Hey eine Frage welche Übungsblätter sollte man besonders drauf haben ? :)
View 4 more comments
Die Sache verstanden haben, die Übungen mehrmals wiederhoken (vor allem die, bei denen man wirklich AUfgaben löst) und dann mit den CCES-Klausuren und HöMa-Altklausuren die Aufgabentypen einüben
Danke! :)
Gibt es whatsapp Gruppe fur 2.Semester (Elektrotechnik)?
Guten Tag, ich möchte Fragen, ob irgendjemand von euch alle B-Teil Übungen mitgeschrieben hat dieses Semester (Bei Professor Noelle). Könnte derjenige eventuell alle Mitschriften hochladen? Ich habe ein iPad zum mitschreiben benutzt. leider sind alle meine Daten gelöscht worden aufgrund eines Missgeschicks.... Falls ich es noch konkretisieren dürfte, Ich nutze die App Notability. Falls jemand alles mitgeschrieben hat und auch in dem Notability Format wäre es noch besser! Wenn nicht ist es auch nicht schlimm! Hauptsache ich komme irgendwie an die Lösungen! Leider wurden die entsprechenden Lösungen seitens des Lehrstuhls nicht hochgeladen, lediglich die A-Teil Übungen. Ich danke euch allen im voraus!
Push
Würde jemand die Notenstatistik der E-Techniker in HöMa posten? Danke 😊
Geh ins curriculum dann auf das Fach, dann Klausur auswählen, drauf klicken, runter scrollen und auf „Statistik“ klicken
Könnte mir jemand sowas wie nen „Leitplan“ geben, wie man am besten Streitigkeit und differenzierbarkeit zeigt einer Funktion? ( ohne e-d-Kriterium) mit den ganzen Formalitäten an nem Beispiel wäre super!
Gibt es viele Punkte wenn man immer in den nötigen Aufgaben schreibt Limes gegen das und das, dadurch kommt das und das? Und wenn ich nur den richten Grenzwert zum Beispiel ausrechne?
Ich würde empfehlen alles sauber aufzuschreiben. Hauptsächlich gibt der Lösungsweg die Punkte (soll nicht heißen, dass das Ergebnis falsch sein soll). Ich habe 24/100 Punkte abgezogen bekommen, weil ich unsauber gearbeitet habe und bin zum Schluss durchgefallen... (war in der Einsicht) Beispiele aus der ersten Klausur: 1 Punkt wurde abgezogen, falls man bei einer Aufgabe, in der man L' Hospital benötigt hat, weil man anstelle "0/0", 0/0 geschrieben hat ("kein mathematisch sinnvoller Ausdruck", daher in Anführungsstrichen schreiben oder es anders deutlich machen, dass man die Bedingung nur andeuten will) und es gab keine Folgepunkte, falls man die Anwendung von L'Hospital nicht gerechtfertigt hat, unabhängig davon, ob das Ergebnis richtig war. Im Worst-Case hat man bei der Aufgabe (schätze ich, weiß ich nicht mehr genau) 1/7 Punkte trotz richtigem Ergebnis. Ich hatte die Induktionsaufgabe "richtig gelöst", aber weder IA, IV noch IS zusätzlich hingeschrieben (also IA, IV, IS benutzt, aber nicht "IA" "IV" "IS" hingeschrieben) und hatte zum Schluss in der Induktionsaufgabe 4/9 Punkten. Könnte mir im nachhinein dafür echt die Kugel geben und ich weiß, dass es eigene Dummheit ist. Also mach bitte nicht auch diesen Fehler. Bin ehrlich gesagt davon ausgegangen, dass es nicht so tragisch wäre. Stell dir es am besten so vor: Die Leute müssen das Ganze korrigieren und es ist daher sinnvoll alles ordentlich aufzuschreiben (schreiben was man benutzt, warum es benutzt werden darf und was daraus resultiert), da es sonst nicht immer nachvollziehbar ist, was man womit meint bzw. zeigt. Dementsprechend gibt es auch Punktabzüge.
