Kann jemand unter Bescheinigungen - angemeldete Prüfungen den neuen Termin sehen?
15.5 steht da
Danke
ist das fach auch einführung in die wirtschaftsinformatik also ewifo genannt??
Es gibt zumindest ein Dokument hier im Studydrive, wo es so genannt wird, aber das war vor ein paar Jahren. Selbe Professorin, sehr ähnliche Inhalte. Denke das hieß eben mal so.
Ich würde mal schätzen, dass ewifo für "Empirische WIrtschaftsFOrschung" steht. Also nicht dieses Fach hier.
Klausuren wurden gerade abgesagt. Mit sofortiger Wirkung. Also auch EMS ... gaaaaaaaaaaaaaaanz toll.
Hoffentlich gibt es vernünftige Nachholtermine
Ja, man kann nur für beten.
No area was marked for this question
kann mir jemand sagen, wie der schnitt in aufgabe 2 e und f heißt oder wie man die antwort aufschreibt!
View 2 more comments
Ach mein Bild bezieht sich auf d) nicht e)
Also die Kanten wären hier {e,d},{f,g},{b,g},{c,d}
Mit wie viel Punkten besteht man die Prüfung, wenn sie nicht runtergesetzt wird?
Ist das so auch richtig, obwohl es andere Varianten mit einem kleineren c gibt?
Reicht es wenn man Dijkstra so beginnt? Irgendwas war doch anders im Vergleich zum bisherigen Dijkstra Algorithmus. Was war das nochmal?
Wie Berechnet man den Potentialwert dafür ?
View 7 more comments
Wahrscheinlich hast du die Kosten für die Kante (v_2, v_4) nicht beachtet, die Potentialfunktion fordert, dass man die Kosten jeder Kante von t = 0 bis I_e(P) = Anzahl der Spieler aufsummiert. Wenn kein Spieler eine Kante benutzt und die Kosten der Kante von der Anzahl der über sie gehenden Spieler abhängt, ist das in der Potentialfunktion 0 (z.B. (s, v_2)). Bei Kanten mit konstanten Kosten, eben (v_2,v_4) musst du jedoch die Summe von t = 0 bis 0, also einmal, bilden. Die 3 Kosten fehlen dir wohl.
Ah jetzt wird es mir klappt, vielen Dank :)
No area was marked for this question
Es gibt eine neue Version (Kapitel 9 hinzugefügt) im Moodle und unter: https://git.rwth-aachen.de/kevin.conrads/ems-script/-/raw/master/ems.pdf?inline=false
Kann mir jemand aufgabe 62 und 63 aus der aufgabensammlung erklären? Ich verstehe nicht, wie man auf die Zahlen in der Klammer kommt
könnte mir jemand erklären, wie man den Preferred-Seller- Graphen ermittelt?
View 9 more comments
Warum werden die Hall Mengen in den Lösungen des ÜB13 nicht sofort beide realisiert ? Also nach dem ersten PSG (Aufgabe 3 ÜB13) steht doch schon fest das W,X und Y,Z Hall Mengen bilden, aber in der Lösung wird erst der Preis pA erhöht und der PSG neu dargestellt und dann erst in der nächsten Version der Preis von Knoten C um 1 erhöht, selbiges bei der Aufgabe davor. Gibt es da einen Grund für ? Arbeitet der Algorithmus so oder wäre es auch in Ordnung, beide Hall Mengen direkt zu identifizieren und beide Knoten um 1 zu erhöhen ?
Ja das wäre auch okay, aber nur, weil im ersten Schritt {W,X,Y,Z} selbst eine Hallmenge ist. Der Algorithmus liefert aber kein Kriterium, welche Hallmenge ausgewählt werden muss, weswegen hier einfach irgendeine Hall-Menge gewählt wird.
Wie lernt ihr? Sollte man sich eher die Algorithmen an sich beibringen für die Klausur oder eher die Übungen mit den ganzen Beweisen und Pseudocodes draufhaben?
