Angewandte Statistik

at RWTH Aachen

Join course
1286
Discussion
Documents
Flashcards
Wie hätte man die Matrix b2 gelöst? Und kam bei euch bei der Regression für T0 auchso ein riesiger Wert raus? Der Rest war zwar teilweise verwirrend gestellt, aber nach kurzem überlegen eigentlich das gleiche Schema wie jede Klausur. (Meine Meinung)
View 9 more comments
7 insgesamt
shit happens
Gibt es jemanden der die Prüfung vielleicht schonmal geschrieben hat und daher weiß wie lange es normalerweise dauert bis es Ergebnisse gibt?
ca. 2 wochen
Haben die eigentlich jemals erwähnt, dass man sich nicht zu sehr an den altklausuren orientieren sollte?
View 11 more comments
ich finde die Punkteverteilung vorallem im Gegensatz zu den Altklausuren echt blöd :(
ja richtig dumm war die punkteverteilung selbst..und Regression und varianzfortplfanzung insgesamt fast 20 punkte plus diese behinderten wissenfragen für 8..
Leute geht wirklich nicht sowas sowohl Regression als als auch Varianzaufgabe waren komisch gestellt. Matrizen Aufgabe musste man auch etwas überlegen.Alles zusammengefasst wurden wir heute etwas verarscht.Altklausuren um einiges leichter.Übungen auch nichtmal ansatzweise ein Hinweis das sowas kommen kann. Hätten die wenigstens eine Aufgabe der schwierigen Normalgemacht wäre es ok gewesen aber so war fail.Falls die nicht runtersetzen ,sollten wir uns beschweren!
View 6 more comments
@Währungswechsel Ich werde sicher keine 1.0 haben, und es war deutlich schlechter als ich es von den altklausuren erwartet hätte. Klar war das tricky gestellt, aber ich sehe trotzdem nicht, was eine Beschwerde bringen soll. Auch ein Punkt: Wie viele Leute sind denn immer in die Vorlesung oder Übung gekommen? Das waren nicht viele...
Ach Leute, wenn es Leute gibt die ,die Klausur gerecht fanden oder damit klar kommen zu sagen,ja war etwas tricky diesmal dann ist gut.Dann ist ok.Aber ich persönlich sage ,dass klar mal eine Klausur aus der Reihe springt,dann hat es uns getroffen aber Wir haben alle das Recht zu sagen Übung und Klâusur waren diesmal nicht aufeinander abgestimmt und das sollte geändert werden!Wird sich aber auch an den Ergebnissen zeigen.Also abwarten.
Wie war die Prüfung?
View 5 more comments
Da fehlt n Button für ‚miserabel‘
Wasn los ? Kriegen die erstis so auf die Schnauze oder wat. Was war den an der Klausur anders zu den vorherigen Jahren ?
Weiß irgendjemand wann wir mit Ergebnissen rechnen können?
wenn es kontrolliert ist
Ich habe die ganzen Altklausuren je innerhalb von maximal 75 Minuten lösen können und hatte außer bei den Theoriefragen fast immer alles richtig. Bei unserer Klausur bin ich mir aber sicher dass ich nicht bestanden habe. Keine Ahnung was ich für nächstes Jahr noch besser machen soll.
So geht es glaube ich vielen hier.. wusste dass ich bestimmt keine 1,0 schreibe, habe aber gedacht dass ich auf jeden Fall ganz gut bestehe Jetzt denke ich sogar dass ich durchgefallen bin Bin echt gespannt wie die es bewerten
Ging mir genauso, hätte ich noch weitere Monate gelernt hätte ich trotzdem nie mit so einer Klausur gerechnet
Euer wievielter Versuch war das?
Bin ich der einzige, der fand, dass 80Prozent der Aufgaben ne Macke hatten und die Altklausuren iml2p um ein vielfaches einfacher waren?! Was war das für ne komische Varianzfortpfl. und die Regress.analyse erst.....
