Chemie WS 2012 (mit Loesung).pdf

Exams
Uploaded by Olli Mie 2952 at 2014-02-05
Description:

Vorsicht bei Aufgaben 4 und 5. Normbedingungen habe ich da ein bisschen durcheinander gebracht und bei der 5 ist die molare Masse durcheinander gekommen!

 +5
1561
7
Download
No area was marked for this question
Lösungen von einem anderen Kollegen findet ihr übrigens hier: Lösungen von einem anderen Kollegen findet ihr übrigens hier: https://www.studydrive.net/viewfile_5555_Klausur-WS1213-Loesungen_pdf.html
Super danke dir!
No area was marked for this question
zu 10) pH=7+1/2*(4,75-log 0,08)=9,92 statt pH=7+1/2*(4,75+log0,08)=8,83 falls ich mich nicht irre
View 1 more comment
pKA ist bei mir 4,75 also eine schwache Säure, weshalb ich dann die Formel pH=1/2(pKA-log0,08) nehm. die +7 habe ich nur dazu genommen wegen "korrespondierenden"
ja das stimt mit pka, aber ich denke dann kannst du nicht deine beschriebene Formel verwenden, da du hier nicht die Konzentration der Essigsäure einsetzt sondern die von Natriumacetat, du musst den Umweg über pkb und pOH machen.
No area was marked for this question
warum ist bei aufgabe 5 C3H18 in den lösungen und nicht C8H18
deins ist richtig
No area was marked for this question
bei der 4. Aufgabe: was du berechnet hast ist das Volumen unter Normbedingungen. Denn das molare Volumen, das du benutzt hast, gilt bei Normbedingung. Wir sollten aber Standardbedingungen einbeziehen. V_M0=22,789
ist das molare Volumen bei Standardbedingungen nicht 24.789 L, mit p= 100kPa, T=298,15K, R=8.314 J/K*mol, n=1mol, und p*V=n*R*T?
No area was marked for this question
Aufgabe 11 a?pH=5,2 oder?
ja stimmt
hab ich auch
No area was marked for this question
Ist aufgabe 5a nicht in MJ?
denke ja
No area was marked for this question
Ist die Aufgabe 5a) richtig????
nur die Einheit falsch, denke ich