Investition und Finanzierung (außer BWL-Bachelor)

at RWTH Aachen

Join course
1819
Next exam
MAR 25
Discussion
Documents
Flashcards
wie lernt ihr für die Klausur am 25.3?
kommen die Noten morgen? Hat jemand auf Jodel behauptet
View 3 more comments
Ich würde mir keine Hoffnungen machen die Noten vor März zu bekommen
also ich habe direkt nach der Klausur mit einem vom Lehrstuhl gesprochen und der sagte mir höchst wahrscheinlich erst anfang März
Hey, war hier schon mal jemand in der Mündlichen oder kennt jemand jemanden? Und kann er/sie dann erzählen, wie das war
View 1 more comment
Kannst Du bitte Deine Erfahrungen hier schildern, da ich wahrscheinlich nicht der einzige bin, der im 3. Versuch war
Ich bin selbst dieses semester im 3.versuch also Infos sind von jemandem der in die mündliche gewesen. Also, Prof Breuer ist Strickt und wenn du denkst ,t dass du durchgefallen bist, würde ich kein andere Klausur mehr schreiben und von jetzt anfangen!! also VORLESUNG VIDS sind sehr wichtig Ich weiss nicht wie du gelernt hast, und warum bist du im 3. Versuch gelandet. Ich habe Prof Breuer persönlich gefragt (unter de Semester) und meinte ,dass seiner Klausur ist nicht schwer um zu bestehen und versteht nicht warum jemand an der TH Elite uni 3 mal nicht bestehen kann wenn der Viel Stoff um zu bestehen zur verfügung hat. Der hat auch gesagt ,wenn man für 3.0 versuch sehr gut gelernt hat und trotzdem durchgefallen ist, wie könnte er besser für den mündliche vorbereitet sein. Also paar Leute sind rausgeflogen . ( ich bin fast am Ende und meinte auch , es spielt keine Rolle) Am bestens, sprich doch persönlich mit Nils für paar tips. es ist natürlich immer machbar aber ich war schon in 2 mündlichen in 2 anderen WIWI Fächer und könnte dir sagen, dass die profs sind super nett und sie fragen dich Sachen die einfach sind. Wie ich verstanden habe, das ist nicht der fall bei Breuer. Ich habe dieses mal nicht mitgeschrieben. Ich wollte im März schreiben, aber ich habe gehört dass der Klausur gut machbar war, und der Breuer wird bestimmt denken dass du bestehen solltest! Alles ist machbar, Gib gas und wenn du alles weisst, kann der nicht einfach durchfallen lassen. Hast du für den 3 versuch gut gelernt? vids und Lücken text gemacht?
An welche Lücken könnt ihr euch noch erinnern?
View 16 more comments
@Lippenstift: RBF - d4 - d3 - d2 = d1 War dann 0,95 glaub ich
An meine Gedächtnislücken
Kann jemand sagen wann die Ergebnisse bekannt gegeben werden? Danke!
Ich meine gehört zu haben Anfang März!
Naja wenns bei vielen doch nicht so gut lief wird die Klausur hoffentlich doch runtergesetzt 🤷🏻‍♀️
Wie viele Punkte gab nochmal die mit der amortisationsdauer ?
View 12 more comments
aber wollten die nicht irgendwie die äquivalente annuität vor steuern? da war zumindest irgendwas in der Aufgabe, was es schwerer gemacht hat
Die hatten nicht explizit formuliert ob vor oder nach steuern sondern irgendwas schwammig hingeschrieben, war deswegen auch verwirrt und hab einfach den nach steuern genommen
Hallo zusammen, weiß jemand wie viele Dynexite Prüfungen man bestanden haben muss um den Bonus zu bekommen?
View 3 more comments
Wisst ihr, was das "Anrechnung nur, wenn als Prüfung gestartet" bedeutet? Es reicht wenn man 8 bestanden hat und die anderen gar nicht bearbeitet oder?
Kann man die jetzt noch machen? Hatte nur die erste im semester gemacht, die haben Fristen oder?
Leute ich hab Angst. Die Klausur war, laut Freunden, mega einfach. Ich komme optimistisch auf 20 Punkte... ich bezweifle, dass die runtergesetzt wird. Wenn man, wie schonmal der Fall, mit 22 Punkten bestanden hat, dann bin ich im Drittversuch... wehe ihr wart alle so gut:D Musste man bei der Nr 2 wirklich nur die Realinvestitionsfkt aufstellen und skizzieren? Hatte da nur 4 Zeilen in der Funktion, die letzte war: 274 für i>"weiß nicht mehr" ? Kann das sein? Und in der Skizze (und auch Funktion) habe ich dieses Projekt mit negativer Rendite einfach rausgelassen? Aber der 3. Rendite dann einfach eine Parallele zur Abszisse bis unendlich... War das richtig oder war da irgend ein Kniff dabei? Maaaan..