View 6 more comments
ich fand das einzige was wirklich asozial war, dass man bei der Regressionsanalyse die gegebenen Werte erst in die Formel einsetzen musste um dann weiterzurechnen. Das kam gefühlt in der Altklausuren nur ein einziges Mal vor
Das mit weg durch zeit hätte man villt wissen müssen aber das Problem an der ganzen Sache war,das bis jetzt soweit ich weis man nie wirklich eine Formel selber herleiten musste explizit auf varianzaufg. Jetzt und die Art der Aufgabe völlig anders halt .Dann hätten die uns in den Übungen besser vorbereiten müssen statt da Standardsachen vorzurechnen damit wir uns dem Niveau bewsst werden.
Was denkt ihr, gibt es noch punkte für die regression wenn man mit den gegebenen y-werten gerechnet hat?
View 7 more comments
Laut dem einen Assistenten vorne sollte man die gegebenen Werte erst in eine Formel einsetzen und dann mit den neuen Werten rechnen. Habe ich zumindest so verstanden.
was habt ihr bei der Teilaufgabe mit der Temp am Ende für ein Ergebnis?
2 Versuch kann kommen.
View 1 more comment
OP Was meinst du?
dass es nicht gut lief?! was soll diese aussage sonst bedeuten?
Wie wars bei euch?
View 5 more comments
Da musste man erst T in yi einsetzen, ich habe es sehr spät bemerkt.
Ich fand die ganze Klausur einfach nur scheiße und ungerecht!
weiß jemand, wann wir mit Ergebnissen rechnen können?
Diese Klausur war sch*iße
hey , wo lag der unterschied von der Matrix b1 und b2 ? Bzw. inwiefern hat sich dort das Ergebnis verändert ?? Ansonsten fand ich es auch uncool, dass man Vektoren in Zusammenhang mit der Geschw. , anstatt von wie sonst geübten Flächen gewählt hat.
Satz des Pythagoras ist keine Vektoranalysis. Aber stimmt, ohne Übung ist sowas ziemlich schwierig in ner Klausur
Welche Aufgaben fandet ihr gut/machbar?
Hypotest, Konfidenzintervalle,WK , deskriptive statistikaufgabe
Ich auch aber leider gab das alles nur wenig Punkte
Leute war schon unfähr alles!
Unfähr?
Klar,wenn es die meisten Punkte bei den Aufgaben gibt,die eine Macke haben.
No area was marked for this question
Hypothesentests hättest du aber nicht aufschreiben müssen
View 1 more comment
ja, wurde extra nochmal im l2p geschrieben
ja stand doch extra da :D
Ich weiß überhaupt nicht wie ich die Stunden bis zur Klausur noch überbrücken soll 😑
Schlafen oder netflixen...
den jürgen würgen
wozu braucht man die fisher verteilung habe die glaube ich noch nie benutzt?
Die brauchst du, wenn du den F-Test durchführen musst, da es dort die freiheitsgrade 1 und 2 gibt, die du dann aus der Fisher-Tabelle ablesen kannst
Falls du noch schnell eine Anleitung brauchst. Das Video ist zwar auf englisch, ist aber richtig gut erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=FPqeVhtOXEo
Endet das Dokument hier?
Es gibt noch ein Dokument.
Bereit für die Klausur nachher?
Normal
genauso bereit für die klausur wie ich bereit für den tod bin...ich weiß, dass es kommt, bin zufrieden mit der zurzeitigen lage aber ich hätte gerne schon noch etwas mehr gemacht
HYPOTESENTEST wie entscheidet man für einseitigen oder zweiseitigen Test? Worauf soll ich in der Aufgabenstellung achten?
wenn da steht sowas steht wie: "kann (...) als gleich angenommen werden", dann ists auf jeden fall schonmal zweiseitig. Wenn da sowas steht wie: "kann die abweichung von (...) eingehalten werden", dann ists einseitig. Versuch einfach, die aufgabenstellung umzuformulieren in sowas wie: "ist (...) kleiner/ größer als (...)" -> einseitig bzw. "sind (...) und (...) gleich" -> zweiseitig
Hat jemand zufällig Aufgabe 2 der Altklausur 15/16 gelöst? Meine Ergebnisse sind komplett falsch und verstehe nicht was ich falsch gemacht habe.... vielleicht hat ja jemand den Lösungsweg dazu
Aus der Musterlösung
Danke
Wie geht es dort mit formeln weiter
Das sind keine Formeln, das sind einfach nur die Kürzel für die Tabellen. Erste Zeile zb. musst du die z-Tabelle anschauen.
