Grundlagen der Geotechnik I

at RWTH Aachen

Join course
1268
Next exam
MAR 04
Discussion
Documents
Flashcards
Was schließe ich aus der Tabelle auf dem Aufgabenblatt der ersten HÜ? Also Feucht-&Trockenmasse, Probenhöhe und durchmesser? Ich weß nicht, was ich damit anfangen soll ^^
Das gehört zur Schrumpfgrenze. Man muss sich daraus dann das Volumen un den Wassergehalt berechnen und zwei ausgleichsgeraden zeichnen. Schaut mal auf Folie 61 der Übung oder in Video 4 ab Minute 19.
Gibt es nur eine Aufgabensammlung für Geotechnik I? Also keine extra für Grundlagen der Geotechnik I? Finde das so verwirrend seitdem die das alles zusammengelegt haben...
ja es gibt nur eine Aufgabensammlung die Leute die GdG machen müssen einfach nur ein paar sachen davon nicht machen. Welche wird dann jeweils nochmal gesagt
Was sind die Termine zu den Hausübungen? Wurde da schon was gesagt? :)
View 2 more comments
wo kann man das sehen?
das steht in der Übung
wenn bei mit bei rwth online steht dass die hausübung bestanden ist muss ich mich dann trotzdem nochmal anmelden so wie sie eben gesagt hat oder ist das dann alles so richtig
Wenn in rwth online bestanden steht musst du dich nicht nochmal anmelden.
Ich habe bei WhatsApp eine Lerngruppe aufgemacht. Kommt rein :) https://chat.whatsapp.com/EfZs88XlsdNHM3TJ88wbLx
Findet heute eine Übung statt ?
Ist heute schon einer Vorlesung oder ist morgen die erste?
Morgen
danke
wo findet die erste Veranstaltung statt?
an wen muss man sich wenden um ne mail zu schreiben? kann doch nicht sein dass die immer noch keinen Raum haben?
Das ist zusammen mit der "normalen" Geotechnik im PPS H1, Ansprechpartner ist sonst auch Leonie Soltek
Was hat es eigentlich mit der Hausarbeit auf sich?
View 3 more comments
muss man sich für die Hausarbeit extra unter Prüfungsanmeldung anmelden? da wird nämlich Hausarbeit Grundlagen der Geotechnik I bei mir angezeigt zusätzlich zur normalen Prüfung
ja.
Die Vorträge sind öffentlich.
ist schon eine Raumverteilung raus? ich habe noch nichts bekommen
versteh das nicht ganz, kann mir das jemand erklären
also wieso brauch man hier die effektive wichte?
Weil in der Baugrube eine Strömungskraft herrscht. Es gibt den Wasserstand bei -0,75 m und bei -3 m
wie kriegt man Tv?
vorweg. Ich hoffe mal, du hast nicht vor, am Dienstag zu schreiben :D aber so wie sonst auch immer, über das diagramm in der formelsammlung einfach ablesen
Danke, nein mache es nur zum spaß
0- bestehen ab jetzt noch möglich?
sollte das nicht BS P sein? die Betonsohle bildet doch das Fundament und ist somit permanent oder nicht?
Man könnte argumentieren, dass ein Bau meist nach der Betonsohle weiter geht. Zum anderen unterscheiden sich die Beiwerte nicht von der BST-P - Variante. Auch frage ich mich persönlich, ob man das immer umbedingt hinschreiben muss bei der Klausur. Mir sind viele Sachen gar nicht klar, was die da jetzt umbedingt wollen, was nicht etc.
In der 1.3 steht ja "der Betonsohle im Bauzustand". Daher BS-T. Und die BEtonsohle wird im Endzustand (BS-P) ja nicht alleine dort stehen, sondern inkl. Einkaufzentrum oben drüber, darum geht es in der Aufgabenstellung aber nicht.
Kann mir jemand beantworten warum meine Aufgabensammlung aus dem L2P nicht alle Aufgaben enthält (z.B. Bodenklassifizierung nur bis 1.5 und nicht wie in einer Musterlösung hier bis 1.10 ) ?? Gibt es irgendwo die komplette Aufgabensammlung zum Download?
Wieso es das nicht enthält kann ich dir nicht sagen. 2 Sekunden Google führen allerdings zu diesem Link; vielleicht hilft der dir ja: http://www.geotechnik.rwth-aachen.de/index.php?section=skriptdownload
bekommt man in der klausur genau die gleiche formelsammlung, wie die die wir haben?
View 10 more comments
man kann auseinandernehmen was man möchte. und die formelsammlungen die jemand in der klausur genutzt hat wird nicht wiederverwendet. die wird wie alles andere eingelagert...
ach krass ok, dann hab ich das falsch mitbekommen. Sorry!!!
