Maschinengestaltung I (für Maschinenbauer 1. Sem.)

at RWTH Aachen

Join course
5090
Next exam
MAR 09
Discussion
Documents
Flashcards
Was darf man in der Klausur eigentlich alles mitnehmen? (also Notizen, Hoischen, etc)
Brauchen wir diese Ansicht?
Wäre cool wenn die Leute, die fertig sind mal hochladen könnten, auf Ehrenbruderbasis.
was fehlt hier noch?
View 4 more comments
Die beiden Gehäusehälften müssen unterschiedlich schraffiert sein
Mit welcher Nummer endet dein Matrikelnummer?
No area was marked for this question
HINWEIS: Mir sind beim Abzeichnen drei Fehler in der Zeichnung aufgefallen.... Es fehlt beim Mitnehmerbolzen der Teilschnitt, die Scheibenfeder ist nicht DIN-konform und die Schrägkugellager sind für meine Matr.Nr. leider auch die falschen. Werde jetzt aber nicht mehr das CAD-Model dafür anpassen, wollte das nur gesagt haben :)
Mir fällt gerade auf, dass mein A3 Papier aus einem Zeichenblock (auf dem 297x420, wie in der Norm vorgeschrieben, steht) nur etwa 290x400 mm groß ist. Das erkennt man auch, wenn man zwei A4 Blätter nebeneinander drüber legt. Hat jemand eine Ahnung ob das auf den Millimeter genau wichtig ist? Wenn ja, wo kriege ich Papier her, das exakt so groß ist?
View 1 more comment
Oh Man, Danke. Das heißt ich kann jetzt alles von neu machen :D
Keine Ahnung ob das wichtig ist... Frag mal am besten den Prof, vielleicht ist das ja ok.
Ist es notwendig auch eine Draufsicht auf das Getriebe zu zeichnen? So würde die Funktionsweise deutlicher werden. Allerdings ist es ja auch nur eine Baugruppenzeichnung
Ja, musst du. Brauchst aber nur die Hälfte darstellen, da das Getriebe in der Ansicht symmetrisch ist.
das MUSS aber nicht unbedingt sein oder
Ne, denke nicht.
ist irgendwo eine Legende zu all diesen Zahlen?
In der Aufgabenstellung ist eine Tabelle.
Danke!
Wie weit ist euer Bolzen vom Mittelpunkt entfernt bei dem Fünfschrittigen Getrieben? Bei mir kommt ca 69.02 mm raus, stimmt das so?
Ist es schlauer die Labyrinthdichtung Wellenseitig innerhalb oder außerhalb des Gehäusedeckels zu platzieren?
Muss man den oberansicht auf einem neuen papier zeichnen?
View 1 more comment
Dann könnte man ja eine Draufsicht im Maßstab 1:5 oder so darstellen Geht das? Oder eher braucht man das?
Geht und braucht man auch
Muss man dieBPA bemaßen?
Nein, da es eine Zusammenbauzeichnung ist :)
Welche Seiten sollte man sich im Hoischen markieren?
Wie muss die Zeichenberahmung ausschauen ?
No area was marked for this question
In der Aufgabenstellung ist vermerkt das der Mitnehmerbolzen 8X20 sein soll. die 10mm in der Skizze stimmen also nicht
View 1 more comment
Der Bolzen ist 8mm dick und 20mm lang, dazu kommt dann aber noch der Kopf, die Maße müsstest du nochmal nachschlagen. Aber unter 8 als Durchmesser wirste im Hoischen das richtige finden
Danke
Ey aber jetzt mal im Ernst, der Arbeitsaufwand für die Zeichnung ist doch im Vergleich zum Nutzen viel zu hoch
View 1 more comment
Seht es als Möglichkeit zur Übung für die Klausur. Ich hab WiSe17/18 die Bonuspunktaufgabe gemacht und fand es für die zu erreichenden Punkte auch zu viel Aufwand. Im Nachhinein fasse ich es eher als gute Übung auf und nebenbei noch die Möglichkeit BP zu bekommen.
Die Aufgabenstellungen war im letzten Jahr aber deutlich einfacher
Bei der BPA soll die Antriebswelle einen Absatz mit dem Durchmesser von 20mm und der Länge von 25mm haben. Was ist jetzt genau mit dem Absatz gemeint? Finde dazu auch nichts im Internet.
Glaube einfach das letzte Stück der Welle in Richtung Motor. darauf wird dann der Motor ausgepresst.
Wie lange dauert eigentlich die Klausur?
Ich meine 60 Minuten. Dementsprechend gibt es auch 60 Punkte
No area was marked for this question
Muss man das Teil bemaßen?
