Übung 7.pdf

Lectures
Uploaded by Anonymous User at 2019-11-23
Description:

Bindungen

 +1
88
3
Download
Bitte, hilft mir das zu verstehen! ich kämpfe damit mehrere Stunden und verstehe trotzdem nicht, wie das funktioniert 😵🤦 Wieso ist das die richtige Valenzstrichformel, wenn hier Br keine Edelgaselektronenkonfiguration hat?? und in allen weiteren chem. Formeln aus dieser Aufgabe ist genau das gleiche Problem...
Brompentafluorid hat 6*7=42 Valenzekektronen. 10 werden für die Brom-Fluor-Bindungen benötigt, 5*6=30 weitere Elektronen werden zur Vervollständigung der Fluor-Oktette benötigt. Das verbleibende EP wird dem Brom-Zentralatom zugefügt. Dies ist kein Problem, da Brom zur vierten Periode gehört und mehr als 8 Elektronen binden kann (sog. Oktetterweiterung).
Rudent, vielen Dank! Du bist meine Rettung!😊Hat aber uns das jemand in der Vorlesung oder Übung erklärt?🤷 ich war immer dabei, höre aber über diese Regel zum ersten Mal Gilt diese Erweiterung nur für Elemente aus 4 Periode oder gibt's noch welche?😌
Struktur in dieser Zone ist falsch.
Kannst du mir sagen was genau daran falsch ist? Das einzige was falsch ist hat der-/diejenige ja schon durchgestrichen oder nicht?
Ein Kohlatom in dieser Zone besitzt 5 Kovalenzbindungen, also können Sie selbst mal angucken
was sind das für Werte? Im PSE steht 1,31 für Mg und 3,98 für F
Es gibt mehrere Elektronegativitätsmodelle mit jeweils unterschiedlichen Werten für die EN. Im Periodensystem wird das Modell nach Pauling (erste Zahl) und das Modell nach Pearson (zweite Zahl) benutzt. In der Übung wurde glaub ich das Modell nach Allred & Rochow benutzt.