So hab ich das immer gemacht, und bis jetzt noch keine Probleme bekommen in Höma 1-3
Hat jemand von euch ein Gedächtnisprotokoll vom 1. Versuch bei Noelle? Oder eventuell auch Notizen gemacht bei der Einsicht?
e^(x^2+1)*(2x+3) war die E-Funktion aus der Kurvendiskussion, an mehr erinner ich mich nicht mehr, tut mir leid
ln(x+1) war die Funktion die man bei dem taylor polynom ableiten musste
Hab noch die 17 Tage und kann die vollständige Induktionen und die Reihen Kriterien, was soll ich jetzt wie am besten lernen? Will nicht schieben, bevor der triesch im nächsten WS wieder kommt..
View 5 more comments
@Zapfsäule ich habe ungefähr acht bis neun Tage gelernt, war aber quasi die ganze Zeit gesundheitlich angeschlagen, am Ende war es eine 2,7.
@Messer ich hab mich an der Probeklausur orientiert vor allem und dann die Aufgaben durchgerechnet und mir ein paar CESaufgaben, vor allem Noelles, angeschaut, ein paar der Altklausuren gerechnet und dann nochmal die Rechenaufgaben in den Übungen alle gemacht. So Sachen wie epsilon-delta-kriterium konnte ich jetzt nicht so gut, hatte dann halt Glück dass das nicht rankam
Hey, gibt es hier jemanden, wer sowohl letztes Jahr als auch dieses Jahr HöMa 1 geschrieben hat? Ich werde nächstes Semester bei dem neuen Prof HöMa 2 schreiben und würde deswegen gerne wissen, wie die Klausur und Korrektur im Vergleich zu der von Maier-Pappe ist.
Also die Hm1 Klausur ist deutlich netter gestellt worden ich fand bei Maier-Pape waren paar Fallen oder so drin. Beim neuen Prof gibt es auch 100 Punkte insgesamt also viele die auch leicht erreichbar sind. Ich find den neuen Prof echt fair und auch echt nett der hat vor der Klausur auch noch ein Dokument hochgeladen mit allen Themen die man sich nochmal anschauen sollte vor der Klausur.
Gute Übungsaufgaben mit Lösungen? Hab so Angst vor der Klausur 😫
View 1 more comment
Zu denen vom cces gibt es doch keine Lösungen?
Ich meine ja auch normale HM1 Altklausuren und nicht die CES-Dinger. Sonst mal HM4Mint anschauen
Wie fange ich an zu lernen? Von 0 auf 100 für PT2 Habe praktisch 3 Wochen Zeit
Guck dir definitiv die Playlist folgen und Reihen von Daniel jung an, viel besser als das Skript
Fang vielleicht an dich mit der Theorie auseinander zusetzen die der Prof als wichtig markiert hat in seinem Review Dokument (genau die Themen kamen ja auch im Ersttermin dran)... Rechne dann die Übungen zumindest so dass du es verstehst, die E-Tests nochmal durchgehen und ein paar Altklausuren. So wollte ich das auch machen.
Ist die Note auch noch bei jemanden „in Bearbeitung“ ?
View 2 more comments
es gibt zu jeder Klausur ein Diagramm
Sobald die Leistung dann gültig gesetzt wird gibt es die Statistik
Wie war's?
gedacht : 2.0 bekommen: 4.0
Bei mir auch
wann kommen die Ergebnisse?
View 12 more comments
ok, danke anoymer hofnarr
Also ich lege meine Hand dafür nicht ins Feuer, aber bin schon ein paar jahre an der Uni, hatte das noch nie bis jetzt 😅
Ergebnisse sind da
Was ist diese cces Seite von der alle reden?
View 3 more comments
ok schade, aber danke Kackehaufen lol
Ist das so richtig? Die vollständige Induktion formal für die volle Punktzahl: 1. IA: für ein n=1 oder ähnliches zeigen, dass es gilt 2. IS: Vorraussetzung: „Es gibt ein n aus N für (Gleichung aus der Aufgabe hinschreiben)“ Behauptung: „es für gilt n=n+1 (dann Gleichung überall n+1 für n einsetzen“ Hab ich was vergessen und kann ich die Formulierung genauso hinschreiben in der Klausur?
