Unternehmensanalyse AG 3 - Lösung.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2018-12-07
Description:

Übung 3

 +1
72
5
Download
Warum werden liquide Mittel abgezogen? Gilt der ganz normale Kassenbestand als Überliquidität, also als nicht operativer Vermögegensgegenstand?
Ja genau.
Aber das ist doch einfach nur Kasse. Warum dann gleich ÜBERliquidität?
Wie kommt man darauf ?
Enterprise Value geteilt durch EBIT und durch EBITDA
Verstehe ich es hier richtig, dass man hier die FK + Pensionsrückst. berechnet?
Nein. Fremdkapital + stille Lasten.
No area was marked for this question
Kann mir bitte jemand sagen, wieso ich beim Steueraufwand -250 rechne?
Der Unternehmenssteuersatz ist 35% also ist der JÜ 65% also rechnest du 250/1-0,35
Woher kommt dieser Wert?