müssen wir in den ganzen Zwischenrechnungen eig auf dem Papier die werte einsetzen?? zb bei der varianzfortpflanzung.. würde da halt alles am ende einsetzen, aber ich sehe hier ganz oft, dass schon bei den einzelnen Ableitungen das Zwischenergebnis mit Zahlenwerten berechnet wird..
Kommt auf die Aufgabenstellung würde ich sagen, aber sollte eigentlich nicht schlimm sein, die Werte erst am Ende einzusetzen
"eigentlich"
Warum rechnet man hier nochmal *1/5 ich dachte das müsste man nur bei Kovarianz machen? Ich hab einfach die Wurzel gezogen bei Sx und Sy gezogen und dann in die Formel eingesetzt. Komischerweise kommt aber auch 0.98 raus 🤷🏼‍♀️
Der Korrelationskoeffizient wird ja quasi mithilfe der Kovarianz berechnet! Dein Weg ist quasi derselbe, nur dass du vorher nicht die Kovarianz ausrechnest, sondern das Ganze in deiner Formel durch die Wurzel mit untergebracht hast. :-)
was ist Z?
Z musst du nach der Formel berechnen und dann erhältst du dienen Wert den du in der 2. Tabelle in der Tabellensammlung ablesen musst. Das ist dann dein Ergebnis, also die Wahrscheinlichkeit für den Fall x
Programmierbare Taschenrechner wie zum Beispiel der fx-911 DE PLUS von Casio sind ja erlaubt, wenn man vor Beginn vorzeigt dass der Speicher leer ist, oder?
View 11 more comments
Ok danke dir, das hat mir weitergeholfen 👍🏻
Kein Ding. 😉
Könnte man hier auch einen zweiseitigen Test durchführen?
View 2 more comments
weil man testen soll. ob "die vorgegebene Genauigkeit als EINGEHALTEN angenommen werden kann". also ist relevant, ob s <= sigma ist
Ja habs inzwischen gerafft, aber trotzdem danke!
Habe eine Frage zu den Konfidenzintervallen bei einer t-Verteilung: Bsp: t (9;0,9995)=4,781 Wie komme ich auf diese 4,781? Mit Hilfe der Tabelle ??
ja genau, t-Verteilung
darf man Theoriefragen auf die Formelsammlung schreiben?
warum sollte man nicht?
weiß nicht
Müsste hier nicht mit der hypergeometrischen Verteilung gerechnet werden? Die Ziegelsteine werden ja wohl kaum wieder zurückgelegt?
View 2 more comments
Ich denke Binomialverteilung ist korrekt, da in der Aufgabe steht, dass die Wahrscheinlichkeit konstant ist. Bei der hypergeometrischen Verteilung ändert sich die Wahrscheinlichkeit(durchs nicht zurücklegen), was hier jedoch nicht geschieht. So Hinweise in der Aufgabenstellung wie "konstant" weisen immer auf Binomialverteilung hin:)
selbst ohne Hinweise - man untersucht ja aus seiner Probemenge (n=5) alle Ziegelsteine und untersucht sie nicht einzeln und nimmt den Untersuchten aus der Probemenge. Daher ist das selbstverständlich die Binomialverteilung
Wird die Tabelle für Konfidenzintervalle in der Klausur gegeben?
View 2 more comments
Stimmt, du hast Recht es steht wirklich nicht dabei dann wird sie wohl doch nicht gestellt
Nein, wird sicher nicht gestellt. Wurde in der letzten Fragestunde so bekannt gegeben. Es wurde sogar extra darauf hingewiesen!
hier müsste a = 3/7 stehen
danke Herr Anonymer Furz, ich wunderte mich bereits
Darf man in der Klausur jetzt einen grafikfähigen Taschenrechner oder nur einen normalen Taschenrechner benutzen? Es kamen teilweise unterschiedliche Aussagen...
