Elektrotechnik und Elektronik

at RWTH Aachen

Join course
2659
Discussion
Documents
Flashcards
Ist diese Gruppe für Maschinenbau?
Nein Die hier ist für Umwelt- und Verkehrsingenieure
Weiß mittlerweile irgendwer, wann die Klausur stattfinden soll?
View 6 more comments
Ich habe nochmal nachgehakt und gerade die Info bekommen, dass es behoben sein soll. habe aber noch nicht nachgeschaut.
Ist behoben, es ging eine E-Mail rum. 20.02. ist der Termin und bei Rwth online mittlerweile drin
hat hier jmd mal im Winter geschrieben und kann sagen, ob es schwieriger war als im Sommer ?
weiß denn einer wann die Klausur stattfinden soll?
20.2.
Könnte jemand vielleicht den Notenspiegel hochladen?
hier
Lieben Dank!
Und wie wars?
View 2 more comments
Was kam dran?
Also von den Themen her kam das dran was auch in den beiden altklausuren dran kam.. Aber irgendwie alles etwas abgeändert.. Die erste Aufgabe mit den Operstionsverstärkern zum Beispiel war nicht wie beim Ss18 und WS18 ein einfacher Verstärker wo man die Widerstände annehmen und errechnen muss, sondern zwei Verstärker in einer Schaltung wo man irgendwelche Verhältnisse der spannungen herstellen sollte.. Bestimmt nicht unmachbar, aber ich habe halt auf Grundlage der beiden Altklausuren mitgeschrieben und da war der Unterschied dann irgendwie doch zu groß
Wieso benutzt man hier die Formel für einen Hochpassfilter?
Es kann gut möglich sein,dass sie sich geirrt haben. Sie hatten selbst in der musterlösung ws18/19 einen Fehler in der ersten Aufgabe
ja kann sein, danke auf jeden Fall :)
Wie kommt man auf den minus? Wann soll man einen minus einsetzen?
Ich hab mir das jetzt mal daher erschlossen, dass B entgegen der y-Achse wirkt.. Sonst wüsste ich auch nicht warum
Der Minus steht schon in der Formel der induzierten Spannung. U=-(d¢/dt)
Weiß jemand wieso R4 hier nicht in den Gesamtwiderstand mit rein kommt?
Der strom nimmt den kürzesten Weg
Bzw den Weg des geringsten Widerstandes
Weiß jemand etwas über die Hörsaalverteilung???
View 1 more comment
Ok wo steht das mit dem H02
RWTH Online, da ist jetzt nur noch das H02. Letzte Woche stand noch das Temp da, aber jetzt nicht mehr
Weiß jemand ob man in der Formelsammlung auch Lösungen zu Aufgaben stehen haben darf? :)
Kannst alles draufschreiben was du willst, das juckt die wirklich null
Woher kommt die 2 unter dem Bruchstrich? Steht das in der Aufgabenstellung? F= q*E, mit q=(U*ε*A)/d E= U/d dann ist F =(U^2*ε*A)/d^2
Der Tutor wusste auch nicht genau aber er meinte man soll auf jeden Fall diese Formel benutzen
Das ist die Wel Formel für einen Kondensator Wel=0,5*C*u^2 = Kraft mal Weg und C= e*A/d
wie viele Punkte braucht man offiziell, um zu bestehen?
Hat jemand die 15. Aufgabe aus der WS18/ 19 Klausur gelöst bekommen?
ich komme hier irgendwie nicht auf die Stromstärke wenn ich -6x10^-4 für die Durchflutung einsetze...
Das Ding ist das -6x10^-4 ist nicht die Durchflutung, sondern der magnetische Fluss :)
danke:)
Schreibt jemand diese Klausur? Alle Leute die ich kenne haben die abgemeldet 😂
View 2 more comments
yes
warum abmelden...? Urlaub machen?
wie kommst du auf diese Formel? ich finde in meiner Formelsammlung leider nichts passendes...
In einer Sternschaltung ist die Strangspannung gleich U/√3 . und dann muss man das Mal 3 multiplizieren weil es 3 Stränge gibt, das ergibt die gesamte Leistung vom System, das meinten in der Sprechstunde
super! danke!!
Also ich weiß man muss das Vorzeichen beachten,aber wie weiß man ,dass es hier minus ist. Danke
ich habe einfach angenommen dass die Richtung wie in kartesischen Koordinaten wäre
Achso Danke
Wo liegt eigentlich die Bestehensgrenze?