Kleine Frage zu den hydraulischen GB und Aufschwimmen. Verwendet wird ganz klar: Für Schluff/Ton und Co. (ungünstig) bei hyraulischen GB 1.9 bzw. für günstig 1.45 ? Bei Aufschwimmen scheint sich ja nichts getan zu haben, allerdings zeigen ältere Klausuren gerne 1.6 oder 1.3 an Stelle von 1.9 und 1.45. Wär ganz hilfreich; es gibt bestimmt eineige Studenten die das dann so blind übernehmen im zweifelsfall. Auch ne weitere Frage. Haltet ihr die Benennung von BS-P BS-T bla bla für obligatorisch in der Klausur? Finde das eher nervig; man zeigt schließlich mit der Wahl der Zahl für was man sich entscheidet.
View 7 more comments
Dort ja schon, bei hydraulischen Grundbruch leider nicht, da muss man dann vorsichtig sein.
Also nur bei HYD . und wie oben geschrieben, da ist es klar definiert.
für nächstes semester stehen irgendwie 2 termine für dieses modul in rwth online, laut prüfungsordnung hat das modul aber nur 2SWS, wie war das in den letzten semestern? konnte man sich dann einen termin aussuchen oder hat man tatsächlich 2 mal die woche 2,5 stunden lang?
es hat sich etwas am aufbau des faches geändert. man hört GdG jetzt gleichzeitig mit GT. Dafür muss man aber nicht zu allen Terminen hin. das wird am anfang des semesters dann erklärt.
danke!
Huhu noch ne kleine Frage. Es geht um die Klausur 2012 Frühjahr. Ich habe mal als Bild die Aufgabe dran gepackt. Mir will beim besten Willen sich nicht erschließen was da gerechnet wurde. Erstens entspricht der Abstand zwischen -1.0 und -2.0 Meter nicht der Relation wie zwischen -7 und -10. 0 m; d.h. die vertikale Auflösung verändert sich. Nur wenn ich die Strecke -1 bis -10 ausmesse und über Dreieck rechne komme ich etwa auf 5.5 .. aber das doch echt fies für ne Klausur da noch irgendwelche Nebenrechnungen zu amchen für die Tiefe, findet ihr nicht?
also wenn du schon irgendwas mit dem lineal gemessen hast, dann ist es schon falsch. du musst die gesamt wasserpegel differenz ausrechnen und darüber bekommst du dann deinen potentialabbau pro Strömungslinie und dann musst du nur gucken, welche linie da gerade ist
Naja ich meine es geht um den z-Wert. Normalerweise wird in den Aufgaben für den zu berechnenden Punkt auch wenigstens ein Tiefenwert hinzugegeben. Dies ist hier leider nicht der Fall. Habe nachgeschaut, es käme ja hin. Das ist die einzige Aufgabe dieser Art wo ich nicht gesehen habe, in welcher Tiefe z.B. nun der Punkt C ist. Die einzige Art, wie ich auf den selben Wert komme wie in der Lösung ist durch Messung. zwar ist das absoluter Käse, da der Abstand für einen meter zwischen -1.0 und -2.0 nicht das gleiche ist wie für einen meter zwischen -7 und -10, dennoch wäre das jetzt die einzige mir offenkundige Möglichkeit eine Tiefe z zu bestimmen: messe Abstand zwischen -1 und -10 mit Lineal udn schau dann mal wo C liegen würde. Die Formel lautet ja pw_i=((ho-n_i*delta_h)-z_i)*pw ... Ich kann die mittlerweile aus dem ff anwenden. Dennoch musst du für Punkt C, den , entsprechend der h0-Bestimmung, respektiven z-Wert bestimmen. Normalerweise würde da jetzt sowas stehen wie eine Tiefe, wo denn der Punkt überhaupt ist. Nehmen wir also einfach mal an der Punkt C liegt bei -3 m. Dann wäre als z_i hier 7 zu belegen. Also: pw_c=((9-1*0.6)-7)*10.
die Frage könnte jetzt sehr dumm sein aber ich besitze 0 Geo wissen zurzeit, was kann ich aus dieser Anlage entnehmen? Hab ich das Richtig verstanden hier sind rohre die Wasser in die schichten leiten und es ensteht hier überdruck? Unterdruck?
View 1 more comment
noch besser und ausführlicher könnte es niemand beantworten :D vielen Dank! Denke meine Fragen werden sich noch häufen aber gut zu sehen, dass jemand sehr aktiv und hilfsbereit ist. Top von dir!
Klar gerne.
wo kommen denn die 1,4... her?
