Lösungsvorschlag SS 15.pdf

Exams
Uploaded by Yufei Hu 27277 at 2019-02-03
Description:

Lösungsvorschlag SS 15

 -23
194
10
Download
richtige assi frage, man denkt direkt wie man muss links oder rechts schreiben
View 2 more comments
Das hat nichts mit links oder rechts zu tun, sondern wie Yufei Hu schon gesagt hat, das Prinzip des kleinsten Zwangs und ob die Reaktion exotherm oder endotherm ist
Ein Katalysator beschleunigt bzw. bremst Hin- und Rückreaktion auf die gleiche Weise. Er verändert damit nicht die Gleichgewichtskonzentrationen der Edukte und Produkte, bewirkt aber, dass sich der Gleichgewichtszustand schneller einstellt. Ein Katalysator setzt die Aktivierungsenergie herauf oder herab. Zudem verlässt er den Vorgang unverändert.
Falscher Wert!
und wenn die Ionenprodukt wollen einfach den Nenner mutliplizieren?
View 1 more comment
es gibt doch K=c(Produkt)/c(edukt) Und dann gibt es ja auch Kc=c(produkt) <<--- Wann genau benutzt man denn dann das hier? o.O^^
das sollte ja Partialdruck statt Konz sein, was?
wie kommt man da drauf?
View 4 more comments
wisst ihr ungefähr noch wie viele übung das war?
Nach rechts ist schon richtig, also auf die Produktseite, nicht Eduktseite ;)
Ja stimmt
In der Übung wurde gesagt wir sollen die Zeichnung direkt nach der VSEPR Struktur machen, das könne sonst Punktabzug geben
View 3 more comments
Allerdings steht in der Aufgabenstellung nur "Valenzstrichformel" und nicht explizit die "Keilstrichformel"
Wie geht das denn ???
No area was marked for this question
Du hast in A2 einen Zahlendreher beim Druck in deinen Lösungen
Ja stimmt. Bei richtigem Zahlenwert ist das Ergebnis genau 1 mol.
könnte man auch d hinschreiben?
Ja, d ist eigentlich beser.
woher weiß man das?
Anschauen ob Delta G endergonisch oder exergonisch ist, hat man ja in A) ausgerechnet : edit: Delta G negativ = exergonisch, läuft freiwillig ab
danke sehr
ist das nicht eher 4r=(wurzel 2) *a
Nein, hier ist raumzentriert (=innenzentriert), man muss diese Schnittebene betrachten.
Ah ok thx