View 1 more comment
Du darfst JEDEN Taschenrechner benutzen. Wenn du einen programmierbaren hast, musst du dessen Speicher vor der Klausur vor den Augen der Aufsicht löschen.
alles klar danke
Reichen 50% um zu bestehen?
ja
wo findet man in der lösung das bestimmtheitsmaß?
jep, das habe ich mich auch schon gefragt..
das sind so schlechte musterlösungen
Wo genau findet man die Zerfallsgeschwindigkeit?
ich glaube, dass beta 1 die zerfallsgeschwindigkeit sein müsste. hab das aber auch nirgendwo gefunden bisher.
müssen wir in den ganzen Zwischenrechnungen eig auf dem Papier die werte einsetzen?? zb bei der varianzfortpflanzung.. würde da halt alles am ende einsetzen, aber ich sehe hier ganz oft, dass schon bei den einzelnen Ableitungen das Zwischenergebnis mit Zahlenwerten berechnet wird..
No area was marked for this question
Warum wurde beim Hypothesentest der einseitige statt des zweiseitigen Tests verwendet?
Wie kommt man darauf? bin ich blöd?
View 2 more comments
Uebung 4 Folien Seite 23, Klassenvarianz
danke
Wie kommt man auf diesen Wert?
P(x=4)+P(x=5)+P(x=6) = 2*0,15+0,1+0,05 = 0,45
du musst einfach die wahrscheinlichkeiten für x>3 summieren, da müsstest du doch selber drauf kommen wenn du schon verstanden hast wie man an den ersten Wert kommt
wieso wurde nicht F-test bei dieser Aufgabe angewendet?
View 1 more comment
Naya viel eher weil nach Erwartungswerten und nicht Standardabweichungen bzw. Varianzen gefragt war
Naja*
Wie kommt man auf dieses Ergebnis? Eigentlich ist es doch 1/4*n, mit n=6
Dein n ist = 100 Achte auf die absoluten Häufigkeiten Q_0.25 = x_(1/4*100)= x_25 = 3 3, weil es 10 mal die 2 gibt, dann 15 mal die 3 10. stelle +15. stelle = 25.stelle Q_0.75 = x_(3/4*100)= x_75 = 6 6, weil: 10 mal die 2 -> 10. stelle 15 mal die 3 -> 25. stelle 10 mal die 4 -> 35. stelle 35 mal die 5 -> 70. stelle die 71 - 95. stelle ist = 6
Hi, wenn ich die Klausur morgen nicht bestehen würde, wäre der zweite Versuch dann im nächsten WS?
nicht im. Sommer?
kannst du auch im Sommersemester nachschreiben
Wie kommt man bei 2a) auf das Bestimmtheitsmaß? Könnte jemand seinen Rechenweg erklären?
View 3 more comments
Was die da fabriziert haben keine Ahnung. Wend doch einfach die allgemeine Formel an :) kommt das gleiche raus
ß^= N^-1 mal X'Y und dann die beiden Werte in b) gegebene Formel einsetzen.
könnte jemand kurz die Varianzfortpflanzung erklären? Einfach die Schritte oder was kurzes. Ist mir nicht ganz klar. danke
du musst zuerst einmal jede Funktion nach allen Parametern partiell ableiten
hi, ich würde auch gerne eine kurze zusammenfassung von den einzelnen schritten erhalten :( bin total durcheinander bei der varianzfortpflanzung Danke!
Wenn man für die Korrelation Sx und Sy ausrechnet werden diese dann mal 1/n-1 gerechnet oder nicht? In den Klausurlösungen hier wird das meist gemacht, in der Lösung zur Übung 4 wird Sx und Sy aber nicht noch mal 1/n-1 gerechnet
View 1 more comment
d.h in diesem fall wäre n-1
sieht man nicht auf dem Screenshot aber bei der Lösung der Übung wurde der Mittelwert auch selbst ausgerechnet und es wird nicht Sx * 1/n-1 gerechnet..
Load more