Aerodynamik I

at RWTH Aachen

Join course
165
Discussion
Documents
Flashcards
hallo, wie groß ist der Zusammenhang zwischen Aerodynamik I und II kann man die Klausur von Aerodynamik II ablegen ohnedass man Aerodynamik I studiert hat und was sind eure Tippes und Empfehlungen
Ist es möglich, dass noch keine Hörsaalverteilung veröffentlich wurde? Oder finde ich sie nur nicht
View 3 more comments
Aula 1 ist im Informatikzentrum?
Ne, im Hauptgebäude
Wie kommt man auf die negativen Vorzeichen? Wird r ab Punkt A angenommen?
Ja, du gehst immer von der Wirbellinie zu dem Punkt, indem du die Geschwindigkeit berechnen willst.
Weiß jemand wieso auf dieser Seite Phi2 und nicht Phi1 steht? Ich hatte es so verstanden, dass man da auf die Richtung der Wirbellinie achten muss, aber die zeigt hier doch entgegengesetzt oder?
Wenn du Geschwindigkeiten betraglich ausrechnest ist es egal auf welcher Seite du die Winkel ansetzt (aber es müssen immer beide in die gleiche Richtung gehen)
Der kann im unterschall auch anders aufgebaut sein, zb mit einem Axialkompressor statt Vakuumkessel
Die Zeichnung ist auch ein Überschallwindkanal. "2. Benennen Sie die Komponenten des abgebildeten Uberschall-Windkanals"
Wo finde ich denn die ganzen Beiwerverläufe? Druck und Auftrieb hab ich, aber z.B zu Widerstand finde ich nichts...
Wann Transformiert man mit t1 und wann mit t2 bei der Vergleichsmachzahl? Hab jetzt ein paar mal gesehn, dass z.B. Cp=C'p*t2 oder auch Cp=C'p/t1 ist?
View 1 more comment
Nein t2 ist ohne Wurzel. Das ist nur 1/ |1-Ma^2|
Da hast du vollkommen recht. Hab ich wohl falsch gelernt.
Weiß jemand, warum nach dieser Aussage plötzlich das w_I,x dem w_I,xy entspricht und die y-Komponente einfach entfällt? In der Aufgabenstellung gibt es schließlich keinen Hinweis, dass beta klein ist und man einfach die Kleinwinkelnäherung anwenden kann.
View 1 more comment
Ah danke, dass mit dem y gibt Sinn. Aber ich versteh immer noch nicht, wohin dann das cos(beta) beim w_I,x verschwunden ist... Ich meine , müsste da nicht im ersten Zähler Gamma_1*z*cos(beta) stehen?
Stimmt. Wurde anscheinend vergessen
Haben wir das irgendwo in der Vorlesung gemacht? Allgemein finde ich dieses Diagramm nur zum Druckbeiwert und verstehe nicht ganz, warum die Steigung von Ca auch nur mit dem Skalierungsfaktor multipliziert wird...
Habe ich richtig mitbekommen, dass zur Skeletttheorie in Aero 1 nur Aufgaben mit dZ/dX = 0 drankommen?
Jup.
Weiß jemand wie die Benotung später abläuft in Bezug auf Folgefehler? Wenn ich zum Beispiel in A3.3 die Konstanten bn falsch berechne, und damit in den nächsten Teilaufgaben 3.4 u. 3.5 weiterrechne, bekomme ich dann für diese Teilaufgaben noch Punkte?
In der Klausur Sommer 2015 kommt in der Aufgabe 2 zur konformen Abbildung nicht die klassische Zhukhovski Abbildung dran, sondern die Kármán-Trefftz-Abbildung. Weder in Vorlesung noch in der Übung habe ich etwas dazu gefunden. Ist die nicht mehr klausurrelevant? Theoretisch kann man die Aufgabe wahrscheinlich auch ohne Vorwissen, über Geometrie und komplexes Rechnen lösen, lösen, das wäre dann aber echt fies finde ich
Wir haben in der Vorlesung allgemein die konforme Abbildung dran genommen und nur als Beispiel auf die Zhukhovski Abbildung geschaut. Im Endeffekt macht das fürs Rechnen doch eigentlich auch keinen Unterschied?! Das AIA ist bekannt für Transferaufgaben, also glaube ich durchaus, das so etwas weiterhin dran kommen könnte.