Nope das würde man in den Einzelteilzeichnungen machen, hier gehts nur darum wie die Teile zusammensitzen. Du musst die Teile aus dem Stücklistenauszug allerdings mit Positionsnummern beschriften.
Woher bekommt man die Maße für die Wellen bei der Bonuspunkteaufgabe?
Abgesehen von dem Schafft an der Antriebswelle, der ja vorgegeben ist, kannst du die Maße selber wählen. Die dürfen dabei nur nicht den verwendeten Normen für anliegende Bauteile widersprechen und sollten halt "sinnvoll" sein.
No area was marked for this question
Ist das Sechsschrittigoder Fünfschrittig?
so weit ich weiß dann 6schrittig
Sechsschritting. Das kannst du aber in Schnitt B sehen :)
No area was marked for this question
Ich glaube in der Zip fehlt ein Bauteil... Falls das gebraucht wird, kann ich das ja noch hochladen. Muss ich vergessen haben zu kopieren.
Ist das hier ungefähr das was man abgeben sollte? Also diese beiden ansichten? Natürlich würde ich das mit hand zeichnen nicht einfach kopieren und ggf anpassen.
View 1 more comment
das muss doch im Maßstab 1:1 sein der Vollschnitt den bekommst du nicht auf eine halbe Seite
Ich bin auf diese Zeichnung zufällig in einem Forumbreitrag von 2011 gestoßen. Also das auf keinen Fall so direkt kopieren! Die Baugruppe zeigt zwar den Aufbau eines solchen Getriebes, aber viel Maße und Funktionen sind falsch dargestellt, da das nicht auf der Aufgabenstellung beruht.
Wie lange braucht man um sich auf die Klausur vorzubereiten? habe bis jetzt noch nicht angefangen zu lernen, da ich noch mehrere Klausuren vor MG schreibe.. also wann sollte ich am besten anfangen?
also mir hat ne woche locker gereicht gel
Aber ich hab lange gebraucht,wenn man so will also ca. 1/5 Monate.Die Zeichnungen sofort zu können und das ganze Stoff zu beherschen ist schon ne Menge arbeit.Folien durchzublättern ist mal was anderes
Ist es bei der Draufsicht kein Schnitt nötig?
Hey, keine Ahnung, ob einer von euch da was weiß, trotzdem einfach mal die Frage: Sollen wir auch Wellenfreistiche berücksichtigen oder nur Gewindefreistiche?
schadet nicht würde ich sagen..
Muss ich für die Schnitte zwingend einen Maßstab von 1:1 verwenden ? Bei mir passt dann nur einer der beiden nötigen Schnitte auf ein A3 Blatt , was ja nicht kann... Seh' nicht was bei mir falsch ist; die Einheiten etc. sind alle richtig eingestellt...
View 8 more comments
Oha 😂
Du brauchst ne Draufsicht. Wie soll man sonst erkennen wie das Gehäuse aussieht? Jedenfalls nicht aus der Schnittdarstellung. "Vertraut mir einfach" :D Würde es so machen, wie Valentin das in seinem Dokument gemacht hat.
Wäre cool wenn die Leute, die fertig sind mal hochladen könnten, auf Ehrenbruderbasis
Leute hilf uns! Wir brauchen eure Hilfe!
Und hat es einen Grund, dass man den Bolzen in der Lücke hier nicht sieht? wenn man von oben drauf schaut müsste man den doch sehen oder?
Naja, wenn man nur die Welle darstellen will, dann ja. Der Bolzen wird thermisch gepresst und wird somit in einer Bohrung montiert. Das sind zwei verschiedene Bauteile.
wie funktioniert eigentlich die Bepunktung?
Es gibt verschiedene Bewertungskriterien zb. Richtigkeit der Darstellung , Sauberkeit, Konstruktive Fehler etc. In diesen Bereichen bekommst du dann deine einzelpunkte, aus denen wird dann die gesamtpunktzahl berechnet
No area was marked for this question
Hast du noch nen Lernplan für Chemie? Deine bisherigen sehen ganz nett aus :)
Danke! Ja, der ist schon online :)
No area was marked for this question
@The1withGhillie mit welcher Nummer endet deine Matrikelnummer?
5 👌
Pech gehabt. Gibt es hier jemanden der seine Zeichnung hier hochladen oder mir privat schicken kann. Ich brauche Hilfe bei der Zeichnung und meine Matrikelnummer endet mit 0. Ich bitte um ihre Hilfe.
