Aufgabensammlung Kapitel 18a (SS19) mit Lösungen.pdf

Assignments
Uploaded by ger_ moneylender 6999 at 2019-08-11
Description:

Alle Aufgaben aus Kapitel 18a aus dem Aufgabenkatalog SS19 mit (End-) Formel.

 +1
136
12
Download
Ist das ein Fehler beim Institut?
Kann mir einer Erklären warum bei der Aufgabe die Randbedingungen für eine feste Einspannung nicht gelten und C3 und C4 nicht gleich 0 sind ??
View 1 more comment
Danke
gerne
Warum bestimmt man den Moment um den linken Lager ? Kann mir einer bitte erklären warum den und nicht den anderen
du brauchst die lagerkraft B um das schmittmoment am negativen Schnittufer bestimmen zu können. deshalb summe der momente um das linke lager.
Wieso ist c3 nicht wie bei den ganzen Aufgaben davor 0?
View 4 more comments
Aber bei Aufgabe 41 hat man bspw auch einfach gesagt das c3=0 ist, obwohl es die erste Ableitung ist
Ja das liegt daran, dass der Stab aus der Wand kommt, und die Biegung dort immer 0 ist. Schau dir die Randbedingungen im Skript aus S. 143 an. Da siehst du, in welchem Fall welche RB herrschen.
Wie setzt sich das zusammen ?
View 2 more comments
Ja es geht um das Moment um A. Der Abstand vom Schwerpunkt der Gesammtdreiecksfläche zu A ist 2/3 von l. Ja berechnet ja das Moment M(A), dazu werden die ganzen Abstände benötigt und nichts ist abhängig von einem x1.
Danke dir
Wieso multipliziert man diesen Term dazu?
q0*Teillänge des Stabes*Hebelarm(Hälfte der Länge)
Wieso hat man hier 2 Hebelarme und eine Kraft?
Der gesamte Hebelarm ist die Länge des Balkens minus x1, weil ich das Moment an der Stelle x1 haben will. Also „alles zwischen M2 und F“ ist der Hebelarm
Wieso beginnt x1 hier und nicht am freien Balkenende?
Die Lagerkraft setzt dort an, denk dir die Fortsetzung links von B weg, die ist irrelevant für das 1er System. Und die Steigung von dem 1er System ändert sich nicht, wenn nach links von B aus keine Kräfte auf den Balken wirken.
Wieso ist C4 = 0?
weil dein Moment im Lager Null ist, und w" dein moment ist.
Das geht nicht oder, sollte w=-0,1 sein, sodass man es Lösen kann?
Die 4 Wurzel aus etwas negativen kann der TR nicht rechnen, mein Minus vor L ist genauso falsch, keine Ahnung wie man auf einen positiven Wert kommen soll, links oder rechts steht ein Minus vor, müsste wenn dann mit Beträgen gerechnet werden oder komplexen Zahlen.
Wahrscheinlich ist es ein Aufgabenfehler.
Warum kann man c3 eigentlich nicht schon hier bestimmen?
Weil du die Steigung der Durchbiegung bei x=l nicht kennst, sondern nur weißt, dass die Durchbiegung 0 ist.
Wie bestimmt man die Richtung des Moments M2 ? Man nehm einfach an oder... warum sind die immer in der umkehrenden Richtungen der Achsen ?
M2 ist ein linkes negatives Schnittufer, M3 auch, aber weil das Koordinatensystem so gedreht ist, dass x3 nach hinten wegzeigt, muss M3 umgekehrt eingezeichnet werden