hat jemand eine Idee wann die Nachholklausur von info 1 wird ? für die Leute die im zweiten Termin schreiben wollten
View 1 more comment
Am 13.5. Sieht man bei RWTH Online unter > Bescheinigungen > Kontoauszug wenn man sich dafür vorher anmeldete. Physik ist am 8.5. geplant.
man kann sich auch jetzt ganz normal anmelden
müsste das nicht eigentlich mit Sortierung heißen ? Also bei der Laufzeit der binären Suche ?
In dem Fall ist es ohne Sortierung, da man damit sagt, dass bei der Laufzeitanalyse der Sortierschritt nicht berücksichtigt wird.
wie lange würde man brauchen das fach drauf zu haben? und wie sollte man bestmöglichst vorgehen?
View 1 more comment
wie soll ich am besten vorgehen? Das Skript durcharbeiten, Zusammenfassungen lesen, oder auch anders? Danke für die Antworten 😇
Das Skript ist wichtig, das solltest du durch gehen. Und du solltest Code gut verstehen(vor allem Pointer) die Sortieralgorithmen können und auch durch führen können. Dann auch Traversierungen von Bäumen und andere einschlägige Algorithmen. Außerdem O-Noation von bekannten Algorithmen auswendig können und die Laufzeit von gegebenen bestimmen können. Zum Schluss würde ich mir noch Backtracking anschauen weil es eine Aufgabe gibt bei der man wissen muss wie das genau funktioniert.
Muss man für die Klausur programmieren können, also kommen Programmcodes dran, die man Fehler lesen muss oder so, oder reicht auch nur die Theorie für ein ordentliches Ergebnis ?
View 2 more comments
Hilfreich sind auch if Bedingungen genau zu verstehen In beiden Versuchen die ich hatte kam sowas wie : if{6%4}(Statement) Else (x=irgendwas) Da 6/4 einen Rest hat wäre die Bedingung wahr, da es ungleich 0 ist und somit würde Statement ausgeführt werden.
Du solltest dir das letzte Thema vor allem backtracking auch genauer angucken...
Mir fehlen nur 2 punkte um zu bestehen. Hat jemand ne Idee wie man die bei der Einsicht rausholen könnte? Das war ja in Form eines Online-Tests und da kann ich im Prinzip nix beweisen.
View 2 more comments
Moodle
Unter Bewertungen im Moodle
An alle die im PT1 geschrieben haben, was sollte man können und was jetzt nicht unbedingt. Ich will nur bestehen und habe für das FAch nichts gemacht.
View 1 more comment
Backtracking vielleicht kurz angucken
Danke Leute
Ergebnisse sind RWTH online eingetragen
Hast du nen Kuchen oder so zum zeigen?
Hochgeladen :)
Freunde wie fandet ihr die Klausur?
in Ordnung, müsste bestanden haben
Warum habt ihr so coole Tutoren die euch Übungsaufgaben mit links zur Verfügung stellen und meiner lädt einfach nur gefühlt 2 Folien aus der Übung hoch 😫
Wird die Klausur von der Schwierigkeit her ungefähr wie die Probeklausur auf Dynexite?
View 2 more comments
Es wurde aber auch erzählt, dass in der Probeklausur einige aufgabe aus dem letzten Jahr drin waren. Stimmt das?
Ja stimmt und die Klausur war letztes Jahr ungefähr so schwierig wie eTest 1718. Die sehen fast gleich aus.
Ich weiß dass solche Fragen öfters kommen, aber dennoch: Ich habe nach Höma 1 und ET 3 etwa 10 Tage Zeit für den Zweittermin. Würde dies von 15 (C Basics sind drauf (Pointer noch nicht)) - auf 2,0 reichen?
Ja, das sollte ohne Probleme möglich sein.
warum nicht 2^64?
