Mechanik III fuer Maschinenbauer

at RWTH Aachen

Join course
2613
Discussion
Documents
Flashcards
Kann mir hier jemand weiter helfen? Ich komme einfach nicht weiter, wenn man das Skript auf Seite 7 benutzt, dann kommt man definitiv nicht auf die Werte, die richtig sein sollen.
View 37 more comments
klar, bin jetzt aber erstmal 2 Stündchen draußen, den kopf leer kriegen
Ja gerne, kann ich gut verstehen!
Bin heute leider erkrankt, konnte daher also nicht die Klausur schreiben und habe deswegen ein Attest eingereicht. Kann mir jemand sagen ob und wann ich mich für den Termin am 02.09 anmelden kann?
View 11 more comments
Eine Prüfungsanmeldung zum Zweittermin nach Einreichen eines Attests, nicht erscheinen oder nicht bestehen ist erst nach dem gültig setzen der Noten des Ersttermins bis sieben Tage vor dem Zweittermin möglich. Nur bei einer fristgerechten Abmeldung vom Ersttermin seitens der Studierenden (bis drei Werktage vor dem Prüfungstermin, Sa=Werktag) ist die eine Anmeldung zum Zweittermin über RWTHonline sofort möglich. Das war der Abschnitt den ich dazu gefunden hatte. Sehe aber gerade dass das bei den wiwis auf der Seite steht. Bin jetzt auch verwirrt
Okay, mir haben sie jetzt geschrieben, dass einzelne Freischaltungen für Prüfungstermine nicht möglich sind. Ich denke, der Aufwand wäre denen einfach so groß -.-
kann jmd bitte die formel für diese radsatz aufgabe geben, verstehe das nicht ganz
?
No area was marked for this question
wie lernst du jetzt damit?
View 3 more comments
Danke fürs hochladen! wie hast du denn auswendig gelernt wenn ich fragen darf? einfach stumpf immer wieder wiederholt? oder immer von Kapitel zu Kapitel? konntest du alles oder teilweise nur a) und b) zum Beispiel und c) nicht oder so
habe kapitel für kapitel gelernt und danach kurz die Aufgaben aus dem Kopf herraus bearbeitet. Zum Schluss hin konnte ich dann alles
soll ich meine aktuelle Formelsammlung hochladen?
Hat jemand noch, der am 1. oder 2. Termin geschrieben hat, ein Gedankenprotokoll von den Aufgaben? Ich finde jeweils nur eine Klausur...
View 1 more comment
Unterscheiden sich die Kohorten nicht?
Es gab am 2. Termin nur eine Kohorte.
an die die auswendig lernen.. wie macht ihr das, dass ihr nicht alles durcheinander bringt? ich kann mir immer so 1 2 Aufgabentypen merken und dann fange ich an einfach wild mit Buchstaben und Zahlen um mich zu werfen... und in dem Tempo werde ich bis zum 2.9. nicht fertig. bin für alle Tipps und Erfahrungen dankbar!
View 10 more comments
Man lernt ja nicht alles ausnahmslos auswendig. Bis Aufgabe 80 oderso kann man alles selbst rechnen/verstehen.
@Banane das kann ich dir leider nicht sagen, ist typ abhängig
Kann bitte jmd das l(1-cosphi) erklären , soll glaub ich Höhenunterschied sein hab aber vergessen wie man drauf kommt
View 2 more comments
für die potentielle Energie brauchst du den Höhenabstand vom Schwerpunkt zun Koordinatenursprung. wenn deine Masse durch einen Winkel nicht senkrecht zum Ursprung steht wird die potentielle Energie vermindert, es zählt nur der senkrechte anteil. wenn du dir l, Fg und phi eingezeichnest kannst du du diesen senkrechten Teil durch cos bestimmen. dieser teil ist dann kleiner als l und muss deswegen von der ursprünglichen maxinalen höhenlänge subtrahiert werden, daher l -l*cosphi. das ist dann dass was für h bei mgh eingesetzt wird
dankee
No area was marked for this question
Also ich möchte mich zu dem Thema auch einmal äußern, Wenn man Zeitdruck hat dann sollte man so lernen mit den Karteikarten wie du es andeutest. Jedoch muss ich schon sagen, dass ich es sehr kritisch finde , dass ein so wichtiges Fach auf reines Karteilernen runtergebrochen wird. Die Mechanik zählt zu den wohl wichtigsten Grundlagen die man als Student einer renommierten Universität verstanden haben MUSS. Seit 2 Semestern arbeite ich nun als Hiwi beim IAM und es ist schon traurig zu sehen , wie viele Studenten das Fach in keinster Weise ernst nehmen und einfach sagen "ja ich lern den Katalog auswendig" . Das finde ich halt wirklich sehr traurig
View 9 more comments
Killerfach: thermo, RT, wsü, mittlerweile auch Mathe 3 😂
@ME 04 155. du könntest ja mal den Leuten, die hier auf Verständnis lernen ein paar Fragen beantworten, dann würdest du stellvertretend das Institut in ein besseres Licht rücken ;) es kann ja auch nicht sein, dass man ständig von fern anreisen muss, um dann vorort seine ??? loszuwerden, die leider Gottes nicht nur an einem selber liegen, sondern an der tollen Lehre
weiß jemand ob es wie in mechnik 2 einen weiteren Prüfungstermim im Semester geben wird für leute, die nicht bestanden haben?