View 2 more comments
Meiner Meinung nach ist die Art der Klausur eh Panne mit der Zeitknappheit. Schlechte Kopien, man muss sich erst zurechtfinden etc.; klar es wird mit Einlesezeit argumentiert.. aber die sind eh unbelehrbar. Prüfungszeit ist Prüfungsstress. Genau genommen kannst du es sehen indem du dir die beiliegenden Dokumentationen der Grafiken/Tabellen etc. genau durchliest.. Aber im Eifer des Gefechtes.. Nujaaaa. Also: Gleich drunter steht das unter der Tabelle. Ich finde es potentiell nicht direkt ersichtlich weil in ner Klausur steht man schnell mal auf dem Schlauch. Das kann man übersichtlicher gestalten.
ach da steht es, upps, danke
muss man in der Klausur alle Rechnungen aufschreiben, oder reichen so wie hier auch nur die relevanten und dann füllt man Anlage 1.2 aus?
View 1 more comment
ja eigentlich schon, Zeitdruck ist halt scheisse...
Ja aber das checken die irgendwie nicht ^^.
wie errechnet man d?
Da ist ein Nomogramm; da mal schauen ... Es wird nicht errechnet.
kann wegen einer anderen Klausur erst morgen anfangen mit dem Stoff...schafft man das noch? wie soll ich vorgehen? Übungen, Tutorien und dann Altklausuren? Danke für die Hilfe schonmal!
View 4 more comments
Danke vielmals!! dann mach ich das so :)
Ja aber übe es bis zum kotzen.. das mein guter Ratschlag an dich. Denn du hast tendenziell keine Zeit zu denken. Ab und an fragt auch irgend wer wieder irgendetwas mitten in der Klausur oder irgendwas haben die da wieder vergessen und meinen noch irgendwas zu ändern weil da n Fehler auf der Kopie ist... da ist man schnell mal unkonzentriert. Je mehr du jetzt abkotzt, desto sichrer bist du später. Diese 3 themen wenigstens, dann hast du tendenziell gute Chancen.
gibt es irgendwo eine Klausursammlung?
View 2 more comments
Die hab ich gesehen aber die Qualität ist so mäßig, gibt es noch andere?
Naja PiK manchmal sieht man eben den Wald vor lauter Bäumen nicht... GT kann schon den Kopf genital penetr... äh ...fic.. ach egal; @Nudelsuppe: Vielleicht. Die reichen erstmal :P
Hat jemand zufällig eine eigene Formelsammlung mit erklärungen? Würde mir sehr weiterhelfen, da ich nie weiß was genau getan werden soll :(
ja das lernt man nur durch üben üben üben... so eine formelsammlung wäre nicht wirlkich sinnvoll, du musst ohnehin total viel auswendig kennen und der aufwand dafür würde sich nicht rechnen .. einfach so viele altklausuren , tutorien und sonst was rechnen und wenn was unklar ist, kannst du ja hier fragen
war ist die effektive Wichte für Sand1 ünerall 10.5. Der müsste doch zwischen 0 bis -2 doch 19 betragen?
wie errechnet man den cT Wert?
darf man eine Formelsammlung mit in die Klausur nehmen?
Die Formelsammlung wird gestellt
weiß jemand was das für eine Formel ist, um auf diesen Wert zu kommen und woher die Konstanten (0,0053,...) kommen?:)
das ist einfach die formel, in der klausur kommts eh nicht ran
Wer kann hier weiterhelfen?
View 1 more comment
Ja bin ich auch grade noch drauf gekommen, war einfach die Konsolidierungszeit, trotzdem vielen Dank dir!
:) Gerne
Hey ich habe eien Frage zu den verschiedenen Bemessungssituationen. Was ist da genau der Unterschied und wie sind die einzelnen zu verstehen ? Soweit ich meine zu wissen steht P für Permanent. Was bedeudet das konkret? Vielleicht hat hier wer ein kleines Beispiel. T für temporär; also nur vorrübergehend? Und dann gibt es ja noch eine dritte im Bunde. Genau verstehe ich die Anwendungen leider nicht. Auch ist mir derzeit noch etwas rätselhaft wo genau die Grenzen zwischen günstig/ungünstig gezogen werden. ich nehme ja mal an das günstiger untergrund Feld/Kies/Sand darstellt. Schluff/Ton hingegen wäre ungünstig? Wäre für eine kleine Erläuterung sehr dankbar.
BS-P =persistent, permanent geht aber auch, alles was "für immer" bestehen bleibt, also zB Winkelstützmauer BS-T=transient, oder auch temporär, alles was nur vorübergehend ist, zB Baugruben BS-A=accidental, oder außergewöhnlich, alles war nur sehr kurz ist, also zB irgendwelche Unfälle/Explosionen... BS-E=Earthquake, Erdbeben, der Name is Programm, das fehlt in den Tabellen weil hier alle Teilsicherheitsbeiwerte =1,0 sind
Vielen Dank :)
0-80 in 3,5 Tagen machbar?