View 2 more comments
Also zum sicheren Bestehen bräuchte man 50%?
Ja
Woher kommt dieser Wert?
View 1 more comment
Danke !! Ich hab mir halt die Klausur ohne Lösungen als Vorlage genommen und da steht der Wert zu Ue2 einfach nicht drin. Und Ua ist 5V und nicht -5V wie hier.. Sind das überhaupt die selben Klausren oder warum fehlen die Werte da?
Die Tutoren hatten selbst keine Ahnung, aber die meinten dass es auf jeden Fall in den Klausuren ein paar Fehler drin gibt
Hat jemand die Rechenschritte zur Aufgabe 9 und Aufgabe 3 ss18??? Ich komme nämlich auf ein anderes Ergebnis!
in einer Stunde lade ich die hoch, sorry für die Verspätung
Hat jemand die Rechenschritte zu SS18 Aufg. 7?
View 1 more comment
im moodle
ich denke es ist so
Kann hier jmd die slido-test-Lösungen hochladen bitte :)
schon ok hab selber
wo finde ich die Lösungen der SliDo-Tests?
Hat jemand die Rechenschritte zu den neuen Klausuren?
View 2 more comments
schon :) falls jemand etwas falsch sieht, bitte sag bescheid. Ich versichere die Klausur von SS18 heute Nacht oder morgen hochzuladen
versuche* meinte ich :) statt versichere, sorry
Hallo zusammen, wie bereitet man sich am besten für die Klausur vor und wie viel Zeit sollte man einplanen ? Danke im Voraus!
View 4 more comments
Wieso wegen Mathe? Mathe wird erst am 20.09 geschrieben...
Mathe 2
Wieso wird das mit 1000 multipliziert?
wegen der einheit es sind 0.13224 ohm, umgerechnet in Milliohm ist das 132.24 mOhm
Wo kann man die Klausuren von H16, F/H17 und F18 bekommen? Finde sie hier nicht...
hat jemand den letzten E-test schon gemacht? was ist der Unterschied zwischen RC Tiefpass und RL Tiefpass?
Beim RC-Hochpass ist nur der kapazitive Blindwiderstand von der Frequenz abhängig. Am ideal angenommenen Kondensator eilt der Strom um φ = 90° der Spannung voraus. In der Reihenschaltung ist der Strom die Bezugsgröße und zeigt wie angedeutet horizontal nach rechts. Die Spannung am Kondensator und der dazu proportionale Zeiger des Blindwiderstands zeigen folglich senkrecht nach unten. Die Zeigerlänge und die dazu proportionale Spannung am Kondensator nimmt mit zunehmender Frequenz stetig ab, während sie am ohmschen Widerstand als Ausgangsspannung größer wird. Mit zunehmender Frequenz der Eingangsspannung dreht sich der dazu proportionale Zeiger der Impedanz in Richtung zur reellen Achse des Wirkwiderstands der Ausgangsspannung. Der Phasenwinkel zwischen der Ausgangsspannung, die auf die Eingangsspannung bezogen wird, liegt zwischen φ = +90° bis φ = 0°. Beim RL-Hochpass ist nur der induktive Blindwiderstand von der Frequenz abhängig. Die Ausgangsspannung wird an der Spule abgenommen. Bei einer ideal angenommenen Induktivität eilt die Spannung um φ = 90° dem Strom voraus. Der Zeiger des Blindwiderstands zeigt senkrecht nach oben. Der Wert des induktiven Blindwiderstands nimmt zu höheren Frequenzen linear zu. Die Spannung an der Induktivität verhält sich direkt proportional zum Wert des Blindwiderstands. Zu hohen Frequenzen hin nähert sich der Wert der Ausgangsspannung dem der Eingangsspannung. Mit zunehmender Frequenz der Eingangsspannung dreht sich der Zeiger der Eingangsspannung in Richtung der Vertikalen zum Spannungszeiger des induktiven Blindwiderstands. Der Phasenwinkel zwischen der Ausgangsspannung an der Induktivität bezogen auf die Eingangsspannung ergibt folglich Werte von φ = +90° zu φ = 0°.
