SS2019.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2020-01-05
Description:

Klausur SS19 mit eigenen Lösungen

 +2
341
25
Download
Ist Kaliummanganat nicht K2MnO4 K=+1 Mn=+6 O=-2
View 1 more comment
KMN ist die Gang!
Kommerzielle Mainstream Nut*en (KMN)
Woher stammt diese Formel und ist die Annahme korrekt?
Ist hier wirklich nach der Packung gefragt?
Irgendjemand bereits eine Ahnung woran man das erkennt?
View 1 more comment
Also ist in diesem Fall die Reaktionsenthalpie (DeltaS) positiv da die Entropie der Produkte - die Entropie der Edukte gerechnet wird?
ΔS ist die Entropie und nicht die Enthalpie. Grundsätzlich ist ΔS = S2 - S1 Jedoch sind hier keine Werte gegeben. Man muss sich also vorstellen, ob die Unordnung im System steigt oder nicht. Wird es unordentlicher, also weniger bestimmbar, wo sich die Teilchen aufhalten. Ein Kristallgitter hat eine super geordnete Struktur. „Man weiß wo welches Atom (Ion) ist. Gase sind total ungeordnet.
hier wird nach standardbedingungen gefragt. In den Lösungen wurde Normalbedingungen genutzt. Just so that you know
einfach bei 25 gard Celsius oder ?
Warum ist der Abstand Wurzel 3 /4 müsste es nicht Wurzel 3 / 2 sein, weil das ja die länge des Vektors 1/2 1/2 1/2 ist?
View 4 more comments
Ja
Nein...
2b) bei der aufgabe b habe ich n ausgerechnet indem ich alles gegeben hatte außer das n nach n umgeformt hab und dann alles eingesetzt habe komme bei n auf gerundet 0,06 wie kommst du auf 0,109 bzw mit welchen gegebenen werten?
Ethanol: C2H6O dann suchst du die molaren Massen von C und milutplizierst diese mit 2 von H diese natürlich dann mit 6 & und O dann addierst du alle und erhälst somit die Molare Masse Formel= Stoffmenge = masse/ molareMasse
Die molarenMassen findest du im PSE
Sollte man hier zum erst die Molen (n=c*v) von HCl und Wasser berechnen ,dann mit dem Stoff, der mehr moles hat die moles von h3o+ berechnen und damit die konzentration von h3o+ für den pH??? Oder wie denkt ihr es gelöst sein kann ?
View 6 more comments
Woher weiß ich, das mein c von H2o = 10^-7 ist? Muss man sowas wissen? gibt es nocch andere Konzentrationen die man drauf haben muss? oder ist das gerechent? (:
Was du wissen musst ist, dass der pH-Wert von reinem Wasser bei 7 liegt. Daraus folgt dann die Konzentration. Andere Konzentrationen wurden in den Klausuren immer angegeben soweit ich weiß
Fehlt in der Reaktion nicht salpetersäure oder Habe ich die Aufgabe falsch verstanden?
Dachte ich damals während der Klausur auch. Tatsächlich sind jedoch noch mehrere Zwischenschritte notwendig bis HNO3 als Produkt rauskommt. Daher endet die Reaktion vermutlich in dieser Aufgabe bei NO.
Ist hier überhaupt nach r gefragt? Der Atomradius ist doch von Cs und Cl ein anderer somit kann doch höchstens die Distanz zwischen den Mittelpunkten der beiden Atome (halbe Raumdiagonale) angegeben werden.
View 1 more comment
also was ist hier richtig? 3,573 also der abstand zwischen den beiden Kernen oder der Radius des Kugels?
Ich würde behaupten die 3,573, da es eben nicht "den Radius" gibt.
woher weis ich das hier Sauerstoff hinzugefügt wird weil es ja nur ethanol Wasser und kohlendioxid angegeben ist bei aufgabe 2a) kann aus irgend einem grund nicht makieren
das ist ein verbrennungsprozess, da ist immer sauerstoff in der reaktion
Ist 4,754 die korrekte Antwort?
Hätte ich auch so, musst bei pH-Werten aber immer auf zwei Nachkommastellen runden, also 4,75
hatten wir das in den Vorlesungen (Maschinenbau)? ich kann mich iwie nicht dran erinnern.
Jemand bereits eine Antwort für die b)?
Hab die selbe Klausur geschrieben allerdings gab es bei mir mehr Aufgaben, sodass ich insgesamt 50 Punkte erreichen konnte. Was ist das hier für eine Version?
wahrscheinlich für andere studiengänge wie zb UIW die haben meines wissens nach 40 stat 50
wie rechne ich das aus?
View 3 more comments
Oder du halbierst die Konzentration von HCl und rechnest dann den pH-Wert aus. Deutlich schneller und einfacher,
Funktioniert aber nur in diesem einen Sonderfall, wenn du die Lösung mit Wasser zu gleichen Anteilen vermischt
Es sind 46.19 nicht .16 und warum hasst du dort 298.15 K oder ist das falsch und sollte da 273,15 hin?
View 2 more comments
Die 0 bei G, H und S bedeuten, dass diese Werte unter Standardbedingungen gelten
Achsoooo danke!
begründet man das hier nicht besser mit der geringeren Gitterenergie? klar, das hängt zwar auch mit der EN zusammen aber wäre doch eigentlich korrekter oder?
Müsste das nicht sogar mit den Wasserstoffbrücken zusammenhängen?
hat jemand die nr 10 gemacht?
Kann das auch kubisch-innenzentriert heißen?
Ja, müsste passen. Die EZ ist gleich der kubisch innenzentrierten.
Ist ein Synonym dafür
Hat die jemand gelöst?
View 2 more comments
6e- sollten richtig sein, sonst passt das mit den Oxidationszahlen bei Cr nicht
Ich komme auch auf 6e-
Hat jemand diese Teilaufgaben von Nr.10?
Woher weiß man, das man das in bar angeben muss oder reicht da auch Pa?
denke reicht auch merk dir halt nur 10^5 Pa = 1 bar
Das ist falsch!
Stimmt. Genau. 14 EP müssen untergebracht werden. Zusätzlich müssen also 2 einsame EP eingezeichnet werden, was Einfluss auf die Pseudostruktur hat.
heul mal nicht rum digger meine frage wird auch nicht beantwortet
Wird in der Aufgabe nicht die Reaktionstemperatur erniedrigt? Dann sollte die exotherme Reaktion doch begünstigt werden und der Ammoniak-Partialdruck steigt.
Ja, ist richtig, der Partialdruck steigt.
Erwarten die ernsthaft, dass man die Summenformel von Ethanol wissen muss?
View 3 more comments
Du Depp ich beschwere mich nicht nur über diese Summenformel sondern generell dass wir Summenformeln auswendig lernen sollen.
wo denn? don