View 5 more comments
Übrigens noch ein Tip: Die Ak`s 11 12 18 13 14 16 17; sich ne Stunde hinsetzen. Mach dir nen Office Writer auf, schneid dir Aufgaben und Lösungen eines Themengebietes raus, drucks dir paar mal aus und geh das durch. Theoretisch kannst du bei der Beherrschung von 2 Themenbereichen (ich empfehle Bodenklassifikation und Wasser im Boden oder Konsolidation) bestehen.
super korrekt von dir, werde deine Tipps befolgen! Vielen Dank für die ausführliche Antwort :D
Wäre jemand so lieb und könnte die letze(n) Klausur hochladen? Vielen Dank schonmal!
Sagte mal was denn der Unterschied zwischen Geotechnik I und Grundlagen der Geotechnik I ? o0 In meiner Übersicht steht zwar das ich Geotechnik I habe, aber mir erschließt sich nicht der Unters chied. Ist doch letztlich die gleiche Klausur/ Inhalt oder?
Scheint so, als ob es nur das Kapitel Verankerung betrifft. Aber bin mir da nicht sicher. (Für die Klausur reicht zum Bestehen erfahrungsgemäß dennoch die Beherrschung der Kapitel Labor/Wasser/Konsol/Schersp./Verständnisfragen)
Wie viel Zeit würdet ihr für die Klausurvorbereitung einplanen?
mindestens 10 Tage, 2 tage Labor, 2 Wasser im Boden, 2 Konsolidation, 1 Scherfestigkeit, 1, Verständnisfragenantworten einprägen, 2 Erddruck grundlegenste Berechnungen für nen Punkt hier nen Punkt da und der Rest ist dann Mut zur Lücke.
Gibts es zur Veranstaltung einen Kurs in Moodle? Oder gibt es neue Informationen bezüglich Klausur etc. noch über den alten kurs im L2P ?
ne das müsste noch alles über den alten lernraum im l2p laufen denke ich
Schreibt hier noch einer GdG 1 im SS19 nach?
View 2 more comments
wie lernt ihr dafür?
die Aufgabensammlung durch und dann Altklausuren wahrscheinlich
Sollte man mit den Geo1 Klausuren lernen oder lieber Grundlagen der Geotechnik 1 ? Weiss nicht wie groß der Unterschied ist aber es sind mehr Geo1 Klausuren hochgeladen worden als GdG1 Klausuren.
Also ich habe nur mir gdg klausuren gelernt - die kannst du im bau kaufen gehen - aber die rein geo unterscheiden sich eig nur wenig da sind halt mehr aufgaben oder Unterpunkte die wir nicht hatten
der tipp kommt für einige vlt zu spät, aber geht AUF JEDEN FALL in die einsicht. mir haben 2,5 Pkt zum bestehen gefehlt und die habe ich finden könne, im endeffekt waren es sogar 3,5 Pkt die ich gefunden habe. ich weiß natürlich nicht, ob ich ein einzelfall bin, aber bei mir haben die echt grobe fehler gemacht
Ich hab auch ne bessere Note erreichen können. Also falls ihr nicht da wart, geht auf jeden Fall das nächste mal
Hilfe ?????????? Ist hier noch jemand in der Mündlichen und könnte mir seine Zusammenfassung zu Erdruck und Sicherheitskonzept zur Verfügung stellen. Ich schaff es leider zeitlich nicht mehr diese beiden Kapitel zusammen zu fassen ?????? Bitte um Hilfe !!!!!!
Frag doch mal bei der Julia nach einem Beratungstermin. Kann mir nicht vorstellen dass die das nicht macht. Ansonsten hat sie ja eh morgen vormittag Beratung.
wann und wo findet die Einsicht statt?
siehe unten.
Muss man sich für die Einsicht einschreiben?
nö, einfach hingehen
Danke:)
lasst uns ein gedankenprotokoll in den kommentaren schreiben :)
View 1 more comment
die Klausur wird doch eh im nächsten Semester in der Baubib verkauft
@Geldsack Ehre genommen
Hat jmd Erfahrungen wie streng die bei der Einsicht sind? Mir fehlen 2 pkte
das ist schon ziemlich viel, wird vermutlich nichts. Das wird ja in 0,5-Punkte Schritten vergeben also müsstest du 4 Stellen finden und eigentlich korrigieren die immer relativ gründlich
Versuchs trotzdem mal! Ich hatte auch schon Klausuren, bei denen Leute sich verrechnet hatten beim zusammenzählen.
wann und wo ist Einsicht?
am 08.04. im ZS 511 um 13:45 bis 16:15
Die Noten sind online
View 5 more comments
Ist im rwthonline
Gibts da auch die Punkte?
Als Info für die Drittversuchler. Habe eben eine Mail bekommen, dass die Klausuren im Drittversuch schon korrigiert sind und man persönlich im Büro oder per Anruf schonmal erfahren kann ob man bestanden hat oder nicht.
View 9 more comments
Glückwunsch an alle! ???
?
Load more