Welches Rillenkugellager verwendet ihr bei der Antriebswelle? Mir kommt das normale ohne seitliche Einstiche zu klein vor im Vergleich.
d = 30; D = 55; B = 13
Weiß jemand, ob man seine Zeichnung später zurück bekommt?
Ja man kann die irgendwann abholen, ich nehme an, wann und wo wird noch bekannt gegeben
Ja. Der Termin der Abholung wird nach der Abgabenfrist in L2P bekanntgegeben.
M6x20 - 8.8 Schrauben: wofür stehen die-8.8?
Das ist die Festigkeitsklasse, ist für ne Zeichnung nicht wichtig
No area was marked for this question
Warum ist der Außenring des Los-Lagers der Antriebswelle festgelegt und nicht der Innenring? Bzw. gehst du davon aus, dass der Außenring eine Umfangslast hat?
View 5 more comments
Ja aber auf fest/Lospassung?
Aussen ist es ja eh ne Festpassung deswegen kann man da auch den Sprengring setzen. Das muss sich aussen ja nicht bewegen können, nur die Welle im Innenring muss sich verschieben können.
Hi, weißt jemand ob man die Positionsnummer in der Zeichnung die entsprechenden Bauelemente beschriften? Danke!
Man muss die Teile nach dem Stücklistenauszug nummerieren.
Hi , Vielleicht kann mir jemand weiter helfen... wie berechne ich wo sich der Bolzen befindet ( bei fünfschrittigem Getriebe), Wenn ich es trigonometrisch berechne komme ich auf einen Wert der nicht wirklich passt :/ , da der Bolzenkopf 1mm zu weit nach links verschoben wäre 🤦🏻‍♂️ Kann jemand helfen ,hat jemand auch fünfschrittiges ?
View 5 more comments
Der hat ja nen Kopf unten dran und der ist 14 im Durchmesser.. Wie haben die andern 5-Schrittler das denn gelöst?
Naja noch gar nicht wirklich, aber was du da ausgerechnet hast ist schon mal richtig, das Problem habe ich nämlich auch. Aber an sich ist's ja nicht schlimm, denn der Bolzen würde ja trotzdem noch in der Scheibe liegen bei einem Durchmesser von 8 mm, nur der Kopf mit 14 mm Durchmesser 1 mm von der Scheibe überstehen, was aber meines Erachtens nach keine Schwierigkeiten machen sollte. Sieht halt nur Kacke aus
Wie sollen diese Teilschnitte aussehen ?
Was genau ist das weinrote Teil zwuschen Nutmutter und Labyrinthdichtung?
View 3 more comments
danke!
Kein ding aber jetzt leg mal den Stift zur Seite und gönn dir was grünes bra👌
Wie siehts mit Maß- und Oberflächenangaben aus?
Braucht man nicht, nur die Nummern aus dem Stücklistenauszug
No area was marked for this question
Können wir diese Zeichnung jetzt als Lösung abgeben?
View 1 more comment
Also ist keine andere Ansicht nötig?
Nop, nur die Draufsicht und die Schnittebene
Trotz VPN, klappt Perinorm nicht bzw. ich muss mich anmelden, jemand eine Idee? edit: Problem gelöst, von webvpn-rwth umgestellt auf webvpn
No area was marked for this question
Wieso ist die Verkämmerung so von dir gewählt? Dachte axial?! In der Aufgabenstellung ist sogar gezeigt, wo was sein soll.
Das ist eine axiale verkämmerung!
No area was marked for this question
Bekommt noch einer bei dem 5 schnittigen als Abstand bolzenmitte wellenmitte 69 raus? Liegt somit ganz am Ende und Kopf passt auf Unterseite nicht mehr ganz drauf
reicht diese Ansicht oder braucht man auch eine Obenansicht?
Man muss ja erkennen können wie das Gehäuse aussieht und wie die Schnittebene definiert ist, also die Oben Ansicht kann nicht schaden.
das dürfte 1:1 aber kaum passen, darf die zweite Ansicht auch 1:2 dargestellt werden?
No area was marked for this question
Muss man bei der Labyrinth Dichtung nicht auch einen minimalen Spalt zeichnen?
View 1 more comment
glaube, das stand irgendwo in den Folien
Hast Recht, wird hier gezeigt, also wohl einfach einen normale Körperkante.
wieso existiert dieser Absatz? Die Loslagerung funktioniert ja auch ohne ihn, der hat doch an sich keine Funktion oder?
View 3 more comments
bei dir würde sich das nicht schneiden
Man könne aus der 40er Welle den Radius ja auch rausfräsen, das Ding muss ja auch aus einem Stück sein, also der Absatz macht da keinen Unterschied. Zur Fertigung: Es gibt Fräskopfe die quasi wie ne dicke Kreissäge aussehen, wenn man damit seitlich in die Welle reinfährt hat man den Gewünschten Radius.