View 2 more comments
Danke euch! Wie ist das Verhältnis zwischen der Formalität und dem endgültigen Beweis? Also wenn ich alles richtige mache, aber dann am Ende beim umformen stecken bleibe?
https://www.studydrive.net/courses/rwth-aachen/hoehere-mathematik-1-fuer-physiker-elektrotechniker-/exams/klausur-ss-2008-mit-loesung/viewfile/605294 Schau dir die Lsg. zur ersten Aufgabe an. Normalerweise ist die Induktionsaufgabe 8-10 Punkten Wert, davon kann man denke ich meistens die Hälfte ziemlich locker holen, wenn man die Sachen vernünftig aufschreibt und die Rechnung zumindest teilweise hinkriegt. Aber das hängt auch von dem Prof. ab, wie die das bewerten.
wie war die Klausur?
ich fand sie echt machbar, dran kam eine Induktionsaufgabe, die der in der Probeklausur sehr ähnlich war, zwei Reihen, bei der einen sollte man auf Konvergenz prüfen, bei der anderen den Wert berechnen, von einer Potenzreihe sollte man den Konvergenzradius bestimmen, man sollte bei einer Funktion die Differenzierbarkeit nachweisen, bei einer anderen die Stetigkeit überprüfen (nicht epsilon delta soweit ich weiß), dann eine Kurvendiskussion mit einer zusammengesetzte E-Funktion(e^(x^2+1)*(2x+3) oder so), eine Tayloraufgabe (quasi so wie auf dem letzten Übungsblatt), es gab eine Aufgabe zu Folgen (eine normale, eine rekursiv definierte) und einen Grenzwert bestimmen. War jetzt nnichts komplett überraschendes drin und auch die Zeit war ganz okay bemessen.
abgesehen von der vollständigen Induktion, was kommt noch 100% in der Klausur dran?
Reihen
Alles rund um Reihen definitiv
hat jemand die lösungen für blatt 12 teil b :/
Die sind auf moodle hochgeladen worden :) zumindest für die meisten Aufgaben
Schreibe PT2, für welche Themen sollte ich mehr Zeit einplanen und für welche weniger?
Folgen- und Reihenkonvergenz, vollständige Induktion, Konvergenz rekursiver Folgen, Stetigkeit, rationale Funktionen sind klassische Themen. Auf die würde ich mich am meisten konzentrieren. Differenzierung und Vektorräume kann dran kommen, aber wahrscheinlich max. eine Aufgabe. Die oberen Themen kommen aber safe dran und die Aufgabentypen sind in Altklausuren ähnlich. Hier und da nur was mehr bzw. was weniger komplex. Typische Klausuraufgaben: Stetigkeit per e-d-Kriterium zeigen stetige Ergänzung Konvergenz und. Grenzwert einer Folge Konvergenzverhalten von Reihen (Konvergenzkriterien sind hier ganz wichtig) Beweis einer Aussage mit vollständiger Induktion Konvergenz einer rekursiven Folge nachweisen und Grenzwert bestimmen könnte dran kommen: Bestimmen von Häufungspunkten Konvexe Funktionen Extrema Vektoraufgaben Aufgaben zu Funktionen (Polynome, Exponential, Logarithmus, trigonometrische) Zeigen, dass eine bestimmte (Un-)Gleichung gilt.
Wir dürfen ja zur Klausur ein doppelseitig handschriftlich beschriebenes Blatt Papier mitnehmen. Hat der Prof. gesagt was auf dem Blatt darf und was nicht oder darf ich alles schreiben worauf ich lust habe?
View 6 more comments
Denke schon Da steht ja 1 Blatt doppelseitig beschrieben. Aber kannst es ja versuchen und vorher zur Aussicht gehen und Bescheid sagen
Könnte ja sein dass du mehr hast Also ich denke das wird auf jeden Fall nicht gehen
No area was marked for this question
Müsste es bei der zweiten Gleichung beim binomischen Satz nicht "=(a-b*Summe...." sein?