2^n mit n=64 und 2^32 Operationen/Sekunde: (2^64 Operationen)/(2^32 Operationen/s) = (2^64)*(2^-32) =2^(64-32) =2^32 Sekunden
ah achso, dankeschön :)
Liegt die Bestehungsgrenze der GGI1-Klausur auch bei 60% wie es bei Physik der Fall ist?
Laut Mail bei 50%
50%, steht auch in teilnahmebedingungen
No area was marked for this question
Gibt es die Lösung?
View 1 more comment
blayt
ich habe gerade hochgeladen
Wieso ist das 3 und nicht 5? Man sortiert doch immer als erstes das linke teilarray weiter und das teilarray für den dritten Durchlauf müsste [30, 23, 42, 5, 41, 43] sein oder? Also wird 43 das neue trennelemenk also k=5?
View 1 more comment
ich habe es so gefunden
Jau jetzt hab ich’s, danke!!
Ich bin gerade Schritt für Schritt den Code im Skript zur Funktion Partition beim Quicksort durchgegangen. Könnte es sein, dass bei dem Prüfen, ob i und j an einander vorbeigelaufen sind, eigentlich ein echt Größerzeichen hin muss? (Folie 171)
View 5 more comments
Genau. Das schließt aber nicht aus dass i=r sein kann. Die Schleife läuft noch wenn i=r-1 ist. Dann wird noch einmal inkrementiert => i=r. Und dann wird die Schleife erst abgebrochen. Derselbe Denkfehler hat mir auch schon lange den Kopf zerbrochen ^^
Perfekt danke jetzt habe ich es auch verstanden.
warum 023345 aber nicht 123345 ? Warum Inkrement 1 macht nichts mit 0??
View 5 more comments
Die While Schleife wird nur solange durchlaufen bis das was in der Klammer steht TRUE ergibt. Du fängst bei *ptr=2 an, gehst in die whileschleife rein, und *ptr wird einmal inkrementiert, also wird aus der 2 eine 3. Danach wird ptr dekrementiert, der Pointer zeigt nun auf die 1, also *ptr=1. Die Schleife wurde einmal durchlaufen und es wird nochmal die Schleifenbedingung geprüft. Jetzt ist *ptr=1 und das ganze wird einmal wiederholt. Am Ende der Schleife zeigt der Pointer nun auf 0, also *ptr=0. Da die Zahl 0 in der Computersprache für FALSE steht, bricht die While-Schleife ab, sie wird also nicht nochmal durchlaufen.
vielen dank
No area was marked for this question
kann jemand das erste aufgabe erklären?
1==2 ergibt 0, 2&3: binär: 010 011 = 010 = 2 0+2 = 2
kann jemand das erklären?
View 3 more comments
um -29 zu kommen sollte man doch das gleiche nochmals machen ?
Du invertierst ja um das Vorzeichen zu realisieren, also um von 58 auf -58 zu kommen. Der rechtsshift bewirkt /2, also -58/2=-29.
warum ist o(n2)?
Will jemand seine Lösungen für den etest1718 mitteilen? 😀
Was ist richtig hier?
View 3 more comments
38 geht auch aber in der Aufgabe wollen die den kleinstmöglichen
Danke
Ich denke e) ist hier richtig.
ich auch
e) ist richtig
richtige Antwort: Heap Sort, oder?
nein binär
Kann jemand das bitte erklären? Der 3. Aufruf heißt Sortieren von A'' oder? in A'' werden 84 und 85 gewechselt, aber 85 ist in Position 3. Also muss die Funktion nicht 3 zurückgeben?
View 1 more comment
KGÜs in Moodle
Mit nach dem 3. Aufruf ist einfach nur die Funktion an sich gemeint. Einfach ganz normal die linke Partition also A´ bearbeiten.
Weiß einer worauf man bei der Vorbereitung auf die Klausur großen Wert legen sollte bzw. welche Aufgabentypen sicherlich drankommen werden?