Die Ergebnisse sind doch noch garnicht raus oder?
nein aber da es bei mir ne auflage ist und es nur um zeit geht, die ich noch bräuchte um den kram zu lernen, würde es sich anbieten, noch bei einem potentiellen durchfallen dieses jahr den zweitversuch zu machen.
ich steh gerade auf dem schlauch, wieso rechne ich h/tan bei der Reibarbeit? muss ich nicht den grün markieren weg haben, also in Richtung der Geschwindigkeit? mit h/tan bekäme ich doch die horizontale heraus?
View 1 more comment
das hatte ich getan, sonst hätte ich nicht gefragt. habe es jetzt selber rausgefunden, hattte nen Denkfehler, für die Reibkraft braucht man ja die Normalkraft, die ja genau Fg *cos ist, der Rest ergibt sich dann ja.
Supi
kennt jemand die richtige formel hierfür ?
gibts die inzwischen?
ist die Formel hier richtig? Komme nicht auf das richtige Ergebnis
View 1 more comment
Die Formel stimmt. Taschenrechnner auf DEG?
ah danke
No area was marked for this question
Das hier ist Mechanik für Maschinenbauer, also ist diese Dokument völlig irrelevant für uns und müllt nur unsere Dokumentenliste zu.
schreibt hier noch wer am 2.9 ? wäre cool falls welche dabei sind, die auch auf Verständnis lernen, wenn wir uns hier beratschlagen könnten. oder ne whatsapp gruppe aufmachen
View 8 more comments
Danke Kai, ich habe mir die Aufgaben entsprechend in einzelnen Dateien zusammengepackt und arbeite die jetzt nacheinander durch. Ich hoffe dadurch etwas mehr zu verstehen und auch, dass die "richtige" Reihenfolge etwas bei der Bearbeitung hilft.
Ich finde das eigentlich hilfreicher beim auf Verständnis lernen, wenn immer verschiedene Aufgabentypen aufeinander folgen. Wenn ich 5 mal den gleichen Typ nacheinander gerechnet habe, habe ich spätestens beim 2. Mal das Schema drauf. Und wenn ich dann wieder 10 andere Aufgaben gerechnet habe, habe ich wieder vergessen, wie die erste Aufgabe ging.
Ich benutze hier genau dieselbe Formel wie bei der vorigen Aufgabe (bei der ich alles richtig bekomme) und kriege bei allen Teilaufgaben falsche Ergebnisse (bei manchen kriege ich genau die Hälfte vom gegebenen Ergebnis). Hat noch jemand dieses Problem?
Ja hier ist es ein Kreisring und keine Kreisscheibe wie vorher. Steht im Aufgabentext.
Das habe ich natürlich ubersehen. Danke
Wieso immer Minus? Das hat was mit dem phi zu tun und den Ursprung, aber wenn das Koordinatensystem wie bei späteren aufgaben nach oben verschoben wird bleibts tortzdem bei minus...wieso?
hat schonmal jemand den neuen Aufgabenkatalog mit dem vom Wintersemester verglichen? ist da was verändert worden?
Eine Aufgabe ist weggefallen, das war so ein umgedrehtes schiefes L. Jetzt ist nurnoch das umgedrehte gerade L drin. Müsste grob Aufgabe 120 sein.
danke, wenn das das einzige ist, super!
Habe die ersten 16 Seiten der Formelsammlung auswendig und die letzten 5 kann ich herleiten von den aufgaben der übrigen seiten habe ich mir nur die angeguckt , die auch öfter in Klausuren drangekommen sind was meint ihr reicht es ? wie weit seid ihr?
View 12 more comments
Ja kann man so sagen. Viel Glück an alle die am letzten Termin schreiben !!
@max Müller, danke, so hatte ich es schon gemacht @Ananas schön, dass es geklappt hat
Können die, die heute morgen schon die mündliche in Mechanik3 hatten oder haben, sagen, was dran kam? Wäre echt toll!!
View 10 more comments
Mechanik 1-2 Makert Mechanik 3 Stoffel
Puhh muss da Vl auch noch rein hab aber noch einen schriftlich vorher.. aber Stoffel kam mir sympathisch rüber 😅😂
kann mir jemand die Geometrie erklären? ich weiß nicht wieso da mit cos gerechnet wird. sowohl kraft und weg müssten doch horizontal vom Dämpfer weg gehen? habe einen knick in der Optik
View 2 more comments
ja mit dem horizontalen anteil denk ich mir auch, aber ich hätte sinus genommen wegen sin=gk/h, weil die horizontale seite meine gk wäre. ich glaube ich nehme das fiktive dreieck falsch an xD wo denkt man sich phi und wo den rechten winkel, damits mit cos geht?
2l*phi(.) steht senkrecht auf dem ausgenktem balken und wenn du dann den horizontalen Teil einzeichnest ist es rechts der spitze winkel.
wie bestimme ich hier die längen? also wie kommt man da an m3/2 *l