Hat noch jemand altklausuren ?
Kann mir jemand erklären woran man bei Salzen erkennt ob sie neutral, basisch oder sauer reagieren? bsp. Ammoniumnitrat
Wer stellt die Klausur?
Hallo zusammen! Hat jemand mal die AC Klausur für Biologen 3 mal nicht bestanden und in der mündlichen Ergänzungsprüfung durchgefallen? Man hat gesagt, dass es eine Möglichkeit gibt einen Härtefallantrag bei Prüfungsausschuss zu Stellen. Hat jemand die Informationen dazu?
Gibt es Altklausuren für WerkIng ?
Vergesst nicht den Feedback Bogen zur Klausur auszufüllen, den ihr per RWTH Mail bekommen habt :)
ACHTUNG! !!!An alle, die in die 3te Prüfung gehen und denen eventuell danach eine mündliche Ergänzungsprüfung bevorsteht!!!! Ich möchte euch auf gar keinen Fall Angst machen, aber lediglich meine Erfahrung mit euch teilen. Dieses Jahr war es nach PT1 so, dass die mündliche Ergänzungsprüfung genau einen Tag nach der Einsicht angeboten wurde!! Vor einem Jahr war es wohl noch so, dass einem die zu letzt geschriebene Klausur vorgelegt wurde und man nur noch die Fragen beantworten musste, die man falsch gemacht hatte. Das war dieses Jahr NICHT so! Es wurde überhaupt nicht auf die Klausur eingegangen, sondern THEORIE abgefragt!!! Allen viel Erfolg bei der Klausur!!!
View 5 more comments
Jo, würde mich nach heute wohl auch interessieren.. Was eine schräge Klausur..
Um ehrlich zu sein war ich sehr überrascht wie die Prüfung abgelaufen ist. Ich habe mir alle Informationen die man in 24h Stunden bekommen konnte eingeholt, und das waren die Informationen, dass die Klausur geprüft wurde, was der Prof. jedoch geändert hatte. Also es ist sehr bescheiden bei mir gelaufen und aus diesem Grund habe ich das hier geschrieben! Also, falls ihr wisst, dass ihr nicht bestanden habt, und glaubt, dass ihr in der Einsicht auch keine Punkte mehr rausholen könnt, würde ich jetzt anfangen die Theorie zu wiederholen! Ich hoffe, dass es bei euch besser laufen wird und ich evtl. auch mehr Zeit zwischen Einsicht und Mündliche habt!
Wie bestimmt man den Schmelzpunkt von Salzen nur mit dem Periodensystem? War in den Altklausuren von den letzten Jahren .
Habs endlich kapiert, falls es jemandem hilft: 1. Ladungen bestimmen der Ionen --> Alkalimetalle (Li, Na, Ka etc) +1 ; Erdalkalimetalle (Mg, Ca, Sr, Ba etc) +2 und korrespondierende Anionen mit gleicher umgekehrter Ladung --> Salze mit 2+/2- Ionen haben höhere Schmelztemperatur als die mit -/+ 2. je kleiner das Kation und je kleiner das Anion, desto höher ist der Schmelzpunkt --> Atomgröße am Periodensystem ablesen: von links nach rechts nimmt Atomgröße ab, von unten nach oben nimmt die Atomgröße ab. Hoffe das ist richtig, bei mir hat es zumindest funktioniert :)
Hallo :) Ist hier jemand der die erste Klausur für Biologen/Biotechnologen mitgeschrieben hat und ein bisschen erzählen mag, was so berechnet werden musste? War die Klausur nah an Altklausuraufgaben oder was ganz Neues dabei ?
War sehr ähnlich zu den altklausuren eigentlich
Hat jemand die Komplette Lösung zu den "Übungsaufgaben Bio 2019-2020"?
Ich habe, kann aber nur via What’s up schicken. +4915773480414
Weiß jemand, ob die Klausuren für Nicht-Biologen schwierig sind?
weis jemand ob in der Vorlesung oder in den Folien vorkam , was die Bestandteile der Trockenen Luft sind mit Prozent angaben ? nicht der Erdkruste sondern der Luft . vielen dank im Voraus
Was bedeutet es, wenn die Temperatur in Kelvin immer negativ ist wenn ich die Gibbs-Helmholtz-Gleichung nach DeltaG=0 umstelle?
Bei meiner Antwort lag ich falsch... Das ist wahrscheinlich richtig. Man kann auch negative Kalvin Werte bekommen. Es ist halt eine Temperatur, die wir als Menschen nicht erreichen können, aber theoritisch existiert sie... Das sagt nur, dass dein Prozess zb. Immer freiwillig läuft, bis zu dieser Temperatur 🙈
Kann jemand die Aufgaben 3 und 4 lösen? Ich wäre sehr dankbar für jede Hilfe.
Hoffe das hilft dir weiter ^^ich schreibe nicht sehr schön, aber das sollte richtig sein :) Viel Erfolg!!
Hab es auch so!
Hat jemand die Klausur von 2019 für Biologen und eventuell auch Ergebnisse dazu?