View 1 more comment
Daran habe ich auch gedacht :D
Sortieralgo, Graphenalgo, Arrays, Lineare Listen. Schau mal in die Altklausuren auf Sciebo.
No area was marked for this question
aufgabe 45 sollte “4” ergeben
ich bin nicht 100% sicher aber 39 ist e (das letzte)
Kann man bei einer unsigned char Bitfolge einen arithmetischen Shift ausführen? Sagen wir mal wir haben 11010110=214,die höchste Bitstelle ist ja eine 1,aber aufgrund des unsigned char entfällt das Vorzeichen,also kann man nur einen logischen Shift benutzen oder?
Nein Signed --> arithmetisch (Vorzeichen behalten) unsigned --> Logisch (Mit 0 füllen) außer natürlich die Aufgabenstellung will dich dazu zwingen das theoretisch anzuwenden, aber i.d.r. (siehe Übungsklausuren) nicht
Den arithmetischen Rechtsshift macht man nur beim typ signed. Da werden dann alle leeren Stellen mit dem Vorzeichenbit aufgefüllt, also 0 oder 1. Bei einem arithmetischen linksshift, sowie bei logischen Shifts füllt man ganz normal mit 0 auf.
Kann mir jemand die Lösung mit allen Einzelschritten zur Aufgabe 7.P.a schicken?
No area was marked for this question
Sind die Antwort auch an sich definitiv richtig? Ansonsten bitte korrigieren, wer sich sicher ist ☺️
View 4 more comments
Ich hab das mal bei eclipse ausprobiert und da kommt -29 raus und nicht -99?
@christian upps Schlafmangel. aber ja, 11100011 sind auch -29
Hallo, weiß jemand , ob man alle Codes (Code von Heapsort z.B.)auswendig lernen muss.
Die Codes bzw. eher die Schritte der verschiedenen Algorithmen (Sortieren, Graphen) sollte man auf jeden Fall können! Siehe Übungsklausuren.
Wie kommt man hier auf die n0?
man setzt n=4 dann ist die Gleichung (links) kleiner als c*n (für c=2)
weiß jemand wie die Klausur aufgebaut wird und wie schwierig sie wird im Vergleich zur Probeklausur ?
View 1 more comment
sind die Implementierungen großer Bestandteil der Klausur, oder reicht die Theorie zum bestehen ?
nee Theorie alleine hilft nicht wirklich zum bestehen
Warum ist die Reihenfolge von DFS nicht 12489856379?
View 1 more comment
Aber die Reihenfolge 12489 ist möglichst lange Pfad.
Man muss sich das wie eine Stack vorstellen.Wenn man bei 8 ankommt,gibt es mehrere Verzweigungen,man wählt das kleinste also die 5,die 5 kann nichts mehr aufrufen,da die 2 schon aufgerufen worden ist,also springt man in die 8 zurück und ruft die 6 auf,die 6 ruft die 3 auf und die 3 ruft die 7 auf.Die 7 kann jedoch nichts mehr aufrufen,sodass man in die 8 zurückspringt und die 9 aufruft.
ich weiss nicht wie ich die Klausur vorbereiten kann? Hilfe bitte...
View 2 more comments
VERSTSHEN
und Sachen wie Laufzeiten von Sortieralgorithmen ZB muss man auswendig können
No area was marked for this question
Ist das basierend auf der Zusammenfassung die vor paar Tagen bereits hier drin war? Weil die ist plötzlich weg 🙈
View 4 more comments
@Valentin ich auch nicht, wiederum hab ich die Zusammenfassung auf das Skript und die GÜ basiert.
würde aber im Nachhinein noch einiges nachbessern: - Einfache "Berechnung" von negativen binär zahlen: die binär representation Der positiven Zahl invertieren und binär 1 addieren. - die Erkältungen der "einfachen" sortieralgo sind bisschen blöd, da sind auf jeden Fall Bilder von den Schritten besser