Load more
372 documents in this course
+ 19
99
1394
Description
Winter 2017/18
-
Exams
+ 4
0
1366
Description
Winter 2012/13
Feldhusen
Lectures
+ 1
5
1282
Description
Summer 2014
Prof. Dr.-Ing. Jörg Feldhusen
Exams
0
0
1233
Summer 2012
-
Exams
+ 1
4
1223
Winter 2013/14
Feldhusen
Exams
+ 2
1
1210
Description
Summer 2014
Prof. Dr.-Ing. Jörg Feldhusen
Exams
+ 1
0
1184
Summer 2012
-
Exams
Description
Winter 2012/13
Prof. Dr. Feldhusen
Summaries
+ 1
3
1012
Description
Winter 2013/14
Feldhusen
Exams
+ 2
2
962
Winter 2012/13
-
Exams
+ 5
0
954
Description
Winter 2013/14
Feldhusen/Brezing
Exams
+ 3
2
917
Description
-
-
Exams
+ 4
0
895
Description
Winter 2012/13
J.Feldhusen
Summaries
+ 16
25
878
Description
Winter 2017/18
-
Exams
+ 7
0
848
Description
Winter 2012/13
Feldhusen
Summaries
Description
-
Feldhusen
Summaries
+ 3
2
831
Description
-
-
Exams
+ 14
21
807
Description
Winter 2017/18
-
Exams
+ 9
7
805
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 2
0
798
-
Prof. Feldhusen
Exams
+ 9
25
790
Description
Winter 2017/18
-
Exams
+ 5
12
758
Description
Winter 2017/18
-
Exams
- 4
0
738
-
Prof. Feldhusen
Exams
+ 3
27
731
Description
Winter 2017/18
-
Exams
Description
Winter 2013/14
Feldhusen
Exams
+ 1
4
657
Description
Winter 2017/18
Jacobs
Exams
Description
Winter 2012/13
Prof. Dr. Feldhusen
Lectures
0
1
651
Winter 2013/14
Feldhusen
Exams
+ 5
16
641
Description
Winter 2017/18
-
Exams
+ 2
0
638
Description
-
-
Exams
+ 2
1
622
-
-
Exams
+ 1
1
602
-
Prof. Feldhusen
Exams
+ 2
0
591
-
-
Exams
Description
Winter 2012/13
Prof. Dr. Feldhusen
Summaries
0
0
561
Description
Winter 2017/18
-
Exams
0
0
540
-
Prof. Feldhusen
Exams
0
0
527
Description
Winter 2017/18
Jacobs
Exams
+ 12
0
519
Description
-
-
Summaries
- 4
2
492
Description
Summer 2015
-
Exams
+ 1
0
492
-
-
Exams
- 1
2
480
-
Prof. Feldhusen
Exams
+ 5
0
471
Description
Summer 2017
-
Exams
0
0
463
Description
Winter 2012/13
-
Lectures
+ 4
0
458
Summer 2015
Feldhusen
Summaries
+ 1
0
455
-
-
Exams
Description
Winter 2017/18
-
Exams
Description
Winter 2017/18
-
Exams
Description
Winter 2012/13
Prof. Dr. Feldhusen
Summaries
0
0
429
Description
-
-
Exams
0
1
418
Winter 2016/17
-
Exams
+ 9
1
417
-
-
Summaries
+ 2
0
413
Summer 2015
Feldhusen
Summaries
+ 3
1
408
Description
Winter 2015/16
Feldhusen
Summaries
+ 4
0
393
Summer 2015
Feldhusen
Summaries
+ 1
7
391
Description
Winter 2017/18
Jacobs
Exams
+ 3
4
384
Description
Winter 2018/19
-
Other
+ 1
3
383
Description
Winter 2018/19
-
Other
Description
Winter 2018/19
-
Other
+ 2
2
377
Description
Winter 2017/18
Jacobs
Summaries
+ 1
0
374
Description
-
-
Exams
+ 5
3
369
Description
Winter 2017/18
-
Other
0
0
360
Winter 2015/16
Prof. Dr. Feldhusen
Other
+ 3
15
357
Description
Winter 2018/19
-
Other
+ 2
0
355
Summer 2015
Feldhusen
Summaries
+ 1
0
355
Description
Winter 2017/18
-
Exams
+ 2
0
353
Summer 2015
Feldhusen
Summaries
+ 5
1
351
Winter 2014/15
Feldhusen
Summaries