Wurde letzte Woche noch was interessantes zur Klausur gesagt? 😇
stimmt es, dass wir bis morgen jetzt 2 eTest rechnen müssen ?? :(
View 1 more comment
Kann bitte jemand die Lösungen hochladen ?
etest 11 ist sehr gut machbar mit VL 11, einfach die formel nutzen. R2 braucht man nichtmal.
Hat jemand irgendeinen plan, wie man bei etest 10 vorgeht? mit den dioden? aus der VL werde ich nicht schlau...
möchte keiner so nett sein und seine Lösungen hochladen ? :)
Findet heute die Veranstaltung statt? Im Kalender auf Moodle steht nichts.
IMG_5726 ist die Lösung von Etest 9 ... kriege den namen nicht geändert. Habe es eingegeben und war richtig
View 2 more comments
also bei mir war es so richtig ...
Bei mir wars auch richtig
Hey Leute, ich habe meine Lösungen für den 8. Etest hochgeladen. Allerdings habe ich diesen noch nicht online ausgefüllt weil mich die letzte Aufgabenstellung (also d)) verunsichert hat aufgrund des Vorzeichens. Vielleicht kann einer mal seinen Senf dazu abgeben. Grüße
View 19 more comments
muss man den Wert bei c) durch 1000 teilen, damit man var hat?
Bei c) ist die Einheit Ohm Bei b2) muss die Einheit var sein.. 1var=1VA
stimmt dieses wurzel(3) ?
also laut meinen Ergebnissen im Etest ist das richtig.
Ja, Ustr= U/Wurzel3, also wenn du Ustr vorher ausgerechnet hast, fällt das logischerweise weg
Wie lernt ihr am besten für das Fach, wenn ihr absolut keine Ahnung habt, um was es geht?
Hat jemand schon den 8.Etest gemacht und könnte was dazu sagen? Sind die Unterlagen hier richtig?
Hey, ist hier noch jemand, der für das Fach bisher noch fast nichts gemacht hat? Habt ihr vor, das noch aufzuholen? Ich überlege zw. schieben und doch nochmal ein paar Tage lernen, weil so schwer ist es ja eigentlich nicht, viel Formeln anwenden können und so.
Und gibt es altklausuren oder lernt ihr nur die übungsaufgaben?
naja sind ja noch 2 monate ist machbar ne?
Verstehe ich das richtig, dass die Antwort bei b dann 125ohm und bei c 500ohm ist? oder wie soll man das bei dem etest eingeben?
Ja genau, man müsste den Betrag der komplexen Zahl berechnen und das wäre dann 125 und 500 Ohm
sry, hier oben steht: R=300 Ohm Zges = R + jwL - j/wC
wäre auch cool wenn jmd nen Kommentar zu den Lösungen abgibt :)
Kann jemand bitte erklären wie man beim 7. E-Test auf die Antwort für die vierte Frage kommen soll?
View 1 more comment
hab meine Lösungen hochgeladen, vllt hilft es ja
weis nicht wo es klemmt, aber man muss auch zwischen der normalen und der komplexen Form umformen
Müssten hier nicht Spule und Kondensator getauscht sein?
wie kommst du auf diesen Wert? bei mir kommt genau 0,018*200^2=720Nm raus
hat sich erledigt sorry
wollte nicht alle Nachkommastellen schreiben
hoffe das passt jetzt und ich konnte euch helfen :)
No area was marked for this question
Wäre nett wenn jmd sagen könnte, ob die Lösungen stimmig sind :)
View 4 more comments
habs danke :)
@Anonym Anonym: man muss bei a also die Leistungen tauschen? und wie bist du genau auf b) gekommen?
Hat jemand den 4. e-test gemacht, falsch gehabt könnte aber hier teilen, was ihm als richtige Antwort angezeigt wurde? So könnte ich mir vielleicht den richtigen Lösungsweg herleiten!
View 3 more comments
Aber wieso? :D
Haben die in der Übung von Freitag erklärt, also am besten schaust du da mal in die Folien
Könnte jemand bitte den Rechenweg zum 5. E-Test hochladen? Wäre super!
oder wieder wie beim 4. nur das richtige Ergebnis?:)
Hat jemand schon den Etest 4 gemacht und könnte mir erklären wie das gehen soll? Vielen Dank schon mal
Sind die ergebnisse falsch oder bekommt jeder einen anderen e test mit jeweils anderen werten?
Jeder bekommt andere Werte ...
Was ein scheiß..
Load more