View 4 more comments
Wäre übrigens super, wenn wer die Ergebnisse der 2019er Klausur teilen könnte, wollte die morgen mal durchrechnen
Ja können die von 2019 hier auch teilen Hatte die erst bei sciebo nicht gefunden weil sie bei biotechs hochgeladen war
Hat jemand zu dieser Aufgabe den Lösungsweg?:)
Kann es sein, dass beim Gedächtnisprotokoll zur Klausur aus dem Jahr 2018 viele wichtige HINWEISE FEHLEN? Z.B in Aufgabe 3. wird nach der Entropie H gefragt, aber in der Aufgabenstellung steht nur R, T und F aber es fehlen meiner Meinung nach Angaben zu Berechnung von G. Somit kann ich die Aufgabe mit den Infos nicht lösen. Oder sehe ich das falsch, konnte jemand die 3. Aufgabe der 2018 Februar Klausur lösen?
View 1 more comment
Danke sehr! H=G, weil S ungefähr 0 ist. Und um delta E zu berechnen brauche ich z die Anzahl der Elektronen das mache ich dann über die Redoxgleichung müsste hier z=2 sein oder :)?
Gibt es einen Grund, warum ich, wenn K unter Standardbedingungen berechnet werden soll, nicht einfach die Konzentrationen gleich 1 mol/l setze? (z.B. Klausur 7.2.2017 3b))
Hat jemand schon die Altklausur aus dem Februar von 2017 für Biologen an der RWTH gerechnet und kann seine Lösungen reinstellen? Gerade für Aufgabe 5b...
Hey hier die Lösungen zur Aufgabe 5 a) aus der Klausur 29.01 2014 die Aufgabe ist fast gleich zu Aufgabe 5 b) Klausur 2017 ich hoffe es hilft weiter :) Aufgabenstellung 2014: Wie viel g PbCl2 fallen aus einer gesättigten Silberchlorid-Lösung aus, wenn 200 mg Pb(NO3)2 zu 1 L Silberchlorid-Lösung zugegeben werden? Kl(AgCl)= 1,8*10^-10 (mol/L)^2 PS: falls man die Abbildung nicht sieht im Sciebo Bio/Biotech Ordner AC suchen unter: 2014-03-26_ac-klausur-2014-teil-2
Bräuchte ne Lösung für Aufgabe 4 Ich versteh die Aufgabe c nicht :/
No area was marked for this question
Ist hier jemand bereit Ergebnisse auszutauschen? ich versteh die 4a nicht und Lösung zur 7 wären auch nett.
Das kannst du mit der Gleichung der idealen Gase berechnen : p*V=n*R*T. Anstatt "n" kannst du hier m/M einfügen, da n=m/M. Anschließend einfach nach M auflösen.
Boah Logo manchmal frage ich mich wie ich das Abi geschafft habe. 😜 Danke
Hi, hat sich hier schon mal jemand die Altklausur für Bio/Biotech vom 07. Februar 2017 aus Sciebo angeschaut? ich komme bei Aufgabe 3 nicht zurecht, vielleicht kann mir jemand dazu seine Lösungswege schicken? :)
View 3 more comments
Da ist z=2, es werden ja 2 Elektronen übertragen
Ich glaube auch, dass in b) ein Vorzeichenfehler aufgetreten ist. Kc gibt das Verhältnis im Gleichgewicht wieder. Dann ist Delta E und G=0. Delta E^o wandert mit negativen Zeichen auf die andere Seite und wird dann mit -0,0591/2 geteilt. Am Ende steht 10^(E^o*2)/0,0591=2690171,911 ( die negativen Vorzeichen eliminieren sich aus) LG
Hat jemand vielleicht die Lösungen/ Ansätze zur Klausur WS 2018/2019? Schon mal danke im voraus :)
Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich das berechnen muss? Das ist eine Klausuraufgabe aus dem letzten Jahr. Würde mich sehr über eine Antwort freuen. LG und noch viel Erfolg beim lernen! EDTA4- ist ein sechszähniger, Oxalat2- ein zweizähniger Ligand. Nickel bildet mit ihnen die sehr stabilen Komplexe [Ni(EDTA)]2- und [Ni(Oxalat)3]4-. Je 0,1 mol der mit Na+ abgesättigten Komplexe werden in je 1l Wasser gelöst. In welcher Lösung ist die Konzentration an freien Ni2+ höher? pKKB([Ni(EDTA)]2-)= -18,6; pKKB([Ni(Oxalat)3]4-)= -8,5
View 1 more comment
Vielen Dank!!! Das ist super lieb! Hier die Klausur:
No problemo. Danke dir auch
Wo ist mein Fehler? Ich habe diese und ähnliche Rechnungen nun schon sehr oft gemacht... Danke an euch!
Hey, hat vllt jemand die Losungen zu dieser Klausur [insbesondere Aufgaben 4 und 5) und ware es nett, wenn auch zu die, die am 01. Februar 2016 war (die in Bio/Biotech Sciebo-File ist). Danke! :D
Hab genau die Frage auch gestellt, kann ja mal meine Ansätze reinstellen:
Und die letzten auch
Wie kommst du aber auf diese Einheit? Ich dachte J=N*m und Pa=N/m^2 Also ist J=Pa*m^3 ?
Sollte meter hoch 3 sein😅 hab vertippt🙈
No area was marked for this question
Danke Stam! ;)