View 23 more comments
Hoffentlich ziehen die dafür nicht zu krass ab, wird generell echt eng bei mir
Ich hoffe für dich mit
habe überall nur Ansätze, außer bei aufgäbe 2, kann man deshalb trz noch bestehen?
Wenn du Aufgabe 2 komplett hast, sieht’s gut aus. Hat ja schon 18 Punkte gegeben
Schiebt euch doch nicht so einen Film...
Faire Klausur, hatte trotzdem große Schwierigkeiten. Wie sah es bei euch aus? Wenn der Breuer die nicht runtersetzt wieder habe ich ein großes Problem 🙈
View 15 more comments
Was heißt denn in aller Regel? Dann muss ja die normale bestehensgrenze 30punkte sein oder nicht? Finde das schlecht formuliert von denen
Die können halt nicht sagen, dass du mit 20 Punkten durch bist, weil es offiziell 30 sind. In der Vergangenheit waren es aber selten mehr als 15-20 Punkte, die du zum Bestehen brauchtest. Bei der Klausur kann ich mir aber vorstellen, dass die vielleicht die 4. Aufgabe streichen. Und dann vielleicht noch ein paar Punkte beim Lückentext. Aber meine Schätzung geht zu 18-22 Punkte zum Bestehen.
mal eine Umfrage : Die safe durch sind daumen hoch ; die glauben, dass es knapp wird , daumen runter :D
Bei mir kommt es drauf an, was die bei Aufgabe 2a sehen wollten und wie die die bewerten.
Komme wenn’s richtig gut läuft maximal auf 20 Punkte ..
Schreibe im PT2 , könnte mir jemand sagen wieviel Zeit man investieren muss? Am besten jemand der heute die Klausur geschrieben hat und es im nachhinein besser beurteilen kann. Vielen Dank schonmal !
Also ich habe alle Altklausuren durchgrechnet und es kam nichts unerwartetes dran, jedoch habe ich bei manchen aufgaben nur noch eine Idee gehabt wie es lief und keine Ahnung wie es 100% richtig gewesen wäre. also ich würde Schhon so 1,5-2 Wochen einplanen und ausschließlich Altklausuren pauken (PT 1+ 2) und das ganze vielleicht 2x machen dann sollte man auf der sicheren Seite sein achja und natürlich die ganzen Fragen auswendig lernen, habe dazu hier die Anki Datei benutzt die hier hochgeladen wurde
wann kommen die ergebnisse ?
Der Typ bei uns meinte Anfang März
Habt ihr bei der Lücke mit dem Quartal Zinssatz (1+imon)^12 = (1+iquartal)^4 gerechnet oder was wollten die da haben
(1+iquartal) = (1+imon)^3
Das ist das gleiche oder? 😂
Was genau war bei der 3b bei der Rechnung gefragt? Die differenzinvestition?
View 11 more comments
ahhh shit dann hab ichs wohl verkackt
Zahlungsreiehe z^(b-a) und D_(b-a) aufgestellt. Dann wieder Kapitalwerte berechnet um T_krit zu ermitteln analog zu Aufgabenteil a) mit K(T=0) < 0, K(T=1) > 0 => A ist vorteilhafter. Keine Ahnung ob das richtig war :/
Wie habt ihr Aufgabe 4b berechnet mit den r2=8% ? War mir etwas unsicher da
Ich habe 1=r2xd2+(1+r2)xd2 aufgelöst da kam irgendwas mit 1=1,031.. raus das war dann nicht im GG.
Das erleichtert mich hab es auch so :D
Korrekturzeit PT1 ?
View 2 more comments
Der Typ im H01 meinte wahrsch Anfang März also einen Monat, wobei das auch schon mies ist
Ja, Anfang März dauert 3,5-4 Wochen
Ne kurze :D Bei Gewinnen werden kalkulatorische Zinsen (glaube ich) nicht immer einberechnet. Wisst ihr wann ja und wann nein? :p Danke schonmal ^^
View 1 more comment
Bei Steuern werden die Gewinne auch nicht mit kalkZinsen berechnet oder?