Oh, ja natürlich! Sorry & danke für den Hinweis! :)
Hey Leute, wisst ihr ob man die Klausur für HöMa 1 auch im Sommersemester schreiben kann? Ich weiß, dass das Modul nur in den Wintersemestern angeboten wird, aber wird den Studenten, die sich eigenständig auf die Prüfung vorbereiten können /wollen vielleicht trotzdem ein Termin zum Schreiben zur Verfügung gestellt?
2 Termine im WS sonst nächstes Jahr im WS
allgemein alle Klausuren der ersten beiden Semester werden nur jährlich angeboten!
Haben wir schon eine E-mail zur Hörsallverteilung bekommen?
nee
Danke
Kann mir jemand die B48(e) erklären? Danke!
View 1 more comment
Bin nicht 100% sicher ob man bei den Randpunkten so argumentieren darf, sollte aber eigentlich gehen
Ich habe noch das Sandwichkriterium verwendet
Kann jemand mir über c) helfen? Danke voraus!
View 3 more comments
ist das nicht durch |a_n| gegeben, da x dadurch >= 0 ist?
Genau. Aber eben diese Betragsstriche stehen da ja nicht. Also ist wie gesagt nur ein kleines Detail, aber Mathe wird halt teilweise (und muss evtl auch) pedantisch korrigiert.
Ist Blatt 12 klausurrelevant?
Ja, komplette Übung und Vorlesung Taylor-Polynom und Potenzreihen kommen mMn auch ziehmlich sicher dran
Danke!
Kann jemand die lösungen fur Teil B posten?
hat die niemand?:(
Hat jemand Lust zusammen zu lernen? :)
View 1 more comment
jst34789@gmail.com, du kannst mir hier schreiben :)
@pistole ich schließe mich euch an
Werden bei den Fragestunden mit den Tutoren auch Musterlösungen zu den Aufgaben aus Blatt 12 gegeben? Also diese zusätzlichen Aufgaben. Falls einer diese schon hat, wäre er so nett und würde diese hochladen Vielen Dank und viel Erfolg beim lernen
Weiß noch einer wie die Website hieß die der Prof noch zusätzlich empfohlen hat? Ich glaube das war eine für Maschinenbauer/CAD irgendwie sowas Danke
Würdet ihr sagen dass die Probeklausur sehr viel leichter als die richtige klausur ist?
Das kann dir keiner sagen,weil der Prof hm1 dieses Jahr erstmal lehrt. Also schwer zu sagen,aber ich denke,dass die Klausur nicht schwer wird (Aus demselben Grund)
in der Email wurde ja geschrieben dass es von Schwierigkeit her wie die echte Klausur ist
Hey könnte jemand seine Lösungen der Probeklausur hochladen zum Abgleich?
Hat schon jemand das Formelblatt fertig und würde es vielleicht hochladen?
Ich weiß nicht ob die Frage schon gestellt wurde, aber ist der PT2 generell schwieriger als der PT1 ?
View 2 more comments
Weil ich das Eva Barlage gefragt habe. Und mir wird sie wohl ne ehrliche Antwort gegeben haben, da ich Tutor bin.
Also ich kann auch nur sagen, was mir die Leute gesagt haben, die die Prüfung stellen. Es wird versucht das gleiche Niveau herzustellen. Wenn es vergleichbare Aufgaben gibt, wo die eine Aufgabe aber vielleicht eine Nuance schwieriger ist als die andere, wird die in den Zweittermin gepackt. Mehr aber auch nicht. Warum ich downgevotet werde, verstehe ich aber nicht 😅
Welche Aufgaben kommen zu 99% immer vor? Außer dem Induktionsbeweis :)
Reihen und Grenzwerte. Da ihr auch schon Ableitungen gemacht habt, wird das sicherlich auch garantiert Thema.
Zudem rekursiv definierte Folgen, gegebenenfalls Epsilon und das Epsilon-Delta Kriterium. Sonst nur kleinere Sachen wie Extremstellen, Polynomdivision, aber das ist alles immer unterschiedlich. Orientier dich am besten an den E-Tests.
Kann jemand bitte die Lösungen der Probeklausur schicken ?