Wie wird aus dem Bruch dieser Therm?
In den Hinweisen ist doch eine Näherungsformel gegeben.
Das ist falsch rum... Wer hat denn diese Musterlösungen gemacht :D
Hier sind dir runden Klammern falsch gesetzt. Die Faktoren müssen jeweils davor stehen.
No area was marked for this question
Wie komme ich bei Aufgabe 2 (SS15) auf die Winkeldifferenz rho*? Müsste hier nicht die Winkelgleichheit gegeben sein, sodass Delta rho = k Delta rho* ist ?
welches rho? Markiere doch deine Frage im Dokument...
So wie die Zirkulation oben eingezeichnet ist, müsste dieser Ausdruck doch negativ sein, oder?
View 2 more comments
Im strömi Skript aber nicht
Das ist aus der Strömi 2 Übung. Wenn die Zirkulation rechtsdrehend positiv ist, dann ist die Potentialfunktion positiv und andersherum, wenn die Zirkulation rechtsdrehend positiv ist, muss ein Minus vor die Potentialfunktion.
Bei mir bleibt hier noch ein i stehen... Das entsteht aus der Multiplikation von dem ersten und dritten Term aus dem zweiten Integral und da kann sich das i doch nicht aufheben, oder?
Mal ne recht grundlegende Verständnisfrage: Eine Potentialströumung ist ja per Definition rotationsfrei. In einer auftriebserzeugenden Tragfläche tritt Zirkulation auf, damit wäre diese Strömung doch nicht mehr rotationsfrei, oder? Dennoch werden solche Strömungen wenn ich das richtig verstanden habe immer wieder als Potentialströmung behandelt. Ich habe Strömi 2 noch nicht geschrieben, deshalb ist mein Verständnis von Potentialströmungen noch etwas unvollständig, könnte mir da jemand weiterhelfen?
Die Grundlage vom Auftrieb in der Potentialtheorie ist der Potentialwirbel. In dessen Mittelpunkt ist die Zirkulation ungleich null.
No area was marked for this question
Hallo zusammen, kann jemand mir bei der Aufgabe 2, Frage 2 (Klausur SS 2017) erklären, wie man die Abstände a sowie c" laut der Musterlösung finden kann?
Geschwindigkeit muss quadriert sein.
kann mir das wer erklären?
Einfach y=0 bzw y=b/2 in die Formel oben für |w| einsetzten.
uff wow, danke.... wollte die ganze zeit ne neue formel dafür aufstellen. die einfachen lösungen sind diebesten
Woher kommt die Formel?
FALSCH!!! hier müsste ein "+" statt ein mal stehen
Da muss man doch nicht gleich so rumschreien...
War im Semester nicht in den Vorlesungen, decken die Dateien im moodle (Teil 1 bis 3) den gesamten Stoff ab?
View 1 more comment
Demnach ist Skeletttheorie das letzte relevante Kapitel für die Klausur?
Jup
Muss l^2 sein.
Müssten nicht zusätzliche Wirbel angebracht werden?
Gibt es in Aero I ein Skript?
nein, nur die Literaturempfehlungen
Da scheiden sich die Geister. Mal geben die 0.8 und mal 0.7 an. Das gilt auch nicht nur für PGA-Regel sondern generell für den Beginn des Transsonischen Bereichs ... Im Zweifelsfall würd ich eher 0.7 sagen.
Eine kleine Tippfehler. Hier sollte 5 stehen :)
No area was marked for this question
Sehr geil ! Respekt !
Danke :)