Nein
warum kann man das nicht mit der x(krit) formel bestimmen , bei mir kommt ein ergebnis von 19,841
Weil du keine gleichbleibende Einzahlungen hast in den Perioden
wie wurde hier die mittelbindung bestimmt ? gibt es einheitliche formel die man benutzen kann ?
hat jemand ein Beispiel wie man die Mittel Bindungen in Thema 3 und Thema 4 bestimmt ?
View 6 more comments
Mittelbindung
Die muss gleich der Anfangsauszahlung sein, da du ja einen Aktivtausch durchführst. Zudem soll die Maschine ja im Zeitpunkt 4 keinen Restbuchwert mehr haben.
glaube hier ist t=1 gemeint
Beim Lückentext zur Hausfinanierung. Wie kommt man da auf das Annuitätendarlehen? In der Vorlesung haben die ja noch einen Kalkulationszinssfuß gegeben.
z=K/RBF(i;T). K ist dein Kreditaufnahmebetrag
Ah ok! Ist also praktisch die jährliche Annuität! Danke :)
was wird hier berechnet und warum nicht mit dem sollzins kapitalwerte bestimmen ?
Mit den Kapitalwerten bestimmst du den möglichen Kreditbetrag zu Beginn. Hier möchtest du aber deinen Endwert maximieren. Dementsprechend ist das hier vom Prinzip her so etwas wie ein VoFi
was ist das ??
Das sind die kalkulatorischen Zinsen, welche über die durchschnittliche Mittelbindung * i berechnet werde.
ist das abziehen der fixkosten immer bei zt ? bei anderen altklausuren wurde das nicht abgezogen..
Muss man immer machen
lueckentext thema 5 nr10 wie kommt die 25 zustande ?
0 = -A0 + x * RBF(i;T) => x = A0 / RBF(i;T). Sollte 24,999 oder so rauskommen. Einfach aufrunden.
ICH HAB KEIN BOCK. Viel Glück allen morgen, erstmal ausschlafen:)
Was für Schlaf. Durchmachen ist angesagt ... :D
No area was marked for this question
tolle Zusammenfassung! DANKE!!!
Muss man 30 pkte um die Klausur zu bestehen oder wird es immer runtergesetzt?
Im Schnitt braucht man immer zwischen 14 und 20 Punkten. Das ist immer abhängig davon, wie ,,scheiße´´die anderen sind. Es gab ein Jahr in dem man mit 8 Punkten bestanden hat und ein anderes erst mit 22. Letztes Jahr brauchte man 16 Punkte zum bestehen,
Hat eventuell jemand die beiden Fallstudien kompakt zusammengefasst? Das wäre supi :) Danke!
Hast du was gefunden?
10. Für i1= 0,0367 und i2 = 0,0587 ist r1 = ____________ (Z) und r2 = ______________ (Z). kann mir jemand bitte r2 ausrechnen?
View 15 more comments
Bestes Team
<3
man darf keine formelsammlung mitnehmen richtig?
Nein, hahahah made my day.. 1 Tag vor der Klausur :D
Lückentext Thema 7 Nr 3. Wenn ich 650/1,8334 rechne sagt mein TR 354,5326 und nicht 354,5333 ... ändert dann auch den Kapitalwert der Lücke danach, habe ich was falsch gemacht?
View 8 more comments
354,53/0,06
Vielen Dank
Wenn man hier den monatlichen Zins ausrechnet und dann damit RBF mal 180 macht sollte man dann nicht drauf kommen?
Gabs in der Übung/VL/Tutorium irgendeinen Hinweis was man sich genauer anschauen sollte?
Sind die restlichen Lücken (die die zusätzlich kommen zu den 5-10 aus der Sammlung) schwerer als die aus der Sammlung? Finde die schon echt schwer genug :D
View 5 more comments
Dafür ist leider keine Zeit mehr 😂
Ich les die noch 2-3 mal durch und morgen 1-2 mal, hab jetzt schon kein Bock mehr auf die klausurphase
Muss man den addierten Kapitalwert nicht noch diskontieren?
View 6 more comments
Habt ihr inzwischen die richtige Antwort?
Ich denke auch dass man ihn diskontieren muss, hab es bisjetzt so in den Übungen gemacht und war richtig
Welchen zusammenhang gibt es zwischen it und rt ?
Würde gefühlt 10 mal gefragt, scroll mal ein bisschen runter
wie komme ich darauf? Der Kapitalwert von über 2 Jahre laufenden monatlichen Leasingsauszahlungen (t = 1, 2, ..., 24) in Höhe von 180 GE ist _____4.107,5566________ (Z) GE auf einem vollkommenen Kapitalmarkt im Gleichgewicht bei einem jahresbezogenen Kapitalmarktzinssatz von 5 %.