Ich wollte mal Nachfragen ob jemand schon seine Formelsammlung fertig hat und die mit uns teilen könnte / sagen kann was die wichtigsten Sachen sind die dort drauf müssen. Danke im Voraus!
Ich will jetzt anfangen Höma I zu lernen, aber ehrlich gesagt weiß ich nicht womit ich anfangen soll. Womit fangt ihr an? Welche Übungen bearbeitet ihr? Danke im Voraus :))
View 1 more comment
Ich würde das Skript durchlesen und nach Beendigung des Themas die dazugehörigen Übungen machen.
.
Leider konnte ich heutige Vorlesung nicht besuchen. Kann einer sagen,was der Prof heute für die Klausur gesagt hat? Hat er irgendwelche Tipps gegeben? Danke im Voraus
haben ein paar beispielaufgaben gerechnet, die werden auch bald hochgeladen. dann hat er ein paar Beispiele gegeben wie ausführlich die Dokumentation sein muss, wirst du dann auch bei den beispielaufgaben noch sehen, ist nicht sonderlich ausführlich. man muss wirklich nur grob sagen was man benutzt.. aber vorraussetzungen um sätze anwenden zu können sollten immer dabei stehen. ansonsten darf man echt vieles aus den Übungen usw einfach als gegeben annehmen
Danke!
Still waiting for the Ehrenmann who upload the KGÜs
Kann mir jemand sagen, wie viel % man erreichen muss, um die Klausur zu bestehen?
View 1 more comment
Laut Moodle wird es etwa 100 Punkte geben, ich denke mal die Grenze wird bei ~45 Punkten liegen
Das hängt auch ganz stark von eurem Abschneiden ab. Falls zu wenige Bestehen, wird die Bestehensgrenze auch gerne mal so runtergesetzt, dass dann die besten 50% wenigstens bestehen. Aber meistens ist die Bestehensgrenze bei 40-50%.
Kann jemand bitte erklären , was genau groß groß M und N bei Konvergenz bedeutet und in welcher Fälle wir benuten?
Also groß M wird eig bei bestimmer divergenz benutzt und epsilon bei konvergenz. Ansonsten bedeutet es einfach nur, dass eine beliebig hohe Grenze M ab einem bestimmten N und allen weiteren Folgengliedern nicht mehr unterschritten wird. N ist dabei abhängig, also quasi einstellbar, auf das gewählte M. Deswegen N(M).
Wäre jemand so nett KGÜ 5,6,7 hochzuladen? Es wäre super hilfreich Ergebnisse zu vergleichen!
Schätzt ihr die Klausur wird eher schematischer wie die eTests ausfallen oder eher theorielastig?
Könnte mir jemand das mit der Konvergenz-Ordnung ( o(h) und O(h) ) erklären? Wozu nutzen wir die?
View 2 more comments
Man verwendet die aber auch häufig in analytischen Rechnungen um zu argumentieren warum man Sachen wegnähern darf oder nicht. Dann formuliert man aber meistens den ganzen Satz aus aber es steckt natürlich dasselbe drin.
Super, alles was ich brauche. Danke Jungs!:))
Hey Leute ich brauche eure ehrliche Meinung, also am besten von denen, die schon bestanden haben😊. Ich habe bis jetzt noch keinen Einstieg in Höma gefunden und habe jetzt ca. 2 Monate bis zur Klausur. Schaff ich denn noch die Klausur zu bestehen, wenn ich jetzt erst einsteige?
Guck die Skript und Übungen an und versuche ein paar davon zu machen. wenns gut klappt sollte es gehen. Ich würde es mich allerdings wahrscheinlich nicht trauen :D
Ein paar heißt wirklich vor allem die doe klausurtypisch sind. Da werden dir die Leute was zu sagen können die von Anfang an dabei waren
Hi Leute, kann jemand bitte erklären, woher diese 2 vor M gekommen ist, und was genau M bedeutet? (Übung 6 Aufgabe 21.c)
Aus der zeile da drüber. a_n > n_0 / 2. Die 2 vor dem M wird gesetzt um das zu kompensieren
Load more