht immer. Dafür ist die Tabelle da.
Danke
Hey Leute, weis jemand wie ich die 5 berechne? Es sollte 0,33333 rauskommen
Da gibt es ne Formel für. Kenn die grad nicht auswendig. Musst du mal in den Vorlesungsfolien nachsehen. Hab nachgesehen: Vorlesung 3, Folie 16. Satz 3.9
Wie komme ich auf den Wert?
Das ist nur mit dem negativen r. Das kriegst du ja, da du die Wurzel ziehst.
wo finde ich die Verständnisfragen die in der KGÜ behandelt werden?
Auf der Homepage, da wo auch steht welche Aufgaben wann bearbeitet werden
https://www.igpm.rwth-aachen.de/Numa/NumaMB/SS19/voruebtermine19.html 3. Abschnitt. Finde die Website auch ultra schlecht
ich hab hier echt keinen Plan ! kann mir jemand bitte erklären wie man auf die Frage antwortet und wie die Idee dahinter ist ? ^^'
muss man hier f(0) zusätzlich rechnen ? wenn ja was gibt uns das an ? ist es nicht von vorne klar dass eine Auslöschung auftauchen könnte wegen subtraktion ?
kann jemand bitte aufweisen warum hier Auslöschung auftritt ? ich meine Ok bei x=1/3 gibt's aufjedenfall eine Auslöschung bzw. auf/abrundung aber irgendwie fühle ich dass ich die Fragen nicht vollkommen kappiere
No area was marked for this question
TOP !
wie kommt man auf diese Beziehung ?
Die kommt von der Reihendarstellung des Cosinus.
Hier musste 15 stehen
Danke!
Wie funktioniert dieser Schritt? Was ich mit der ersten Spalte machen muss ist mir klar, aber wie muss ich dabei die zweite Spalte behandeln?
Genauso wie die erste Spalte? Das ist doch nur eine Matrixmultiplikation, wo liegt denn dein Problem?
ist die matrix orthogonal, und wenn ja wieso?
Müsste sie sein. Rechne das doch aus 🤷🏼‍♀️ A^T *A gleich die Einheitsmatrix
Wenn du in der Datei runterscrollst steht das da sogar...
Kann mir jemand die Aufgaben 3.26 und 3.27 aus der Aufgabensammlung erklären?
Die werden diese Woche in den KGÜs gelöst. Vielleicht lässt du dir die besser da erklären, als hierüber. Das ist sehr aufwendig zu tippen...
Fehlt da nicht noch eine 0? Sprich 4*1e-5
Ja
No area was marked for this question
Darf ich fragen in welche KGÜ du gehst ?
Das müsste 0 sein weil man nach jedem Rechenschritt runden sollte.
hier fehlt ein Minus
was ist eigentlich mit der übung fällt die am donnerstag aus weil die am mitwoch ausfällt so wie in simu und strömi oder gibt es die am donnerstag weis das einer ?
Wieso sollte die ausfallen? Die anderen diese Woche, die nicht mittwochs sind, finden doch auch statt
Weiß jemand wo und genau wann wir die Minitests schreiben? Es steht für den ersten zum Beispiel nur am Montag oder am Mittwoch in bestimmten Zeiträumen.
Finde ich auch komisch. Ich gehe aus, dass das nur im ZuseLab geht
Bei der KGÜ wurde uns jetzt gesagt, dass wir zusätzliche Infos darüber per Email oder in der Vorlesung bekommen werden. Wir werden uns für die Termine anmelden und Präferenzen stellen, damit wir dann verteilt werden.
Woher entnimmt man,dass das =0 sein muss?
AS heißt vermutlich Aufgabenstellung. Zumindest ist da gegeben, dass a+c=2b sein soll, also muss auch gelten a+c-2b=0
kommt jemand hierbei auf ? ich komme auf 0.09994
Da wurde fälschlicherweise das Ergebnis für die Norm von e_1 hingeschrieben.
ich gehe heute zum ersten Mal zur KGÜ. muss man dafür vorbereiten oder wie?
View 1 more comment
Das hast du schon mehr als 2 Fehltermine und kannst dir das eh sparen
Wenn du dahin gehst mit der Intention was zu lernen, dann lohnt sich das auf jeden Fall! :) Du solltest nur unbedingt die ersten Termine nacharbeiten!
Was genau passiert hier? :)
Wird sowas bei euch in der Kgü besprochen oder ist das von dir selber hinzugefügt?
Das wurde in der KGÜ kurz vorgestellt. Der Rest ist beides, deswegen sind da auch einige Fehler von mir.
Ah okay. Bei unserer Kgü wird absolut garnichts zusammen besprochen. Die Übunsleiterin gibt nur die Liste rum... Warum hat meine Frage 8 Downvotes xD
Da hast du dich leider verrechnet. 0.506*2 ist 1.012. Daher kommt hier am Ende (0.101101)*2^4 raus. Ich finde es aber klasse, dass du die Sachen hier hochlädst und man vergleichen kann.
Komplett richtig :) Danke
Eigendlich ist die 2-Norm ja Wurzel lamda max von A^T A, oder? Darf man das so machen, weil es eine symmetrische matrix ist?
Ja. Schau dir mal die VRÜ 2 an. Da haben wir es hergeleitet. Man kann aber auch Allgemein für alle Matrizen die Norm 2 als: sqrt(lambda_max((A^T)A)/lambda_min((A^T)A)) schreiben.
Es sollte -1 sein, oder?
ja
hey wieso norm-2 hier? und nicht unendlich
und wie berechnet man norm-2
Das Ergebnis ist für alle drei Normen gleich, also ist es egal welche Norm du nimmst. Und die zwei-Norm einer Matrix wird berechnet indem man den betragsmäßig größten durch den betragsmäßig kleinsten Eigenwert teilt und davon die Wurzel nimmt. Steht aber glaube ich auch in den Folien und man würde das auch durch wenige Sekunden googeln finden ...
Weiß jemand bis wann die Kleingruppenübungen gehen ? Wollte im Sommer noch 2 Wochen Urlaub machen
Ich würde mal vermuten bis inklusive der letzten Vorlesungswoche ...
Darfst doch 2 mal fehlen, passt doch alles
kann jemand bitte erklären!? hab's leider nicht so ganz kappiert
der RELATIVE Fehler ist immer kleiner gleich eps. Deshalb ist 3-1 falsch und 3-2 wahr
also fl(x) = x(1+ £) d.h fl(x) -x = x*£; ich weiß dass £<= eps aber für x*£ weiß ich nichts deswegen habe ich gefragt ^^' für 2) war es ziemlich klar weil am Ende kommt nur £ raus was auch kleiner gleich eps ich und die 3. ist halt die regel und die 4. ist somit falsch. deswegen hat es mich verwirrt ^^'
Also ich bin dafür, dass wir diesen Kurs nutzen um Theoriefragen gemeinsam zu lösen. Soll heißen: falls sich jemand eine Frage nicht beantworten/begründen kann, postet er sie hier und wir versuchen gemeinsam diese Antwort zu begründen.
also hier wäre x = y ein gegen beispiel, oder ?
Kann mir mal bitte jemand verraten, warum die 4.1 wahr ist ?