View 1 more comment
Zunächst rechnest du dein Zinsatz pro Monat aus. i-mon= 12.Wurzel(1+i)-1 Dann rechnset du dein Kapitalwert wie gewohnt aus: k= 180*RBF(i-mon; 24) (T=24 Monate, da wir uns jetzt nicht mehr die Jahre sondern die Monate anschauen)
Danke!
Kann es sein, dass das Dean-Modell in keiner einzigen Klausur drankommt? Meint ihr wir müssen das nur erklären oder auch zeichnen/berechnen können?
Beim Dean Modell muss man schon quantitativ zeichnen und daraus die Lösung richtig ableiten, denke das ist für ne Klausur nicht so geeignet aber kann natürlich immer alles vorkommen
So fertig, habe jetzt 8 Altklausuren gemacht und ich muss sagen, bestehen sollte drin sein. Manche Aufgaben konnte ich so runter rechnen ohne Lösung, andere jedoch komplett falsch. Ist so 50/50 gewesen. Hängt mega davon ab welche Aufgabentypen dran kommen... 2 Altklausuren hätte ich ohne Lückentext glaube ich nicht bestanden, bei einer hätte ich eine 1 gehabt... find ich nicht so geil:D wie läuft bei euch?
Hab bei fast jeder Klausur eine Aufgabe oder Teilaufgabe die ich nicht verstehe..
Hab bei jeder Klausur gefühlt einfach die Lösung abgeschrieben, 1,3 Minimum drin
No area was marked for this question
@An May, welche Note hattest du denn letztes Jahr? Wenn du jetzt was anderes als 1.0 sagst habe ich Angst...
Safe 1,0 da gabs doch schon mit 16 Punkten ne 4,0
Ist das hier nicht wo man die Vorzeichenwechsel betrachtet?
Hat man bei den meisten Aufgaben nicht immer direkt die Kapitalwerte schon ausgerechnet gehabt und dann einfach da den Wert von T2 abgezogen?
Wieso wir der Kauf von dem Auto nicht als negativer Zahlungstrom gesehen bzw. verkauf dann positiv? Sprich -23000 + 18500/1,06^3 ?
View 3 more comments
Meiner Meinung nach schon. Dann suchst du einfach den geringsten Kapitalwert, also der, der dein Endvermögen am wenigsten verringert.
Wenn man -23+18,5 rechnet bekommt man dasselbe aber negativ... Wie würde man da dann argumentieren?
Kann mir jemand erklären woher man weiß, dass hier v und d gegeben sind? Ich hätte intuitiv das falsche genommen und damit die gesamte Rechnung falsch :D :/
View 9 more comments
v ist der zinssatz pro periode bei einem erwerb eines zero bonds mit fälligkeit in T, also kann es nur v sein
da es von t=0 auf t=1 ist, ist es sowohl i als auch v. beides ist richtig => i1=v1 ist immer der Fall.
Load more
268 documents in this course
+ 28
7
819
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
+ 21
6
807
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
+ 16
10
784
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
+ 20
6
780
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
+ 10
1
761
Description
Summer 2017
Prof. Breuer
Summaries
+ 16
4
702
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
+ 14
7
665
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
+ 15
16
650
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
+ 9
1
636
Winter 2014/15
Prof. Dr. W. Breuer
Summaries
+ 14
8
635
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
+ 5
0
621
Winter 2014/15
Breuer
Summaries
Winter 2015/16
Breuer
Summaries
+ 10
8
561
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
+ 15
7
557
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
Winter 2013/14
Prof. Breuer
Summaries
+ 12
11
512
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
Winter 2014/15
Breuer
Exams
+ 14
12
501
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
+ 6
10
482
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
+ 13
6
470
Description
Winter 2017/18
Breuer
Exams
