kennt jemand den neuen Termin?
16.5
Ist man automatisch für Mechanik angemeldet
Wenn du bis dato angemeldet warst, dann ja, wobei es auch einzelne Leute gibt, die fälschlicherweise abgemeldet wurden.
Lernt ihr schon
klausur ist am 16.05!!
wo findet man das?
unter Bescheinigung und dann angemeldete Prüfungen
Wann beginnt ihr wieder mit dem lernen
Push
Anfang Mai mit 2 Wochen ist man gut dabei
Wo kann man sich für die Klausur anmelden, ich finde den Termin irgendwie nicht
Bei Mechanik 1 steht bei mir noch der alte Termin. Bei euch auch?
16.05.2020
Was denkt ihr, wann werden wir die Klausur schreiben?
Kann mir jemand bei folgender Aufgabe helfen. Komme leider nicht auf die Randbedingungen. Habe dabei die Laufkoordinate an der festen Einspannung laufen lassen. Zuerst habe ich die Streckenlastfunktion bestimmt und anschließend zweimal integriert. Es geht dabei um Aufgabe 9.9. Musterlösungen der Verläufe sind ebenfalls angehängt.
Für das Querkraftverlauf: Versuch mal die Laufkoordinate auf die linke Seite laufen zu lassen und dabei wäre deine Lösung richtig. In diesem Fall hast du dann am freiem Ende x1=0, c1 = - F, wobei du das Vorzeichen beachten musst und auf der Seite der festen Einspannung hast du x1=l , c1= - F
Danke dir, hab die Aufgabe nun mit deinen Tipp gelöst.
Ist es beim ausrechnen des resultierenden Moments wichtig, welche Vorzeichen die Werte haben, wenn sie im Betrag dennLösungen gleichen? Weil man legt ja selbst die negative und positive drehrichtung fest.
Nein, genau deshalb wird in den Lösungen ja nur der Betrag angegeben.
Ist es sinnvoll für die Klasur zu üben? Wahrscheinlich wird Man die Klasur erst ab Mai schreiben oder?
Wenn du nichts anderes zu tun hast, ist es sicherlich sinnvoll jeden Tag ein bisschen zu machen. Dann wird's am Ende auch bestimmt eine sehr gute Note
Wie muss man für Mechanik1 üben ? Tipps?
• Alle VRÜ und TUT bearbeiten • Maschi-Katalog bearbeiten (relevante Aufgaben, also diejenigen, die auch in der Klausur vorkommen könnten) • Alle Altklausuren bearbeiten
Danke :))
Klausuren sind verschoben!
Eine dumme Frage, wie weiß ich ob das Moment positiv oder negativ dreht?
Immer vom Punkt um den du drehst aus betrachten Dann ist im Uhrzeigersinn negativ und gegen den Uhrzeigersinn positiv
Dankeschönnn
Wie intensiv arbeitet ihr mit dem Katalog der Maschis? Bin gestern mit den Klausuren fertig geworden und hab da eigentlich alles hinbekommen, aber bei deren Katalog fehlt mir teilweise sogar einfach der Ansatz...
Bei mir ähnlich, die Aufgaben sind halt auch ganz anders gestellt teilweise
kann mir jemand den geometrischen Zusammenhang erklären?
View 3 more comments
Viel mehr gibt es da eigentlich nicht zu zeigen, es geht halt um das rote Stück, das Bestandteil beider Dreiecke ist Steht auch glaube ich im Skript, da wird das auch nochmal an einem Beispiel gezeigt
vielen Dank:)))
wenn ich die Summe aller Momente im Punkt A bilde, wirken dann die Momente die durch K und F entstehen positiv oder negativ? Kann mir das jemand erklären? Muss man LEDIGLICH drauf achten ob die Kraft im oder gegen den Uhrzeigersinn dreht, oder spielt es auch eine Rolle, ob die Kraft überhaupt positiv oder negativ wirkt, und ob die Länge negativ/positiv ist? Ich hoffe ihr wisst was ich meine
View 3 more comments
Ja, es geht immer nur um die Drehrichtung
okayy danke. ich denke manchmal zu kompliziert uff
Kann mir jemand sagen nach welcher Formel die Fliehkraft Fz hier berechnet wurde?
Es gibt in Mechanik I keine physikalische Formel für die Fliehkraft wie etwa bei der Reibungskraft, sondern die Fliehkraft wurde hier einfach aus den Gleichgewichtsbedingungen bestimmt, also Drehmoment z. B. um den Schnittpunkt von R und N.
Wie erkenne ich wenn ich den Biegemomentenverlauf qualitativ bestimmen soll welche Vorzeichen meine Bereiche haben
View 1 more comment
Hast du vielleicht ein Beispiel
Oft kann man auch einen Punkt nehmen, bei dem M=0 ist (Festlager zb) und sich dann anschauen wie der Querkraftverlauf ist. Die Querkraft gibt ja die Steigung des Moments an (wenn kein zusätzliches Moment vorhanden ist). Wenn du jetzt in einem Festlager hast und du weißt, dass die Querkraft daneben >0 ist muss das Moment auch größer 0 sein
Was denkt Ihr , wird die Klasur abgesagt werden=
Ne, der Kai Uwe zieht das durch
Denkt ihr, die Klausur wird abgesagt? Kann mich irgendwie selber kaum mehr zum Lernen motivieren, weil ich mir gar nicht sicher bin, ob die Klausur stattfinden wird. Geht's euch genau so? Die RWTH hat ja sogar eine Andeutung zu den Klausuren gemacht. https://www.rwth-aachen.de/cms/root/Die-RWTH/Aktuell/Pressemitteilungen/Maerz-2020/~gngxi/NRW-Landesregierung-verschiebt-Start-des/?mobile=1
View 1 more comment
glaube du hast Recht. einfach durchziehen, falls die Klausur abgesagt wird, hat man dann wenigstens schon ein gewisses Vorwissen für das nächste Mal.
ganz genau
Wieso ist das ein positives Schnittmoment
Wenn wir jetzt nur den Balken oben betrachten, ist Q links positiv und genau so groß wie die Gelenkkraft. Rechts ist Q negativ und genau so groß wie die Auflagerkraft. Also muss M erst steigen und dann wieder fallen. Da M um die Gelenke 0 hast du den Verlauf. Q=M´
Warum wird hier bei der Aufgabe der sin(α) verwendet und nicht der tan(α)?
View 1 more comment
Könntest du eine Skizze machen, ich verstehe es immernoch nicht 🙄
das blaue ist ein Schema der Verschiebungsfigur
Hat jemand das Video von Dischinger gestern gesehen und die Lösung zur Klausur WS 18/19 mitgeschrieben?
Hab sie auf der Seite gekauft.. Kostet 9,99 für drei Klausuren und alle Fragen werden per Chat beantwortet. :)
Hat jemand die Musterlösung der Klausur WS13/14?
Warum -q(x1) ? wenn ich das schneide doch eigentlich entgegen zur SchnittkraftQ3 ?
Wegen Definition der Querkraft: Q3(x)=Q30-Integralq3(x)
Wieso ist die Stützstrebe da unten unbelastet? woran erkenn ich das?Lösung ist a)