View 3 more comments
@Mond, scroll mal etwas runter. Ich hatte schon bei der Frage von der Anonymen Zapfsäule geantwortet wie man meiner Meinung nach am effizientesten für die Klasur lernt. Kurz gesagt, die Beweise sind aller letzte Priorität und nur sinnvoll, wenn man schon alles andere kann. Es ist zwar keinesfalls unwahrscheinlich, dass ein Beweis drankommt, aber die Zeit ist viel besser investiert zuerst alles andere zu lernen. Die Algorithmen sind oberste Priorität, da sie extrem schnell zu verstehen und zu erlernen sind und einige werden wohl dran kommen. @Katrin, weder in PT1 noch in den Zwischentests musste man die Algorithmen aufschreiben. Keiner kann wissen, was das Insitut in PT2 fordern wird, aber zum lockeren Bestehen sollte es ausreichen, wenn man einfach die Aufgaben zu den Algorithmen sicher lösen kann.
Um das nochmal zu betonen: Es ist seehr sinnvoll, sich die Aufgaben zu den Algorithmen anzuschauen. Dabei aber bitte nicht die Algorithmen an sich auswendig lernen, sondern, versuchen diese zu verstehen und anwenden zu können. Außerdem würde ich die wichtigsten Definitionen bezüglich der typischen Aufgabentypen auch mal anschauen, dass man die drauf hat. Die exakte Formulierung ist dabei nicht mal so wichtig, sondern eher, dass man die mathematische Formulierung auch mit Worten wiedergeben kann in der Klausur (was ja bedeutet, dass man sie verstanden hat).
Kann mir jemand diese Folie erklären? Die Max sozialen Kosten sind 1 Millionen und die optimalen 750500. Wie berechnet man daraus jetzt den PoA und bei 1Mio/750500 wären wir doch über 4/3?
1000000/750500 = 1,332445 4/3 = 1,333333 PoA = Gleichgewicht / Soziales Optimum bzw. bei mehrere Gleichgewichte: PoA = größtes (teuerstes/ungünstigtes) Gleichgewicht / Soziales Optimum
Hallo gibt es noch jemanden der PT1 geschrieben hat und sagen kann ob die den Zwischentest vom Aufbau ähnelte?
Ja fast genau so, kamen aber keine Beweise dran und weder Pseudocode noch Laufzeiten, kann aber sein das diese dann im PT2 dran kommen.
Was kam in der Klausur vor ?
Gayle-Shapley, Routing Spiel, Core bestimmen, Preferred Seller Graph perfektes Matching, Hall Menge, Cluster.
Danke :)
Welche Note habt ihr?
Vorläufige Ergebnisse sind da!
View 6 more comments
@mouse 0 ich glaub die Prozentzahl ist egal, bei mir steht auch 21,05 Prozent aber habe eine 2.7
rechts neben der Note die erste Prozentzahl müsste doch die erreichte sein, oder?
Und wie wars ?
großzügiges Karnevalsgeschenk vom Institut :D
XD
Wie würdet ihr vorgehen, wenn ihr von 0 auf 100 lernen müsstet zum 2.Termin?
View 4 more comments
Ich schau sie mir gleich an. Danke !!!! :)
Ich hatte aus Versehen überall in Schritt 1 ein ≤ Zeichen kopiert, obwohl der Term eindeutig immer < ist. Ich habe jetzt eine neue Version hochgeladen. Aus irgendeinem Grund wird in den Musterlösungen vom Institut auch das ≤ Zeichen benutzt, also würden sie in Klausuraufgaben wahrscheinlich auch das ≤ Zeichen akzeptieren, aber ich habe das im Dokument zur Sicherheit korrigiert.
Wieso ist das 7 und nicht 10 und 9 anstatt 12? also ich hatte je 3 mehr raus, als ob in der Lösung die Fixkosten rausgelassen wurden.. warum ist das so?