Winter 2014/15
Breuer
Exams
Winter 2014/15
Breuer
Exams
Winter 2014/15
Breuer
Exams
Winter 2014/15
Breuer
Exams
Winter 2014/15
Breuer
Exams
+ 3
7
376
Description
Winter 2018/19
-
Exams
+ 9
0
375
Winter 2014/15
Prof. Dr. W. Breuer
Lectures
Winter 2014/15
Breuer
Exams
Winter 2014/15
Breuer
Exams
+ 4
1
346
Description
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 2
1
344
-
-
Exams
+ 3
0
336
Winter 2014/15
Prof. Dr. W. Breuer
Summaries
+ 6
6
335
Description
Winter 2018/19
-
Exams
+ 2
0
330
Winter 2013/14
Prof. Dr. Breuer
Exams
+ 3
0
323
-
-
Exams
+ 1
0
307
Description
Winter 2017/18
Breuer
Summaries
+ 7
1
302
Description
Winter 2018/19
Prof. Breuer
Assignments
+ 4
0
300
Description
Winter 2016/17
Breuer
Other
+ 3
0
284
Description
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 7
0
270
Description
Winter 2016/17
Breuer
Other
+ 4
1
268
Description
-
Breuer
Summaries
+ 1
0
265
Description
-
lübbecke
Summaries
+ 7
0
262
Description
Winter 2016/17
Breuer
Other
+ 1
0
239
-
Prof. Dr. W. Breuer
Exams
+ 1
1
225
-
-
Exams
+ 5
1
224
Description
Winter 2016/17
Breuer
Other
+ 4
0
214
-
-
Assignments
+ 12
1
213
Description
Winter 2018/19
Prof. Breuer
Assignments
+ 2
0
209
-
-
Assignments
Description
Winter 2018/19
Breuer
Summaries
+ 6
0
205
Description
Winter 2016/17
Breuer
Other
+ 1
0
201
Description
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 5
1
200
Description
Winter 2014/15
Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Wolfgang Breuer
Other
+ 1
0
192
Winter 2014/15
Breuer
Exams
+ 5
0
188
Description
Winter 2016/17
Breuer
Other
+ 11
3
183
Description
Winter 2018/19
Prof. Breuer
Assignments
+ 2
0
180
Description
Winter 2016/17
-
Summaries
0
0
179
-
-
Lectures
+ 2
0
177
Winter 2014/15
Prof. Dr. Wolfgang Breuer
Exams
0
0
176
-
-
Lectures
0
0
174
-
-
Exams
+ 2
0
167
Winter 2016/17
Breuer
Other
+ 4
0
167
Description
Winter 2016/17
Breuer
Other
+ 1
0
162
-
-
Assignments
- 1
0
160
-
-
Assignments
+ 6
0
160
Description
Winter 2016/17
Breuer
Other
+ 1
0
157
-
-
Assignments
+ 8
0
155
Description
Winter 2017/18
-
Other
+ 1
0
154
-
Breuer
Exams
+ 2
0
153
Winter 2016/17
Breuer
Other
+ 1
0
150
Description
Winter 2017/18
-
Other
+ 1
0
147
Winter 2014/15
Breuer
Exams
+ 2
1
146
Winter 2014/15
Breuer
Exams
+ 7
0
146
Description
Winter 2018/19
Prof. Breuer
Assignments
0
1
143
-
-
Assignments
+ 2
0
141
Winter 2014/15
Breuer
Exams
+ 1
0
130
Winter 2014/15
Breuer
Exams
0
0
129
-
-
Assignments
0
0
129
-
-
Exams
0
2
128
-
-
Assignments
0
0
127
-
-
Lectures
+ 1
0
127
Winter 2014/15
Breuer
Exams
0
4
126
-
-
Assignments
+ 1
0
125
Winter 2014/15
Breuer
Exams
0
0
124
-
-
Lectures
0
2
123
-
Breuer
Exams
0
0
122
-
-
Lectures
+ 1
0
121
Winter 2014/15
Breuer
Exams
+ 1
0
120
Winter 2014/15
Breuer
Exams
+ 4
0
117
Description
Winter 2017/18
-
Other
+ 1
0
114
-
-
Lectures
+ 3
0
113
-
-
Exams
+ 1
2
113
Description
Winter 2018/19
-
Exams
+ 1
0
111
Winter 2014/15
Breuer
Exams
+ 2
1
110
-
-
Assignments
+ 1
0
110
-
-
Lectures
0
0
109
Description
Winter 2009/10
Prof. Dr. W. Breuer
Exams
+ 1
0
108
Winter 2014/15
Prof. Dr. Wolfgang Breuer
Other
- 4
0
108
Winter 2016/17
-
Assignments
0
2
108
-
Breuer
Exams
Load 100 more documents
11 flashcard sets in this course
+ 1
22
-
Breuer
Flashcards
+ 5
21
-
Breuer
Flashcards
+ 2
20
-
Breuer
Flashcards
+ 3
19
-
Breuer
Flashcards
+ 5
22
Winter 2018/19
Breuer
Flashcards
+ 4
22
Winter 2018/19
Breuer
Flashcards
+ 4
21
Winter 2018/19
Breuer
Flashcards
+ 4
Winter 2018/19
Breuer
Flashcards
+ 4
23
Winter 2018/19
Breuer
Flashcards
+ 9
32
Winter 2018/19
Breuer
Flashcards